Ich hab in einer Mail gefragt wie man sich auf die Aufgabe mit dem T hätte vorbereiten können und in welchem Zusammenhang das mit BWL steht und vorallem den Übungen und Vorlesungen.
View 10 more comments
Ja ich will jetzt auch nicht wirklich nachbohren wisst ihr....aber sowas lass ich normalerweise nicht unkommentiert. Das einfach nur respektlos mehr auch nicht
Ja hast recht versteh dich. Aber was soll die dir auch sagen wollt euch eine reindrücken das befriedigt mich in meinem unzufriedenen Leben. Wird nicht passieren von dem her scheis drauf
Mal nicht zur Klausur aber wer fand den typ am eingang von C auch heiß??😂
View 5 more comments
Ich kenne den Typen. Instagram Name: samuel_2297
safe des bist du du kelb
Könnte jemand bitte bitte bitte schreiben was dran kam? Ist mein 3. Versuch im Oktober
- 2 Bestandarten nennen - offene und geschlossene Produktion definieren - Entkopplungspunkte + Lieferfrist einzeichnen - Stückkosten pro Tag berechnen - Lineares Programm aufstellen - 4 Restriktionen sind gegeben und dann in ein Koordinatensystem einzeichnen und den Zielbereich markieren - qopt berechnen - q und q/x in einer sägezahnkurve markieren
danke!
Wie viel Punkte braucht man zum bestehen?
View 2 more comments
Als ob 30
ne 45
Was hattet ihr bei dem Faktorraum? Ich hatte einfach den Punkt (30/30)
View 27 more comments
Das t war bei dem x das auf der x Achse war. 100%
Es war t=1
i) t=1 ii) t=0.5 iii) t=2 habt ihr das auch so?
View 1 more comment
Es kommt auf die steigung an. Bei der 1 ist t=1, da die ungleichung dann eine steigung von -1 hat. bei den anderen ging es darum von welcher bis welcher steigung jeweils nur der obere oder unterr punkt die lösung sind für die zielfunktion
ii) 0 kleiner t kleiner 1 iii) t größer 1
Hat mir jemand das Passwort von BePro?
Was habt ihr bei qopt und bei den Stückkosten ?
View 17 more comments
Hab es so wie Ananas
@Futz hat es richtig
Habt ihr bei der linearen Optimierung wos 12 Punkte gab nur die Bedingungen aufgestellt? Ich hab nicht gecheckt für was die da 12 Punkte geben?
View 8 more comments
Xa= Typ A [Stk.] Xb=Typ B [stk.] Habe ich hingeschrieben denkt ihr das reicht?
Ja
Weiß jemand wie lange sie ungefähr für die Korrektur brauchen?
Es hieß Ende august Anfang September sollen sie draußen sein und sogar die Einsicht auch Anfang September (wahrscheinlich aber wieder nur für die die nicht bestanden haben)
Wie viel zeit habt ihr ungefähr aufgewendet?
View 5 more comments
Hab übel Moral musste jz extra zum Arzt 10€ zahlen und Blut abnehmen so ein scheis 😅 wie war die Prüfung?
Was hast du dem Arzt gesagt damit dir Blut abgenommen wurde? 😂
Wie fandet ihr die Klausur?
View 19 more comments
Genau so hab ich es auch
Yes
Bräuchte mal eure Meinung: Ich hab in klr alle Aufgaben durchgemacht und wiederhole die die ich nicht verstanden habe heute und morgen nochmal. In bepro kann ich die ersten zwei Kapitel ganz okay auswendig, die letzten zwei aber nicht. Die Aufgaben hab ich auch schon alle gerechnet und bin da auch ganz okay drin. Sollte ich am Dienstag schreiben oder schieben?
View 9 more comments
Das ist teilweise ne traurige Mentalität von euch Leute. So nach dem Motto nimm es an. Wenns mies läuft ist es halt so. Wie kann man mit dem Ansatz in ein Studium ran? Ich garantiere dir den nachtermin wirst du besser schreiben und mit mehr Motivation weil du vorbereitet bist
So Leute hab geschrieben mal schauen ob das was wird 😅
War die Prüfung tendenziell schwerer oder einfacher als sonst?
Total dumm. Man lernt 4 Wochen und es kommt im prinzip nichts dran was wirklich lernaufwand benötigt hätte....Total verschwendete Zeit.
View 4 more comments
was hättest du denn in Bepro schreiben wollen?
