Ist der Ilias Kurs schon online?
Wird es nächstes Semester kein Empi mehr geben?
Die Noten für den Zweittermin sind draußen!
Bei ILIAS
Kann jmd die Liste reinstellen? Komme leider nicht mehr in den Kurs
was interpretiert ihr bei der letzten aufgabe der altklausur?
hey , kurze frage zu BLUE. Unter SLR 1-4 ist der schätzer ja unverzerrt, mit SLR 5 ist er dann effizient. SLR5 bedeutet doch aber, dass die var zwischen u und den xi bzw x konstant ist. Def. von BLUE ist, dass der beste schätzer die kleinste var hat. Ist ein schätzer mit SLR 1-5 schon BLUE oder sind das zwei paar stiefel ?
SLR1-4 sind Voraussetzung für Unverzerrtheit. Wenn SLR 5 noch erfüllt ist ist der Schätzer auch noch effizient und somit ist dieser BLUE (Best linear unbiased estimator). BLUE ist einfach nur die Bezeichnung dafür dass die Bedingungen 1-5 erfüllt sind.
Gibt es Altklausuren?
wo genau kann ich das ablesen? ich verstehe es nicht ganz
View 5 more comments
Müsste das hier nicht anstatt F(2,70); F(3,70) sein? Wie kommt man auf die 2 hier?
Das ist die Anzahl der Betas.
Ich habe Karteikarten auf Basis des Dokuments Empi All in One erstellt und hier unter Karteikarten hochgeladen. Vielleicht helfen Sie ja dem ein oder anderen 😊 Viel Erfolg euch 🍀
Ehrenteamerin
Für meine Erstis tu ich alles 💪
kann mir jemand das erklären ?
Eigentlich ganz simpel. Wenn du die -329 + 78*1 rechnest (=-251) ist der absolute Betrag (=251) kleiner, als wenn du für die dummy variable 0 einsetzt und somit auf einen absoluten Betrag von 329 kommst. Die interpretation bezieht sich dann nur auf das Thema
ahhh okay, vielen dank :)
Was kam in der Klausur vor? 1. Aufgabenteil Definition von Unverzerrt und unter welchen Annahmen es gegeben ist (habe dort SLR/ MLR 1-4 genannt - unterscheiden sich in der 3. Annahme voneinander und ganz leicht in der Formel) Definition von Autokorrelation (und ich glaube auch BLUE, zumindest bin ich mir sicher die Annahme der Homoskedastie erklärt zu haben). 2. Aufgabenteil Dort hatten wir ein Output gegeben, wo zwei Zahlen gefehlt hatten (siehe Beispielbild) Das Output ist nicht, dass was wir zur Klausur hatten, kann man aber gut nutzen, um die nächsten Aufgaben zu erklären. Es wurde gefragt, was education für einen Einfluss hat (Achtung, education kommt hier im Output zweimal dran (die Variable nach der man gefragt hat, kam auch zweimal dran)). Es wurde nach der Nullhypothese gefragt und man musste diese berechnen können anhand einer Variable (wurde uns in der Klausur vorgegeben). White Test: Auch dort hatten wir einen Output und mussten sagen um, was es dort geht und ob er im vorliegenden Fall abgelehnt oder angenommen werden konnte. 3. Aufgabenteil Unterschiede und Annahmen zu FE und RE wurden gefragt. Das Verfahren von FE musste einmal aufgeschrieben werden (Quiz 5) Erklärung was keine gute Instrumental Variable ist. Ich hoffe, dass ich es im groben um ganzen habe, was wir gefragt wurden, sonst gerne in den Kommentaren hinzufügen :-) (Hinweis: Im Output hatten wir noch weitere schwarzes Feld, damit wir die Null-Hypothese berechnen konnten)
View 17 more comments
Beim White Test reicht es glaube ich aus zu wissen wofür man ihn benutzt, wie die H0 und H1 aussieht und was es bedeutet wenn man H0 ablehnt oder annimmt. H0: Test auf gleiche Varianzen H1: Test auf ungleiche Varianzen Dadurch, dass man den besten von allen unverzerrten Schätzern haben will, ist es das Ziel HO nicht ablehnen also annehmen zu können, sodass man den Schätzer bekommt mit der kleinsten Varianz der Fehlerterme. Das heißt, der p-Wert sollte größer als 0,05 sein.
