Wenn man die Klausuren der letzten Jahre anschaut, könnte man die Rechnungen von dem Informationsökonomischen Ansatz ja fast weg lassen oder? Weil da kamen ja immer nur die Modelle des Industrieökonomischen Ansatzes dran ...
View 2 more comments
HHAHAHA da hat uns der Martin ordentlich hops genommen. Habs wie viele hier auch verkackt weil ich es mir nicht soooo gut angeguckt hab.
welche Aufgabe genau kam denn dran?
EHRENKLAUSUR, haha was war das bitte. seit ss14 nur industrieökonomisch und das jetzt. Der aufwand für das Fach war ja schon sehr groß und dann mit der Klausur belohnt zu werden ist natürlich Premium
Va das denen das auch noch genau in dem Semester einfällt, wäre ja nicht so als wäre eh schon alle Umstände schwieriger als sonst gewesen ..
Ich finde zumindest, dass die Klausur v.a. Dieses Semester nicht extra schwer/gemein gemacht werden soll. An sich war’s ja nicht schwer aber ich glaub jeder hat die Übungsaufgabe gemacht aber dass dann alles so detailliert abgefragt wird vor allem die Maximierung. Das übersteigt einfach den Lernaufwand im Vergleich zu anderen Fächern schon sehr, wenn man alles so gut können muss.
Geil wie noch jemand meinte, dass das ja nicht drankommen wird 😂😂😂
Liefs bei euch auch so scheiße :/
Yes. Mathematisch hab ich wenig bei der 2. stehen gehabt. Wenn nicht hochkorrigiert wird, streich ich das Fach, weil mit 3.3 oder so kann ich nix im zeugnis anfangen
Also viel glück euch allen morgen.
Wie löst man SS18 A2 c) ? Wenn das stochastische Kreditrisiko sinkt, steigen die Einnahmen aus dem Kreditgeschäft Außerdem sollte die Kreditvergabe steigen, weil die Risikoaversion mit steigendem Gewinn sinkt. Wie zeigt man das analytisch und grafisch?
Also würde sagen, du leitest die Funktion nach L ab und formst die Ableitung um wie in Übungsaufgabe 10. Und mit diesem stochastischen Risiko etc. meinen sie denke ich diese kovarianz Analyse aus Aufgabe 10. Würde dazu ne Grafik vom ln erstellen und von der Ableitung davon und erklären was der Zusammenhang ist.
Hello :) hat jmd schon die SS18 Klausur gemacht und könnte bitte den Lösungsweg hochladen? Wäre mega
"Warum ist die Kreditzinserhöhung kein Anreiz für Banken zu fusionieren?" Hat jemand ne Idee? Die Frage kam anscheinlich im Wintersemester dran
Weil Kunden abwandern trotz der erhöhten Marktmacht solange man kein Monopol hat
müsste es hier nicht: (r-rk)K heißen?
ja hätte ich jetzt auch gesagt
ja hätte ich auch gesagt
hat niemand eine Zusammenfassung?
die vom SS18 ist noch sehr aktuell, nur beim 4. Kapitel sollte man sich eher an den aktuellen Folien orientieren
Habt ihr überhaupt in die Literatur/Bücher geguckt? Ich hab den Eindruck, dass das für die Klausur nicht sonderlich hilfreich und zeiteffizient ist.
Also ein Buch hab ich angeschaut, ist ganz gut geschrieben, aber eins ist in der Bib eh nicht verfügbar und das letzte konnte man sich für das Kapitel meiner Meinung nach sparen 😅
ja ich hab jetzt noch ins Hartmann-Wendels reingeguckt. War eigentlich ganz hilfreich
Setzt man beim Arrow-pratt-Maß nicht ein negatives Vorzeichen vor die abgeleiteten Nutzenfunktionen?
