Würde jemand sich bereit erklären und mir den gutachtenstil beibringen? Würde natürlich etwas dafür geben ☺️
Leih dir "Einführung in den Gutachtenstil" von Brian Valerius aus und spar dir das Geld
Würdet ihr empfehlen Jura2 zu schreiben wenn man Jura 1 noch nicht geschrieben hat? Ja, nein? wieso?
View 1 more comment
Okey danke für Infos
Ich habe Jura 1 auch noch nicht geschrieben und hab deshalb Jura 2 auch erst mal geschoben.
Wie fandet ihr die Klausur?
View 2 more comments
Zuvor aber noch die KM Eigenschaft des K schnell geprüft oder ? Also Kaufmann kraft Eintragung etc
ja genau
Wie sieht es denn aus mit der Zeit? Ist die Klausur gut machbar im Rahmen der 2h oder wird das eng? Und macht Ihr erst die Fragen und dann die Fälle oder genau andersrum?
View 5 more comments
Also ich hatte circa eine halbe Stunde zeit alles nochmal durchzugehen.
In meinen Augen war die Zeit tatsächlich etwas knapp. Wie man da bei der richtigen Anwendung des Gutachtenstils am Ende noch 30 Minuten Zeit haben soll ist für mich fraglich
Dumme Frage, aber ist's sehr tragisch, wenn man auf dem zweiten und dritten Bogen die Matrikelnummer vergessen hat 😅
Ist mir auch passiert in dem Eifer des Gefechts. Hab aber die Seiten nummeriert und denke dass es auch nicht tragisch ist. Die werden den Klausurhaufen ja hoffentlich nicht durcheinander bringen
Solange die einzelnen Bögen nicht durcheinander gebracht werden, sollte das egal sein
Und wie?
Easy 👌🏻
Darf ich in der Klausur bei einer bestätigten Voraussetzung wie in der Übung ein (+) dahinter schreiben oder muss ich es immer begründen?
View 1 more comment
Gute Vorbereitung
In der Klausur immer ausformulieren, die Lösungsskizze, die du dir selbst mit +/- erstellst, wird nicht bewertet und dient dir nur als Überblick.
Würdet ihr in Fall 1. davon ausgehen, dass die Prokura unwirksam erteilt wurde oder auf §15 ABS. 3 eingehen?
View 9 more comments
Absatz 3 stellt immer auf die fehlende Bekanntmachung ab. Und vor dem Hintegrund dass ja irgendeine Eintragung/Bekanntmachung stattgefunden hat ist Absatz 1 definitiv nicht anwendbar, da bei diesem eine Eintragung Fehlen muss.
Genau das hab ich gemeint, danke dir!
Die meiner Ansicht nach wichtigsten Fälle zur Klausurvorbereitung: Die Fälle 5, 6, 7, 8, 9, 16 und 18 aus der Übung sowie die sechs Fälle aus den Probeklausuren. Wenn man die kann, sollte man auf der sicheren Seite sein. Was meint ihr?
View 1 more comment
Vllt. auch noch einen Fall mit Bürgschaftsversprechen
Denke ein Fall wird Ladenvollmacht ( Fall 16 ) und der andere Rügeobliegenheit in Kombination mit KM Eigenschaft prüfen sein ( Fall 18 ) Kleine Abänderungen natürlich immer möglich.
§15 I, II oder III wende ich doch nur an wenn irgendwas mit dem Handelsregister ist? Also fehlende Eintragung bzw. falsche Eintragung? Gibt es sonst noch anhaltspunkte?
View 5 more comments
Danke @Kraft. Wenn es falsch eingetragen wurde dann ist es doch trotzdem der schutz der positiven Publizität oder? Oder gibt es dann sonst noch Unterschiede?
@anonym Ja müsste stimmen.
Bei Fall 16 unter dd) würdet ihr das dann wenn es ein Ankauf in der Klausur ist auch alles so schreiben zwecks Gestaltung Gesetzgeber etc?
