Howdy Elektrotechnik-Erstis, hier könnt ihr euch rund um den Kurs Grundgebiete der Elektrotechnik 1 austauschen und euch gegenseitig unterstützen. Zusammen studiert sichs einfach entspannter! Es gibt auch auch noch andere Kurse mit Lernunterlagen und Diskussionen: Grundgebiete der Elektrotechnik II https://www.studydrive.net/kurse/rwth-aachen/grundgebiete-der-elektrotechnik-2/51929?sd=cm-vf Grundgebiete der Elektrotechnik III https://www.studydrive.net/kurse/rwth-aachen/grundgebiete-der-elektrotechnik-3/51930?sd=cm-vf Alle Kurse der RWTH im Überblick https://www.studydrive.net/unis/rwth-aachen/800?sd=cm-vf Zudem stehen euch große Gruppen zum Austausch zur Verfügung: Uni Gruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/unigruppe-rwth-aachen/30?sd=cm-vf Studiengangsgruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/elektrotechnik-rwth-aachen/79?sd=cm-vf Ersti Gruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/elektrotechnik-erstis-der-rwth-aachen/541?sd=cm-vf Euer Studydrive-Team
Eine Frage wenn ich die Klausur vom ersten Termin mitgeschrieben habe gilt die Klausur im September dann als freiversuch?
Ja
9 Tage vorgezogen.. hat vorher so geil rein gepasst
So ich hab bei meinem 2.Versuch durchgefallen und wollte mich für die Klausur am September anmelden. Als ich mich angemeldet habe, habe ich die Meldung bekommen, dass es jetzt mein 3.Versuch wird und wenn ich bei diesem durchfalle, darf ich an der mündlichen Ergänzungsprüfüng teilnehmen. Sollte ich nicht immer noch beim 2.Versuch sein, weil es eigentlich Freiversuch war ?
Denke, dass du im 3.Versuch bist. Aber wenn du im September die Klausur nicht schafftst wieder den 3.Versuch hast
Deinen 2. Versuch in der Klausur vor paar Wochen verballert? Das wird vom ZPA ungefähr nach 14 Tagen „gelöscht“
So Freunde: ich bin jetzt 2 mal durchgefallen, dank Corona trotzdem im 2. Versuch, ich würde gerne ne Lerngruppe für die September Klausur machen! Natürlich fangen wir erst Anfang September an oder so, aber trotzdem um das schon mal auf dem Schirm zu haben :)
View 4 more comments
ich auch !:)
Kann jemand eine WhatsApp Gruppe erstellen?
PT1: Zeit unterschätzt, nicht viel geschafft: durchgefallen PT2: Gas gegeben, zu viele Flüchtigkeitsfehler: durchgefallen Hoffe ich finde im September dann die goldene Mitte 😂
könnte jemand nach der Einsicht hier die Aufgabenstellungen nochmal posten?🙏
Wurde die Notenverteilung schon hochgeladen?
Bei RWTH Online steht immer noch ein Prüfungstermin für den 21.9.2020 drin. Konnte jemand schon in Erfahrung bringen ob es sich wirklich um ein Fehler bei der Organisation oder um einen weiteren Termin handelt?
View 16 more comments
@banane Okay kannst du bescheid geben?
Es wird wohl einen Termin im Sommersemster geben. Habe dem Lehrstuhl eine Mail geschrieben und ich bekam die Antwort, dass es sein kann, dass sich der Termin aufgrund der Neuplanungn nochmal ändert es aber eine Klausur geben wird. Bzgl der Anmeldung wird es wohl fristgerecht auch noch mögliuch sein sich nach der ET1 Einsicht anzumelden...
Ergebnisse sind raus. Welche Note und wie viele Punkte habt ihr?
View 8 more comments
27 Punkte besteht man.
@brief geh auf jeden Fall zur Einsicht!! Ich konnte beim 1 Termin paar Punkte rausholen. Die hatten sich auch bei einer Aufgabe einfach verzählt also Versuchs aufjedenfall :)
Was denkt ihr?
View 2 more comments
Zeit war sehr knapp!!! Die Aufgaben waren auch schwerer als alte Klausuren, machbar falls wir mehr Zeit hätten
Kann sich einer an die Aufgaben erinnern?
Wann kommen die Ergebnisse :(?
Höchstwahrscheinlich am 17. 06
Danke!
Warum wird für den 21.09.2020 eine Klausur angeboten oder ist das ein Fehler von rwthonline?
Würde das dann als richtige Klausur gelten?
Es gibt keine 3 Termine pro Semester
Kann jemand erklären, wie man auf das Ergebnis kommt?
Da der OP1 gegengekoppelt sein soll, haben wir UD = 0. Jetzt sollst du die abgeglichene Wheatstone'sche Brücke sehen (vielleicht Ersatzschaltbild skizieren) und die Abgleichbedingung lässt uns die Werte für R1 zu berechnen
Danke ich habe das verstanden. Aber warum sollte r1>r2r3/r4 sein?
kann jemand erklären, warum die beiden Spannungen mit Minus multipliziert sind?
View 3 more comments
Da würde im Vergleich zur Aufgabe einer von den beiden Pfeilen umgedreht. Ansonsten ist das mit dem Minus ja logisch, wir sind ja bei Pot(6) bei -U2. EDIT: Bei einer anderen Aufgabe wurden die Pfeile vertauscht, hier ist -U2/2 richtig, weil ja insgesamt von 0 auf -U2 kommen müssen
Für mich sieht das auch in Ordung aus.
Kann jemand erklären warum I1=1,3A, obwohl er in der Abbildung negativ ist?!
View 1 more comment
aber in der Lösung steht eine Positive Lösung
Der Graph ist falsch wurde gesagt
Kann mir hier vlt jmd die Vorgehensweise erklären hab vergessen wie das geht
I(t0) = U/(R/2). Weil der Strom komplett über den Kondensator geht.. R/2 weil wir unten einen Parallelwiderstand haben.. Das obere R wird nicht berücksichtigt, weil der Strom nicht drüber läuft I(t&) = 0A weil kein Strom über den Kondensator fließt, wenn er voll ist U(to) = Uo. Kann man über eine Masche ablesen, da die Spannung Uo komplett über die unteren Widerstände (hier parallel, daher haben wir über beide Widerstände den selben Spannungsabfall).. Der obere Widerstand wird nicht berücksichtigt, da der Strom noch über den Kondensator geht U(t&) =Uo/3 Jetzt geht der Strom auch über den oberen Widerstand und daher muss man den Spannungsteiler benutzen.. Also Uo x (R//R) /((R//R) +R) Hoffe du verirrst dich nicht in dem Roman haha
Kann mir Jemand bitte erklären wie man die Verstärkung berechnet ich blicke da nicht durch ,ist bestimmt ganz einfach