Jo. Eigentlich schon
ja und dann kommt auch risikofreude raus, was auch korrekt ist, da jede exponentielle funktion risikofreude ausdrückt
Das ist echt ne sau gute Zusammenfassung, da ist echt alles drinnen von der Vorlesung und der Übung. Danke fürs Erstellen und Hochladen trotz der Größe des Fachs
Ist das dann nicht mit Reserve? Und die Unsicherheit wird hier gar nicht beachtet oder?
das ist mit Reserve, siehst du am alpha D. Unsicherheit wird nicht berücksichtigt
No area was marked for this question
kannst du evlt noch die digitale version hochladen bitte, wäre eine große hilfe
wäre echt ehre
warum ist die gruppe hier so tot, seit 2018 nichts mehr hochgeladen ...ist die klausur so behindert ?
View 5 more comments
Also die Klausuren im Klausurenarchiv schauen finde ich vollkommen machbar aus, wenn man den Stoff richtig verstanden hat und bisschen was auswendig lernt 😅 Glaub der Grund ist eher, dass das Fach vielen Bwlern zu Mikrolastig ist 😅
Also ich studier BWL und schreibs auch. Da geht es ja eher ums verstehen. Man muss ja zum Glück hier keine mikroökonomischen Transferaufgaben machen. Die sind eigentlich immer genau so wie in der Übung/ in den Altklausuren so wie ich das rauslese.
kann mir jmd sagen wo ich das Klausurenarchiv im digicampus finden kann?
ist auf der Lehrstuhlwebsite
Hat noch jemand die Altklausuren von Ss15 oder SS14? Leider wurden diese im Klausurarchiv offline genommen und jetzt hab ich diese leider nicht, weil ich Idiot die nicht gespeichert hab.
View 1 more comment
SS15 ist in dem Altklausurenordner
Danke für die Info, anscheinend wurde die Altklausur zusammen mit der SS19 wieder hochgeladen. Jetzt kann man sich richtig gut vorbereiten mit 5 Altklausuren 😁
Wie ist die Klausur vom Schwierigkeitsgrad denn her? Ist die ungefähr so wie in den Übungen? Oder lohnt es sich überhaupt die Veranstaltung zu besuchen?
Also is anscheinend machbar. N Kollege hatte ne 1.3
Wie ist die Klausur bei euch ausgefallen?
Da gleich wieder alles verfliegt...Die WiSe Klausuren werden ja nicht hochgeladen.. Wollen wir schnell die Aufgaben zusammentragen, was dran kam? Bitte ergänzt oder korrigiert. 1. -welche Risikoarten gibt es im Kreditrisiko -Welche Beziehung KN-KG (ex ante, ex Interim, ex Post) - Warum ist die Kreditzinserhöhung kein Anreiz für Banken zu fusionieren 2. Delegierte Überwachung mit diversifiziertem Kreditportfolio -Rechenaufgabe - Anreizproblem ohne delegation -Lösung von Problem in a) ... Weiß ich nicht mehr so genau. 3. -Nennen und erläutern Sie die Entschädigungseinrichtungen der gesetzlichen Einlageversicherung in DE -Was versteht man unter macropruzentieller Regulation -was versteht man unter SSM und SRM
Da ja nur die Aufgaben bis 11 bearbeitet wurden, geh ich davon aus, dass alles nach 3.1 Verhältnis Bank-Einleger (Aufgabe 11) mathematisch nicht mehr relevant ist? Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob Verhältnis-Bank- Kreditnehmer und Verhältnis "Einleger-Kreditnehmer" so relevant war, oder man nur das Prinzip verstanden haben muss. Kann sich jemand an die Klausur SoSe 2019 erinnern? Große Frage auch an die, die die Klausur nächste Woche schreiben werden. Was kam dran? Ich weiß.. - Oligopol?! -...
Weiß jemand von euch wann die Klausureinsicht ist? Auf der Lehrstuhlseite findet man nichts dazu...
Ist es mir nur so vorgekommen oder haben viele von euch die Klausur heute gestrichen? Seid ihr nur zum Streichen in die Klausur (evtl aufgrund eines bevorstehenden Auslandssemesters/Praktikums) oder fandet ihr die Klausur heute zu schwierig?
