Haben wir hiermit den internen Zinsfuß berechnet ? Ist das nicht der Kalkulationszins was wir berechnet haben ?
Kann man das auch einfacher erklären hihi
Wie kommt man denn darauf ? Die GK sind doch nicht 50000 und 20000 (?) ?
Hier herrscht doch ein diskontinuierlicher Amortisationsverlauf also müssen doch über dem Bruchstrich noch die Abschreibungen mit addiert werden oder nicht??
Die Abschreibungen wurden doch auch berücksichtigt. Das habe ich einfach direkt zusammengefasst: 8.000 € [Restwert] + 12.500 € [Abschreibungen]= 20.500 €.
No area was marked for this question
Warum ist bei der 3 Aufgabe die Afa 10.714,28 und nicht 15.714,28? Ich dachte bei der Afa schaut man sich das letzte Jahr an sprich: die Abschreibung+der Restwert der Anlage oder nicht?
Müsste man hier nicht folgendes berechnen: -59920 + 60053,28 = 133,28 Also kein -133,28?
?
Woher die 1 ?
Kann man das nicht auch mit dem Bezugsverhältnis berechnen ? Also Anzahl alte durch Anzahl junge?
View 5 more comments
Du hast genau den Kehrwert berechnet. Das bedeutet, dass ein Altaktionär genau VIER Altaktien benötigt, um genau EINE Gratisaktie zu erhalten.
Achso oke danke!
Weiß jemand wie man diese Sachen berechnet
View 3 more comments
Kannst du mir kurz den Link von dem Dok schicken pls?
Wie berechnet man den Zinssatz, wenn nur der Cashflow gegeben ist? Laufzeit wären ja 5 Jahre und Nominalvolumen wäre ja 10.000 (Cashflow aus t=0) * 1000 oder nicht?
View 3 more comments
Nein, der Investor hat ZWEI TSV von insgesamt 1.000 TSV gekauft. Für zwei TSV hat er 10.000 € bezahlt, somit kostet eine TSV wohl 5.000 €. Wenn die gesamte Anleihe aus 1.000 TSV besteht, lautet das Nominalvolumen natürlich 1.000 x 5.000 = 5.000.000 €.
Das macht sinn Danke!!
fehlt hier nicht im zähler der RW
also bei Inv. 2
No area was marked for this question
Wurde bei Aufgabe 1 alles oder nur das Dickgedruckte abgefragt?
Hey Leute habe mal eine Frage und zwar wenn man die diskontinuierliche amortisations Formel hat wie zb AK + RW n-1 durch 2. wie berechnet man die n-1 ??
"RW_n-1" berechnet man, indem man zum Restwert genau eine Abschreibung addiert.
Dankee :)
warum wird immer die amortisation berechnet obwohl sie nichts mit den gesamtkosten zu tun hat?
View 1 more comment
jan hast du was zur expliziten und implizierten Differenzinvestition
warum wurde hier nicht mit dem RBF gerechnet wir haben doch gleichmäßige rückflüsse?
man muss nicht bei gleichmäßigen Rückflüssen mit dem Rbf rechnen natürlich kann man das machen fällt mir persönlich auch einfacher ist aber jedem selbst überlassen spart in der Klausur allerdings viel Zeit wenn man das mit dem Rbf macht
allerdings hab ich mit meiner rbf rechnung ein anderes Ergebnis raus: ich hab die ersten 7 jahre mit dem rbf und dem rückfluss von 5000 berechnt und dazu das letzte jahr mit 5000/1,06 hoch 8 addiert
Wie kommen wir auf das exakte Wert?
View 1 more comment
Danke!
Den müssen wir in der Klausur aber nicht irgend wie berechnen oder? Zumindest nicht bei dieser Aufgabe oder?
welche rolle spielt das bei meiner gesamtberechnung also ich verstehe nicht warum ich die amortisation hier berechnen muss weil die tauscht ja auch nicht in meiner kostenfunktion auf
Ist c nicht richtig?
wenn man die Dividende nicht mitberücksichtigt... diese hat aber nichts mit der Außenfinanzierung eines Unternehmens zu tun, meiner Meinung nach
@Jan kannst du helfen
Warum gehört dieser Betrag zu den liquiden Mitteln?
Warum gehört dieser Betrag zu den liquiden Mitteln?
wie wichtig sind die Übungen? reicht es aus nur mit Altklausuren zu lernen?
View 4 more comments
Anonymer Brief könntest du das vielleicht mal hier rein senden?
Hab alles auf Karteikarten geschrieben, deswegen ist das leider nicht möglich.
Warum ist B3 negativ?
Weil das Teil der Formel ist, dass man " ^-n" rechnen muss.
Du kannst aber genau so gut 1/((1+$B1)^B3) schreiben
aber in der aufgabe steht abschreibungen auf das anlagevermögen gehört das dann trotzdem noch hierzu?
wie ist es mit dem runden in infi? in mathe mussten wir immer auf 4 nachkommastellen runden ist das hier genau so weil da steht nirgends was zu
bei manchen Aufgaben in den altklausursn steht explizit runden sie auf 2 Nachkommastellen ich denke also das dass wenn es nicht steht relativ egal ist
Bei der durch Einlagen doch auch?