Super danke euch beiden für eure Hilfe :)
Woher weiß ich, wann ich einen einseitigen und wann einen zweiseitigen Test machen muss ?
Wird in der Aufgabenstellung stehen
Hey Leute, ich hätte da mal eine Frage.. Ich habe mich noch so gut wie gar nicht mit Empi beschäftigt, da ich mich auf andere Klausuren konzentriert habe.. würde es jedoch gerne zum 2. Termin schreiben. Kann mir jemand sagen, wie die Klausur aufgebaut ist und wo ich eventuell Übungen o.ä. finde, um mich gut vorzubereiten? Auf Ilias habe ich keine gefunden...
View 16 more comments
Könntest du mir eventuell auch die Übungen & Vorlesungen auf deutsch schicken? Ich komme leider nicht mal mehr in den Normalen 2019 Iliaskurs , da ich mich zu spät entschlossen habe, dass ich es schreibe. Email: proxum@web.de. Vielen Dank :)
Habe mich leider schon abgemeldet und komme nicht mehr in die vl Datei rein , die Übungen hab ich dir eben gesendet und die vl kannst du an sich auch die Datei hier Empi all in one nutzet. (Die vl ist eh mit Lücken , die Datei Empi all in one ist alles was in der vl ist enthalten , wirklich alles plus dir Lücken sind gefüllt) viel Erfolg 🍀
An alle, die bereits geschrieben haben: Habt ihr die Klausur auf Englisch oder auf Deutsch beantwortet? Was würdet ihr empfehlen?
Ich hab es auf deutsch geschrieben, ich hab aber auch in deutsch gelernt. Da musst du für dich selbst entscheiden, in welcher Sprache du dich sicherer fühlst. Du darfst während der Klausur nur nicht die sprach wechseln. Wenn du dich für deutsch entscheiden hast, dann musst du auch bei deutsch bleiben und andersrum
hey, wieso hast du hier 5 genommen und nicht 4, wenn das die Anzahl an Betas sein soll?
View 9 more comments
oh hast du ja schon geschrieben hehe sorry 😄😄
Genau df= N-k das ist die Formel und wir brauchen ja df , aber in Stata muss man das nicht extra berechnen sondern ist oben direkt abzulesen 🙌🏼
Sind die Übungsblätter/Tutorials relevant? Ich habe keinen Zugriff mehr auf Ilias und hier auf Study sind auch keine Lösungen etc. hochgeladen
View 2 more comments
Ist Übung und Tutorium getrennt? Weil bei den Tutorial Blättern geht es iwie nur um Stata
Gibt nur den Tutorium Ordner wo es hauptsächlich um Stata Outputs geht.
"uncorrelated (exogenous) with the error in the equation, and is (partially) correlated with the endogenous explanatory variable." Mit dem Fehlerterm nicht korreliert
Wie liest man denn den p Wert in der Tabelle ab und wo? Ich verstehe das einfach nicht...
Hi, lernt ihr Kofidenzniveau?
Soweit ich weiß wurde das nie abgefragt , ist auch dieses Jahr nicht in den vl Folien drin 🤷🏻‍♀️
glaubt ihr man kann empi in 3 Tagen so gut lernen dass man zweistellig schreibt? Wenn man da wirklich von morgens bis abends durchballert
Wenn du dir die Definitionen merken kannst und weißt, wie man einen Stataauszug unterpretiert, dann ja.
Hey! Kann mir jemand sagen ob die Nachklausur schwerer ist als die 1. Klausur?
Denke ich nicht.
Die Klausur war so fair im 1. Termin, dass ich kaum glaube, dass der 2. Termin schwerer wird. Außerdem weißt du ja eh, was auf jeden Fall drankommen kann, also kannst du dich eigentlich optimal vorbereiten.
