ich hab einen dummen Fehler gemacht und bei 2 CF als AR gehabt und es mit Long put gehedged. wird er Teilpunkte geben wenn unsere Logik bei dem Rest der Aufgabe richtig ist?
Glaube es bringt nichts das hier zu schreiben/fragen Wir bewerten die Klausur nicht und selbst wenn irgendjemand ja oder nein schreibt hast du keine klare Antwort und wirst wsl immer noch darüber nachdenken :)
Bei der 2) ging es doch um eine Export-Entscheidung oder nicht? Aber ich schätze ihn schon so ein, dass es Teilpunkte für eine logische Argumentation gibt.
Viel Erfolg euch allen heute! :)
View 15 more comments
Vielleicht ist er fertig mit der uni..
Oder sie
Denkt ihr es wird heruntergesetzt?
View 1 more comment
Wenn großzügig bewertet wird
Das wäre dann ja heruntersetzen
Oh my… second half of August.😖
Wie war’s?
View 1 more comment
Glaube dass Mike keine Lust auf eine aufwendige Korrektur hat😂
Richtig seltsame Klausur.. Ich dachte erst, dass es ganz gut lief, aber mir sind im Nachhinein noch super viele Sachen eingefallen, die er wahrscheinlich hören wollte für die 30/40 Punkte... Hab meistens nur mit 3-4 Sätzen begründet und nicht wirklich die ganzen Sachen aus den slides genannt.
Wie habt ihr die 2 gelöst?
View 17 more comments
ich habe auch 0.8 EUR/USD. Weil EUR ist HC für Italien.
0.8 short call und upside potential hedge. Gleiche Logik wie in der VL, nur umgekehrt
Wie fandet ihr die 6 kurzfragen ?
So lala aber ich finde auch die Punkteverteilung der ganzen Klausur unverhältnismäßig
Ja muss ehrlich sagen das ich sie mir schlimmer vorgestellt hätte aber was die Punkteverteilung betrifft bin ich auch bei dir
Habt ihr auch so wenig geschrieben bei 2&3 im Verhältnis zu den vielen Punkten die es da gab?
2 Sätze ohne Rechnung bei der 3
Warum wird bei der Aufgabe auf Seite 95 im Tutorium der Return für die Momentum Strategie nur auf Basis der currency Komponente berechnet ? Müsste man nicht eigentlich auch den interest differential berücksichtigen?
Momentum = trending, also nur trends relevant, oder was meinst du? Wo siehst du, dass da ein Return berechnet wird? Eine Währung ist trending, wenn sie z.B. über die letzte Zeit appreciated, oder (downward-)trending wenn sie die letzte zeit verloren hat -> dabei geht es nicht um die Rendite, die sie gebracht hat. Zumindest nicht im aller ersten Schritt.
@SGE Ja müsste man eigentlich, der return ist wie bei allen anderen asset classes auch inclusive allen Payouts die nicht durch Wertänderung des Assets selbst entstehen. Das wurde hier weggelassen, du könntest aber relativ sicher mit dem forward premium den interest return berechnen, wird aber relativ abstrakt weil du nicht die individuellen interest rates, sondern nur das Verhältnis hast.
Why am I always keep forgetting all stuffs that i learned yesterday...
View 2 more comments
just try to relax and keep calm
Life is not measures in grades :)
Man darf nicht ein Wirtschaftsenglisch Wörterbuch benutzen, oder?
Habt ihr operating exposure mit imperfect hedges "gelernt" bzw. denkt in das sowas dran kommt? Ist ja schon etwas komplizierter und wir hatten dazu ja auch nichts im Tutorial oder?
View 2 more comments
Was ist daran eigentlich der Imperfekte Hedge? Die unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten für verschiedene Wechselkurse?
das man nicht den kompletten cashflow hegen kann, sondern nur den exposure ( Da Cashflow auch noch zusätzlich vom macro environment abhängig ist)
Warum ist das exposure bei der letzten Aufgabe des Tutorials größer als der größte cash flow in USD?
Push
Possible solution: in the lecture (slide 273) professor Schmeling said that we can calculate the exposure of the A/R as the slope of the line. In that particular example we always get the same exposure, regardless of the cash flows/exchange rate we use for the calculation. So using the regression method/slope (if given) is maybe the more realistic way to calculate exposure and we should/could use it in the tutorial too.