View 2 more comments
@ cello dann wäre doch die richtige Antwort, dass das Gesetz nicht ohne Grund zwischen Ankauf und Verkauf unterscheidet, da beim Verkauf der Preis in der Regel feststellt (Klar rabatte etc.) und bei Verkäufen es schwierig ist manchmal auch die Echtheit (z.B. bei Schmuck) sofort feststellen zu können, oder? Vielleicht noch sagen, dass es eben üblich ist Waren zu Verkaufen.
@anonym Hätte ich auch so geschrieben
Muss man bevor man die Ladenvollmacht prüft den jeweiligen Fall nach einer anderen Vollmacht zuerst prüfen? Ich hätte ansonsten bei der Probeklausur 2 Fall 1 eine Ladenvollmacht unterstellt womit man ja eigentlich auch auf das richtige Ergebnis kommen würde. Danke für die Hilfe schonmal!
Bei Probeklausur 2 Fall 1 liegt KEINE Ladenvollmacht vor, sondern eine Handlungsvollmacht! Die Ladenvollmacht ist ja nur ein Spezialfall der Handlungsvollmacht, also kommt nur dann in Betracht, wenn keine Handlungsvollmacht erteilt worden ist. In dem Fall haben wir aber eine Handlungsvollmacht, da diese erteilt worden ist.
Versteht jemand von euch wieso bei Probeklausur Nr. 1 bei Fall Nummer 1, wenn es um die Minderung geht der Anspruch nicht besteht? Laut §441 ABS. 1 S.2 findet § 323 ABS. 5 S.2 ja eigentlich keine Anwendung?
View 1 more comment
Lernfuchs die Fristsetzung ist in dem Fall entbehrlich. Mir geht es aber darum, wieso die Minderung danach nicht besteht. Es wird darauf eingegangen, dass die Voraussetzungen des Rücktritts aufgrund der Unerheblichkeit des Schadens nicht gegeben sind. Laut 441 1 s.2 ist die unerheblichkeit ja eigentlich irrelevant für die Minderung
Oder gilt die entbehrlichkeit der fristsetzung für die Mahnung nicht?
Was würdet ihr bei der Nr. 4 schreiben ? 1. 343 BGB -> 348 HGB ( Vertragsstrafe ) 2. 771 BGB -> 349 HGB ( Einrede der Vorausklage ) 3. 766 BGB -> 350 HGB ( Schriftform der Bürgschaftserklärung ) 4. ? 5. ?
View 3 more comments
Man könnte auch noch schreiben, dass es einen erleichterten Selbsthilfeverkauf gibt, also § 373 HGB, statt § 293 BGB
Oder Modifikationen beim Fixhandelskauf, § 376 HGB statt § 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB
Warum wird bei Fall 16 unter d) "Analoge Anwendung des § 56 HGB" geprüft ? Was versteht man darunter ? Nach meinem Verständnis ergibt sich die Ablehnung des Paragraphen 56 doch schon nach der Prüfung unter c)
Ja das ist schon richtig, aber es könnte ja sein, dass man den § 56 HGB nicht nur für Verkäufe so wie es im Paragraphen steht, sondern auch analog für Ankäufe verwenden könnte. Also wenn man Verkäufe und Ankäufe gleichsetzen könnte. Bei d) wird aber klar gemacht, dass dies eben gerade nicht möglich ist, weil bei Ankäufen der Preis vorher noch nicht feststeht, von Faktoren wie der Echtheit abhängig ist, usw. Deswegen kann man § 56 HGB nicht analog verwenden.
Weiß nicht, ob man das zwingend mit prüfen muss, aber schadet auf jeden Fall nicht das zu machen denk ich. Und ist ja auch ganz einleuchtend.
Ist das für den Fall jetzt überhaupt wichtig? Also prüfe ich jetzt §15 I? Nein oder? Es geht ja hier nur um das Innenverhältnis (siehe Fall 14 Übung)?
Ja genau, spielt für diesen Fall keine Rolle, da die Prokura im Verhältnis zu Dritten unbeschränkt ist, siehe § 50 Abs. 1 HGB.
