Könnte mir jemand erklären wie man bei Übung 4 Aufg.5 Schritt 3 auf die 7,82YTM/Effektivverzinsung kommt? :)
Das machen die über Excel, da das per Hand so gut wie nicht möglich ist. Du kennst ja den Preis der Anleihe (108% des Nennwerts) den setzt du gleich deiner Formel für Kuponanleihen (aufsummierung über die Jahre der diskontierten Couponzahlungen). Da du aber die YTM rausfinden möchtest, steht im Nenner jeweils (1+YTM)^1 bis (1+YTM)^10. Jetzt müsstest du die Gleichung theoretisch nur noch umformen und lösen, da dass aber nicht von Hand machbar ist aufgrund der Komplexität macht der Übungsleiter das mit Excel und sagt in den Übungsvideos explizit dazu, dass wir lediglich quadratische Gleichungen (bis ^2 also) lösen müssen. Das würde einer Kuponanleihe über 2 Jahre entsprechen. Da kannst du die Formel dann einfach umstellen und die Mitternachtsformel anwenden. Ist ein bisschen doof gemacht dass das Verfahren in der Übung nie für diesen Fall dran kommt sondern immer nur für ^5 oder ^10, was dann mit Excel gemacht wurde. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
P = ∑ CPN/ (1+YTM)^t + Nennwert / (1+YTM)^T Da die Anleihe bei der Aufgabe aber eine Laufzeit von 10 Jahren hat, haben sie das mit dem PC durchrechnen lassen. Falls sowas in der Klausur drankommen sollte, dann mit maximal 2 Jahren, so dass man die Quadratische Gleichung lösen muss, wenn man die Formel nach YTM umstellt.
Könnte mir bei der 2c) jemand die Antwort drauf erklären?:)
Wenn Vorräte auf Ziel (Vorräte, die durch eine Rechnung bezahlt werden) erhöht werden, erhöht sich die Kreditorenlaufzeit, da diese von den Verbindlichkeiten aus LuL abhängen. Die Kreditorenlaufzeit ist jedoch nur für den CCC und nicht für den OC relevant, so würde ich sagen, ändert sich das OC nicht.
Hey, kann mir jemand sagen, wie ich bei Übung 1 Aufgabe 2 auf das jeweilige NWC komme?
Das NWC wird hier so errechnet das du aus der anderen Tabelle (auf dem Aufgabenblatt) die Vorräte+Forderungen aus LuL-Verbindlichkeiten aus LuL rechnest. Die Limi kannst du direkt weglassen, da du Sie zuerst zum Umlaufvermögen hinzurechnen würdest und dann im WC ja wieder abziehst. Hoffe das ist verständlich so.
Perfekt. Danke sehr :)
Unterscheiden sich erfahrungsgemäß die Hauptklausur und die Nachklausur von der Schwierigkeit?
Hey, was würdet ihr empfehlen aus den Vorlesungsfolien zu lernen? Sind die überhaupt relevant für die Klausur oder braucht man eigentlich nur die Übungen? Danke schon mal
View 2 more comments
ja, das reicht mir persönlich, wenn ich etwas gar nicht verstehe schaue ich in die vl
Ok, danke :)
No area was marked for this question
Hey, sind die Aufgaben komplett identisch zu den Aufgaben aus den Übungen? Natürlich mit anderen Zahlen :)
ja ;)
Gut :) danke dir
Hey, sind die Aufgaben in der Klausur genau so wie in den Übungen?
Hallo, wie viel Lernzeit sollte man für Financial Management einplanen, bzw. wie lange habt ihr dafür gelernt? Danke schon mal :)
View 3 more comments
Ich hab geplant ab morgen Abend anzufangen
Bei mir gehts auch heute los. Parallel zu FR und Investments
Kann jemand eine Prognose darüber anstellen, wie viel Theorie abgefragt wird (bzw. in der Vergangenheit abgefragt wurde)?
75% sind Rechnen laut Übungsleiter
Wann findet normalerweise die Nachklausur für FM statt ? Welche Monat ? Wäre sehr hilfreich zu wissen !
Normalerweise im Februar, also mitten in der nächsten Klausurenphase.
Sind die hochgeladenen Papers normalerweise Klausurrelevant? Da die Inhalte zB in Übung 1 Aufgabe 3 vorkommen
Es gab noch Fragen: - Warum gibt es Kreditwürdigkeitsprüfung (2 Sachen Nennen) - Geldumschlagsdauer: erhöhen oder verringern für ein besseres NWC
Hallo ihr, wäre jemand von euch bereit, von der heutigen Klausur ein Gedächtnisprotokoll hochzuladen? Leider gibt es zu hier nur ein einziges Protokoll und keine aktuellen Altklausuren. Das wäre echt mega und würde mir sowie vielen weiteren Studenten weiterhelfen. 😊
Soweit ich weiß, ist für die Klausur am 17.02.2020 alles bis auf die Exkurse in Vorlesung und Übung relevant. Sind damit also die Kapitel 3b und 4b aus der Vorlesung zu Eigen- und Fremdkapital ausgeschlossen? Kann das jemand bitte bestätigen?
3b und 4b sind ja eh nur Beispiele... wüsste nicht was man davon lernen kann...
No area was marked for this question
Hallo zusammen, habt ihr eine Antwort auf die Fragen 2c) 4C?
Noch jemand Tipps für die Klausur oder kann sagen, was die letzten Jahre geprüft wurde? Relevanz der VL, Übung, … Danke!
Hier müsste noch " *Emissionskurs" stehen, um die Formel in der Übung zu erfüllen oder ?
Wie viele Punkte braucht man um die FM Klausur zu bestehen? Sind das die Hälfte oder weniger?
kann man so nie sagen, wird angepasst.
Hat jemand die Klausur in den letzten Jahren geschrieben und kann ganz grob sagen was gefragt wird. Bisher weiß ich ~60% Rechnung ~40% Throrie
Wurde in der letzten Übung irgendetwas zur Klausur, sprich Klausuraufbau, Abgrenzung oder ähnlichem gesagt? Wäre cool, wenn ihr das mal reinschreiben könntet...
War da, wurde eigentlich nicht viel dazu gesagt. 60-70 % der Punkte sind Rechenaufgaben aus den Übungen und der Rests sind wohl Theorie und Transferfragen. Nicht klausurrelevant sind das letzte VL Kapitel und alle Appendizes aus VL und Übung.
No area was marked for this question
Seite 7 letzte Zeile: (Preis vollkommener Markt/tatsächlicher Preis) * Anzahl ursprüngliche Aktien müsste doch eigentlich (Preis vollkommener Markt - tatsächlicher Preis) * Anzahl ursprünglicher Aktien heißen oder?
Ja, da ist ein Fehler
Gibt es Altklausuren bei der Fakultät zu Kauf? Vielen Dank!
View 1 more comment
Altklausuren bringen recht wenig, da die Klausur vor ein paar Jahren umstrukturiert wurde und da nicht mehr viel ähnlich ist wenn ich das richtig verstanden habe.
Das heisst wohl Übungsblätter machen. Reichen die Übungsfolien weitestgehend oder ist die VL ebenfalls ratsam?
Hey Leute, überlege FM zu belegen. Wie fallen die Klausuren denn immer so aus? Kann man hier ne gute Note holen? LG
Würde mich auch interessieren! :)