B Klausur: Ergebnisse teilen?
View 2 more comments
Man musste doch bei Aufgabe 3 die Geldbasis berechnen. Trägt man das Ergebnis auf aktiva oder Passiva Seite ein ? Stand ja dran man muss nur ein Eintrag machen.
hab die Aufgabe 3 nicht so richtig verstanden - was habt ihr da allgemein so eingetragen?
Wie lange haben die das letzte mal gebraucht zum korrigieren
Lasst doch mal mehr vergleichen als nur das mit der LM Kurve 😁
View 5 more comments
Ah okay gut hatte schon Angst 😅
Was mir noch einfällt, Aufgabe 1, es kommt nicht zum Tausch da es keinen wechselseitigen Wunsch danach gibt. Geld heilt das Problem und bei den Folgeaufgaben hab ich nicht alles zusammen bekommen. Keine Ahnung ob das stimmt.
Welche kurven verschieben sich wenn teta ansteigt?
View 17 more comments
Ich will jetzt nicht für noch mehr verwirrung sorgen aber eigentlich ist das nicht ganz egal. Ihr müsste schon das verschieben wo auch der Parameter drinhängt, auch wenn es nacher zum gleichen ergebnis führt. Eine Kurve ändert sich ja nur dann wenn sich auch ein Parameter ändert
Ich muss Anonymer Hase hier Recht geben, es ging um die Geldmenge und nicht um die Nachfrage. Durch die erhöhte Reserve ändert sich das Geldangebot.
Bei der MC Frage zu Fazilität, was war da richtig?
View 1 more comment
War es das Dritte oder?
Ich glaube das war das dritte bin mir aber nicht ganz sicher. Das da drüber also das zweite war auch was mit der Einlagefazilität war aber falsch. Also ja das dritte müsste es gewesen sein
Hat jemand ne Ahnung ob man bei uns die Klausur durchstreichen kann und in den zweitversuch kann?
View 6 more comments
Ja es funktioniert, hab es in ebi gemacht und einfach eijen querstrich über jede seite
Nice ich danke dir :)
Was kann den nun die ZB machen, dass die erhöhte Reservehaltung der Geschäftsbanken nicht zum Einkommensverlust führt?
Ist die Prüfung komplett Fill-in oder gibts Teilpunkte ?
Es sieht bisschen aus wie fill in, aber wenn du zB die Rechnungen in der Probeklausur anguckst sieht man, dass es Teilpunkte für Formel Rechenweg und Ergebnis gibt
weiß jemand auch, ob es Folgefehlerpunkte gibt? Hab bei der Verschiebung einen richtig dummen Leichtsinnsfehler gemacht
Hey Leute wäre jemand bitte so lieb und sagt dann was in der A Klausur dran kam, damit ich mir evtl noch was angucken sollte/ doch lieber nicht schreiben sollte (B Klausur) ? Wäre der Person mega dankbar!!
View 19 more comments
Bedeutet das wäre Einkommenststeiergubg gewesen ?
Einkommen und Zins sind doch negativ korreliert ?
Wann zeichne ich mit M und wann mit M/P? Hoffe jemand kann mir noch schnell helfen :(
Ist egal... ich empfehle dir aber wenn es um die LM Kurve geht und man den Zusammenhang von GG und LM darstellen muss, dass du mit M/P zeichnest.
Vielen dank!!
Kann mir vielleicht noch einer schnell erklären: Gründe für Ausweitung Geldmenge: Anstieg der Geldbasis (Geldbasis=Summe Bargeld der NB + Reservehaltung der GB) bedeutet wenn NB mehr Bargeld halten und die Reservehaltung steigt —> Ausweitung Geldmenge, aber wir haben so oft behandelt das Wenn die Reservehaltung SINKT das eine Geldausweitung auslöst (wird auch unten als Beispiel genannt für Geldmengenerhöhung) wo ist denn mein Denkfehler ? :/
Viel Erfolg euch allen 🍀
*steigt
auf wie viele Nachkommastellen sollen wir runden? Danke im Voraus :)
View 2 more comments
Ja so würde ich es auch machen aber in den Übungen wird das immer unterschiedlich gehandhabt mal 3 Nachkommastellen mal 2 mal 4. Und soll man Zinsen in Prozent angeben oder als 0,... ?
Frag morgen vielleicht nochmal und ansonsten schreibst einfach beides hin - denk aber es gibt keine Abzüge, wenn man auch nur eins aufschreibt
Kann mir jemand den Unterschied dieser Formeln erklären? Wieso berechnen wir im Skript den Gegenwartswert anders als in der Übung? Das z/i kommt doch davon, dass es eine ab morgen beginnende unendliche Zahlung ist, aber der Rest?