Gibt es eine / hat jemand eine gute Zusammenfassung aller offenen Fragen (aus Altklausuren und ähnlichem)? Das würde ja vermutlich schon fast zum bestehen reichen, wenn man die abdecken kann.
View 2 more comments
Danke!
No area was marked for this question
Ist mit der Zusammenfassung hier alles abgedeckt oder fehlt da noch was?
Die Fälle sind eigentlich alle abgedeckt. Ein paar Ergänzungen fürs Verständnis sind vielleicht noch ganz hilfreich aber ansonsten kann man die Fälle mit der Zusammenfassung bearbeiten.
Wieviele Punkte braucht man zum bestehen?
View 1 more comment
1/3 ja wie in Jura 1 aber es sind insg. keine 60pkt. In der von 2015 warens zb insg 48pkt wodurch 16pkt zum Bestehen reichen
In Jura 1 wars so. In Jura 2 auch in etwa so
Hat jemand vielleicht in den Videos rausgehört, ob er ein Fall für die Prüfung präferiert? In der normalen Vorlesung war das so
View 16 more comments
@badewanne die Ladenvollmacht kommt doch "wenn dann" so dran, dass z.b. die Aushilfe Sachen angekauft hat und sowas oder? Darüber hinaus denke ich, dass Fall 18 (Rügeobliegenheit) drankommt und dann entweder ein Prokura Fall (siehe SS 15 und SS18) oder halt Ladenvollmacht. Das hat er in der Vorlesung eben hervorgehoben. Was wäre denn der beste Beispielsfall für die Ladenvollmacht zum auswendig lernen?
Ladenvollmacht ist Fall 16.
Hat zufällig jemand Fälle aus der Übung so bearbeitet wie wir es auch in der Klausur machen müssen und könnte diese mal hochladen?:)
View 1 more comment
So wie in den Lösungen von den Fällen auf der wuecampus seite. Also ja immer mit der kleinen Überschrift noch. An sich sind die lösungen in wuecampus ja wie wirs machen sollen, man muss sie ja nurnoch ausformulieren und nicht so stichpunktartig hinknallen😄
Das mit dem Fließtext ist mir bewusst, war mir nur unsicher, ob die Unterschriften sein müssen aber da bin ich froh, finds dann einfacher wenn man die Überschrift vor sich hat und weiß was man in dem Absatz machen muss
No area was marked for this question
Lädst du die anderen Zusammenfassungen aus Übung/Tutorium auch noch hoch? :)
View 1 more comment
push:D
Hat jemand wine Zsm der ganzen Begrifflichkeiten? Dankbar für Input 🙏🏻🙏🏻🙏🏻⚡️⚡️
No area was marked for this question
weiß jemand, ob das noch inhaltlich ca gleich ist damit man mit dieser Zsmf lernen kann?
Ist es noch, ja
lieber ersttermin oder zweitteremin?
View 5 more comments
ich schreibe nur pflichtfächer, muss noch interne und statistik vom 2. semester nachholen
Schreibe auch im 2. Termin. Schreibe jetzt gmu, Makro 1, interne , Public und Ebuisness
Meint ihr es macht Sinn für die Klausur das Wirtschaftsprivatrecht kompakt zu nutzen oder kann ich auch einfach mein HGB und BGB von beck-Texte nutzen?
BGB und HGB von Beck sind sicherlich ausreichend. Du kannst aber auch den Prof nochmal per Mail fragen
Reicht es in der Klausur so vorzugehen wie in den Übungen oder sollte man die Punkte noch ausformulieren? :)
View 5 more comments
Im Urteilsstil gibst du im Obersatz praktisch schon dein Ergebnis an, im Gutachtenstil eben erst am Ende.
Schau doch in den Jura 1 Unterlagen, da wurde der Gutachtenstil lang und breit erklärt
Gibt es irgendwo eine Zusammenstellung von den wichtigsten Paragraphen?
