An den Menschen, dem ein Täuschungsversuch wegen zu spätem "Stifthinlegen" vorgeworfen wurde. Falls du da Probleme kriegst, ich bezeuge gerne, dass du quasi mit vollenden des Satzes dein letztes Kreuz gemacht hast. Schreib mir einfach eine Nachricht. PS: Super lächerlich von der Aufsicht!
View 5 more comments
Falls noch jemand im Bereich von Platz 219-242/Holzhalle geschrieben hat und generell die Situation mitbekommen/gesehen hat wäre ich über eine kurze Aussage dazu extrem dankbar, einfach drunter kommentieren. Würde sehr weiterhelfen
-Aufsicht sagt Stift weglegen -3-6 Sekunden vergehen -anderer Aufseher rastet komplett aus und sagt noch sowas wie "das ist auch kein Freiversuch weil das jetzt als Täuschungsversuch gewertet wird" Ich war aber mit dem Rücken zu der ganzen Situation, also keine Ahnung was ganz genau passiert ist.
No area was marked for this question
Kann jemand zum Vergleich diese Aufgabe berechnen?
View 10 more comments
Wieso kann man für Manl annehmen, dass da Pk abfällt? müsste die Leistung nicht viel höher sein, weil der Anlaufstrom viel höher ist?
in der klausur hat das auch nicht viel sinn gemacht da kam man auf 3.6 Nm mit der formel aber das kleinste moment war etwas mit 40 glaube ich
Wie fandet ihr die Klausur?
View 25 more comments
Außerdem musste man auch bei I0 die Übersetzung beachten also I0‘ . Das erhält man indem man I0/ü rechnet
Sehe ich erst jetzt.. dann sollte dein Ergebnis stimmen
Kennt einer die Punkteverteilung aus der Klausur auswendig?
Wie lange brauchen die für gewöhnlich für die korrektur?
1 Woche
389 Leute waren gelistet, min 2 Wochen wenn nicht 3 Wochen
Was denkt ihr wie der Prof reagieren würde, wenn man ihn nochmal auf die eingrenzung der Themen anschreibt?
View 9 more comments
also nimm dir Zeit! wir haben bis morgen früh Zeit 😌
ich habe unten geguckt, aber war am Anfang der Seite hochgeladen worden :)
Also gestern in E-Technik kam 1:1 die gleiche Klausur dran, wie die Nachschreibeklausur jetzt im Juni. Hat noch jemand Infos zu diesen Klausuren? Jede Hilfe zählt :D
View 4 more comments
Kann mir jemand die altklausuren schicken ?
Wenn ich die Kreisdiagrammaufgabe aus SS14 mit der hochgeladenen WS1920 vergleiche, sehen die schon irgendwie unterschiedlich aus. Die SS14 sieht aber auch irgendwie nicht vollständig aus.. Hat jemand die SS14 vielleicht nochmal vollständig?
Kann mir jemand erklären was hier gemacht wird?
No area was marked for this question
Kannst du dein dokument so hochladen, dass da nicht dein name im hintergrund steht? Finde die nämlich mega gut!!
View 3 more comments
ja, Keine Synchronmaschine
aber warum ? :/
Weiß jemand ob wir eine Gedruckte formelsammlung haben dürfen, oder muss die handgeschrieben sein?
View 2 more comments
Ja
Steht auch relativ am Anfang der vorlesungsfolien welche Hilfsmittel erlaubt sind
Hab das Ding mal rückwärts gerechnet weil ich nur Mist rausbekommen habe. Die einzige Lösung bei der der Realteil gleich U1N ist, ist die vorletzte. Wenn ich da den Imaginärteil betrachte benutzen die einfach |In| = Iwirk aber warum?
View 3 more comments
kannst du deinen Weg mal reinschicken hab das halt nur so rausgefunden
Das wars. Niemmst halt an, dass der komplette Strom beib - 90 ist
Hat jemand die Lösungen zu A3 und A2 der Corona klausur ? Wäre sehr dankbar !!
Ich würde mich auch freuen
Hat jemand eventuell die SS14 gelöst ?
kann thomas oder jemand anders ws 13/14 aufgabe 2 der einphasentrafo esb mit den Baueelementen
Kann jemand die Lösung dafür teilen? Ich bekomme keine richtige
View 20 more comments
wie viel ist Io bei d) von ASM ?
Thomas kannst du die d) von ASM nochmal genauer aufschreiben? Check die auch nicht
Sollte man hier nicht Kaltwiderstand verwenden?
Kann jemand mir sagen wo der Fehler liegt?
Die Leistung zwischen der Primär- und Sekundärseite bleibt erhalten. Das ist die Voraussetzung dafür, dass man überhaupt alle Bauteile auf die Primärseite rüber schieben kann. Die Formel ist einfach U'_2*I'_2=S_l
hat jmd vielleicht Antwort von e),f) und g) ?
