Howdy Studierende, hier könnt ihr euch rund um den Kurs Grundlagen der Wirtschaftsinformatik austauschen und euch gegenseitig unterstützen. Zusammen studiert sichs einfach entspannter! Es gibt auch auch noch andere Kurse mit Lernunterlagen und Diskussionen: Technische Mechanik: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-bayreuth/technische-mechanik-1/65301?sd=cm-vf Elektrotechnik für Wirtschaftsingenieure: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-bayreuth/elektrotechnik-fuer-wiing/199117?sd=cm-vf Zudem stehen euch große Gruppen zum Austausch zur Verfügung: Uni Gruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/uni-bayreuth/648?sd=cm-vf Studiengangsgruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/wirtschaftsingenieur-studenten-der-uni-bayreuth/713?sd=cm-vf Euer Studydrive-Team
View 1 more comment
In der Fachschaft gibt es leider auch keine aktuellen.. nur bis 13/14 soweit ich mich erinnere :(
Token ist dieses "Emblem" was in den Übungen durchgelaufen ist, wenn sie zeigen wollten welcher weg genommen wird. Denke ich zumindest!
Die Ergebnisse sind raus. Schnitt 2,9
View 4 more comments
Der Schnitt der einen Nachklausur ist 2,93 und der Schnitt der anderen (wie hier nochmal zu sehen) sogar 2,58..mich würde interessieren, welche davon die Online Klausur war
Die schlechter ausgefallene ist die Online-Klausur. Interessant, dass sich so ein Bild zeichnet, offensichtlich hat man sich im Schnitt noch ein wenig besser vorbereitet, wenn man schon an die Uni muss.
Ergebnisse der Nachprüfung sind raus
Hat jemand im Kopf wie viele Personen mitgeschrieben haben bzw. was meint ihr, wie lange die Korrektur dauert?
Hatte mal etwas von 65 Leuten gesehen!
Hat jemand was gehört wann mit Ergebnissen zu rechnen ist?
Habt ihr dazu einen Lösungsansatz?
View 20 more comments
Ich will dir ja nicht zu nahe treten aber die rechnung ist leider absoluter schwachsinn:D. Im Prinzip ist das aber ganz einfach: 7852=65 Prozent , jetz willst du wissen wieviel dann 100% sind, also setzt du die rechte seite auf 100 : 65*x=100 x=100/65 also: 7852*x=65*x 12080=100 Prozent
Hab ich ja gesagt ;D
Meinungen zur Klausur?
View 6 more comments
Ja
Auf dem Deckblatt stand 6 Aufgaben
Versteht jemand wie man hier auf die Entwicklung der Strompreise kommt?
Das ist die Übung 8 1c)
Ja genau, man musste die Residuallast berechnen und dann in die Grafik eintragen (ist hier schon drin) und dann die Preise eintragen :)
Wie kann ich meine handschriftliche Arbeit in wiseflow abgeben?
View 1 more comment
Kann man alles handschriftlich schreiben? Dachte das geht nur für Zeichnungen oder Rechnungen?
Geht nur bei Aufgaben, bei denen es explizit dabei steht.
Hat jemand für die Aufgabe 1)b) zur Prozessmodellierung mit Berater/Sacharbeiter schon einen Ansatz oder eine Lösung ? Ich bin mir zum Beispiel sehr unsicher, ob bei dem optionalen Anhang der Dateien ein exklusives oder inklusives Gateway hinkommt und wie es dann weitergeleitet wird.
View 6 more comments
Hast du dazu vielleicht eine Lösung 🙈
Hab es genauso wie in dem hochgeladenen, nur mit exklusiven Gateways
warum wird hier log zu ln(7/10)/ln(2)? :)
Hat jemand noch die Angaben zu Altklausuren??
Habt ihr hier die gleiche Lösung? Bei der Ablehnung übernimmt das Kunden informieren doch der Berater oder?
Hallo, hab mal eine Frage wegen der Präsenzklausur morgen, Müssen die Hilfsmittel gebunden sein oder gehts auch im Ordner ? In dem Schreiben zwecks Infektionschutz steht ja "geheftet"... Vielen Dank schonmal!
View 1 more comment
Ich auch :)
Super Danke!
Wurde euch schon ein Raum und Platz zugeteilt?
