Glaubt ihr diese Woche werden die Ergebnisse bekannt gemacht ?
View 3 more comments
@anonyme Banane wir haben E-Mails bekommen
Es kam gerade eine E-Mail. Es ist geplant, dass die Ergebnisse inmerhalb nächster Woche veröffentlicht werden :)
Wann kommen die Noten?😂
View 8 more comments
Frag du mal bitte
„Ich klopfe und du fragst“ als Student in der Uni🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Der Lehrstuhl hat sich gemeldet!💪🏼 Liebe Studierende, gern nehmen wir im Folgenden Stellung zu Ihren Rückmeldungen zu der EWI-Klausur. Um „das“ vorweg zu nehmen: Selbstverständlich nehmen wir Ihre Rückmeldungen und Bedenken absolut ernst, werden sie bei der Korrektur angemessen berücksichtigen. Für uns sind diese Prozesse ja nicht neu, vielmehr im positivsten Sinne „business as usual“: Seit über zwanzig Jahren sind wir für große Vorlesungen der WI verantwortlich, besitzen sehr umfassende Erfahrungen gerade in der Klausurkorrektur. Dadurch haben wir das erforderliche Fingerspitzengefühl, erkennen im Rahmen der Korrektur der einzelnen Aufgaben sehr schnell, wie gut der Vorlesungsstoff jeweils bei Ihnen als „Gesamtheit“ angekommen ist! Und diese Erkenntnis findet Berücksichtigung! Es werden immer gerne Vergleiche zwischen den bisher gestellten Klausuren gezogen. Auch diesbezüglich können Sie sich wirklich auf unsere Erfahrung verlassen. Wir schauen selbstverständlich immer bei der Konzeption einer Klausur sehr genau hin, dass das Anforderungsniveau identisch bleibt! Dazu nutzen wir auch entsprechende Tests! Das Empfinden des Schwierigkeitsgrads ist auf „Ihrer Seite“ natürlich – das soll kein Vorwurf sein, aber da müssen Sie bitte auch ehrlich sein - von Ihren individuellen Erfahrungen und erarbeiteten Kenntnissen abhängig. Schließlich möchten wir an einem aktuellen Beispiel deutlich machen, was wir so alles tun, um Studierenden zu helfen: Nach der Klausur gestern hat sich eine Kommilitonin von Ihnen bei uns gemeldet. Sie hat aus Versehen Stifte ihrer Kinder eingesteckt, Stifte, die mit Zaubertinte schreiben. Das hat Sie erst 10 Minuten vor Abgabe gemerkt, konnte nur noch einen kleinen Teil ihrer Lösungen mit einem Kugelschreiber „übermalen“. Nun sind wir seit gestern Abend in Kontakt, um ihr zu helfen. Ein Mitarbeiter des Lehrstuhls ist zur Uni gefahren, um die Klausur herauszusuchen; die Klausuren werden dort in einem Sicherheitsschrank aufbewahrt. Er wendet gerade die mit Ihrer Kommilitonin abgestimmte Vorgehensweise an, um die Aufgabenlösungen so zu sichern, dass sie korrigiert werden können. Das Ganze ist kein kleiner Aufwand; aber wir investieren ihn sehr gern! Und um auch dies noch zu verdeutlichen: Auch an uns ist die Krise mit ihren Einschränkungen und dem für uns teilweise exorbitanten Mehraufwand keineswegs spurlos vorbeigegangen. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen – und lassen auch nicht zu, dass sich die Mehrbelastung auf unsere Leistungen Ihnen gegenüber in irgendeiner Form negativ auswirkt. In diesem Sinne: Ja, melden Sie uns sehr gern Probleme, Bedenken etc. zurück. Wir sehen und kennen Ihre schwierige Situation, haben in unserem persönlichen Umfeld auch Studierende, verstehen, dass sich bei Ihnen zeitweise Unsicherheit und auch Frust entwickeln können. Aber bleiben Sie bitte uns gegenüber fair, wir garantieren dies in der umgekehrten Richtung! Und hier noch zu weiteren von Ihnen genannten Punkten: Wir haben nie irgendeinen Einfluss auf das Prüfungsdatum, auch aktuell nicht. Dass der jetzige Termin starkes Konfliktpotenzial bietet, ist allen Beteiligten bewusst. Aber alle geben ihr Bestes! Wie zentral ein Thema für die Veranstaltung ist, kann nicht anhand