Muss man die Formeln in Fügetechnik für die Berechnungen bei den Schnappverbindungen alle auswendig können oder sind die gegeben? Weiß das einer?
View 1 more comment
Ok danke
Welche Formeln sind das alle? Weil der irgendwas davon gequatscht hat, dass wir die von Seite 15 des Bayer-snap-joints-Dokument alle wissen müssen aber die von Seite 16 sind gegeben. Im Prinzip bleibt dann nur die Formel für die Fügekraft übrig, die wir wissen müssen. Kann das jemand bestätigen?
Welche Schweißverfahren wurden in der Vorlesung besprochen?
View 2 more comments
weiß jemand worauf besonders ein Schwerpunkt gelegt wurde?
Besonderer Fokus lag auf dem Laserstrahlschweißen.
Könnte jemand seine Version der Beantwortung der Fragen von Prof. Manns hochladen, damit wir vergleichen und ggf. diskutieren können? :)
Was und wie lernt ihr genau für Umformen ?
View 4 more comments
Könntest du es evtl hier hochladen ? Hab bei manchen Fragen teilweise echt schwammige Erklärungen oder nichts
Die Antworten sind schon hier hochgeladen worden Ist eine ältere Datei aber die Fragen sind gleich Ich hab mich daran orientiert
Was hält ihr davon den Prof von füge mal eine email zu schreiben ? Weil ich verzweifle echt langsam beim lernen. Seine Fragen sind eher ein Inhaltsverzeichnis und geben überhaupt kein Überblick für das wichtige. Wie geht ihr vor ? Literatur?
ich denke nicht, dass es war bringt. würde erst die Prüfung abwarten. Richte mich nach Skript und google immer wieder mal nach. Aber so richtig drin bin ich auch nicht. Vor allem Beispiele zu finden ist echt schwierig
Ich habe ebenfalls große Probleme. Trotz des Bayer Dokumentes fehlt einem einfach die Übung anhand von konkreten Aufgaben. Leider vom Lehrstuhl nicht bereitgestellt, mangelhaft. Kein Wunder das die Rechenaufgaben in den Klausuren meist unbearbeitet bleiben, wenn man auf Aufgaben trifft ohne vorher jemals eine einzige Übungsaufgabe im Semester behandelt zu haben. Vom Professor kam bisher keine Hilfe, sondern immer nur der Hinweis man solle es sich an eigenen Beispielen erklären und beibringen. Super Lehre echt Top.
Ich habe angefangen eine Zusammenfassung bzw Antworten für die Lernziele in Füge zu erstellen. Irgendwie bringt mir das aber nicht, da ich einfach alles aus dem Skript entnehme und paar Beispiele google und hinzufüge und diese dann versuche auf Verständnis zu lernen oder eher auswendig lerne. Habt ihr einen Vorschlag wie man am besten vorgehen sollte?
View 7 more comments
Ich hatte meine Zusammenfassung zu umformen hochgeladen. Leider wurde es gelöscht:/
Versuch mal nochmal
Wie berechnete man das ? ^^'
Pi/4 * ((7,19+6,47)/2)^2=36,6 Flankendurchmesser d2=7,19 Kerndurchmesser d3=6,47
Habt ihr Zugriff auf VDI 2230? Finde keinen kostenlosen Zugriff
Denk dran über das uninetzwerk reinzugehen
Liest ihr euch sowas durch ? 😯
Sind in diesem Semester alle Arten von Schnappverbindungen relevant oder lediglich die klassischen Schnapparmverbindungen? Ich meine mich erinnern zu können, dass das in einer Vorlesung mal erwähnt wurde bin mir aber nicht sicher...
Ich weis nicht wie es euch geht aber ich komme mit dem Fügeteil gar nicht klar. Der Umfang aller Themen ist einfach enorm. Die Lernziele decken viel mehr den gesamten Inhalt ab, als das sie Schwerpunkte setzen und einem gezielten lernen dienen. Meiner Meinung nach wurde diese Thematik beim themengebiet Umformen deutlich besser umgesetzt. Man hat immer wieder aufeinander aufbauende Fragen, welche dem Verständnis dienen und gleichzeitig einen Schwerpunkte auf verschiedene Themengebiete legen. Und die Idee mit dem Test ist vorallemdingen in dieser besonderen Corona Zeit sehr gelungen. Schade das einem auf Seiten der Fügetechnik so viel weniger entgegen gekommen wird und einem förmlich einfach ein ganzer Batzen Materialien vor die Füße geworfen wird. Es ist immer wieder interessant zu beobachten. Die, die viel von ihren Studenten erwarten und hohe Ansprüche haben bieten meist die am wenigsten ausgereifte und durchdachte Lehre an.