View 4 more comments
@anonymer Regenschirm soweit ich mitbekommen habe und selbst auch gelesen habe muss man das schon aber müsste mich da jetzt nochmal genauer informieren um dir sicher zu sagen ob’s so ist oder nicht
Wenn man die Prüfung in seinem Praktkums- oder Urlaubssememester wiederholen will, muss man kommen und sie streichen. Sonst steht ‘nicht teilgenommen’ und nicht ‘nicht bestanden’.
Woran erkenne ich, dass die Investition in t1 nicht liquidiert wird?
daran, dass es der soziale Planer macht und der Liquidiert nicht in t1
Hat jemand die Klausur SoSe 16 schon gemacht und möchte seine Lösungen teilen?
die ist schon in den dokumenten
Hallo :) hat jemand die Klausur SS18 gemacht und würde seine Lösung zur Aufgabe 2 teilen? Ich habe die Aufgaben 1 und 3 gemacht, aber bei der 2. weiß ich echt nicht, wo ich anfangen soll...
so hätte ich das gemacht. hoffe man kanns lesen und es hilft dir weiter
Die Pfeile sollten umgekehrt sein. Vorlesungsfolie 115
ja die Prämie geht an den swap provider und die Zahlung bei Kreditereignis geht an Purchaser
Hier sollte doch ein + stehen und kein minus?
ja da hast du recht
Welche Funktionen lernt ihr auswendig? Nur die Gewinnfunktionen oder noch mehr? Ich verzweifle gerade bei der Menge...
Die Übungsaufgaben 12-14 wurden in der Übung nicht bearbeitet, der Stoff dazu im Skript schon. Sind die Übungen dann relevant oder nicht?
Kann mir nicht vorstellen dass diese Aufgaben klausurrelevant sein werden zumal er ja gesagt hat dass nur das dran kommt was wir auch besprochen haben.
Wir sind dieses Semester in den Vorlesungen ja lediglich bis Folie 269 gekommen. Kann man also davon ausgehen, dass die letzten Folien (also Folie 270 bis 302) klausurirrelevant sind?
Ich denke nicht, er hat ja in der letzen Übung auch erwähnt, dass wirklich nur dran kommt, was auch besprochen wurde
wieso negative auszahlung?
ich nehme an das soll 3.0 sein
Hallo, könnte jemand von den Übungen Aufgabe 10 vollständig reinstellen? Aus irgendwelchen Gründen fehlt genau diese mir. Das wäre phänomenal! Kann auch andere Übungslücken füllen :)
Wie würdet ihr das Fach bisher einschätzen ?
Nur schreiben wenn der Stoff einen echt interessiert. Ansonsten denke ich, dass es Prüfungen gibt die einfacher zu bestehen sind
Hi, könnte mir jemand sagen wie weit wir heute in der Übung gekommen sind? Besuche die Übung wegen dem Larry der immer so viele Fragen stellt nicht mehr. Dankeschön ☺️
Bis Aufgabe 4 :)
Hey Leute , ich bräuchte noch ein Fach aus dem Finance-Cluster und wollte mich nur mal schnell erkundigen, ob das Fach mit Besuch der Veranstaltungen gut machbar ist? :)
würde mich auch interessieren
Wie komm ich auf das ln? der Rest ist mir klar, aber irgendwie steh ich grad auf dem Schlauch....
View 4 more comments
Okay, weißt du zufällig was die Antwort auf die 2d) der Altklausur vom SS2016 wäre?
Hängt vom Vorzeichen der zweiten Ableitung ab (kleiner 0 = verbundsnachteil) Die Lösung ist übrigens auch hier hochgeladen worden
Was denkt ihr was morgen in der Klausur so drankommt vor allem im Rechenteil? Jemand eine Idee?