der Prüfungsaufgaben ermittelt werden. Eine Prüfung im normalen Umfang (je nach Modus (schriftlich/mündlich) und Prüfungsordnung etwa 15-90 Minuten) kann selbstverständlich immer nur stichprobenhaft die Themen einbeziehen. Wir erlauben uns darauf hinzuweisen, dass wir kontinuierlich betont haben, dass alle Inhalte sowohl der Vorlesung als auch der Übung klausurrelevant sind. In der Übung wurden entsprechende Fragen auch stets so beantwortet. Wir können keine Aufgabe streichen! Damit würden wir insbesondere die Klausurteilnehmer*innen benachteiligen, die diese Aufgabe bearbeitet haben und Punkte erhalten. Aber: Wie oben bereits angesprochen, sehen wir doch, inwieweit die Studierenden das Lernziel, dass durch eine Aufgabe geprüft werden soll, erreicht haben! Dass uns in Bezug auf das Bewertungsverfahren da ein Spielraum zur Verfügung steht, den wir stets im Sinne der Studierenden ausnutzen, um Fairness herstellen, das ist für uns selbstverständlich. Das gilt immer und für jede Klausur und ist kein „Covid-Bonus“ – darf es juristisch gesehen auch nicht sein! Und beachten Sie schließlich: Ihre Klausur kann immer noch zumindest mit einer „1,3“ benotet werden, wenn Sie die Cloud-Computing-Aufgabe überhaupt nicht beantwortet haben. Bei 1-2 Sätzen grober Einordnung oder mit Beispielen, dies ohne konkrete Modelle, kann es auch eine „1,0“ sein – das heißt der Grad in dem wir überhaupt evtl. eingreifen müssen, ist „am Ende“ minimal – gestehen Sie uns bitte zu, dass wir dazu in der Lage sind. Wir hoffen, wir können Ihnen mit unserer Rückmeldung zumindest weitgehend Ihre etwaige Unsicherheit und Ihren etwaigen Frust bezüglich der Klausur nehmen können! Wir wünschen uns das jedenfalls! Selbstverständlich werden wir Ihre weiteren Rückmeldungen verfolgen und geeignet antworten. Bitte haben Sie Verständnis, dass das nicht immer unmittelbar erfolgen kann. Wir sind wirklich alle sehr eingespannt, und viele unsere Aufgaben sind zeitkritisch. Mit besten Grüßen Prof. Dr. Stefan Eicker im Namen des SOFTEC-Teams
View 8 more comments
Ah ok danke dir
Bei E-Business gab es letztes Jahr auch so ein Problem. Die Aufgabe wurde gestrichen und man hat dann bei 54 Punkten die 1,0 bekommen. Die jenigen die die Aufgabe dennoch gelöst haben, haben trotzdem die volle Punktzahl bekommen, als eine Art Zusatzpunkte. Dadurch konnten die Punkten, webnn die in einer anderen Aufgabe Punkte links liegen ließen. Win-Win-Situation für jeden
So. Ich hoffe es werden sich genug Studenten melden und ihre argumentative Meinung äußern. https://moodle.uni-due.de/mod/forum/discuss.php?d=201275
View 31 more comments
@quinn bin hier, hast du mich vermisst
gib ihnen saures dimiTry
Leute, was habt ihr bei der MC Frage mit konstruktionsorientierter Modellbegriff angekreuzt? Ich habe das erste angekreuzt, da stand irgendwas mit Modellnutzer vorgegeben... ist das richtig?
View 6 more comments
Wäre das mit Repräsentationsart auswählen nicht sowas wie „er kann wählen ob er das Modell macht, oder was anderes z.B. ein Bild“
Habe das mit Modellbildungsprozess genommen, weil das bei den Merkmalen von dem konstruktionsorientierten Modellverständnis steht
No area was marked for this question
Soooo, hier noch mal alles, worauf ich mich erinnern kann. Gerne eure Anmerkungen. https://www.studydrive.net/de/doc/ewi-nt19-klausur-loesungsvorschlag/866953
View 2 more comments
Hab beim epk noch, das die Alternativen falls der Bewerber nicht zum Gespräch oder nicht den Vertrag unterschreiben will, fehlen
Ja ITIL 1 Buch war Service Strategy die genaue Erklärung als MC-Frage
Ist es schlimm, wenn man vergessen hat Raum und Sitzplatz auf sein Blatt zu schreiben?
