Canvas kam ja mal einfach gar nicht dran. Find ich schon blöd. Das wären leicht verdiente 10 Punkte gewesen... Aber immer wieder geil wie er noch zu den Aufgaben "wie in der Vorlesung besprochen" geschrieben hat :D
Hab ich mir auch gedacht :D
Case Study - Klausur SoSe 2020
Hat in der Klausur irgendwie nichts gebracht außer Zeitverschwendung :/
Die Definition von „Digitalisierung“ und die Bedeutung der Digitalisierung heute wird morgen in der Prüfung nicht abgefragt 😁
View 4 more comments
Ja der bezieht sich auf den digitalen Wandel
This aged well
Schmutz.
Mega Schmutz
Korrekte Klausur . Wurde null Rücksicht darauf genommen das es keine Vorlesung gab , wo der Prof die Inhalte des Skripts auch Näher erläutert .
View 1 more comment
Ich fand es eigentlich bis auf ein paar Sachen ok. Die Stufen mit dem Pronsumenten hab ich zB bewusst ausgelassen, weil ich dachte, sowas kommt nicht dran. Die Erklärungen/Beispiele zu den 55 Geschäftamodellen waren jetzt auch nicht so eindeutig für mich und der Case war meiner Meinung nach total überflüssig. Aber die anderen Sachen gingen eigentlich 🙈
Also die gassmann Geschäftsmodell fand ich schon ziemlich uncool, aber war ja schon zu erwarten dass sie irgendso nen Quatsch fragen, mit dem man halt nicht rechnet 🙈
Sagtmal bin ich blöd oder hat das Lesen das Case nicht wirklich bei den zu bearbeitenden Aufgaben zu diesem geholfen? Die Aufgaben waren doch alle unabhängig von diesem oder. Hab zumindets keine espliziten Lösungen im Text gefunden, wie es in dem Gedächtnisprotokoll mit dem Case der Fall war
View 1 more comment
Ok gut, dann bin ich beruhigt. Dann war das ja viel freie Interpretation und man wird paar Punkte aufalle Fälle bekommen
Hab mir auch während der Klausur gedacht ob ich zu dumm bin die Fragen aus dem Text zu beantworten 🙈
Ging es noch jemanden so, dass er die Fragen im Teil II (Case) eigentlich gar nicht anhand des Textes beantwortet hat?
Habt ihr eine Email bezüglich Platznummern bekommen?
View 3 more comments
du hast recht aber für letzte Klausur sollten wir die Email beim Eingang zeigen um rein zu kommen.
Man muss nur den Ausweis und die Liste mit den angemeldeten Prüfungen zeigen
Hat ihr irgendwer Ideen?
View 8 more comments
Und wieso nicht die Lösung von denen, die schon letztes Jahr darüber diskutiert haben? Die haben das über B2B (hoch digitalisiert) und B2C (gering digitalisiert) erklärt
und? Hat jemand eine Antwort? :))))
Kann hier jmd eine Technologie vom Gartner Hype Cycle erklären? Meinen die sowas wie Hyperautomation, Multiexperirence, AI Security? Danke
View 11 more comments
Naja du kannst anhand des 3D Drucks die einzelnen Bereiche vom GHC erklären
Ich würde den 3D-Druck zwischen Phase der Erleuchtung und Ebene der Produktivität einordnen, Tendenz eher näher an der Phase der Erleuchtung.
Hallo Zusammen, kann mir jemand von euch den Link zum Studon-Kurs schicken und das Passwort falls notwendig :) Würde gerne die Vorlesungsvideos herunterladen falls es welche gab. Wäre mega nett :)
es gibt leider keine
hat jemand für Folie 113 Beispiele?
stehen auf seite 111
Fangt ihr in der Prüfung zuerst mit dem Case oder zuerst mit den offenen Fragen zu den Inhalten des Skripts an?
zuerst die Offenen Fragen und am Ende das Case . Bevor man das auswendig gelernte vergisst, lieber mit den offenen Fragen anfangen. Beim Case kann man auch ohne vorheriges Wissen viele Punkte holen , weil alles im Text steht
No area was marked for this question
Ich weiß Frage 6 wurde schonmal diskutiert, aber irgendwie sind sie nicht zu einem guten Schluss gekommen, Was genau wollen sie dort hören? Ich dachte zu erst an Web 1.0, Onlinehandel, Web 2.0 … aber das sind ja nicht 4 sondern 6 Schritte insgesamt. Hat vllt. noch jemand eine Idee
View 15 more comments
Versand der ersten SMS war aber ja schon 1992 und Web 1.0 startet im Skript erst 1995 oder ist das egal und passt halbwegs?
