Hey, was kommt alles in das annullierungsschreiben rein??? danke
View 2 more comments
Wie lost kann man eig sein
Mein Beileid :(
Was habt ihr in das Schreiben zur Annullierung bzw. zum Rücktritt geschrieben?
Sehr..... mit mit diesem schreiben stelle ich einen Antrag..... Unterschrift Datum Fertig
Würde vielleicht noch zur Sicherheit deine Matrikelnummer hinzufügen
Wie siehts aus bei euch?
View 4 more comments
habe eine bestätigung bekommen, habe aber auch explizit darum gebeten
Hm hab auch darum gebeten. Hab meinen Antrag gestern abgeschickt und noch nichts bekommen.
Wenn man jetzt nicht annuliert , was würde mit den Zusatzpunkten im November sein ( 2. Versuch)?
Bleiben dir erhalten
Hey Leute, was hattet ihr bei Aufgabe 3 (GoB) bei a und b geschrieben? Hier nochmal die Aufgabe, soweit ich sie mir merken konnte: Unternehmen gewinnt Ausschreibung zum Bau einer Autobahn iHv 5 Mio EUR. Kosten: 31.12.18 0 EUR 31.12.19 0,5 Mio EUR 31.12.20 1,5 Mio EUR 31.12.21 0,5 Mio EUR Hinweis von mir: Bin mir unsicher über die genauen Kosten, glaube kumuliert waren es aber 3 Mio. EUR a) Bilanztechnisches Vorgehen in t1 oder so, ging sinngemäß um Bewertungsgrundsätze und ob der Ertrag von 5 Mio EUR bereits aufgenommen werden sollte oder nicht. Glaube die Auszahlung war nach t1, weshalb ich mit Realisationsprinzip geantwortet hatte und dass nicht mit unrealisierten Gewinnen bilanziert werden soll (getreu dem Motto Erträge untertreiben, Aufwendungen übertreiben). b) Kosten steigen „sofort“ (ergo bereits in t1) auf 6 Mio EUR. Wie ist zu bilanzieren? Geben Sie weiterhin Kriterien zur Bewertung (bin mir gerade nicht mehr sicher, worauf die Kriterien abzielten) an. Da hab ich mit Vorsichtsprinzip geantwortet und das bisschen ausgeschmückt. Demnach sollte der Verlust direkt mit aufgenommen werden, um Risiken/Verluste zu verdeutlichen. Wäre cool, wenn ihr das mehr oder weniger bestätigen könntet, damit ich weiß, dass ich nichts im Text übersehen hatte.
View 17 more comments
@Banane: Das wüsste ich auch gern. Ich habe sie nicht hinzugerechnet, für die Abschreibung habe ich Nettowert + Anschaffungsnebenkosten (ohne Transportkosten) angesetzt, hatte da glaube ich 6300 EUR p.a. ((60.000 AK+6000 ANK-3000 RW):10 Jahre) raus als normalen linearen Abschreibungswert. @Würfel: Jip, kriegst die 10P in jedem Fall.
@Baum: so habe ich auch den Abschreibungswert berechnet
Annuliert ihr?
View 18 more comments
@CD dann sollen sie sich wenigstens da jetzt mal mühe geben. wir haben so deutliche nachteile dadurch bekommen. Einfach alle nochmal eine Mail schreiben, was die daraus machen ist dann ja noch die andere sache.
@Diskette&CD: nicht nur in der aktuellen Situation unmöglich, aber aktuell sogar gar nicht vor Oktober möglich, weil bis dahin alle Räume durch Klausuren anderer Studiengänge belegt sind. Die Klausurenphase für nahezu alle naturwissenschaftlichen Studiengänge beginnt erst diese oder sogar nächste Woche. Wäre also auch für WiIngs nicht vorteilhaft, weil diese noch bis Anfang September Klausuren schreiben können/müssen.
*einheitliche Beschwerdemail* Ich hatte die Idee eine Beschwerdemail im Namen aller Studierenden wegen der heutigen ungerechten BWL4-Prüfung (der interne und externe Teil) an den Studiendekan und Frau May im CC zu schicken, u.a die Forderung, ob man nach Notenbekanntgabe seine Note anrechnen lassen oder die Prüfung annullieren lassen möchte (und somit kein Versuch verloren geht). Im Anhang wollte ich eine Liste derjenigen Studierenden setzen, die sich der Beschwerde anschließen, damit die hohe Nachfrage auf eine angemessene Lösung der Situation erkennbar wird. Wenn ihr auf die „Beschwerder-Liste“ möchtet, schickt dazu am besten euren Vor- und Nachnamen und euer aktuelles Semester hier oder mir per PN an 017626785658, dann füge ich euch der Liste hinzu :)
View 7 more comments
und manche mehr Zeit bekommen haben und manche nicht :/
@Larry Das hat eigentlich recht wenig mit lächerlich machen zu tun. Es gibt neben mir bestimmt noch sehr viele andere, die sich sehr gut auf die Klausur vorbereitet haben und wegen dem Vorfall in Externe und der naja "unfairen" Aufgaben in Interne einfach jetzt eine insgesamt schlechte Klausur geschrieben haben. Ich möchte nichts von den Professoren geschenkt bekommen aber man sollte als Professor eine faire Klausur stellen.