Sie haben bei der Anwesenheitskontrolle den Sitzplatz mit aufgeschrieben. Ich hatte es auch vergessen und hab dann nachgefragt.
Habe glaube ich nur knapp bestanden....obwohl über 2 Wochen gelernt habe und davor noch die Sachen zusammengefasst. Wie geht´s euch so? Sollen wir zum Thema Cloud Computing eine Moodle Diskussion eröffnen oder lieber lassen?
View 10 more comments
Habe ich
hoffe mal ich komme durch, fand die anderen offenen Fragen ok aber diese Cloud Computing Frage war schon fies.....
Leute? Es haben 91 Leute hier in Studydrive auf die Frage, wie die Klausur verlaufen ist, geantwortet mit , was ist Cloud Computing?... Jetzt könnt ihr doch bitte kurz ins Moodle gehen und kurz etwas im Diskussionsforum schreiben, je mehr, desto besser.. es haben sich bislang über 10 Leute beteiligt, wäre schön wenn es wenigstens einige mehr von den 91 Leuten, die hier abgestimmt haben, machen könnten... einfach kurz paar sätze schreiben, dass es einem nicht gefallen hat, dass so etwas dran kommt.. mehr nicht. Danke an alle, die es machen, auch wenn wir nicht damit durchkommen, wir haben es versucht und die Zukunft wird so etwas eventuell nicht erleben, wenigstens. Edit: hier der Link: https://moodle.uni-due.de/mod/forum/discuss.php?d=201275
<3
Unterscheibt es einfach.
Wie ist die Klausur verlaufen?
View 9 more comments
Fandet ihr jetzt die ganze Klausur schlecht oder nur die Aufgabe zu Cloud Computing?
Mc Fragen waren auch etwas fies aber cloud computing kann halt echt nix toppen
da habe ich auch: cpi ständige überprüfung und verbesserung von prozessen eng verwandt mit kaizen (verbesserung durch mitarbeiter) vorgehensmodel: deming rad (pdca) standards ermittelt und in cpi phasen eingeführt und mitarbeiter werden in prozessverbesserung integriert standards sind: handlungsleitfäden....., intern/extern...keine standards-keine verbesserung... mit standards verhindert man rückfall in alte muster
Ich habe noch geschrieben, dass Organisationseinheiten bei den Funktionen ergänzt werden könnte.
Hab ich auch 🥰
Puh....also ich habe schon, was angenehmeres erwartet. Fand die Klausur viel schwerer, als die hier von Vorjahren. Viele Sachen, die immer drankommen, waren nicht drin. Und was unerwartetes kam dann dran...wtf
View 26 more comments
Was war Strategic Service ?
Ehrenmann Dimitri . Direkt dazu Stellung bezogen.
Gibt es eigentlich Minuspunkte, wenn man etwas geschrieben hat, was zu dem Thema nicht gepasst hat?
Natürlich nicht! Dann würde es doch keine guten Noten mehr geben!! Ich hab so etwas in einer Prüfung nur einmal in einer MC-Frage gesehen und die Minuspunkte waren nur auf die Frage beschränkt. Das haben die nur ein einziges Mal gemacht und danach nie wieder, weil kaum jemand Punkte bei der Frage bekommen hat.
Besteht die Möglichkeit das die eine Aufgabe mit dem cloud Modell ( oder wie auch immer ) nicht gewertet wird ? Oder ist sowas unwahrscheinlich und noch nie richtig passiert ?
Ich habe die Vorlesungen und Übungen nie besucht, deswegen weiß ich nicht was als klausurrelavant bezeichnet wurde aber wenn ja und wenn das nicht ausgeschlossen wurde war das ja eigentlich unsere eigene schuld 😕
es ist unwahrscheinlich da es ja im Skript steht , bei anderen modulen wird sogar etwas aus den Büchern genommen
Könntet ihr bitte kurz die MC Fragen aufschreiben?
View 7 more comments
genau, ankreuzen wie cpi und bpr funktionieren/ihre eigenschaften und dazu dann halt antworten, wo teils auch die definition vertauscht war und sowas
noch ERP eigenschaften ankreuzen CRM auch??