Das Web 1.0 wird auch als web of content bezeichnet, also da ging es hauptsächlich um Websites und unterscheidet sich halt zum Rest dadurch, dass es keine Interaktion gab. Also ein Beispiel wäre da auch ganz einfach eine Unternehmenswebsite, also der klassische Internetauftritt
No area was marked for this question
Hat sich jemand mal an einem Lösungsvorschlag versucht?
Noch nicht, eventuell Donnerstag
was sind die Beispiele für Internet der Dinge und digitale Produkte und Dienstleistungen?
Naja Beispiele für Internet der Dinge sind die Dinge sind fitness tracker, Assistenzsysteme in autos usw.
Und bei digitale Produkte und Dienstleistungen kannst schön anhand dieses Diagramms mit dem Dienstleistungsgrad auf der Ordinate und Zeit auf der Abszisse erklären
Kann mir jemand bitte die Folie 163 erklären? Wie das gemeint ist?
lernt ihr eigentlich Folien 221 und 211? Oder meint ihr dazu wird nichts gefragt?
Gefühlt kann alles dran kommen 😅
Frag ich mich auch, aber ich lern doch sowas nicht auswendig
Was würdet ihr hier antworten?
View 2 more comments
1. Connected traveller 2. Autonomous vehicles 3. Digitizing the enterprise/ecosystem
Und die drei musst halt erklären. Steht alles im Skript Kapitel 4
No area was marked for this question
Sind ganz schön viele Fragen für 60 Minuten oder nicht?
View 1 more comment
Weiß ich schon, aber man braucht diese 15 Minuten auch um den Text aufmerksam zu lesen und sich die relevanten sachen für die Fragen zu markieren. Also sind wir wieder bei den 60 Minuten :)
Bei der Management I4.0 Klausur war die Zeit auch ordentlich knapp bemessen.
Welche Folie ist damit gemeint? Vielen Dank!
View 5 more comments
Hab die Frage in Studon gestellt und heute kam eine Antwort :)
Ist jetzt dann z.B. der Digitalisierungsgrad "Strategie" oder ein Grad wäre z.B. das Ergebnis des Unternehmens. Ist aus der Aufgabenstellung anders zu lesen.. was meint ihr?
Ich hab das Skript durch und auch schon gelernt aber bei den Altklausuren bin ich teilweise echt überrascht was dort abgefragt wird weil es unwichtig erscheint. Geht das nur mir so?
View 3 more comments
Mir gehts exakt genauso
Ja sehe ich auch so, werden iwie auf ziemlich komische Sachen Wert gelegt. Ich finde auch, dass es extrem viele Fragen für 60 Minuten sind. Zumal man bei dem Thema auch sehr ausführlich werden kann und am Ende wollten sie das gar nicht hören. Eigentlich ist der Lehrstuhl bekannt dafür, dass man immer wesentlich früher fertig ist mit der Klausur im Vergleich zu anderen Klausuren
Hey, haben die in der Klausurbesprechung gesagt die Fragen sind 50:50 Altkausur und neue Fragen?
View 1 more comment
Hab ich auch noch nie gehört und war auch in der Besprechung. Aber wäre natürlich nice.
Kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen, zumal ja offiziell gar keine Altklausuren vorliegen. Allerdings gibt das Skript ja gar nicht so extrem viel her, also wird sich das bestimmt überschneiden
Hat zu 7 jmd ne Lösung? Müssen wir da alle 9 Punkte vom Modell können?
ich denke schon. Als Lösung: Durch die Digitalisierung verliert das Produkt an sich an Wert und die Wertigkeit von Daten nehmen zu. Zudem wandeln sich Unternehmen vom Produkt- zum Dienstleistungsanbieter.
No area was marked for this question
Wie genau beantwortet man Frage 3. Weiß überhaupt nicht auf welche Folie sich das beziehen soll?
View 3 more comments
Check trotzdem nicht wirklich was man da jetzt hinschreiben sollte, speziell was die Ausprägungen sein sollen
Ich glaube das ist im Gedächtnisprotokoll irgendwie falsch wiedergegeben, das ist ja für jedes Unternehmen anders bzgl. der tatsächlichen Ausprägung. Das einzige, was damit vielleicht gemeint ist, ist diese Matrix mit Treiber der Digitalisierung, Digitaler Anwender etc.
Wäre hierzu Seite 185 im Skript die Antwort? Welche Beispiele gibt es dazu?
View 1 more comment
Eher die ganzen Videos ab Folie 187 bis 192, da stehen immer die Geschäftsmodellformen drüber, also Cloudbasiert 365 FarmNet etc.
Hätte ich auch gesagt Taschenlampe
Ist damit die Folie 149 gemeint? Digital Innovation & Business Model und Digital Value Creation
Ich denke auch
Wenn sich die Frage auf Folie 113 bezieht, welche Beispiele würdet ihr für die einzelnen Schritte nehmen?