33,53°, 25,775kV e(52,787°j), Erregerstrom reduzieren um Q aufzunehmen
No area was marked for this question
kannst du mir das vielleicht nochmal schicken? Möchte dieses Studydrive teil da nicht draufstehen haben. Ist nervig, wenn man das hier runterlädt. Dafür die Whats app gruppe? https://chat.whatsapp.com/Bhxlcs7gArUKc4Bk0grBBY
Dürfen wir eigentlich eine gedruckte formelsammlung haben, oder muss die handgeschrieben sein?
Wieso Un geteilt durch Wurzel3? In der Aufgabe steht kein Wort von Sternschaltung
View 2 more comments
Hahaha doubletime
Danke Sehr!
Zählt wirklich nur das was man ankreuzt oder müssen entsprechende Rechnungen vorhanden sein? Bzw. würde ich bei Aufgaben, die ich nicht lösen kann trotzdem noch Punkte bekommen können wenn ich richtig rate?
View 3 more comments
Weil ich nur bei einer geraten habe
Achsoo das meintest du
Musterklausur SS18 Aufgabe 1) d) es gab ja Unstimmigkeiten mit der Musterlösung. Wie wird da gerechnet?
schreiben wir um 8.30 Uhr oder 8.00 Uhr?
8.30
hat jemand da eine lösung ?
View 6 more comments
@Anonyme Diskette hast du die Aufgabenstellung dazu? oder nur das auf Studydrive?
@anonymer Alkoholiker danke aber sieht das Bild für Leerlaufversuch nicht so aus?
Ist das ein Fehler? Denke bei Rechnung von M sollte mit ku*Φm [Nm/A] statt km*Φm [V*min] berechnet werden
Tutorium 9 Kreisdiagramm: Mit dem gegebenem Maßstab kann man mit dem Zirkel kein Kreis zeichnen, da der Abstand von PN zu PK zu groß ist. Habt ihr auch das Problem?
Was darf man mit in die Klausur nehmen? Wo kann ich das nachlesen?
No area was marked for this question
Wär cool wenn die jemand lösen würde. Thomas vielleicht?
Was nimmt man hieh für nd? Formel ist doch Mkipp=P/(2*PI*nd) oder Nicht?
View 6 more comments
Ich sehe gerade, bei Formel 2 muss das I2' noch quadriert werden, habe ich bei der Rechnung aber auch gemacht. Ist nur oben in der Formel falsch.
Eine Moment hat keinen komplexen Anteil. Benutz einfach die Formel für das Kippmoment aus dem Skript, geht deutlich schneller.
Weiß jemand ob die Übungen oder Tutorien eine bessere Vorbereitung für die Klausur sind?
wenn man wüsste was dran kommt
Wurde ein Thema schon ausgegrenzt ?
Muss man hier mit P = 3 * U * In rechnen oder stattdessen mit P = sqrt(3) * U * In?
Wenn dann P=3*Ustr*Istr*cos(phi) mit Istr=IN/Wurzel(3) oder halt P=Wurzel(3)*Un*In*cos(phi), sollte das gleiche rauskommen, weil 3/Wurzel(3)=Wurzel(3)
Als Ergänzung zur Aufgabe 1: Ich hatte Gruppe B ; a) Io , b) Ik , c) cos (phiN) d) Manlauf d) Sn e) Mkipp
Gibt es mehr Infos? In elektrotechnik kam 1:1 die selbe Klausur wie im Juni dran....
Was meinen die hier mit "im Leerlauf"? Im Leerlauf würde man doch R2' gar nicht beachten, da der Strang wegfallen würde. Ich habe hier R2' einfach über den Kurzschluss berechnet und komme somit auf 2,3Ohm. Dieser Zusatz verwirrt mich ein wenig
View 2 more comments
Ich denke es soll R2'/s gesucht werden. dann ist es 2,3
@ultra Student
Woran erkennt man ob es ein Schenkelpolläufer oder ein Vollpolläufer ist?
Am Wort Turbogenerator (Vollpol)
Danke dir!
No area was marked for this question
Kann jemand die Lösungen von Aufg 2 und 3 Hochladen
Darf man auf das Formelblatt was draufkleben?
Akzeptieren die das Kreuz auch ohne Rechnung? Kann man nur mit raten bestehen?
View 4 more comments
was sind die einfachsten Themen ?
pro tipp: die antwortmöglichkeit "keins davon" ist nur eine rechtliche absicherung. für den fall dass der lehrstuhl sich verrechnet hat. die kann man beim raten also schonmal ausschließen.
Hatb jmd die Rechnung dazu ?
Hat jemand die SS19 ASM d)? Ich bekomme für Xh kein anständiges Ergebnis raus
View 25 more comments
@ascend jo, habe nur po_str genommen aber vergessen, I_str umzurechnen, 46 Ohm ist richtig
@Meris kann ich machen, ist aber nicht perfekt.
Kann jemand ihre/seine Formelsammlung einscannen? Oder Fotos machen?