View 13 more comments
Natürlich, da hat Regenschirm Recht. Das bayer Dokument ist bis Seite 21 relevant für uns. Also die Rechnungen und Formeln zur auslenkkraft usw. Dennoch funktioniert lehre so nicht. Der Professor hat die Aufgabe didaktisch vorzugehen. Also wissen aufzubereiten und für den Studenten oder Schüler verständlich zu machen. In diesem fall wird im Skript allerdings nichts aufbereitet oder verständlich erklärt ( bezogen jetzt darauf) Ich will damit nicht sagen das das Skript perse schlecht ist. aber es gibt dennoch einiges an Verbesserungspotential. Auch die Idee mit den Lernzielen sollte noch einmal überarbeitet werden..
stimme dem nur zu. bin auch sehr überfordert und stehe teilweise auf dem Schlauch. so viel Aufwand für eine 3 CP Prüfung..
Die letzten Jahren gab es immer Übungen zum Fügeteil, diese kann ich jedoch in diesem Semester im Moodle-Kurs nicht finden, weiß zufällig jemand ob die Übungen noch relevant sind?
View 2 more comments
Die Bayer Datei mit den Berechnungen ist aber trotzdem relevant
ja das habe ich mir schon gedacht, aber letztes Jahr gab es sowohl die Übungen als auch die Bayer Datei, deswegen war ich mir unsicher
Sind die Folien zur Vorbereitung ausreichend oder hab ich irgendwas in den Vorlesungen verpasst? Vielen Dank für eure Hilfe.
View 4 more comments
Im Moodle Kurs ist eine PDF verlinkt bzw. darauf wird verwiesen. Die heißt Bayer_Snap_Joints.pdf da wird Berechnung von Schnappverbindungen vorgestellt und das Dokument sowie die Berechnungen sind klausurrelevant
@terry Hab es gefunden. Vielen Dank für deinen Tipp. Werde es berherzigen.
Gibt es Hilfsmittel für die Klausur? Eine Formelsammlung oder ein Taschenrechner?
Ich meine tr ist erlaubt
Ne tr war letztes mal nicht erlaubt
Hab da mal nh Frage bzgl. Klausurthemen. Und zwar hab ich in den Unterlagen vom letzten Jahr gesehen, dass da auch das ''Fügen durch Ur-/Umformen" bearbeitet wurde. Meint ihr man sollte es sich trotzdem angucken, oder ist das nicht relevant ?
Wer wird denn die Prüfung definitiv schreiben? Vielleicht könnte man sich austauschen. Hier ist es so ruhig und die Prüfung ist schon in einem Monat.. ich muss sagen die Vorlesung von Prof Engel war sehr verständlich und sehr gut erklärt, aber bei dem Skript und die Vorlesungen von Prof Manns war und bin ich mega überfordert
View 10 more comments
Ja von mir aus 👍🏼
Versucht mal über den Namen Füge Umform mich zu suchen
Habt ihr den Test in umformen bereits gemacht?
View 5 more comments
Ich meinte mit dem Querschnitt A
Genau mit der Querschnittsfläche
Werden dieses Semester auch in umformen Folien „markiert“?
View 1 more comment
Hm war das sonst nicht so ?
ich meine er hätte nichts markiert damals
Wo finde ich die Unterlagen zur Vorlesung Umformtechnik bei Prof. Engel?
View 3 more comments
Im gleichen kurs da braucht man kein weiterrn kurs beitreten . Nur weiter runter scrollen
Wisst ihr ob dieses Semester auch Folien in umformen „markiert“ werden ?
Guten Abend , ist das Fach schwer kann man das so mitnehmen ?
einfach so mitnehmen würd ich jetzt nicht sagen, ist schon mit einem gewissen Lernaufwand verbunden und der Füge Teil von Prof Manns ist echt beschissen
Könnt ihr mir eine gute Zusammenfassung empfehlen?
Ich habe Probleme damit die Datei Bayer Snap Joints zu öffnen. Bei mir wird „Seite nicht gefunden“ angezeigt. Ist das bei euch auch so?
