1,0. ich geile Sau!!!!! ich bin besser wie der Rest
View 2 more comments
Also, bist du im Prinzip genauso gut "wie" alle anderen, gratuliere dir!
alles nur Neider hier
Noten sind raus
View 3 more comments
4,0 😂
Vielleicht ist der Durchschnitt auch 4,0 😂
wann kommen die Noten?
View 4 more comments
danke
Noten sind online!
Eure Meinung zur Klausur?
View 12 more comments
Hätte ja sein können, dass andere Quellen besser geeignet sind bzw. es erklären.
Bei Verständnisproblemen habe ich natürlich auch mal Google benutzt, aber größtenteils wird es auf den Folien schon relativ gut erklärt.
Wofür brauchen wir überhaupt die t-Verteilung?
View 6 more comments
So war es zumindest bis jetzt in jeder Klausur an der BUW. Würde mich stark wundern, wenn es jetzt anders wäre. Sonst hätte uns der Lehrstuhl uns dies bestimmt mitgeteilt
Die t-Verteilung würde man bei der Berechnung von A-Priori Kontrasten benötigen
Hallo zusammen, blöde Frage aber die Formelsammlung dürfen wir nicht mit in die Klausur nehmen oder doch? VG
falsch, es gibt die Auffälligkeit während der Befragung an
das ist falsch, es gibt immer ganz neue Ansätze auf Basis eines neuen Paradigmas
genau, es gibt keine Akkumulation neuer Erkenntnisse, sondern es kommt zu einer Änderung bzw. der Aufgabe alter Theorien. die neuen Ansätze entstehen auf Basis neuer Paradigmen
Das ist richtig. Wenn man alles in einem Block hat führt das dazu, dass der Befragte versucht konsistent zu antworten (Ausstrahlungseffekt, Halo-Effekt)
In Klausur WS18/19, bei der 3e) auf der letzten Seite: 1. Bedeutet "Einfache Summe aller Kovarianzen", dass nur die Kovarianzen unter der Varianzdiagonale in der Kov/Var-Tabelle gemeint sind? Oder weshalb muss man sonst x 2 rechnen (s. Lösung)? Es verwirrt etwas, dass da "aller" Kovarianzen steht aber scheinbar nur die eine Hälfte gemeint ist. 2. Zu der Frage danach: Gibt es eine Art Faustregel um einzuschätzen ob Cronbachs alpha sinkt oder steigt wenn man ein Item hinzufügt/entfernt? Oder müsste man hier das neue alpha berechnen, wenn ja wie?
zu 1.) ja, man muss es mal 2 rechnen, weil "einfache" Summe nur die Summe unterhalb der Varianzdiagonalen ist. zu 2.) wenn man Zeit hat, kann man das alpha neu berechnen. die Formel ist die selbe, die eingesetzten Zahlen ändern sich ja nur. eine Faustformel fürs einschätzen habe ich bis jetzt aber leider auch nicht gefunden...ich glaube es hat was mit der selben oder ähnlichen Faktorladung zu tun, die ein zusätzliches Item aufweist. in der Klausur vom SoSe 2016 ist dazu auch eine Aufgabe. die Lösung hier in der hochgeladenen Lösung ist aber falsch, weil der neu Wert vom Cronbachs Alpha mit einem zusätzlichen Item falsch berechnet wurde. ca erhöht sich nämlich durch das zusätzliche Item.
Tipp: Thema Unterscheidung von reflektiven und formativen Messmodellen
View 1 more comment
In der der Altklausurlösung SS15 auf Studydrive, war die Lösung falsch. Also nicht verwirren lassen :)
Vielen Dank fürs teilen, das ist mega hilfreich :)
Wie berechnet man das BIC (Bayessesches Informationskriterium)? Die Formel ist ja: -2LL(Mspez)+ln N(K+1). Aber was ist N? Ist das die Stichprobengröße? Wenn die nicht angegeben ist, kann man das doch gar nicht berechnen, oder?
