Ergebnis ist online
Korrekt von den noch so spät zu arbeiten!
Wenn man morgens nichts macht 🤷‍♂️
Wann sollte nochmal das Ergebnis veröffentlicht werden?
View 1 more comment
Oder Anfang April
Oder garnicht falls überhaupt nicht korrigiert wird 😂
Viel Glück allen!
Wo ist den Sinus aus der Formel hin? 🤔
View 13 more comments
Also ich setzte stumpf die Formel ein dann bekomme ich halt Punktabzug
Könnte mir jemand die Tabelle erklären? Ich glaube verstehe die nicht so ganz und wie sie mir helfen soll. Auch weiß ich nicht wann ich welche Formel anwenden muss. In der Aufgabenstellung steht das es ein Parallelbackengreifer sein soll. Aber wie greift er nach dem Bauteil? Von oben (damit wäre das Szenario ganz rechts in der Tabelle gemeint) oder von der Seite (erstes Szenario in der Tabelle).
Denkt dran auch die Normen zu können, nicht nur Handhaben und co. Sondern auch ihre DIN! Letztes Jahr haben sie statt Handhaben nur die Norm geschrieben
View 3 more comments
Naja letztes Jahr kamen wohl Matrix Diagramm dran, Automatisieren ja oder nein, die Rechnung mit dem Greifern, Taktzeit bestimmten, allgemein wohl alle Rechnungen die wir in den Übungen hatten. Dann die REFA usw.
Vielen Dank
Warum 4 und nicht Rang 3?
Hat irgendjemand vllt die Lösung dafür und kann die Aufgabe erklären? 🙏🏼
View 4 more comments
Genau
Wie soll denn das gehen 😂
Wie lange dauert die Klausur?
steht in der PO
Könnte mir das jemand nochmal erklären, hab das Prinzip zwar soweit verstanden aber so ganz verstehe ich das Ergebnis aus der Gruppenübung mit dem was im Skript steht nicht ganz. In der Gruppenübung ist es der Würfel, bevor er in die Schikane rein kommt 2/1 da zwei Rotationen definiert sind und er auf einer Fläche liegt. Wenn er nun in die Schikane kommt ist er in einer Linie, wir somit PG=2. in der Lösung ist es ja dann 3/2 weil ja auch OG in alle Richtungen definiert sind. Aber bei dem Beispiel links unten aus dem Skript ist für genau die gleiche Konstellation 2/2 vorgesehen. Kann mir das wer erklären, liegt es daran das dort nicht die „Wände“ aus der Schikane mit inbegriffen sind oder sind diese egal? Weil bei Strang ist ja auch 3/3 auch ohne „Wände“. Ich glaube das mit OG hab ich anscheinen auch nicht so ganz verstanden?
View 5 more comments
ein auf einer Fläche liegender Zylinder würde ich behaupten, zumindest wenn ich mir das gerade so überlege Ich kann ihn noch um die eigene Rotationsachse drehen und auf dem Tisch nur "durch" den Tisch hindurch nicht. Diese Orientierung wäre also vorgegeben
Stimmt das könnte hinhauen, gut das wir das geklärt haben 😀
Was ist mit der Raumaufteilung? Oder hab ich was verpasst.
View 2 more comments
Ja klar bloß wer wo, das steht da nicht und sollte noch hochgeladen werden!
Wir schreiben alle in Raum VII 201 es wird gleich hochgeladen 🙂
Hat jemand zu dieser Aufgabe eine Lösung?
View 2 more comments
Hab auch extra nochmal in die Übung geschaut, aber da war tatsächlich keine Lösung dabei. Ist ja in dem Fall nicht so schlimm, ist ja noch relativ einfach
Oh ok ja dachte auch das es eine gab
kann mir bitte einer noch einmal erklären wie das bei der Greiferaufgabe mit der Bowling Kugel funktioniert? Also für die Z-Komponenten verstehe ich das ja einfach in die Formeln einsetzen aber wie funktioniert das mit der y-Komponente? Also ich gehe bei Formschluss in die Tabelle und sehe dass ich das über den Kraftschluss berechnen muss, setzte dementsprechend 45 und nicht 90 für den sin ein. Aber was ist mit der y-Komponente für den Kraftschluss?
Versteht jemand diese Aufgabe aus dem Repititorium auf Seite 321?