wann ist der Prüfungstermin??
Am 28.8
Hallo, hat jemand von der Übung die Aufgabe 1d gelöst und könnte mir die Zahlen zeigen? Ich komme einfach nicht auf das richtige Ergebnis. Vielen Dank 😊
Weißt du es inzwischen? Ich komm auch nicht drauf..
Wollte es jetzt spontan lernen und die Klausur mitschreiben, habe aber erfahren , dass man Test durchführt. Macht das was aus ?
View 6 more comments
Wie ist das Fach eigentlich
Sehr viel Aufwand, aber wenn man es versteht ist eine gute Note möglich.
Wurde heute im Q&A noch etwas wichtiges gesagt?
Meiner Meinung nach sind es die flachen ZSK, die Schwierigkeiten bereiten; denn genau dann hat Fristentransformation keinen / einen geringeren Effekt. Bei inversen ZSK kann die Bank ja theoretisch einen Passivüberhang im längerfristigen Bereich aufbauen (es besteht zumindest die Möglichkeit dazu) und schon profitiert sie von der inversen ZSK!
wo kann man die altenklausuren finden ?
wir sind doch bei der Vorlesung 6 zur zeit oder ? oder bei Vorlesung 7? beide sind hochgeladen..
Letzte Woche wurde VL 6, heute VL 7 hochgeladen
Hallo Wann findet heute das Q&A statt??
wird der test benotet? und bewertet?
View 2 more comments
Dann bringt es wahrscheinlich auch nichts die Tests zu machen, wenn man den ersten verpasst hat, oder ?
Klar bringt es was
Bekommen wir dann eigentlich auch die Ergebnisse vom Test?
View 1 more comment
Wo
Wenn du in moodle auf den jeweiligen test gehst
Wie berechnet man auf Folie 49 die periodischen Konditionsbeiträge ? Ich komme bei 93.091,81 * 5,04423% auf 4695,77 und nicht auf 4965,77 wie in der Vorlesungsfolie
hab die Klausur letztes Jahr geschrieben und würde die aktuelle Ausgabe von Financial Engineering: Bewertung von Finanzinstrumenten verkaufen. NP waren 60€
hat jemand den test schon gemacht ?
View 7 more comments
Kann mal jemand sagen was im Test vorgekommen ist ? Eher rechnen oder Theorie Teil ?
Mehr Theorie aber auch rechnen
Hat jemanden Erfahrung mit dem multiple choice? Wie sind die Fragen so? Muss man sich gut vorbereiten?
View 1 more comment
Ja genau 😅
MC-Test
Hey, ich bin noch am Überlegen, ob ich dieses Modul hier schreibe . Ist es im Nachhinein noch Möglich? Ich lese hier nämlich was von Test etc. War aktuell sehr mit meinem Seminar beschäftigt. Danke im Voraus!
View 6 more comments
Ja die Punkte aus dem test von diesem Wintersemester gelten auch noch im Sommer, aber danach nicht mehr
MAK, Spezialisierung nach po 2012 oder 2019. Man schreibt alle 3 Klausuren zusammen. Jede Klausur besteht aus 40 Punkten. Im Wintersemester kann man 5 zusatzpunkte holen(Bewertung von Finanzinstrumenten) und im Sommersemester (banksteuerung). Natürlich verfallen die Punkte nicht, bis das jeweilige Modul nochmal angeboten wird Ich würde raten beide Tests zu absolvieren. Es sind 10 Punkte insgesamt.
Ist es richtig, dass erst nächste Woche wieder eine Zoom Veranstaltung stattfindet? Und heute nicht? Bis dahin erarbeite ich selbst die Sachen und nächste Woche ist dann nicht Vorlesung über Zoom, sondern Beantwortung der aufgekommenen Fragen? Und anschließend Test über das Selbsterarbeitete, wofür ich eine Woche Zeit habe? Richtig ?
Push
Ich dachte das Meeting beginnt um 16 statt 14 🤦🏽‍♀️ was hab ich verpasst?
View 7 more comments
Wie sieht der test aus? Multiple choice Aufgaben oder normale Fragen?
MC hat er gestern gesagt:)
wird doe vorlesung auf video aufgezeichnet?
Wird es eigentlich eine online Vorlesung geben oder müssen wir die Folien selbst erarbeiten?
View 4 more comments
Wie lautet das Passwort zum Meeting?
Steht in der Email
ich habe mal eine frage: bei unisono kann ich IT-Controlling und Operatives Controlling belegen, kann ich mir aussuchen , welches ich belege oder muss ich beide belegen?
gehört beides nicht zu Finanz und Bankmanagement
Weiß jemand wie häufig die Veranstaltung "Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten" am Lehrstuhl von Prof Wiedemann angeboten wird ?
kennt jemand das moodle Passwort?
Siegerland
wi war die Klausur?
Nicht so toll
Marktzinsmethode. Wie habt ihr es gemacht mit unterschiedlichen Aktiva und passiv?
View 8 more comments
Ja, 3 aktiva 95000 euro
OK :)
Wie habt ihr die Aufgabe mit nominalen und barwetigen Eigenkapital berechnet?
Müsste es nicht 500*0,01 und damit der 6. Wert der Verteilung sein? 250 Handelstage bedeuten doch 500 Szenarien oder?
View 1 more comment
Auch wenn die 500 Szenarien glaube ich nur bedingt etwas mit den 250 Handelstagen zu tun haben, hast du mit deinen anderen Feststellungen recht. Dementsprechend müsste der abs. VaR bei 3.826,46 und der rel. bei 4.306,03 liegen.