View 2 more comments
Ahh okay danke! ... Wobei ich eigentlich schon dachte das PayPal ein Digitaler Service ist.
Ja also ich glaub die Grenzen sind da ja sehr schwammig, aber ich hätte da eher sowas wie ein E-Book (Digitales Produkt) oder eine predictive maintenance software (digitaler Service) genommen, aber kann natürlich auch sein, dass Paypal geht.
Sind hiermit die 6 Szenarien gemeint? Diese haben aber ja keine Begriffe, die man nennen könnte
Ich denke ja z.B Industrie Unternehmen gegen Kooperation auf Augenhöhe ein (Daimler + BMW), Industrie Unternehmen kooperieren mit Technologie Unternehmen (VW+Amazon)
Naja von dem was da steht könnte man ja auch einfach sagen ein Joint Venture oder eine strategische Allianz oder so...
köontet ihr die Viedeo von folie 172 abspielen?
View 4 more comments
Lohnt es sich die Videos anzuschauen?
@AnonymerRegenschirm die Videos dienen nur fürs Verständnis. Für die Prüfung hat’s wahrscheinlich keine Auswirkungen. Wenn du dein Skript gelernt und verstanden hast dann passts
Was ist denn mit den drei Merkmalen gemeint? Die 7 Kategorien aus denen der Digital Readiness Score besteht?
ja
Danke dir:)
Gibt es ein DigitalInnovator‘s Dilemma? … und wenn ja, was folgt daraus? Skript S. 162. Irgendwelche Vorschläge
!Meine Meinung: Ja, gibt es. Aus der Parallel-Vorlesung Technologie&Innovationsmanagement wurde zum Beispiel Kodak der Kamera-Hersteller genannt, der den Sprung zur Digitalkamera nicht gewagt hat. Unter diesem Link findest du neben Kodak auch "Quelle" als Verlierer gg Amazon oder Nokia.. https://www.management-circle.de/blog/etablierte-unternehmen-scheitern-an-der-digitalisierung/ Das Innovator's Dilemma ist der fehlende Strategiewechsel bei disruptiven Wandel, die etablierten Unternehmen blockieren sich selbst und verpassen damit die Zukunfts-Wachstumsmärkte (incumbents inertia). Dieses Dilemma gibt es bei jedem Wandel, egal ob Industrialisierung oder Digitalisierung.
Tipps zur Lernstrategie? Habe nach TIM genau 6 Tage zum lernen für IM. Habe mir den Stoff schon mal angeschaut und das schaut recht überschaubar aus. Danke für Tipps :)
View 6 more comments
Also ich hab nach TIM heute, nur Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag Zeit für IM -.- Meint ihr das haut hin für ne einigermaßen gute Note? :D
Ich denke doch schon! Ich habe ohne Vorkenntnisse und ohne großes Allgemeinwissen über Digitalisierung und Industrie 4.0 5 entspannte Tage zum lernen gebraucht und bin der Meinung, dass ich das Skript sehr gut kann 😅
Hat jemand einen Lösungsvorschlag?
Hi, Hat ihr vielleicht ein Beispiel für Der Innovationsprozess?
Wie meinst du? Idea creation / selection bzw evaluation / realization / market launch. Ich denke du kannst jedes beliebiges Beispiel nehmen. Zb auch wie du deine Entscheidung triffst. Ist ja ähnlich. Du hast ein Problem, erarbeitest verschiedene Möglichkeiten, suchst eine aus nachdem du sie bewertet hast, setzt diese um und „kommunizierst“ dies dann
Digital Readiness Score clustert die Welt in 3 Stufen. Stufen nennen und pro Stufe ein Beispielland angeben. Hat jemand Beispiele dafür? Danke :)
View 4 more comments
ja Auf dem Link geht es um den Digital Readiness Score 2019 und im Skript ist der von 2018 abgebildet. Würde mich nach dem Skript richten
Naja ich denke die Kollegen werden schon gut informiert sein, was das angeht. War ja auch groß in der Presse, dass Deutschland da deutlich hinterher hinkt und darüber hinaus werden ja eh keine Fakten abgefragt, sicherlich u.a. weil die eben absolut nicht aktuell sind
Der Hype-Zyklus von Gartner https://www.youtube.com/watch?v=V56ecROfgeY ich finde diese Video Hilfreich :)
Würdet ihr eher Management Industrie 4.0 oder industrielles Management als klausur empfehlen? :)
View 4 more comments
Für Management von I 4.0 hab ich vll 6 Tage gelernt und eine sehr gute Note erzielt, also würd ich davon ausgehen dass 8 Tage hier auch locker reichen
Super, danke dir für die Info 😊
Hat zufällig schon jemand ne zsmfassung gemacht für dieses Semester und kann sie teilen? Das wäre top :)
View 5 more comments
Hab meine zsmfassung hochgeladen. Ist nur das drin, was man lernen muss :)
Cool, danke dir!