Hallo zusammen, meint ihr wir müssen die Test zur Feststellung der Heterokedastie (White-Test, Goldfield-Quant-Test etc. können? Danke und liebe Grüße
View 1 more comment
Danke, was genau wird denn da gefragt? In den VL Folien habe ich dazu nichts gefunden... Was ist mit den anderen Test?
Goldfield-Quant-Test glaube ich kaum das es dran kommt, da er nie erwähnt wurde, weder in der Übung noch in der Vorlesung. Beim White Test testet du auf Heteroskedastie und Homoskedastie. H0 ist Homoskedastie, H1 ist Heteroskedastie. Wenn der p-Wert größer ist als 5%, kann der White-Test nicht abgelehnt werden, H0 wird also angenommen. Wir wollen beim White-Test H0 nicht ablehnen, da dann der Schätzer dann unverzerrt und effizient ist, wenn wir es jedoch ablehnen, ist Heteroskedastie gegeben, was ein Verstoß von der 5. Annahme von SLR/ MLR, und damit ist der Schätzer nicht mehr effizient (aber weiterhin unverzerrt, bedeutet die Annahmen MLR/ SLR 1-4 sind gegeben).
Wie kommt man auf die 2,33? Bzw. wie rechnet man den "critical value"?
ist aus der Tabelle abzulesen - Lecture 5
Reicht es, wenn man nur die Theorie sprich die Vorlesungsfolien kann, um zu bestehen?
Also mit vl komplett können sollte es kein Problem sein , beim erst Termin war Aufgabe 1 & 3 nur Theorie. Also hatte man mit Theorie 40 Punkte schon mal Safe und das reicht ja zum bestehen.. Und Aufagbe 2 wird ja auch in der vl bearbeitet Kapitel 5-7 . Aber Empi nur bestehen wäre eig schade, ist nämlich echt nicht schwer und man kann mit wenig Aufwand eine super Note erreichen 😊
Hey, verstehe diesen Teil nicht ganz. Geht es hier darum, dass bei: 1) SSR ansteigt was einmal dazu führt, dass SST größer wird, da SST = SSE + (SSR+1) und gleichzeitig SSR einen größeren prozentualen Anteil an SST hat, was zu einer unpräzisen Schätzung führt? 2) SST= (SSE+1) + SSR führt zu einer präziseren Schätzung, da SSE prozentual zunimmt. Warum wird die präzisere Schätzung hier durch ein höheres SST gerechtfertigt? Das erhält man bei 1) doch auch... vllt bin ich auch auf der komplett falschen Fährte ;)
View 1 more comment
Danke, ja hab ich schon. Bin mir halt net sicher wie genau die Themen behandelt werden. Ob man nur die Definitionen lernen oder halt schon den Hintergrund verstehen muss. Wahrscheinlich ist die Zusammenfassung hier schon ein wenig zu ausführlich für schnell erlernte 5 Punkte ;)
Ich habe zum Ersttermin geschrieben gehabt, konnte die Definitionen, die Rechnungen (was ja nicht so viel ist), Statawerte interpretieren und berechnen und für den dritten Teil hatte ich FE und RE mit den Annahmen und dem Hausmanns Test gelernt und was eine gute IV ist bzw. gesagt, wieso eine bestimmte Variable nicht gut ist in der Gleichung (in einem Beispiel hatte man die Variable Außenhandel und da meinte ich, dass im Fehlerterm zum Beispiel auch Handelskrieg beinhaltet sein könnte und beides könnte miteinander im Konflikt stehen). Es ist letzten Endes nicht sehr viel was gefragt wird und es bleibt extremst oberflächlich. Und ich habe wirklich nicht mehr gemacht als was oben steht und 14 Punkte geschrieben.
Hallo, reicht es einen Monat für die Klausur allein zu lernen? Habe nämlich keine Vorlesungen oder Tutorien besucht :(
View 13 more comments
Ja kann man. Lasst euch auch nicht von der Anzahl der Seiten abschrecken. Die Aufgabenstellung ist zuerst auf Englisch und dann auf Deutsch und durch die doppelte Ausführung erscheint es mehr als es ist.
