schreibt jemand von euch mrt dieses Semester und hat Lust oder möchte, dass wir zusammen lernen ? ich freue mich schon.
hier!:D sollen wir über wa schreiben?
Ich schreib das auch und würde auch mal Sachen besprechen etc. Wollen wir ne WA Gruppe machen?
Hat jemand schon Infos bzgl der mündlichen Nachprüfung erhalten?
(nur mal damit das hier festgehalten wird, weil die löschen das immer nach ner zeit)
Ergebnisse vom 08.06.2020 sollen voraussichtlich am 17.07.2020 online kommen. https://www.mrt.kit.edu/pruef_gmrt.php
View 5 more comments
Wird auch ein Notenschnitt bekannt gegeben?
Ja, ist auf ihrer Website veröffentlicht https://www.mrt.kit.edu/pruef_gmrt.php
Was habt ihr für MRT Noten ?
Hatte jemand schon mal eine mündliche Nachprüfung beim MRT und kann von seiner Erfahrung berichten?
Weiß jemand von euch ab wann man sich für die Klausur im SS 2020 anmelden kann?
View 2 more comments
Zumindest für die Klausur MKL 3/4 kommt Mitte nächster Woche der Termin raus, daher denke ich, dass zu der Zeit auch das Datum für die MRT Klausur bekanntgegeben wird.
Ab heute
Weiß jmd wie lange die zum Korrigieren brauchen? Erfahrungswerte aus den letzten Jahren?
View 1 more comment
Also für Machine Vision hat das MRT so 3 Monate gebraucht. Weiß nicht ob die bei ihren anderen Klausuren auch so lam sind.
Wir haben den Sommersemestertermin schon nach 3 Monaten, also am 09.09. Ich denke, dass es weniger als 3 Monaten dauern wird.
Moin! Ich hoffe die Klausur lief gut für euch - jetzt im nachhinein könnten doch vielleicht paar Leute schreiben was Sie als Vorgehen zur Vorbereitung auf die Klausur empfehlen & wie bzw wie lange, usw. Die allermeisten werden denke ich von 0 auf 100 gelernt haben. Ich wollte das Fach dann im September endich wegbekommen :D
View 10 more comments
Alles gut :) Ich möchte halt irgendwas dazwischen sagen wirs so. Ich hab ja bisschen zeit, aber auch begrenzt. Daher ein paar sachen verstehen wär ganz nett, muss aber nicht alles und mit bestehen in irgendner form wäre ich zufrieden. so 3,0 wär halt ganz cool da. Mehr traue ich mir nicht zu..
Viele Themen in MRT sind bei genauerem Betrachten eigentlich nur HM3, z.b. Zustandsraumdarstellung ist einfach bisschen Rechnen mit Matrizen, das sollte jeder verstehen.
Wie lief die Klausur bei euch?
Viel Erfolg an alle, die heute Mittag MRT schreiben :)
ss 2016 Aus was für gliedern besteht diese Übertragungsfunktion? Bei T=0.5 müsste es nach der Lösung ein Glied sind mit ks/(1+Ts)² sein und ich verstehe nicht was das für ein Glied ist
View 4 more comments
ja, so meinte ichs, du kannst dir auch einfach 2 Pt1 Glieder mit der gleichen Verzögerung/Frequenz vorstellen
rip
eine Idee ? 4.3 SS2019
View 1 more comment
Woher weiß ich dass ich die Formel anwenden muss? kann ich nicht einfach den wert für x0=1/2 nehmen
Die musst du hier anwenden weil nicht um die Ruhelage herum linearisiert wird
F2018 Aufgabe 3 Wie komme ich auf den Zustandsvektor in Aufgabe 3.2) gefragt war: Wie müsste der Zustandsvektor gewählt werden, damit die Darstellung der Regelungsnormalform entspricht?
du musst die gesamte erste Zeile mit der gesamten dritten Zeile tauschen und dann noch alle Gleichungen durch m teilen, damit man die RNF bekommt, dann einfach den Vektor ablesen, den man letztendlich erhält
Ist die Fläche unter der Stoßtantwort eines PT1 Gliedes endlich?
Im Buch/Skript gibt es ja einen Anhang, wo die Stoßantwort für das PT1 Glied graphisch dargestellt wird. Denke dadurch dass sie gegen 0 strebt und der Anfangswert k_s/T entspricht, müsste sie schon endlich sein.
2017 SS Laut der Lösung ist hier der Verstärkungsfaktor 1000, allerdings verstehe ich nicht wieso. Wenn ich das I-Glied -->0 betrachte lese ich eine Amplitude von 100 ab. Nach der Dezibel Umrechnung kommt dann raus k=10^(100/20)=10^5=100000. Irgendwo hab ich ein Denkfehler der einen Faktor von 1000 ausmacht, könnt ihr mir helfen?
View 4 more comments
und was ist mit dem D Glied ? muss man auch mit w0 multiplizieren ?
@cyrine makni Seit wann multipliziert man die Frequenz mit der Übertragungsfunktion? Also ich würde sagen nein
bei der aufgabe war eingang und ausgang gegeben und man sollte die gewichtsfunktion bestimmen. wie kommt man auf den zweiten dirac stoß bei t=3 ? die verschieben doch einfach mein eingangssignal nach rechts oder?