Könnte jmd. kurz paar Infos zu dem Zoom Meeting geben? z.B. Wie der Case mit Fragen ausschauen könnte? Besten Dank!
View 1 more comment
Mit dem auswendig lernen wäre ich da aber immer vorsichtig, der Lehrstuhl hat da immer eine bisschen eigenwillige Auslegung von. Sie haben zwar gesagt man muss keine Definitionen auswendig kennen, sagen im nächsten Satz aber selbst, wenn man einen Begriff erklären soll, soll man das halt dafür in eigenen Worten können. Also im Grunde muss man die Definition dazu dann schon sehr genau kennen, sonst wirds schwierig mit dem in eigenen Worten widergeben. Und auch wenn man z.B. Vor und Nachteile an dem Case erklären sollte, muss man dafür erstmal die Vor und Nachteile aus dem Skript auswendig wissen, damit ich sie anwenden kann
Wie schaut's mit Beispielen aus? Klar wurden die evtl. in der Vergangenheit in der VL genannt, aber was nicht im Skript steht kann quasi auch nicht abgefragt werden?
Hey welche Nummer hat die Prüfung? Ich finde sie nicht. Der Kurs heißt doch Industrielles Management oder? Bitte um Hilfe :) Danke!
View 7 more comments
Achso ja das kann gut sein! Ich bin zufällig darauf gestoßen... Nun GUT! Viel erfolg euch allen bei der Prüfung :)!
👇
Hallo Zusammen, ihr würdet mir sehr helfen, wenn ihr euch ca. 3 Minuten Zeit nehmen würdet, um an dieser Umfrage teilzunehmen. https://ww3.unipark.de/uc/2020/fose/ Danke euch! Melanie
Hallo zusammen, Lädt dieses Semester jemand ne Zusammenfassung hoch bzw. kann man die alten noch verwenden?☺️ Danke im Voraus 🙏
View 5 more comments
@Anonymer Wechselkurs, letztes Semester war Kapitel 1 nicht prüfungsrelevant und dieses Semester ist es prüfungsrelevant, dafür die ganzen Vorträge nicht
Müsstest theoretisch nur Kapitel 1 zusammenfassen und die alten Zusammenfassungen verwenden
Werden diese ganzen Statistiken überhaupt abgefragt, weil das halbe Skript ist voll damit
View 5 more comments
ich habe alles auswendig gelernt und habe eine sehr gute Note erreicht. Habe das aber nur geschafft, weil die Prüfung mMn stark hochkorrigiert wurde. Wenn man zu allem Gelernten immer noch ein Praxisbeispiel merkt sollte man es glaube ich ganz gut schaffen. Zeitdruck bekommt man nur wenn man sich vor Ort zu allem noch ein Beispiel ausdenken muss (also denke mal eher der Normalfall).
Anonymous Compact Disc als internationale Studentin sage ich dass es nich fair ist!
kann man im Selbststudium dieses Fach bestehen wenn man erst anfängt? wenn ja kann mir jemand den studon leitfaden verraten?
Sind die Skripte schon gleich wie letzte Semester?
View 9 more comments
Weiß man schon was wegen der stoffeingrenzung?
Glaub das wär noch zu früh 😂 Wenn im StudOn Kurs noch nix steht, dann nicht
No area was marked for this question
Die obligatorische Frage: Konnte jemand nur mit dieser Zusammenfassung eine gute/sehr gute Note erzielen (>= 2,5)?
Letztes Semester nicht . Das Semester davor schon . Letztes Semester haben die einen rausgehauen
Okay, danke
Könnt ihr den Kurs empfehlen basierend auf dem Hintergrund, dass man sich anhand der derzeitigen Folien den Inhalt im Selbststudium erarbeitet?
View 1 more comment
Die Klausur im Winter war auch ungewöhnlich schwierig wie ich finde. Wurde dafür sehr stark hoch korrigiert. Von demher: sehr schwer einzuschätzen :D
Hmm die tun echt wenig im Vergleich zu den anderen Fächern... hier habt ihr das Skript und ciao...
Hallo, im SS20 findet wegen dem Coronavirus keine VL statt. Als Schwerpunkt wurde "Managing Digital Change: Digitalisierungsstrategien in der Industrie“ angegeben. Weiß jemand was der Schwerpunkt im jetzigen WS war? War dies der gleiche? (Um die hier hochgeladene Zusammenfassungen etc besser einschätzen zu können) :) Danke!
View 1 more comment
Also, die Unterlagen sind noch die vom letzten SS19. D.h. die wurden seitdem wahrscheinlich nicht mehr geupdatet - sollte also im WiSe derselbe Schwerpunkt gewesen sein.
hat jemand eig ein gedächtnisprotokoll bitte? :)
Load more