Hallo, wie weit sind aktuell die Vorlesungen? Also bei welchem Thema sind wir dann diesen Freitag (26.06)? Danke schon mal
View 3 more comments
Danke, sind die Unterlagen dazu ebenfalls auf Moodle?
Dazu wurde nichts gesagt🤷‍♂️
War heute Vorlesung oder Übung?
View 2 more comments
Ich glaube, es war geplant, dass eine Rechenübung stattfindet. Bin mir aber nicht 100%ig sicher.
hab ich nichts von mitbekommen, wo wurde das denn gesagt?
Hallo ihr Lieben, ich konnte bislang mir die Online Vorlesung nicht anschauen. Wie hab ich Zugriff darauf? Wurden bislang wichtige Infos gegeben bzgl Stoff und der Prüfung? Und das wichtigste: wie lernt ihr für die Prüfung? Ich würde mich eine Antwort freuen☺️
Das ist die Mail die es am Anfang des Semester zum Thema Onlinevorlesung gab. Die Vorlesungsunterlagen findest du im Moodle-Kurs. Dort gibts auch für jedes Kapitel Liste mit Lernzielen: Sie sollten ... können/wissen. Ein wichtiges Dokument, ist die Bayer-Snap-Joints.pdf, die ist im Moodle-Kurs verlinkt. Dort ist erklärt wie Schnappverbindungen ausgelegt werden könne, was wohl Klausurrelevant ist für den Füge-Teil. Das wichtigste zum Schluss: ich weiß noch nicht genau wie ich für die Prüfung lernen werde. Bin aber derzeit dabei mir vorlesungsbegleitend eine Zusammenfassung anzufertigen. Und neben auswendiglernen werde ich auf jeden Fall auch die Berechnungsmethoden aus der Bayer-Snap-Joints.pdf lernen
Hat jmnd Erfahrung mit der mündlichen Prüfung in füge und umform? Mich würde interessieren ob ich mich auf ein fach konzentrieren kann und das andere sehr wenig bis garnicht dann angehe. Denn so wie herr manns die prüfungen stellt sind die mündlichen bestimmt auch nicht ohne
View 2 more comments
Hat da mittlerweile jemand etwas in Erfahrung bringen können und könnte bitte drüber berichten :)
Ich hab keine gehabt. Hab die Klausur im zweiten Versuch bestanden. Wünsche dir viel Erfolg
Habt ihr auch Probleme mit dem Link zum Bayer Snap Joints PDF? Ich kann den Link nicht öffnen... Könnte jemand das PDF-Dokument hier hochladen?
View 2 more comments
Hab’s mal Hochgeladen für alle die Probleme haben es sonst einzusehen
Wurde leider wieder gelöscht, aufgrund der Urheberrechte -.-
Hat jemand heute morgen an der Onlinevorlesung teilgenommen und kann mir sagen, ob etwas wichtiges/ hilfreiches gesagt wurde? Muss leider Arbeiten..
Kannst du mir die Zugangsdaten für die Onlinevorlesung weiterleiten? Ich bin leider nicht im Unisono Kurs.
Abgrenzungsprobleme zwischen Fertigung, Montage und Logistik verstehen und potenzielle Lösungsansätze entwickeln können. Wie würdet ihr diesen Punkt beantworten? (Lernziele zu V1 im Moodle-Kurs)
Also mal ehrlich Das komplette Skript ist viel zu umfangreich alleine die Lernziele zu V2 vieles davon steht gar nicht konkret im Skript sondern soll über Ecken erschlossen und herausgefunden werden
Stimme Pistole zu
Gibts schon Infos wie das ganze abläuft?
View 12 more comments
Dito
Hier die Mail
Hat jemand schon eine mündliche Prüfung bei Prof. Manns gemacht?
View 2 more comments
Viel Erfolg!
und wie war's?
Gibt es hierzu lediglich die Folien? Keine Videos doer Erklärungen?
ja nur Folien
Wieso ist denn trotz 01 Mai Feiertag hier eine Vorlesung eingetragen mit Material? Unfassbar.
Was habt ihr für eine Note?
Noten sind raus
Hat jemand Erfahrung mit der mündlichen Prüfung? Bitte um Antwort 🙏 es ist wirklich sehr wichtig
Kann jemand mal rechnen wie viele Punkte man zum bestehen des Fügeteils braucht? Stehe auf dem Schlauch... Danke!!
