Gibt es eine allgemeine formle für die kapitalwertmethode?
*formel
Ja
Wieso rechnet man hier unterm Bruchstrich .....1,08 hoch 8 x 1,08 hoch 2? Wie kommt man auf 1,08 hoch 2
die 1.08^2 muss dazu gerechnet werden , da die ersten beiden Perioden 1 und 2 berücksichtigt werden müssen. Die Zahlungen beginnen ja erst ab Periode 3 , wenn du nur 1.08^9 schreibst , würde dies heißen, dass die Zahlung von periode 0-9 läuft, was ja nicht der Fall ist. Das wird aber auch in der Übung erklärt.
@hannah Dankeschön. habe es jetzt verstanden. ich finde die Übungsaufzeichnung nicht so toll und erarbeite mir so weit es geht alles selbst.
Hat jemand einen Link für eine Whatsappgruppe?
View 1 more comment
dankeschön
Gerne
An die, die eventuell die Klausur schon einmal geschrieben haben, kann man sich da eher nach der Vorlesung oder der Übung richten? Rinde die Übungen manchmal nicht so ganz passend zur Vorlesung..
View 1 more comment
Naja ich finde Übungen aufjedenfall in und auswendig haben !!! Hab erst beim 3.Mal bestanden unter so einem Druck und einer Angst weil ich die ersten beiden Male die Übungen echt unterschätzt habe . Das skript ist eher für die Aufgabe mit den ja nein fragen wichtig , würde das bei Zeit auch aufjedenfall wiederholen
Danke euch!!
Kann diesen Satz wer erklären?
Es steht meistens in der Aufgabenstellung was der Zinssatz risikoloser Anleihen ist , das wird auch als Mindestverzinsung angesehen , weshalb dies immer als Kalkulationszinssatz gewählt wird .
Wie kommt man denn auf den Wert?
4800/80000
Gibt es eine Lerngruppe, evtl. Leute die im 2 bzw. 3 Versuch sind, mit freien Kapazitäten?
ich hätte interesse :)
Wieso kommt hier 61678,76 hin? Wie kommt man darauf
Das hat man in der vorherigen Aufgabe berechnet
warum verwenden wir hier die 5? wir haben doch eine Laufzeit von 6 Jahren
Weil du für fünf Jahre Konstante Werte hast und für das sechste Jahr wird ja dann nochmal extra gerechnet
Kannst du mir erklären wie die -1 entsteht, wenn man die 1,06 subtrahiert.
Du musst dir einfach denken, dass 0,24 * 1.06^n minus (1)*1,06^n also die 1 muss du dir halt dazudenken ist das gleiche wie zb 5a minus a ist ja dann 5a minus (1)a. Hoffe du hast es verstanden
warum kann ich beim kapazitätserweiterjngseffekt die abschreibungswerte zur Finanzierung neues Anlagevermögens nutzen. Heist Abschreibung nicht eigentlich dass man Geld verliert
kann einer villt erklären wie sie den kapitalwert hier errechnet haben bei mir kommt was falsches raus
Weis einer warim man in Beispiel bei r noch ganz am Ende Minus 1 rechnet weilndas nicht in der Formel so steht. also es steht dort ohne Minus 1
Frage über Übung 1 Warum hier plus 200?😰😰