Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob 3 Wochen intensive Vorbereitung von Null an für eine gute Note reichen? Wie sollte man am besten lernen? Ist die Klausur an die Übungen angelehnt? Sind die AK repräsentativ? Ist das eine Open-Book-Klausur? Ich bin Wiwi, wie schätzt ihr den Schwierigkeitsgrad ein? Besten Dank im Voraus.
Es handelt sich nicht um eine Open-Book-Klausur. Ich empfehle bei Null Vorwissen mind. 4 Wochen à 5 Arbeitstage mit 8 h, da es zwar einfacher Stoff ist, aber von der Masse her viel zu lernen. Die Klausur orientiert sich an Übungen und den Altklausuren, ein bloßes Auswendiglernen dieser beiden Bereiche reicht jedoch nicht aus, da in der Klausur wesentlich tiefer abgefragt wird. Für die 1,0 musst du praktisch das gesamte Skript auswendig lernen. Zudem herrscht in der Klausur ein gewisser Zeitdruck, so dass du nicht Zeit für lange Überlegungen hast.
Vielen Dank für deine Erläuterungen :)
Irgendwelche Infos zu Klausurergebnissen? Asking for a friend.
Hat hier jemand schon die Prüfung Alternative Antriebe geschrieben oder etwas dazu gehört. Wäre sehr hilfreich , da es keine Altklausuren oder Übungen dazu gibt.
Weißt jemand ob die Ergebnisse schon raus sind bzw. hat man ein Photo davon gemacht?
Hat jemand Lösungen zu den Altklausuren 09.08.2007 und 15.03.2010
wo finde ich denn die Altklausuren? Gibt es auch welche für FT2?