Mittlerweile ja. Hab heure beim Prüfungsamt angerufen und die meinten es kommt im Laufe des Tages
Also Raum steht dran
Ich habe einige Fragen bzlg. der Probleklausur in wiseflow: 1. Was ist mit den "Design Pattern" gemeint, welche in Bezug auf die Blockchain genannt wurden? 2. Musste man bei der "Bring your own Device"-Aufgabe wirklich ein neues eigenes Modell entwerfen oder eins der bekannten auf die Firma anwenden? 3. Sind mit den zu nennenden Wechselkosten Transaktionskosten, sunk costs und Opportunitätskosten gemeint? Vielen Dank für Eure Hilfe :)
View 2 more comments
Zu den Wechselkosten gehören, wie du schon erwähnt hast, die Transaktionskosten, Sunk costs und die Opportunitätskosten :)
Danke :)
Hallo zusammen. Anbei findet ihr einen ausschnitt von den Prüfungsregeln für die Klausur Produktion und Logistik. (Wichtig ist der letzte Absatz, da wird deutlich dass technische Hilfsmittel in der Klausur erlaubt werden) Ich habe mich nun an den Lehrstuhl gewand mit der bitte auch für unsere Klausur eine solche Regelung durchzusetzen um die Chancengleichheit herzustellen. Unten findet ihr mein schreiben, ich würde mich freuen wenn der ein oder andere ein ähnliches schreiben an den Lehrstuhl schickt! Guten Abend Frau Hall, ich habe mich nun mit mehreren Kommilitonen kurzgeschlossen die ebenfalls die Klausur schreiben werden (teils online teils präsenz). Von mehreren Kommilitonen die an der Online Klausur Teilnehmen wurde mir nun schon berichtet wie leicht es sei nebenher ein anderen Laptop oder ein Tablett als technisches Hilfsmittel zu verwenden, ohne dass sie dies merken könnten. Dies finde ich(ich schreibe die Präsenzklausur) hat nichts mit Chancengleichheit zu tun. Der Lehrstuhl BWL V hat in meinen Augen einen sehr fairen Kompromiss gefunden(der wie mir gesagt wurde nun auch schon mehrfach übernommen wurde) und hat in seiner Klausur Produktion und Logistik technische Hilfsmittel (alles kleiner als ein Laptop und muss flach auf dem Tisch liegen) für die Präsenzklausur zugelassen, um die Chancengleichheit herzustellen. Ich und meine Kommilitonen finden dass diese Lösung auch für diese Prüfung nur fair wäre. Ich würde mich freuen wenn Sie eine derartige Lösung in betracht ziehen würden, alles andere wäre schlicht und einfach nicht fair den Präsenzteilnehmern gegenüber. Mit freundlichen Grüßen
View 1 more comment
Jop hab’s unterstützt. Gute Idee
https://qmc.quiccx.de/api/get-documentByName/ALL-Hilfsmittel.pdf In Buchführung wurde das im übrigen auch erlaubt!
Hallo, ist Übung 8 klausurrelevant oder wurde das ausgeschlossen? Wäre sehr dankbar für eine kurze Rückmeldung 🙂
Habt ihr schon eine Email bekommen wo ihr morgen schreibt, für die mit Präsenz ? Kann man das irgendwo sehen ?
muss hier erneut ein abschließendes "UND/ODER" verwendet werden? Ich glaube die Bestellung per Mail musste ein Zwischenereignis sein.
View 2 more comments
Ok top, was sagst du sonst so zu den Beschriftungen? Reichen die sonder muss das ausführlicher sein?
Woher wisst ihr ob man die normale Prozessmodellierung verwenden muss oder das als Pool und Lanes darstellen?
Gab es zu Übung 6 ergänzend einen Gastvortrag? War dieses Semester nicht an der Uni..
Kann mir jemand bei der Aufgabe 5 in der 6 Übung (zu Fallbeispiel 3) weiterhelfen? Habe keine Ahnung wie ich hier das Risiko berechnen muss. Danke! :)
Risiko berechnest du wenn du eintrittswahrscheinlichkeit mal potrnzielle Schadenshöhe nimmst
Hat zufällig jemand noch die Angabe zur Klausur 2018/19, 2019/20 (HT), oder Probeklausur 2020? Wäre super lieb!
Das wäre mein Ansatz, komme aber auf ein anderes Ergebnis 🤔
View 4 more comments
Hat jemand schon für die Aufgabe b) einen Lösungsansatz ?
wo gibt es die klausuraufgaben dazu? :)
bei "Nachbestellen" muss eine Schleife wieder zurück führen nach die Prüfung. Dann kann die Schleife erneut durchlaufen werden und mit "alles da" beantwortet werden.
Das hatte ich überlegt aber weil das im Text irgendwie so betont wird dass "der Prozess wie geplant weiterläuft" denke ich dass das nicht zwingend notwendig ist. Ist aber sicherlich nicht falsch das so zu machen und die sicherere variante!
stimmt, dann ist es vllt echt nicht nötig :)
Muss man seine Unterlagen binden lassen oder reicht ein Schnellhefter beispielsweise? Danke 😊
View 7 more comments