Alles danach beschränkt deine reihe. Du rechnest mit der Formel von t1 bis tn
Ja die rechte ist, wenn die Zahlung nächstes Jahr anfängt die andere dieses Jahr, siehe Forum Ilias
Denkt ihr mal bekommt Abzug wenn man in der Bilanz die Posten auf der aktiv Seite in einer falschen Reihenfolge hat also nicht der Einlage von HA A die barreserve Gegenüberstellt sondern den Kredit an ha
Die Reihenfolge ist denke ich egal.
Falls in der Klausur fragen kommen wie in Übung 1, zeichnet ihr dann immer ein Dreiecksmodell mit Pfeilen oder reicht dann eine Erklärung in paar Sätzen?
View 12 more comments
ja aber hast du nichts auswendig gelernt?
@Anonym auswendig heißt bei dir wirklich auswendig oder verstanden haben und wiedergeben können? Ich lerne prinzipiell nichts auswendig. Wollen Profs was auswendig wiedergeben haben, hat das mit Studium an einer Uni nichts mehr zu tun. Merke ich in der Einsicht, dass ich die Punkte nicht bekommen habe, weil es nicht wortwörtlich wiedergeben wurde, moniere ich das, sofern die Schlüsselbegriffe drin sind und die Antwort richtig ist.
Kann mir bitte jemand erklären, wieso in dem fall die Geldnachfrage unverändert bleibt?
View 2 more comments
Danke für die Rückmeldungen. Ich hab mir das auch schon so gedacht, aber dachte die Frage bzw. Antwort macht kein Sinn, wenn im Skript ständig steht, dass wenn das Einkommen steigt, die Geldnachfrage auch steigt.
und dann steigt der Zins solange bis wieder alles im Lot ist
was genau bezeichnet M/P ?
View 1 more comment
P ist ja das Preisniveau und indem du durch P teilst bereinigst du eben um eben das. Da wie erwähnt P=1 ist oder zumindest die Annahme eigentlich immer so war, ist das Nebensache
Also sofern kein anderen Wert für P=1 gegeben ist, können wir das vernachlässigen und einfach mit M schreiben? Oder wann genau wird M und wann M/P verwendet?
Ist das immer so? Und woher weiß man das? Danke im Voraus.
View 8 more comments
Vielen Dank Leute, meint ihr so eine Aufgabe bringt er dran ?
Kann ich mir vorstellen ja, wenn man das mal raushat mit den Kreisläufen und was dann Geld und Versprechen bewirken bzw. nicht bewirken, ist das eig ziemlich einfach.
Wie viele Punkte brauch man zum bestehen
Laut Prüfungsordnung die Hälfte
Soll man die Weltwirtschaftskrise lernen?
Ich mach es nicht
Ich mache es
Fühlt ihr euch gut vorbereitet?
View 1 more comment
@Zapfsäule mehr kannst du nicht machen, die Klausur ist wirklich einfach also macht euch nicht son Kopf
schöne Statistik 😂
war sie klausur ähnlich wie die Übungen?
View 5 more comments
ja genau, könnte ja drankommen sowas wie in Ü3
oder wie in der Übungsklausur
Wann verschiebt sich eigentlich die IS Kurve und wann die LM Kurve?
View 3 more comments
Bzw. nach unten wenn der Zins sinkt*
Merk dir einfach bei expansiver Geldpolitik (WP Kauf der ZB um Geldmenge zu erhöhen) nach rechts und bei kontraktiver nach links
Also in Hohcampus steht einmal 11:30-12:30 findet die Prüfung statt und unten steht "B: 12:00 bzw. 12:30". Wie soll ich dass jetzt verstehen wann beginnt die Prüfung und wann soll ich da sein?🙈
View 2 more comments
auch für die, bei denen 12:00 steht?
Ne
Muss man bei den Bilanzen mit Bank-Runs usw., für jede Teilaufgabe immer jedes einzelne Szenario als Bilanz darstellen? z.B. wird beim ÜB 1 2 d.) jede einzelne Situation als Bilanz dargestellt obwohl es doch mit paar setzen schon beantwortet ist. Weiß dazu jemand mehr?
Kann mir einer erklären weshalb bei einem Überschuss an Geldangebot auf dem Markt, der Zins sinken muss damit die Nachfrage steigt? Vielleicht anhand des Lm Modells?