Stimmt, man benötigt für die Rechnung das N und ja N ist die Stichprobengröße. Denke das der Lehrstuhl in der Klausur angibt was N ist. Entweder direkt N=30 oder sowas wie 30 Personen haben an der Studie teilgenommen.
Vielen Dank 😊
Vielleicht habt ihr ja auch Fragen an das Lehrstuhl gestellt und eine Antwort bekommen. Wäre echt sozial wenn ihr es teilen würdet :)))
Kann mir da jemand helfen? Mir fällt absolut nichts eins
Kurzer Exkurs: Informationsgehalt ist höher, je allgemeiner die Wenn- Komponente und spezifischer die Dann-Komponente formuliert wird. Die Wenn-Komponente ist allgemeiner, wenn die Objektmenge nicht verkleinert wird, es keine räumliche zeitliche Einschränkung gibt und keine ceteris paribus Klausel eingebaut wurde. Die Dann Komponente hingegen ist spezifischer, wenn Konjunktionen (und, aber, denn...) verwendet werden bzw. eine inhaltliche Präzisierung vorgenommen wird. Mögliche Lösungsalternativen wären: H1) Wenn Mitarbeiter im Unternehmen ein hohes Commitment aufweisen, dann haben sie keine Wechselabsichten mehr. H2) Wenn Mitarbeiter im Unternehmen ein hohes Commitment aufweisen und über 40 Jahre alt sind, dann haben sie keine Wechselabsichten mehr und leisten weiterhin einen hohen Beitrag für den Unternehmenserfolg.
Hallo, kann mir jemand die Konvergenz- und Diskriminanzvalidität erklären? Ich verstehe das nicht ganz...
View 3 more comments
Danke für deine Hilfe und für den sehr hilfreichen Tipp! :)))
Kein Ding....Viel Erfolg noch beim Lernen :)
Hallo zusammen, wie lernt ihr für die Verständisfragen? Lernt ihr das gesamte Skript auswendig? Vielen Dank für Eure Antworten :)
Im Theorieteil lerne ich vieles vom Skript (damit sollten auch die Verständnisfragen gedeckt werden). Im Praktischen Teil orientierte ich mich eher an den Übungsfolien
als Ergänzung: ich hatte mal den mats gefragt, ob die kontrollfragen für die Verständnisfragen ausreichend sind. Er hat das verneint. also wuerde ich mich eher, zumindestens bis L5, am gesamten Script orientieren.
Hey Leute habe mal die Lösungen für die Kontrollfragen aus der letzten Vorlesung hochgeladen. Hab die Fragen so gut es geht gelöst. Wäre nice wenn Ihr mal drüber schauen könntet. Vlt habt ihr noch paar Dinge, die euch einfallen bzw. die ihr verbessern würdet :)
Hi zusammen, könnt ihr mir bitte das Passwort für die neue Veranstaltung nennen? https://moodle.uni-wuppertal.de/enrol/index.php Danke :-)
methoden-19/20 müsste es sein
vielen Dank! :)
Wie lautet das Passwort für die Altklausuren?
View 6 more comments
Aber noch ne generelle Frage: Bekommt man hier die Noten nur per Aushang?
Deine Note über wusel. Alle Noten wie sie allgemein ausgefallen ist, steht beim Prüfungsamt. Danke auch
Kann jemand die Noten fotografieren, wie sie insgesamt ausgefallen ist?
Die Noten sind online :)
Kann jemand die Noten fotografieren wie sie insgesamt ausgefallen ist?
Hallo zusammen. Kann mit einer von euch bitte das Moodle Passwort für diese Veranstaltung nennen?
Das Passwort für den Moodlekurs aus dem letzten Wintersemester lautet „methoden18-19“
Vielen Dank :)
Hallo zusammen :) , ich werde diesen Kurs im Winter besuchen. Meine Frage, kann man sich die Vorlesung sparen und nur zur Übung gehen?Oder würdet ihr die Vorlesung auch empfehlen ?
View 3 more comments
Ok perfekt danke 😊
@Riesenrad Könntest du mur vlt das Passwort für die Unterlagen geben?
