Was soll die lezte Mail von SKB jetzt genau bedeuten? Kapitel 4 war doch so oder so schon ausgeschlossen.
Kapitel 4 ist nicht relevant. Bislang waren nur die Übungen aus Kapitel 4 nicht relevant
1/5 müsste da stehen oder?
aber aLB*=1 und aLA*=5
Ja, stimmt. 1/5, weil 1/5 * 800 = 160
wie kommt man hier auf die 2?
View 3 more comments
Na gut, danke xD
Hab's mittlerweile gecheckt. Das ist wegen demand for apple/demand for bananas = price of bananas/price of apples, was in der Aufgabe steht
Ist eine hohe Isovalue line gut oder näher am Ursprung?
View 1 more comment
Aber müssen isokostengeraden nich immer kostenminimierend sein wie ja in Mikro ?
Isokosten sind nicht gleich Isovalue (Nutzen)
Was passiert hier, dass hier welfare gain für norway bei overfishing möglich ist? Wie lese ich die Grafik?
durch die geringere Menge an produzierten Fisch steigt der Preis, wodurch die Produzenten mehr Fisch herstellen
Wenn man hier nach dem Comparative Advantage geht, müsste die Spezialisierung ja genau anders herum sein, kann mir jemand sagen warum es hier nicht so ist?
View 2 more comments
Hast du schon die Lösung auf deine Frage ? Den selben Denkfehler hab ich nämlich auch
Nein. Betrachte es logisch. Du kannst 160 Äpfel produzieren oder 800 Bananen. Also sind die Opportunitätskosten eines Apfels 5 Bananen und die einer Banane 0,2 Äpfel
Kann mir jemand erklären warum Mike die höheren Opportunitätskosten hat? Die Opportunitätskosten für T-Shirts für Mike sind doch 0,3 ( 3/10) und für Johnson 0,57( 4/7). Ich habe es bei Aufgabe 4 mit Thailand und Indien genau so berechnet und da stimmen die Werte:/
View 8 more comments
Danke für die Antworten! Aber @Alex kannst du mir dann auch erklären wieso bei Aufgabe 4 die Opportunitätskosten für Reis genau andersherum berechnet werden? Hier steht die Menge an Reis doch im Zähler und nicht im Nenner... Das verwirrt mich noch immer sehr:/
Kennt jmd die Antwort auf @Anonymer Mensch 506 Frage. Verstehe auch nicht wieso es bei Aufgabe 4 andersrum ist.
Wie lässt sich das Verhältnis erklären mit Trade ?
Hier verstehe ich die Aussage nicht... Kann mir jemand helfen? Oben verstehe ich die Aussage bei der Grafik...
Kann mir jemand erklären warum man mehrere RD-curves hat? Muss man in der Klausur auch mehrere einzeichnen? Ich komme selbst nur auf RD1
Das war eine Zusatzaufgabe, was wir mündl besprochen haben. Kam auch so in der Kl dran
Alles klar, danke dir!:)
Ich glaube hier sind die Indifferenzkurven falsch eingezeichnet, denke die müssen nach unten...
View 6 more comments
ja, in den anderen Lösungen sind sie so bezeichnet. Allerdings ist die PPF hier falsch gezeichnet. Da A labor intensive ist, muss die Kurve in die Richtung von Gut Y verzerrt sein. Hier hingegen ist sie gleichmäßig zu beiden Gütern verzerrt. Schau dir diese Lösung an, dann verstehst du was ich meine https://www.studydrive.net/de/doc/chapter-6-aufgabe-7a-d/781220
Ahhh stimmt die müsst ein Richtung Gut X nach oben gezeichnet werden, dankeschön.
RS muss sich in die andere richtung verschiebebn, da mehr von Y angeboten wird
Dadurch das Px decreases muss die RS aber nach rechts verschoben werden... sonst würde Px increasen...
Müsste hier nicht eigentlich der Preis von Y sinken? Durch das hohe Output von Gut Y und dem daraus resultierenden hohen Angebot, müsste doch auch der Preis für Y sinken... das war bei Aufgabe a) doch auch so..