Die Fünfhundert Szenarien werden doch benötigt für die Historischen Änderungen. Heißt für 250 Handelstage beim ersten Tag: Zins 1. Tag - Zins 250. Tag Und beim letzen Tag: Zins 250. Tag - Zins 500. Tag Das wäre zumindest meine Erklärung
kann jemand erklären wie sich diese werte errechnen. Ich verstehe das Thema Zinsertragsbilanz leider wirklich gar nicht gut
View 2 more comments
Also als Rechnung für das erste Ergebnis: (0,02*70+0,025*110)/180
Mein Fehler, habe bei der falschen Markierung geschaut. Auf die Zeile die du meinst kommt man, indem man das gewichtete Mittel der beiden Zinssätze darüber errechnet. Das wäre z.B. für den Sollzins das, was Anonyme Zapfsäule geschrieben hat.
Muss hier nicht der BW in t=1 bestimmt werden?
No area was marked for this question
Muss bei 3b der Cashflow von t=9 mitberechnet werden oder fällt er weg, da die Zahlung bereits stattgefunden hat ?
View 2 more comments
du darfst das nicht verwechseln peter, diese aufgabe bezieht sich auf s.94 im skript
Warum werden die 15.000 hier noch dazu gerechnet? Liegt es daran, dass wir zwar t=9 betrachten, uns aber noch in t=0 befinden?
3400, oder?
Hat die Kapitalbindung hier irgendeinen zweck?
Also ich habe die Kapitalbindung nicht berechnet und konnte trotzdem alles nach Aufgabenstellung berechnen.
Der VaR wir als positive Zahl angegeben und wäre dementsprechend 3.862,47. Der relative VaR errechnet sich aus dem abs. VaR minus dem Mittelwert, also 3.862,47-(-479,57). Das Ergebnis stimmt also wieder.
Ah ok! Dankeschön!
Muss nicht der Betrag i.H.v 200.000 zurückgezahlt werden, also 66.666,67€ pro Periode?
View 4 more comments
Dir ist bei dem Kreditäquivalenten für Periode 3 ein kleiner Fehler unterlaufen. Statt 65.505,39 hast du 65.503,39 aufgeschrieben. Aber sonst kommen wir auf die gleichen Ergebnisse.
Oh ja stimmt 😅
Warum 253?🙈
Weil ein Börsenjahr 250 Handelstage hat. Wenn in Zelle B3 der aktuelle Wert hinterlegt ist, muss in Zelle B253 der Wert "von vor einem Jahr" hinterlegt sein.
Wird bei der Bewertung der Anleihe nicht die Auszahlung in t=0 vernachlässigt?
Hätte es auch vernachlässigt
Hier wäre das richtige Ergebnis 842,84.
Zu c) und d) Komme auf einen Barwert des Zinsbuchs in t=1 von 35.176,49. Habe als absolutes Fristentransformationsergebnis 35.176,49-32.415.55=2760,94 -> Überrendite = 2760,94 -32.415,55*0,025=1950,55 -> RORAC= 1950,55/8500=22,95%
View 5 more comments
Also so wie Anonymer Brief gerechnet hat? 35176,49-32415,55=2760,94?
Muss das Eigenkapital aus t=1 nicht noch diskontiert werden?
Wie komme ich auf den zb af?
Aus der Tabelle Wir sind ja jetzt in t=9M also musst du statt 33M 33-9=24M und den entsprechenden ZBAF nehmen
Das kommt hier aber irgendwie nicht hin, oder? Die Strukturmarge errechnet sich doch aus den GKM Zinsen und nicht aus dem Kundenzinssatz?
View 7 more comments
In der Übung wurden nur auf der Aktivseite die gewichteten Durchschnitte genutzt, dg. doch, dass 0,45 und 0,25 richtig sein müssen oder?
In der Übung waren die Posten der Passivseite alle gleich gewichtet. Deswegen wurde das da einfach nicht berücksichtigt.
Ist das dann schon die Zinsertragsbilanz?
Kann man hier auch einfach den ersten Wert der Refinanzierungskurve von dem letzten abziehen?
Wie kommt man darauf?
Das ist dieses bzw letztes jahr nicht im Skript gewesen
okay, danke (:
Möchte jemand die Klausur von Sose 19 vergleichen?
View 6 more comments
Warum? Wann addiert man t=1 dazu und wann nicht :)?
Ich hätte sie aber glaube ich auch dazu addiert
Hat hier jemand auch einen anderen Wert raus? Habe 0.9278 raus
Dein Wert ist korrekt
wie kommt man darauf?
Wie komme ich auf den bruttozinsüberschuss?
Bruttozinsspanne mal Volumen
Kann es sein, dass hier die ZB-Af falsch berechnet wurden? In der Aufgabe sind Kuponzinsen gegeben, allerdings wird hier so getan, als hätten wir Nullkuponzinsen.
kann mir einer erklären wieso man nur und genau diese 3 Kundenzinsen betrachtet ?
Weil das die Kundenzinsen sind, die zu dem jeweiligen Aktivposten gehören. In der Spalte "HZ" sind die für die jeweiligen Passivposten.
Eine 1 zu viel
Wäre dann die Lösung zu a)2) aus dem SoSe 19 45.648,52?
Kann jemand erklären, wie ich die marginale Ausfallwahrscheinlichkeit berechne? Beispiel Aufgabe WS 17/18 Aufgabe 1, vielen dank im voraus :)
Load more