Moin, wie viel Punkte braucht man eig zu bestehen ?
45
Kann sich noch jemand an Aufgabe 1b erinnern?
View 13 more comments
Anonymes Pik, meine Werte beziehen sich auf die physische Menge der Proukte und nicht den auf Gesamtwert(physisches Menge*Einzelwert) wie du es angegeben hast.
ja aber das bringt doch gar nichts, also danach war ja gar nicht gefragt. und nur weil die physische veränderung positiv ist muss die wertmäßige ja nicht positiv sein
Ey Leute. Wie leicht machen die es sich bitte? Einfach annullieren und damit ist es getan?? Wochenlange Vorbereitung wird zunichte gemacht und wir sollen für November nochmal lernen?? Die haben uns einfach eine falsche Aufgabe, die offensichtlich vorher niemals gerechnet wurde, vorgelegt. You only had one job!! Die sollen alle Klausuren korrigieren und uns danach die Möglichkeit geben zu annullieren. Easy. Was soll die Scheiße mit dem Zwiespalt. Wenn ich eigentlich bestanden habe aber aus Unwissenheit annulliert habe.. geht nicht klar.
Wer hat schon einen Antrag auf Annulierung der Klausur gestellt?
Hey, kann mir einer sagen was die genaue Lösung bei Aufgabe 1a) im Externe Teil war. Also die Aufgabe mit den Unsatzerlösen.
View 16 more comments
bei mir war es auch negativ .
hatte -56 000
Annullierung ohne Bekanntgabe der Note empfinde ich als Schwachsinn. Dieser Regelung kann ich nur die Absicht des Minderaufwands für die Beteiligten der Korrekturen entnehmen - absolut eigensinnig. Dementsprechend hoffe ich, dass wir als Studenten diese Regelung nicht akzeptieren.
checkt eure Mails... Fr. May Hat geschrieben
View 4 more comments
was hat sie denn geschrieben ?
das wäre für die doch viel zu viel aufwand und korrektur für die, wenn die erst die note veröffentlichen und uns dann entscheiden lassen! dann könnten die ja klausuren umsonst korrigiert haben!!! das müssen wir doch verstehen, denn um uns geht doch hier gar nicht! :)))
Kriegen wir die Punkte in Aufgabe 3 und 4 jetzt geschenkt oder werden die ganz normal gewertet? Verstehe die mail von ihm nicht ganz
View 19 more comments
Nur noch mal zum klarstellen, kriegen wir jetzt sozusagen 10 Punkte geschenkt?
habe ich so verstanden - ja
In der Mensa wurde ca. zur Halbzeit auf den Fehler hingewiesen und wir haben 5 min extra bekommen. Daraus folgt, dass 1. Studenten die davor mit der Aufgabe angefangen haben im Nachteil sind und vice versa 2.Studenten die in Räumen geschrieben haben, wo überhaupt nicht darauf hingewiesen worden war und die auch keine extra Zeit bekommen haben im Nachteil sind. Außerdem, haben Studenten die den Teil übersprungen haben einen Vorteil bekommen. Es ist meiner Meinung nach trotz der Bonuspunkte immer noch sehr ungerecht mal abgesehen von dem ganzen Stress der diese Fehler ausgelöst hat. Und was sollte bitte die zweite Interne Aufgabe.
Sehe ich auch so! Insbesondere mit dem Überspringen.
wieviel punkte kriegen wir jetzt geschenkt in externe durch den fehler?
6 Punkte
Glaube 10P insgesamt, weil C brachte glaub ich 6 und D 4. A waren 2 Punkte für die Buchung und da die Aufgabe 18P insgesamt brachte, müssten B dann 6P sein.
Ich habe hier auf Studydrive bei "Interne Unternehmensrechnung" eine UMFRAGE gestartet. Wäre cool, wenn da jeder abstimmt. Geht darum, wie viele schon eine Beschwerde oder ähnliches eingereicht haben.