Bepro war wirklich entspannt...aber sei doch wirklich froh dass du es hinter dir hast und kann ja sein dass du dein wissen bei abwl mal wieder brauchst.
Weiß schon jemand wann die Nachklausur stattfindet?
19.10
Kann jemand sagen welche fläche man markieren musste?
Wie war die Klausur?
View 4 more comments
bis auf 2 herstellkosten wo ich keine ahnung hatte war alles machbar und easy
Gut freut mich:)
kann jemand bitte reinschreiben was alles dran kam? wäre sehr dankbar darüber !!
Mit was fangt ihr morgen als erstes an?
View 3 more comments
Beim KLR Teil aufpassen und richtig lesen WAS er von euch will!! Der macht da gerne Fallen rein die man im Zeitdruck übersieht
Und wenn ihr bei BKLR mal nicht genau wisst was rauskommt, dann schaut euch die Zahlen eurer bisherigen Ergebnisse an und tragt irgendwelche zahlen ein, die in das Zahlensystems der Ergebnisse passt. Besser wie gar nix. Er wählt übrigens meistens sehr niedrige Zahlen als Ergebnisse
Wenn ich beim Optimierungsmodell, die Zielfunktion verschiebe um den max. Deckungsbeitrag rauszufinden - muss es die Fläche als erstes oder als letztes verlassen? Wir haben das in der Klausur zwei mal anders gemacht.
View 2 more comments
glaub das kommt auf die Zielfunktion an oder? Bei Kostenminimierung würd ich sagen der erste Punkt weil er am nächsten bei Null ist
Ja hast recht
Weiß jemand ob wir bei K(M) der Abhängigen Prozesse die kosten summieren wie bei unabhängigen. Wir hatten bis jetzt in der K(M) immer nur 2 Prozesse.
View 12 more comments
Ja egal haha😅😂
Ja @AnonymeBadewanne :) man kann durch die gemeinsame Begrenzung nicht mehr produzieren deswegen addiert man da nur die Mengen die noch passen. Bei unabhängigen Prozessen fügst du halt die maximale Menge pro Maschine auf da es am Ende keine gemeinsame Beschränkung gibt.
Könnte mir jemand erklären ab wann ich weiß dass ich 1/lambda machen muss und wann 1/µ bei der Warteschlangentheorie ? In der Übung und in der Beispielklausur wurde einmal der Kehrwert genommen und einmal nicht 😫 kann mir darunter einfach nichts vorstellen oder Herleiten ..
View 5 more comments
genau gleich also wenns heißt dass in 10 min ein auftrag bearbeitet wird (ZE/Auftrag) einfach 1/10 (Auftrag/ZE)
hat das nicht mit der durchschnittliche Ankunftsrate zu tun. in der klausur kommen durchschnittlich alle 3 min also 1/lambda=3 das umdrehen kommt 1/3 raus
Wie gut seid ihr vorbereitet?
An alle die auf Glück rein gehen. Macht es nicht. Wenn der Stoff nicht 100% sitzt und verstanden wurde, werdet ihr es unmöglich bestehen es sei denn die Klausur ist leicht
Kann man hier die Formel für Optimale Produktioslosgröße nehmen wenn ja hat jemand eine Lösung mit der Formel ?
Stehen die Formeln im Skript? Wenn ja, wo?
View 4 more comments
losgröße
Bei mir kommt aber immer ein falsches Ergebnis raus Ich komm immer auf 16610€ Hat jemand die Gesamtkosten anhand der Formel berechnet?
BePopo
Ich fang jetzt an zu lernen :)
View 4 more comments
Hahaha na zum Glück 👍😂😊 Nee die Sache ist die: Es gibt halt echt Menschen, die das machen. ich frage mich: wie nur ?!?!?!
Ambitionen vllt tiefer. Passiert. Sind meistens auch eher die die das hier studieren weil sie von instant 40 50k Einstiegsgehalt träumen
Hey Leute ich hab eine Frage. Muss ich den BWL und KLR bestehen, um durchzukommen oder reicht es auch wenn ich nur BWL bestehe und KLR nicht?