View 6 more comments
bei mir auch =D ich hab mich allerdings einfach aus sicherheitsgründen für alles angemelet, was ging ^^
Ich auch :D aber International Trade ist auch nicht besser
Wie komme ich denn darauf? Danke :)
K ist das Eigenkapital welches auf der Passivseite steht und deswegen M (Netto-)Positionen im Interbankenmarkt - K (Eigenkapital)= D (1-...) - L und dann müsste man in der Formel drüber hinter rD (D) noch + rK (K) - C (D,L) einsetzten und bei der Ableitung fällt K ja dann weg, weil es eine konstante ist. Hoffe du verstehst was ich meine.
Reicht 1 Tag lernen ( also Sonntag ), um dieses Fach bestehen zu können? Liebe Grüße :)
Wird auf alle Fälle sportlich. Ich hatte auch nur 3 Tage und das war schon recht knapp, aber probieren kannst du es :)
Denke das wird leider eher schwierig :/
Hey, wie bereitet ihr euch auf die Klausur vor? Irgendwelche Tipps was am wichtigsten ist? :)
View 2 more comments
Was lernst du denn alles an Theorie auswendig?
Gute Frage... Ich versuche vor allem die Formeln zu lernen, dann Arrow-Debreu; Risikoallokation (Effiziente Allokation) , Kreditverträge und Basel 3 Ich hoffe, dass das reicht =P
Hey weiß jemand wo man das Übungsskript und die Altklausuren herbekommt? Im Digicampus gibt es ausschließlich das Vorlesungsskript.
View 2 more comments
Sorry, habe das selbe Problem und finde das übungsskript nicht im digicampus. Habe von ss16- heute alles durchsucht aber nirgends konnte ich was finden. Wo genau habt ihr es denn gefunden? Danke Schon mal :)
es gibt zwei Veranstaltungen die exakt gleich heißen. die eine ist die Übung, die andere die VL
Wie ist die Klausur bei euch ausgefallen? :o
View 3 more comments
Dabei war ich echt leicht zu haben
Ändert sich der Stoff in jedem Semester oder kann man auch noch mit Zusammenfassungen aus dem Jahr 2017 lernen?
Stimmt es, dass wir in der Vorlesung nur bis einschließlich Folie 278 gekommen sind? Will mich bei den ganzen fakenews einfach nochmal absichern ;)
View 6 more comments
Ja, hab ziemlich verkackt
Ja ich auch. Hab hoffentlich schon bestanden, aber halt nicht besonders gut. Was schade ist, weil ich eigentlich das Gefühl hatte, gut vorbereitet zu sein..
Hallo, Ich wollte fragen was ihr bei der Klausur bei der Aufgabe 2 geschrieben habt...war mir da beim Maximierungsproblem unsicher, da ja nur der Kreditzins ausfallen sollte.....hat da jemand ne Idee? ?
View 3 more comments
meint ihr man kriegt punkte wenn man nur den gewinn und nicht den nutzen maximiert hat? bei der a)
Hab das selbe Problem wie du Ermias. Vor allem weil ich das eigentlich weiß, aber in der Klausur irgendwie vercheckt habe. Ich hoffe mal, dass es ein paar Teilpunkte dafür gibt. :(
Ich fand es generell nicht einfach, v.a. im Vergleich zu den Klausuren von 2017 und 2016. Wie ging es euch so?
find sind alle machbar, bloß es sind einfach viel zu viele Modelle die man sich merken muss und Theorie ist auch sehr langwierig
Ja, machbar war es schon, hab denke ich auch bestanden, halt nicht so gut.. Aber der Schwierigkeitsgrad der Klausuren ist irgendwie nicht konsistent finde ich. Außerdem wurde das Basel III Thema nicht besonders ausführlich besprochen in der Vorlesung, da waren andere Themen ausführlicher. Deswegen hat mich die Auswahl der Fragen für Aufgabe 3 etwas verwundert. Was habt ihr bei 3b), zu den risiko-gewichteten EK-Einlagen ?
No area was marked for this question
Wie hast du denn bei der SS2013 Aufgabe 2 gelöst?
View 1 more comment
Danke ?
Ist oben
Load more