Wenn mehr Geld im Umlauf ist, als nachgefragt wird, werden Leute anfangen, das überschüssige Geld in Wertpapiere zu stecken. WP-Nachfrage steigt, weshalb die Preise für Wertpapiere steigen. Die Zinsen müssen fallen, um zinszahlende Anleihen / WP wieder „unattraktiver“ zu machen, weshalb Leute statt WP wieder Geld nachfragen werden. Wenn der Zins sinkt, verschiebt sich die LM Kurve nach unten
Ich danke dir
hier kommt ein * (Mal) anstelle von + hin
verstehe is lm nicht:(((
Wenn du ebi geschrieben hast, kannst du dir die IS LM Verschiebungen vllt mit der Formel herleiten Y= C + I (i) + G und einer verkürzten Wirkungskette. Mach die wirkungskette von dem normalen Geld Gleichgewicht und dann landest du bei i und je nach dem ob i sinkt oder steigt kannst du dir herleiten wie sich das IS LM Modell verschiebt
Auf Studyflix wird es recht gut erklärt, vielleicht hilf es dir ja weiter :) https://studyflix.de/wirtschaft/is-lm-modell-819
Hat vielleicht jemand einen Aufschrieb der erklärt, durch welchen Einfluss sich welche Kurve verschiebt? Also sowohl beim IS-LM Modell als auch bei der Geldnachfrage/ beim Geldangebot? Das wäre sehr hilfreich 🙈
Wann sollen wir GG durch H und wann durch M darstellen? In den Aufgaben in der Übung wurde es nicht genau geklärt
View 3 more comments
Zeichnet man die dann wie die M Kurven beschriftet sie aber mit H?
Ja die Verschiebungen sind das selbe nur die Beschriftung ist anders
Ist das richtig wenn die Bargeldhaltung (c) sinkt , dass sich die Geldangebotskurve nach links verschiebt im Geldmarktgleichgewicht. Somit die Zinsen steigen und Geldmenge sinkt. Im IS-LM Modell nach oben verschiebt und die Produktion sinkt aber die Zinsen steigen ? Danke im Voraus
View 7 more comments
Ok danke
Du musst dir eig nur die Formel merken und kannst dadurch immer ableiten ob etwas steigt oder sinkt. Dadurch das c im Nenner steht, weißt du wenn c immer kleiner wird, das dadurch Ms immer größer wird und somit nach rechts verschoben werden muss. Ist vllt bisschen umständlich erklärt aber wenn du dir die Formel genau anschaust verstehst du es.
welche Formel verwende ich bei gegenwartswert mit konstanten z und i zu einem endlichen zeitraum? in der Übung wurde eine andere Formel hergeleitet wie in der Übung, welche sollte man am besten auswendig lernen?
https://www.studydrive.net/de/doc/geld-wa-hrungzusammenfassung-kap4/886371 --> Hier stehen alle Formeln aus dem Skript. Die rot umrandeten waren für die Übung relevant. Ich gehe davon aus, das sind die Formeln die wir können müssen. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. :)
Hierfür brauchst du die annuitäten Formel, da die Zahlungsreihe endlich ist und der barwert gesucht ist. Formel: z*1/i*(1-1/1+i^n)
Kann jemand helicopter money erklären? In youtubevideos wird das anders erklärt als im skript und da verstehe ich es nicht ganz
View 3 more comments
Der Unterschied da ist einfach, dass es von der ZB direkt an die NB gelangt und nicht erst über GB
Anonymes Messer, ich glaube es ist so ähnlich. Das EK wird nicht in einem ersten Schritt erhöht, sondern einfach reduziert, im "Notfall" auch in den negativen Bereich, aber ansonsten stimmt das. Passivtausch vom EK zu CU und zack aus dem nichts ist Geld da
Warum ist das der Fall? Vielen Dank im Voraus.
View 6 more comments
Hmm aber hier gehts ja nicht um die Bargeldmenge sondern um die gesamte Geldmenge oder? Warum dieses "mehr als 1"? Kann uns jemand weiterhelfen bitte:)?
Der Ausdruck vor dem H ist der Geldschöpfungsmultiplikator und dadurch dass beide Parameter im Nenner <1 sind ist der Multiplikator immer >1. Also steigt die Menge um einen Multiplikator >1 mal H
Ist die Klausur 30 oder 60 min lang?
60 min
und wie ist sie aufgebaut ?
Könnte mir jemand den Hashwert verständlich erklären?
Ist die Klausur so vom Umfang und der Schwierigkeit so ähnlich wie die Übungsklausur auf ILIAS?
View 16 more comments
Ja vom HPZ und NPZ ist ok das es Unterschiede gibt aber im NPZ kann er nicht zwei völlig unterschiedlich schwere Klausuren stellen
Stimmt