Am besten jeder einmal eine individuelle Mail oder meine folgende an Frau May schicken bzgl der heutigen Klausur. may@wiwi.uni-hannover.de Sehr geehrte Frau May,   mit bedauern mussten unzählige Kommilitonen und ich feststellen, dass die heutige BWL 4 Klausur ein extrem hohes Maß an Unfairness besaß. Im Gegensatz zu den letzten Jahren besaß die heutige Klausur, vor allem in der Teilklausur Externe Unternehmensrechnung und Interne Unternehmensrechnung, sehr komplizierte Aufgabenstellungen. Zum Teil auch welche, die es in den Übungen und Tutorien nicht einmal gab. Dadurch, dass der Notendurchschnitt im letzten Jahr bei 3.2 lag, hätte das Niveau ungefähr dem von letzten Jahr sein sollen. Natürlich gibt es jährliche Schwankungen, aber ich kann Ihnen garantieren, dass dieses Jahr der Schnitt bestenfalls bei 4.0 sein wird. Aufgrund von Corona und der Online-Lehre wurde damals ein Nachteilsausgleich versprochen, der aber in der BWL 4 Klausur nicht wahrgenommen wurde. Z.B. war die zweite Aufgabe in Interne UR eine Aufgabe, die nicht ansatzweise in den Übungen vor kam. Und in der Ersten Aufgabe von Externe UR gab es sogar einen wichtigen „Schreibfehler“, welches die ganze Aufgabe unlösbar machte. In einigen Räumen wurde dieser zwar mitgeteilt, jedoch erst nach frühestens 40 min. In manchen wurde dieser Fehler sogar gar nicht mitgeteilt. In den beiden anderen Aufgaben von Externe UR waren die Aufgaben sehr komisch gestellt, sodass die meisten Studenten improvisieren mussten. Die Beschwerden unserseits gehen sogar so weit,, dass wir kurz davor sind, eine Petition zu starten.   Ich hoffe auf eine Stellungnahme und auf eine faire Bewertung der Klausur oder einem zusätzlichen Freiversuch wie auf anderen Universitäten aufgrund der momentanen Pandemie.   Mit freundlichen Grüßen
Hier die Stellungnahme von dem Prof aus Externe auf Ilias für alle die dort nicht geschaut haben: "Bedauerlicherweise hat sich in die Aufgabenstellung der ersten Klausuraufgabe ein Fehler eingeschlichen. Teilweise wurde in den Klausurräumen auf den Fehler hingewiesen, teilweise nicht. Wir werden dies bei der Korrektur der Klausur so berücksichtigen, dass keinem Klausurteilnehmer ein Nachteil entsteht." Gut, dass so schnell ne Reaktion kam, dennoch finde ich, dass "eingeschlichen" das falsche Wort ist.
View 1 more comment
safe garnicht
ich war mal so frei und hab deswegen mal nachgefragt
Falls es euch zusagt könnt ihr diese Formulierung in eurer Email an may@wiwi.uni-hannover.de verwenden: Ich fordere die Wahl zwischen einer Anrechnung dieser Klausur als „bestanden" und dem Angebot eines neuen Klausurtermins mit einer Klausur, die im Verhältnis zu den Übungen steht, die an die Umstände angepasst ist und keine Fehler enthält! Zudem fordere ich, dass dieser Versuch nicht anerkannt wird.
Beteiligen sich einige am Einreichen von Beschwerdebriefen? Es scheint offensichtlich, dass an dieser Klausur einiges nicht fair lief.
Habe einen an Frau May geschickt
was habt ihr bei 1 gemacht? Da wurden ja 300 Endprodukte hergestellt, aber es gab nur 70 Zwischenprodukte und 200 wurden hergestellt?!
View 6 more comments
Das war so ein Mist in Externe. War komplett verwirrt und dachte, ich hätte mich irgendwo vertan! Das hat mich echt rausgebracht und für Interne hatte ich dann 15 Minuten.. und im Audimax haben die das nicht mal angesagt, dass die Aufgabe fehlerhaft gestellt war. Und ich bin im Drittversuch.. 🙈
Bei der letzten Aufgabe von externe gabs ja auch den Fehler dass wir für 2020 buchen sollten aber die Wertminderung erst in 2021 bekannt ist. Ich habe erst nur die 6 Monate für 2020 gebucht, aaaaber dann habe ich die 6 Punkte gesehen und das kann ja niemals stimmen von daher habe ich das dann auch noch für 2021 berechnet...
Niemand: LUH:
Bei uns in Herrenhäuser Schloss wurde gar nix über den Fehler auf der Aufgabe gesagt . Unfair !!!!!
Kann mir jemand sagen, wieso man hier noch diesen Buchungssatz hat (Guv an Abschreibung)? Die 30000€ Abschreibung (durch das günstigere Produkt des Konkurrenten) habe ich verstanden.
Du willst ja das Betriebsergebnis ermitteln und spaeter die GuV ins Eigenkapital abschließen. Dafür verringert sich die GuV ja durch die Abschreibung.