Hi, wie geht man am besten vor beim lernen wenn man Jura 1 noch nicht geschrieben hat ? Mit was fängt man am besten an ? Danke schonmal 😊
geh am besten vllt, nochmal die Folien von Jura 1 durch, finde das baut schon oft aufeinander auf, zumal da auch erklärt wird die du bei Fällen usw. vorgehst
Wo werden denn die Probeklausuren online besprochen? Und kann man an der Online-Besprechung nur teilnehmen, wenn man eine Klausur abgegeben hat?
werden glaub ich nur die Lösungen hochgeladen und in einer anderen Datei die Fehler, die gemacht wurden
Darf man Paragraphen-verweise mit Pfeilen versehen , oder ist das nicht erlaubt ?
View 4 more comments
nicht erlaubt
Doch
Welchen Gesetzestext werdet ihr benutzen?
View 2 more comments
Vahlen 2020
Viele Jurastudenten benutzen in der Vorlesung Handels-/Gesellschaftsrecht den "Schönfelder".
Wie prüfe ich denn, dass kein Ausschluss der Gewährleistung vorliegt ?
Ergibt es Sinn Handels- und Gesellschaftsrecht zu belegen, wenn man Einführung in Rewi noch nicht belegt hat?
View 6 more comments
@Messer Wenn du dich auf Wuecampus in den Raum: "Übung: Einführung in die Rechtswissenschaft" einschreibst findest du die Folie "Methodik der Fallbearbeitung".
Vielen Dank!
Was genau markiert ihr in den Gesetzbüchern?
View 1 more comment
Und hast du ein bestimmtes System wonach du die Markierungen vornimmst oder Post-its anheftest? (z. B. gleiche Farben)
System ist verboten
kommt man denn irgendwie in den wuecampus Kursraum, da man sich dort nicht einschreiben kann und per wuestudy das Fach nur im Stundenplan vormerken und sich nicht anmelden kann? vielen dank
ab heute kann man sich einschreiben (ohne Passwort)
Für alle die letztes Semester nicht Jura hatten:
Weiß jemand wie der Kurs im Sommersemester stattfinden wird? Finde diesbezüglich nirgendwo eine Info. Danke!
Das würde mich auch interessieren, vor allem, weil am Montag ja schon die erste Vorlesung stattfinden soll (laut WueStudy).
Wer hat denn letztes Jahr das Fach gut abgeschlossen? Ich hätte ein paar Fragen. :)
Also ich hatte eine 2,0. Reicht das? :)
Klar, kann ich dir mal per email schreiben?
Hat jemand eine 4,0 und war in der Einsicht? Mit wievielen Punkten hat man denn jetzt genau bestanden?
Wie viel Punkte gab es maximal für die zweite Aufgabe in der Nachholklausur?
Was für Noten hattet ihr so?
Note ist draußen :)
Nicht so gut wie erwartet
Die haben viel strenger bewertet als gedacht
Wie fandet ihr die Klausur? Ich fand die Fälle voll ok. Im Fragenteil wusste ich nicht alles, aber passt schon.
war auf jeden Fall eine sehr faire klausur 😊
Hey, was ist das für eine Klausur bzw. wofür braucht man die? Sorry dass ich hier frage, aber habe keine Klausur im Handels- und Gesellschaftsrecht im Studienverlaufsplan gesehen. Ist sie für euer Schwerpunkt?
Hey, was ist das für eine Klausur bzw. wofür braucht man die? Sorry dass ich hier frage, aber habe keine Klausur im Handels- und Gesellschaftsrecht im Studienverlaufsplan gesehen. Ist sie für euer Schwerpunkt?
Bei Fall 1 in der heutigen Klausur war doch auch nach Rechtscheinhaftung gefragt oder? Und der 2 Fall war im Endeffekt gleich der Übung?
jo
Was versteht man unter der allgemeinen Rechtsscheinhaftung? Was meint ihr? Scheinkaufmann?
View 1 more comment
woher hast du das?😣
und danke!!😊
Lösungsvorschläge für die 19er Klausur ?
Welche Fälle schaut ihr euch genauer für die Klausur an?
Probeklausuren und altklausuren
Rügeobliegenheit, Stellvertrettung und Nacherfüllung.
No area was marked for this question
Wie würdet ihr die Fälle beantworten ?
Load more