Gibt es eine WhatsApp Gruppe für VWL als Nebenfach ?
Weiß jemand wann die Klausureinsicht ist und wie man sich dazu anmelden kann?
No area was marked for this question
daniela kannst du bitte auch der rest der vorlesug mitschrift hochladen, würde mir sehr viel helfen, danke
Hey Ihr, was ist denn bitte die ökonomische erklärung, das bei einem Zoll der Weltmarktpreis sinkt?
Er sinkt da bei einem Importzoll die relative Nachfrage sinkt und das relative Angebot steigt (da nun auch die Produzenten im Importland mehr produzieren). Wenn du dir das Diagramm anschaust dann ergibt sich somit ein neues Gleichgewicht mit niedrigerem Preis. Aber aufpassen: der Preis im Importland steigt, da nun die Konsumenten den Zoll mitzahlen.
Bei der 3 b) verstehe ich nicht, warum es hier keine Kostenvorteile durch Handel geben soll. Es steht doch zwei Zeilen darüber, dass man durch Außenhandel externe Skalenerträge ausnutzen kann. Und externe Skalenerträge = Kostenvorteile, oder nicht?
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist damit nicht der Handel an sich gemeint. Sondern, dass man in diesem Fall keinen Nachteil/Vorteil durch "verhandeln" erhalten kann.
No area was marked for this question
Warum ist bei Aufgabe drei das Weltmarktgleichgewicht 3/2? Und wie kommt man darauf? Und woher erkennt man, das bei Aufgabe 3b das Inland beide Güter herstellt und das Ausland auf Bannanen spezialisiert ist?
View 3 more comments
Danke!
np
wurde zufälligerweise ein Tipp in der Übung gegeben, was bei Aufgabe 2 & 3 dran kommen könnte? :)
No area was marked for this question
Hallo, weiss vlt jemand was die Transfers mit Auflage sind ? Aufgabe 3b
Hallo Leute, leider kann ich die Folien nicht auf der Seite des Lehrstuhls und auch sonst nirgendwo mehr finden. Geht das nur mir so? Falls nicht wäre ich super dankbar, falls jemand die Folien hochladen könnte! :)
Die sind in Lsf unter der Veranstaltung.
Super, vielen Dank!
Warum wird hier das inverse Preisverhältnis PB/PA, aber in der Beantwortung PA/PB benutzt? Ist das ein Fehler in der Angabe?
PA/PB ist der relative Apfelpreis DA/DB ist die relative Weltnachfrage und eine beliebige Funktion in Abhängigkeit der Variablen PA & PB.
Hat jemand noch andere Altklausuren und könnte diese hochladen?
Hat jemand die Lösung von Blatt 10 A3 c) & d) ?
Ist mit Inland hier Land Y gemeint?
Nein Y ist eines der Beiden Güter die Produziert werden. Y ist arbeitsintensiv
Ich dachte die Einteilung: X kapitalintensiv, Y arbeitsintensiv beziehe sich auf die vorangegangene Aufgabe No. 2 Hier ist ja überhaupt nicht von Gütern die Rede
Ich konnte leider nicht zur Vorlesung heute. Wurde etwas bzgl. Klausur erwähnt, irgendwelche Themen die wir streichen können oder sonst was hilfreiches?
Es wurden 2 Folien nochmal erklärt, zu denen Fragen geschickt wurden. Sonst hatte er nur erklärt, dass das Standardmodell des Handels das Heckscher-Ohlin Modell ist. Ausgeschlossen hat er leider nichts, meinte nur dass nicht direkt Randthemen in den Rechnungen abgefragt werden. Die Klausur besteht aus einem Pflichtteil (Teil 1) und aus einem wählbaren Teil (Teil 2 mit Aufgabe 2 und 3). Also man kann dann zwischen Aufgabe 2 und 3 auswählen, welche einem besser liegt. Der Teil 2 gewichtet mehr als Teil 1. Einen Tipp hat er uns noch gegeben: Er möchte oft wissen, was das jetzt "ökonomisch" bedeutet. Damit meint er nicht "Die Kurve verschiebt sich nach rechts", sondern er will z.b. wissen, wenn sich der Preis ändert, was passiert mit der Nachfrage, was mit der Produktionsmenge und allgemein was passiert mit dem Markt.
cool, super lieben Dank
No area was marked for this question
hier ist evtl. auch ein Fehler? bei 2b) müsste nicht D = 100 sein? und das Ergebnis dementsprechend "das BIP muss um 100 Billionen € erhöhen ?
Du meist bei 2 c) oder? Das BIP von Land D war ja 50 Billionen und braucht aber 66 Billionen um mit dem anderen Land handeln zu können. Deswegen muss der BIP um 11 Billionen steigen? (Da ist dann 16 Billionen falsch 😬)
genau 2 c). aber ich denke es sind nicht 66 Billionen, sondern eigentlich 100 die er braucht. Die Gleichung (10xD)/150=6,66666 ergibt D= 100 und nicht 66, oder?, also müsste das BIP um 50 Billionen steigen um an diese 100 zu kommen. Oder? biin ich total wirr im kopf ? haha
No area was marked for this question
Kann es sein dass bei 2b) ein Fehler in der Graphik ist? In der Transformationskurve kommt 600 für Qb raus, aber in der Graphik wird das als 800 gesetzt (?)
Jaa das ist falsch. Hier sollte bei Qb 600 eingezeichnet werden!
danke :)
Servus Leute, kann bitte jemand die Lösung für die Aufgaben von dieser Woche hochladen? Konnte krankheitsbedingt nicht in die Übung.
Kennt jemand jemanden oder ist hier jemand der die Übung schon besucht hat in einem früheren Semester?
Bin im Dritten und besuche die Übung/Vorlesung
Hey, wurde bei der letzte Vorlesung die Klausur besprochen, bzw was ausgeschlossen oder Schwerpunkte gegeben?
Hey warst du in der Übung internationale Wirtschaftsbeziehungen?
könnte mir jmd den passwort für den skript geben ? habe vwl als nebenfach und die vorlesungen überschneiten sich mit meine hauptfächer
IWBiwb19!
Hi, Kann mir bitte jemand sagen wann die Übung(en) immer war bzw. ist weils im Lsf komisch drin steht :/
14-16 / 16-18 am mittwoch
Hey, hat jemand dieses Semester die Übungen mitgeschrieben?
View 4 more comments
danke vielmals trotzdem!!!
Hab das erste Blatt jetzt :)
Wie kommt man beim GG auf die 2 bei Pa/Pb?
Da/Db=Pb/Pa [=> Einsetzen von 0,5=Da/Db] 0,5=Pb/Pa <=> 1/(Pa/Pb)=0,5 <=> Pa/Pb=2
Hallo zusammen, wie kann ich mir denn die Zusammenfassungen hier herunterladen? Das sind alles .1/.2 usw (also wahrscheinlich zip)-Dateien. Gibt es eine Möglichkeit diese zu öffnen? Danke!