Also für die , die weder vl noch Übung besucht haben sollten schon 2 Wochen investieren . Dass hat bei mir auch für 2 Stellig gereicht. Die Leute die nicht in vl waren , sollten am besten sich nicht auf 3 Tage verlassen , dass könnte etwas zu knapp sein, manche schaffen das, aber um sicher zu gehen würde ich sagen nimmt euch 2 Wochen, Vorallem wenn ihr neben bei noch Andere Klausuren habt. Ich habe es mit den deutschenfolien gelernt und musste erst mal alle Lücken füllen und ins Thema rein kommen , ca 1 Woche Vorbereitung Übersicht bekommen was ich lernen werde ect und 1 Woche dann wirklich gelernt und das hat super funktioniert. Ganz viel Erfolg an alle die noch schreiben , kein Stress ! Empi ist im Vergleich manch anderer Klausuren wirklich sehr fair und vom Stoff echt wenig 🍀🍀
EMPI ist auf Ilias :)
Wie fandet ihr die Klausur heute? Ich fand sie sehr fair und vom Schwierigkeitsgrad überschaubar.
View 6 more comments
Vielleicht waren wir auch einfach alle super vorbereitet und haben es gerockt?! 🤷‍♂️😂
Könnt ihr vielleicht sagen was man lernen sollte und was wichtig ist?
was meint ihr, wie lange dauert es bis die Noten online sind?
Letztes Jahr hat es laut einer Freundin 5 Tage gedauert, aber da haben auch nur 70 bis 80 Leute mitgeschrieben und dieses Jahr waren es ja viel mehr Leute
Weiß jetzt eigentlich jemand wie das mit den Bonuspunkten ist? :D Gibt es die so oder so, oder nur, wenn man die Klausur bestandenen hat?
Also die Tutorien meinte die kriegt man egal was man in der Klausur für Punkte erreicht , müsste also schon arsch retten falls jemand knapp nicht bestanden würde 🤷🏻‍♀️
die fragen geben 1/3 der punkte. allerdings finde ich, dass man jede der fragen (bspw. Zero conditional mean ) in 1-2 sätzen abarbeiten kann... wie ausführlich habt ihr vor so eine frage zu beantworten ?
View 5 more comments
Ich meine in der Vorlesung meinte sie, dass es auch gut wäre, wenn man es formal hinschreiben könnte, also denke ich, dass das auch noch Punkte geben wird.
Z.B. Unbiasedness, nicht nur die Definition, sondern auch, dass MLR 1-4 dafür erfüllt sein müssen und E(^a)=a usw.
Kann jmd. vllt. diese Frage beantworten?
View 16 more comments
was ist der unterschied zwischen % und % Punkt ?
% = relativ %Punkt = absolut
Das steht nirgendwo im Skript. Ist das trz richtig bzw relevant für die Klausur?
Ja ist relevant
Dann müsste das hier auch 1% sein?
Ja, da wage eine log Form hat muss es in Prozent interpretiert werden.
Ist das hier ein Fehler?! Wenn ich den Term doch nach Income ableite erhalte ich doch ß1+(2*ß2*Income)
jaa, ist ein Fehler.
Hey. Geht es bei Lin log Modellen um Änderungen in % oder in %-Punkten? 🤔
Es geht um %
Weiß jemand wie man mit chi und instrumental variable z , also quasi so einen Stata Output interpretiert 🧐
View 1 more comment
Hm also z > kritische wert h0 ablehnen und waldchi2 > probchi2 auch ablehnen ? Oder was würdest du denken
also bei f beachte man das f selbst ja gar nicht, nur prob> f und wenn der wert kleiner 5% ist, hat das Modell eine signifikante erklärungsgüte. also H0 ablehen.. und ich könnte mir vorstellen, dass es hier genauso ist..
Könnte nochmal jemand bitte die Altklausur 2014 hochladen? Man kann die leider nicht öffnen..
Wäre wirklich sehr hilfreich, wenn das jemand hochladen würde
ak bitte :)
Wenn der Freiheitsgrad bei 698 liegt, schaut man dann bei 600 oder bei 700?
wie interpretiert man quadratische Koeffizienten?