Also wenn Füge 40 Pkt gab und ⅔ zählt dann brauchst du für 50% (der Gesamtklausur / 4.0) 30 Punkte in Füge. Mit 20Pkt in Füge hättest du ⅓ der Gesamtpunkte. Und 30 3/6=½
Sicher? Die letzten Jahre hat man doch soweit ich weiß mit 14 Punkten in füge bestanden? Kann das jemand bitte bestätigen?
wie habt ihr die laserschweißen aufgabe gelöst`? ein 11kW laser ist am sinnvollsten oder?
Kann jemand die Klausur rekonstruieren? Vielen Dank:)
Manns mal wieder top...
Fügen: - Schrauber: Momenten-Zeit-Diagramm, erkennen welcher Schrauber das ist. - beispiele für Fertigungsprozess welche keine Montageprozesse sind und von Montageprozesse welche keine Fertigungprozesse sind - Dann ne Art Auswahlrechnung für eine Laserschweißverbindung. Waren verschiedene Prozesszeiten gegeben und Stückzahl, Handhubung, Maschienenverfügbarkeit usw bisschen Theorie dazu. - Löten Arten von Lötverbindungen benennen, an einen Stuhl vier Beine fügen - Verbindung wurde gezeigt und man musste nach Norm sagen welche Untergruppe und welches Verfahren - Bisschen was zu Kleben Umformen: Tiefziehen Verschiedene MC-Theoriesachen Zugversuch Diagramm und paar Berechnungen dazu Mehr fällt mir im mom leider nicht ein.
ist vllt jemand so nett und schreibt auf, was so drankam?
Viel Erfolg gleich.
Moin Leute! Was habt ihr so für ein Gefühl für die Klausur morgen? Was wird auf jeden Fall drankommen etc.?
bestimmt schnappverbindung. Und irgendwas mit schweißen. beim Umformen bestimmt dieses Walzenbild
Weiß jemand wann und wo morgen die Klausur stattfindet?
= blauer Hörsaal um 12:00 Uhr
Woher weißt du, dass das wichige Stellen sind? Hat er das in der Vorlesung erwähnt? Zu dem Teil gibt es keine von ihm gestellten Fragen.
View 9 more comments
wo gibts kaptiel 5 bzw was ist da thema
nein gibt es nicht mehr
Hallo! Hat jemand vielleicht das Skript zu Füge- und Umformtechnik aus dem letzten Semester?
View 2 more comments
Ich finde es nicht im Unisono..
Kann die aktuellen bitte jemand mal hochladen... nur das man da wenigstens nochmal drüber schauen kann!
Hat niemand das Skript von Umformen, bzw. kein neueres als das hier von 2015? Könnte jemand mal eins hochladen oder sagen wo ich das neue finde?
Hey:) hast du schon das Skript gefunden? Es wurden schon V1,V2,V4 hochgeladen aber V3 und V5 fehlen... Wäre super lieb, wenn sich jemand melden würde
ne leider nicht, V5 gab es wohl gar nicht. Aber lerne mit dem Fragenkatalog, der ist noch aktuell, das weiß ich
Hey:) Es wurden schon V1,V2,V4 des Umformtechnik Skriptes hochgeladen aber V3 und V5 fehlen... Wäre super lieb, wenn sich jemand melden würde, da der Lehrstuhl bekanntermaßen zu faul für Rückmeldungen ist
Skizzieren und erläutern Sie zwei Möglichkeiten, Lagetoleranzen beim robotisch-automatisierten Verschrauben auszugleichen. Bahnhof Bahnhof Bahnhof
View 5 more comments
wurde vom Professor selber dem FSR zur Verfügung gestellt... darf man aber nur vor Ort einsehen fotografieren etc. ist nicht erlaubt
Okey, vielen Dank!
Warum gibt es unterschiedliche Anziehfaktoren? Frage aus der letzten Klausur
Würde sagen, da die Streuung der Reibwerte sehr hoch sein kann, zudem gibt es ja auch unterschiedliche Schrauben, Material oder Größe (M6,M8,M10.....) dadurch ist die Setzkraft unterschiedlich und daher gibt es eine größere Streuung der maximalen und minimalen Vorspannkraft. Anziehfaktor alpha = Fmax (Max, Vorspannung) / Fmin (Min. Vorspannung)
meint ihr wirklich wir müssen sowas zeichnen können?
Load more