Hallo, eine Frage zum Tutorial zu Optimum Currency Areas: in der Lösung haben wir: "the EMU is quite diversified" und "both the UK and the EMU are quite open". Stimmt das so? Sollte es bei diesen beiden Kriterien nicht um die diversification/openness einzelner Länder gehen, damit sie erfolgreich eine Union bilden können?
kurze Frage zu der letzten Tutoriums Aufgabe: bei der cov multipliziert er bei den lösungen den EUR cashflow mit St obwohl er das ja bereits gemacht hat um auf den EUR Cash-Flow zu kommen, ist das nicht einfach nur doppelt??
Did someone has some thoughts how to benefit if CIP does not hold? If F greater spot times relative rates?
View 6 more comments
Yes, you are right I later got the trash I was talking.👍🏻
happens, good luck today!
hat jemand mal nach Altklausuren vom Prof recherchiert? Dort wo er zuvor Infi Gehalten hat, müsste es doch bestimmt welche geben
Ja an der Cass, konnte da aber kein aktives Studentenforum finden
When do we take the time T Value of an option into account? Because it seems that the lecture and tutorials sometimes do consider it and other times not???
Sollte Vincent Vega morgen nach der Klausur exposed werden
Müssen wir sowas Formel in FX predictability, the statistics Formel auswendig können?
Müssen wir die fx market structure erklären können (Folie 16)? Da hat er alleine ja 30 min drüber geredet um es zu erklären
Merk dir einfach, wofür die Sachen stehen und dass der Markt heutzutage hoch segmentiert ist.
glaubt ihr das tgm ist relevant
Hey, wie würdet ihr UIP und CIP voneinander abgrenzen?
CIP ist die no arbitrage Bedingung und UIP ist eine Theorie, die beschreiben soll, wie sich der Wechselkurs aufgrund von Zinsgefällen verändert.
Ich hätte da mal eine Verständnis frage zu Folie 98. Wieso müssen wir die Quotes inverten und was ist in diesem Beispiel damit genau gemeint, und wie berechnen wir dann den Return ? Vielleicht könnte mir das jemand an dem Beispiel konkret erklären ? Wäre super nett vielen Dank
View 4 more comments
Also wir rechnen quasi 1*0.84 Tausch von usd in gbp und dann 1/0.85 Tausch von gbp zurück in usd
Jap! Und -1 für den Return dessen . :)
paar aufgaben aus dem Tutorial sind irrelevant weil wir auf Sachen setzen, die in der Klausur nicht zur Verfügung stehen oder? ZB. Rechnungen mit macro Modellen, Input von Excel oder Regressionen (wie bei der letzten Aufgabe)
Wie funktioniert ein option premium? heeeelp
Ein option Premium bekommst du, wenn du eine Short Option hältst. D.h., dass du eine Option quasi verkaufst und wenn dein gegenüber (Inhaber der Long Position) die Option zieht, erhältst du das Premium. Das ist einfach der Preis der Option Pt multipliziert mit dem Time value (1+r). Aber bin dir ehrlich, alles ohne Gewähr.
Jemand die Aufgabe gemacht? (ist aus dem Buch von Piet Sercu) Wie kommt man auf den Betrag in EUR unter a)?
glaube ist nen weitere fehler, denn USD1000/1.305 ist deutlich weniger
Gibt es in der Klausur auch MC ohne Begründung?
Wie siehts aus mit SFMM Diagramm mit 2 oder mehreren Währungspaaren? Denkt ihr, sowas würde drankommen?
View 11 more comments
Im Notfall Regression via Taschenrechner durchführen
Wie geht das mit tr?
Hab da ein Verständnis Problem und hoffe ihr könnt mir helfen: Tutorial slide 10 steht EUR/USD = 1,31 was so viel wie bedeutet für 1€ bekommt man 1,31 Dollar Auf slide 25 steht GBP/CAD = 0,52 was eigentlich bedeuten sollte für 1 GBP bekommt man 0,52 CAD (anscheinend ist es hier in der Lösung aber umgedreht was Sinn macht da GBP höher ist als CAD) Wo liegt mein Fehler?