Sicher, dass das richtig ist ? Dort ist die Abschreibung nun gar nicht erfasst. Müsste es nicht lauten: Wareneinsatz = AB (8.000x20) + Zugang (4.000x25) - EB laut Inventur (3.000x25) - Abschreibung 30.000 = 155.000 ?
View 1 more comment
geht ja um den alten waren wert, abgeschrieben wird nur bei der noch vorhandenen Ware
Wie kommt man auf 1000
Wie würde man gleiche eine Bestandsänderung beim Umsatzkostenverfahren buchen ?
Wie kommt man hier auf die 100?
View 1 more comment
Ach jetzt hab ich es ! Das sind die 1200/ 120 von den unfertigen Erzeugnissen. Trzdm Danke
Sorry für die dumme Frage aber warum 240 es steht da 140
Wie müsste ich dies verbuchen?
View 4 more comments
warum wird bei Wareneinsatz 1000x25 Euro gerechnet?
weil es werden ja 4000 weitere Taschenrechner gekauft
wie berechnet man den Gewinn?
View 4 more comments
Nein müssen in der Rechnung nicht beachtet werden, alle Werte mit denen hier gerechnet wird sind Netto-Werte
USt müsste man bei Ford. a L+L oder bei einem Geldeigang Bank oder Kasse berücksichtigt werden. Umsatzerlöse sind immer Netto zu berechnen
Wenn ältere Produkte zuerst verkauft werden müsste es doch Fifo sein und nicht Lifo? Oder nicht?
View 2 more comments
Ja muss ja sonst macht die ganze Aufgabe wenig sinn
Hauptsache das passiert in der Klausur nicht :D
Weiß jemand, ob das bei Externe genauso ist wie bei Interne, dass man alles auf einen Lösungsbogen schreibt und Schmierzettel nicht mit abgibt oder müssen die Lösungen auf extra Papier geschrieben werden?
Ne ich meine dass man alles auf den Zettel schreibt der dann auch abgegeben wird
Hey Auf die Aufgabe steht 40.000 und hier bei der Lösung 39.000 . Ist das ein Fehler ?
Gehören Geschäftsführergehälter zu der Herstellkostenober- oder -Untergrenze?
Herstellkostenobergrenze
Allerdings steht auf Folie 373, dass "keine Verrechnung von kalkulatorischen Kosten." möglich ist und dazu gehört doch das Geschäftsführergehalt oder?
Fertige Erzeugnisse an Bestandsveränderung fertige Erzeugnisse 10500€
View 10 more comments
Die Rechnung ist absolut schlüssig für mich. Aber wo findest du den AB und die Abgänge? Ich sehe in der Aufgabenstellung nichts 🙄
Das muss man auch selber ausrechnen. Das genau die Rechnung die über dem markierten Buchungssatz steht
Kann mir jmd erklären wo beim GKV die Vertriebs & Verwaltungskosten berücksichtigt werden ? Vielen Dank im Voraus
View 3 more comments
Generell ja, Verwaltungskosten gehören laut §275 HGB zu sonst. betr. Aufwendungen (bei GKV, Umsatzkostenverfahren verlangt gesonderte Ausweisung). Bin mir allerdings unsicher, ob man bei Anwendung der Obergrenze die Kosten in der GuV dann nochmal aufwandstechnisch berücksichtigt, glaube aber schon
Müsste ja eigentlich, sonst hätten wir ja nicht auf beiden Seiten das selbe Ergebnis Vielen Dank, das hat mir sehr geholfen.
Kann mir jemand erklären wieso ich hier 140 - 30 rechne? Es geht doch darum dass ich die wertmäßige Veränderung des Unfertigen Erzeugnisse ermittle. Sind meine Abgänge nicht dann 30 x 75 und 90 x 100? Ich verstehe nicht so ganz was das Konto Fertige Erzeugnisse bzw. die Herstellenmenge damit zutun hat. wäre wirklich top! bin gerade absolut überfragt und dachte eigtl ich hätte es raus :/
View 1 more comment
Es wäre so lieb wenn mir jemand helfen würde! :)
Es werden 140 Handtaschen hergestellt, dafür werden 140 gewaschene Lederstücke benötigt. 30 liegen schon auf Lager und 140-30 = 110 müssen noch von den in dieser Periode hergestellten 120 entnommen werden.
Wieso ist es nicht notwendig die in Stückkosten zu teilen? Wurde im Tut ja auch so gemacht..
Du musst ja eh den Gesamtbetrag verbuchen. Im nächsten Schritt ist dann ja mit Stückkosten gerechnet
Hallo Wäre jmnd so nett mir dieser Schritt zu erklären? 🙏🏻