View 7 more comments
Nein Hauptsache insgesamt 45
Also es heiss immer, ein halben Punkt vom anderen Fach braucht man schon. Also 45,5 ich würde es aufjedenfall nicht riskieren nur ein Teil der Klausur zu lösen
hey, kann mir jemand diesen Schritt erklären? warum haben wir nicht wie bei AS1 : 1/60 gerechnet? weil As1 ist ja : 1/0.25= 4
View 2 more comments
danke für eure Hilfe 😊
gerne doch
Wenn wir es in der Klausur zeichnen müssen, beginnt dann t bei 0 oder wie groß soll der Abstand zwischen y Achse und der Beginn von t sein?
View 4 more comments
Ich verstehe nicht ganz was du meinst. Aber da kannst doch auch im Ursprung anfangen. Der hat doch nur was mit der Zeit zu tun. vollkommen irrelevant wo der anfängt solange du die Zeit bis das los quasi aufgebraucht ist also topt richtig einzrichnest
hat sich erledigt :) danke für die Hilfe! :D
lernt ihr warteschlangentheorie?
View 14 more comments
Meinst du mit Stückkosten die unabhängigen/abhängigen Prozesse ?
ich hoffe unabhängige und abhängige Prozesse kommen nicht dran...lieber warteschlange und losgröße
Wie würde die Rechnung hier aussehen? Verstehe nicht wie man hier vorgehen soll
Leute, denkt an eine Uhr, um die Zeit im Blick zu behalten! In der Messe hängen keine Uhren
Danke !
warum rechnet man hier mit dem wöchentlichen Zinssatz weiter und teilt das nicht auch durch 5?
Du bist bei Aufgabe 7 mit der täglichen Bestellung? Da könntest du beispielsweise auch rechnen: (((0,385/5) / 2) * 1000) / 5 ; da kommt man auch auf die 38,5.
Danke!
Was lernt ihr zu Schlupfvariablen?
View 7 more comments
Ich meine er hat gesagt dass man es nicht rechnen muss aber in dem Gedächtnisprotokoll steht irgendwas mit schlupfvariablen
Wurde letztes Jahr im HPZ abgefragt und in der VL haben wir auch ein Beispiel gemacht aber denke nicht, dass sie das zwei Jahre nacheinander abfragen
Hat jemand eine Formel zur Berechnung von Stückkosten?
View 4 more comments
Ähm doch eig schon. Du ve4wirrst dich vllt nur unnötig. Wenn du 10 Stück pro Stunde hast teilst du eben durch 10 und hast dann 1 Stück alle 6 Minuten u know?
Oder du schreibst es halt ganz detailliert mal auf mit allen Einheiten und rechnest dann von Minuten zu stunde alles hin und her dann klappt es vllt besser :)
Was denkt ihr kommt eher in der Klausur dran
View 7 more comments
Ich glaub die kürzen den Theorie Teil :)
Kann doch beides dran kommen oder 😂
Kann mir jemand die Fragen beantworten? Wie berechnet man die Stückkosten? Gibts da nur einen Weg? Ist der optimale Produktionszeitpunkt topt dasselbe wie die Reichweite des Loses? Wie kann man unterscheiden ob die Produktionsfixe Kosten Fd/q gegeben sind oder nur die Fixkosten F? Woher weiß man wie viele Schlupfvariablen man benötigt?
kann jemand vielleicht die rechenschritte von der beispielklausur 1 zum thema losgrößen reinstellen? das übungsvideo bringt leider nichts, weil dort wieder andere formeln verwendet werden
View 1 more comment
Hatten wir letztes Jahr bei Jürgen im Kurs gemacht.
Hier liegt der Unterschied am meistwn weil die Gesamtkosten der Planungsperiode gesucht ist also muss man es mal T nehmen
Können unabhängige Prozesse ineffizient sein? Wenn ja wann?
View 2 more comments
Maier auch bei unabhängigen Prozessen?
Ja genau
Wenn ich in der Klausur Stückkosten berechnen muss, kann ich das auch einfach in einer Tabelle darstellen?
View 2 more comments
Ich würds auch in einer Tabelle schreiben da du ja dann auch die Prozesse nach aufsteigenden Stückkosten anordnen musst für die Kostenfunktion Man sollte vielleicht trotzdem den Rechenweg irgendwo noch sehen
Okay ja den kann man ja daneben schreiben
kann mir einer bitte erklären wieso Lambda=1/3 und nicht =3?
View 15 more comments
Gerne☺️ hast dus verstanden?
Ich hoff ja 🥴
Kann mir jemand das erklären wie ich drauf komme? Waeum rechnen wir das so um? Also brauch ich hier min/Stk?