View 2 more comments
Ach ja aber müsste dann bei Folie 24 nicht dabei stehen dass es sich um St handelt? Oder ist es deshalb so weil wir wie du sagtest jetzt immer von der Dimension ausgehen?
Wenn zwischen Quotierung und Kurs ein "=" steht, handelt es sich um den Namen, andernfalls (USD/EUR 1,xxx) ist es die Dimension des Wechselkurses. Um deine Frage zu beantworten, ja, es ist das gleiche. :)
Wie gut fühlt ihr euch vorbereitet?
Finde das Fach interessant, aber Vorbereitung finde ich nicht so prickelnd... kann mir zu den Slides nicht viel kompliziertes Zeug vorstellen. Trotzdem denke ich wird es nicht so leicht wie die Übung, auch wenn da Altklausurenaufgaben drin sein sollten
Hab das Meeting heute verpennt... Gab es irgendwelche wichtigen Infos? Danke!
View 6 more comments
😄 haha! Ach Quatsch, bestimmt kannst du es gut! @oo pp
danke :) ich wünsche dir auch morgen viel Erfolg :)
Lernt ihr die Konvergenzkriterien für den Beitritt der Europäischen Währungsunion?
Ne hab mir nur gemerkt, dass es "German style / low inflation policy" Kriterien sind, die aber nicht viel mit den OCA Kriterien zu tun haben
merci!
Moin, hat wer sich evtl mal überlegt, ob es bei der Aufgabe im Tut auf Seite 71 eine mögliche Aufgabe D gibt? Vincent Akhi vllt hast du ja ne Idee, wie man noch mit early payments umgehen kann
View 3 more comments
Man könnte doch daraus eine Aufgabe konstruieren, dass der forward-Kurs unter- oder überbewertet sei und dann darauf spekulieren und gleichzeitig seine Lieferung einhalten, oder?
An sich gibt es (laut SFMM Diagram) immer nur 2 Möglichkeiten um von FC(t) zu HC(T) zu kommen. Beide Möglichkeiten werden in der Aufgabe abgehandelt (Möglichkeiten B und C sind in der Theorie das selbe). Wenn man nicht mehr alle CFs hedgen würde, gäbe es aber natürlich noch mehr Möglichkeiten.
Warum muss man die exchange rate changes (tutorial slide 86, Messe/Rogoff) in Prozent ausrechnen? Es ist mir schon klar, dass falls man nur mit "levels" rechnet, man nicht die richtigen Ergebnisse bekommt. Warum ist es aber so?
Müssen wir die Excel Aufgaben können? (Commands etc.)?
Ich hoffe nicht
@Vincent Vega ich wünsche dir aus tiefstem Herzen die 1,0!
View 1 more comment
Danke abi
Danke, das wünsche ich euch auch! ☺️
My casio has total different result for the original forward contract pays @@ The rounding can not lead to this result too. What’s wrong? How is your result?
View 2 more comments
maybe they have rounded some digits in the forward rate 0.9497 when they came up with this problem. :)
they have computed all solutions in excel without rounding!
Hallo, zu der Momentum-Strategie hat der Professor (im recording 49) eine Beispielgrafik gezeichnet. Der underreaction Teil ist bei ihm aber schon vor der Erreichung des neuen fundamental value vorbei. Ist das nur eine "Ungenauigkeit" der Zeichnung oder woran liegt das? Ich hätte eher gesagt, dass alles bis zum neuen FV underrecation ist, und erst ab da overreaction beginnt.
View 12 more comments
https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=1809776 Check mal das Papier! Schmeling ist einer der Co-Autoren.
Ok danke
Hallo, kann jemand erklären, wie "in-sample predictive regressions" funktionieren (Skript Seite 187)? Was genau ist denn im Vorgehen anders, als bei Messe/Rogoff, dass sie jetzt "in-sample" heißen?
View 3 more comments
@Goethe Undso danke dir!
Was ich gut fand, wenn man sagt, dass in-sample Forecasting das Trainingsset ist, in dem die Fähigkeit der Vorhersage bewertet wird Out-sample ist dann das test set dazu
Ist hier noch jmd aus dem SoSe19 drin, der die Klausur geschrieben hat und sich noch erinnern kann, was so dran kam?
push
It will be great
Tutorial 3 folie 74. Why do we have a negative mark here?