Hallo, vielleicht kann mir hier jemand bei einer Aufgabe aus der Klausur des letzten Semesters helfen. Wie genau komme ich bei hier auf die df? In den Lösungen steht df=3.
View 4 more comments
Vielen Dank!
Schreibt von euch auch jemand die Klausur am Montag?
No area was marked for this question
Hi, Aufgabe 1b wie kann beantworten ?! :)
Indem du die Tabelle auf der nächsten Seite ausfüllst du den F-Test interpretierst. :)
Hallo zusammen, kann mir jemand das PW für die Altklausuren nennen?
Meinst du die Klausuren auf der Lehrstuhlseite? Dann M-13.12
vielen Dank!
wieso weiß ich, dass p =4 ist um die df zu berechnen?
Du rechnest einfach die Tabelle aus und damit brauchst du das p nicht, sondern du rechnest direkt df aus. Als erstes rechnest du 57,8 / 19,267 damit du die df=3 bei QS zw hast. Das von den 19 abgezogen ergibt df=16 bei QS inn. usw.
Danke!
Kann mir jemand das Moodle Passwort nennen?
Hallo zusammen, hat evtl. jemand die Präsi von dem Gastvotrag der letztes Semester gehalten wurde? (Firma Viessmann)
Der Vortrag war nicht klausurrelevant
Jaja ich weiß! War nur interessehalber.....
Notenliste
die Noten sind online
Was kam alles in der Klausur vor?Vielleicht kriegen wir ja hier noch die Aufgaben zusammen?
View 1 more comment
zu unbalancierte/balancierte Items kam auch noch eine Aufgabe dran
Zu welchen Verzerrungen es in einem persönlichen Interview kommen kann
wie fandet ihr die Klausur heute?
View 3 more comments
wisst ihr wie lange der so für die korrektur braucht?
könnte etwas dauern. Wir mussten letztes WS fast sechs Wochen auf Ergebnisse warten.
mal noch ne blöde Frage... :D Bekommen wir die Formelsammlung morgen mit der Klausur?
Vermute ich mal, da die in Moodle nur für den Gebrauch zuhause ist.
okay. weil manche Formeln sind in der Klausur ja angegeben, aber z.B. die für die Strukturgleichungsmodelle nicht... und das wäre ja ziemlich sinnlos, wenn man die alle auswendig lernen müsste.
wie berechne ich die Kovarianz?? ich steh grade total auf dem Schlauch... :(((
View 2 more comments
Die Zeile wird meine ich hinzugefügt, weil in einem späteren Aufgabenteil gefragt wird, was mit cronbachs Alpha passiert, wenn ein weiteres Item hinzugefügt wird. Dann muss man für das zusätzliche Item Ja auch nochmal Varianz und Kovarianz berechnen. Auf der Diagonalen, also x1x1 usw befinden sich die normalen Varianzen. Die wird berechnet indem man die faktorladung^2 nimmt + Messfehler. Also hier: 0,9*0,9 + 0,4 = 1,21 :)
perfekt - vielen vielen dank!
kann mir jemand nochmal erklären, wann genau dieser test Signifikant ist?
Wenn das signifikanzniveau kleiner als der korrigierte Alpha- Wert ist
Hier ist ein Zahlendreher drin.. die Varianz innerhalb liegt bei 3.53
Dankeschön für den Hinweis :)
Johanna bezieht sich auf diese Frage denke ich. Ich glaube aber, dass du Recht hast mit dem Stress-Maß. Da erst alles, was über 0,2 ist, gering ist. 0,14 liegt zwischen 0,1 und 0,2 und ist demnach noch ausreichend.
View 1 more comment
Dann sind wir uns ja einig, das habe ich auch gesagt: "Da erst alles, was über 0,2 ist, gering ist." :D
In dem Fall liegt kein ausreichendes Stessmaß vor, sondern ein geringes Stressmaß. Sobald der Wert > 0,1 ist, ist der Wert gering. Ist der Wert
No area was marked for this question