Wie kann man in der jetzigen Situation mit der Corona Krise und Klausuren mitten im Semester wo wir schon kaum Zeit haben zu lernen, eine solche Klausur stellen? Die ist absolut nicht vergleichbar mit der VT Klausur oder den Beispielklausuren der letzten Jahre... Die war so viel schwerer, weil so viel Transferwissen abgefragt wurde oder Sachen die irgendwo klein drunter versteckt waren oder Sachen aus dem Ausblick, der ja eigtl. nicht Klausurrelevant ist...
Ja man, richtig mieser Escha dieser Prof...
im vergleich war das echt ne schwierigere klausur. auch wenn ich 90% konnte finde ichs persönlich unfair auch vom prof die vergleiche zu vorklausuren zu machen, denn damit setzt der auch gewisse leitfäden an denen man sich orientieren kann, welche aber in die irre führten wie man anhand cloud computing und schwererer mc fragen sieht.
Wie lange hat beim letzten Mal die Bekanntmachung der Noten gedauert? Also wann kam man mit Ergebnissen rechnen? 😊
Über einen Monat haben die uns warten lassen
Na dann hoffe ich, dass es dieses Mal schneller geht. Ist bei mir entscheidend für die kommende Klausurphase. 😣
welche EPK Fehler habt ihr? ich hab gefunden: erster konnektor war kein xor erste funktion hatte 2 kanten, die eine hat zum unnötigen und konnektor geführt dann wieder kein xor bei bewerber ok und nicht ok hab als problem/"mögliche ergänzung" noch die funktion "bewerber um unterschrift bitten", da 2 funktionen aufeinander folgten und kein rückschritt zu mappe bewerten falls einer nicht angenommen wurde glaube noch paar aber keine ahnung mehr
View 1 more comment
2 Funktionen hintereinander, ( Vereinfachunggrund, aber trotzdem sollte man drauf hinweisen)
Das Modell kommt gleich :)
DiE kLaUsUrEn SiNd GlEiCh ScHwEr, kek Eicker 2019
Hat wer dieses cloud dings bums beantwortet
Mich würde mal interessieren: Hat irgendjemand hier bei Study die Frage mit Cloud Computing gelöst? Oder hat sie hier tatsächlich gar keiner? Falls sie hier keiner hat, haben Leute die keine Study haben, die wahrscheinlich zu 99% auch nicht und eventuell wird sie dann rausgenommen..
Hat bei euch das Desinfektionsmittel auch so extrem abartig gestunken?
Hallo, was kam alles so dran in der klausur?
View 1 more comment
Werde es später hochladen
Danke dir fürs Hochladen schonmal!!
Viel Glück euch morgen, Leute
View 4 more comments
Danke.! Wünsch ich Dir auch ☺️
Wir brauchen kein Glück, wir brauchen nur Erfolg 🤪
Dieser Kontrollfluss sollte von dem Konnektoren ausgehen!!! Ändert das bitte bei euch.
View 6 more comments
Richtiges Modell
das modell was ich untersuchen musste war schon größer wie das von dir hier dimitri. aber insgesamt ging es, man konnte gut eigentlich gut was schreiben, wenn man die sachen aus vorlesung und übung dazu konnte. es waren vielleicht so 5-6 ergebnisse oder ereignisse oder wie die dinger heißen :D
Ist das hier verkürzt? Kannst du das vielleicht kurz erläutern was fehlt
Muss man die Pfeilspitze nicht an den Und Konnektor setzten da beide Ereignisse (Angemeldet und Datum erreicht= erfüllt sein müssen?
View 10 more comments
Ok dankeee Dimitri du rettest mich wieder mal🙏🏽🙏🏽
Gerne
Weiß einer wo man am besten morgen parken kann? Würde ehrlich gesagt lieber mit dem Auto kommen statt mit ÖPV.
View 2 more comments
Jo
danke bro
Denkt ihr man kann auch einige Sachen vom MC-Teil ableiten und diese für die Fragen nutzen?
Warum nicht? Was falsches steht dort nicht
Bei der ersten Klausur kamen sogar identische MC Fragen wie bei moodle.
Sorry das ich dich so baite hahaha Ist das die Adresse der Klausur am 4.6.20? Grugahalle, Messepl. 2, 45131 Essen Komme nicht aus Essen und das wirkt iwie komisch, sollte das nicht auch eine PC Klausu werden? Besten Dank vorab Dimitri
View 14 more comments
Du musst eine Maske tragen. Nur während der Prüfung kannst du sie abnehmen.
Mundschutz muss beim Betreten des Gebäudes aufgesetzt werden und darf erst abgesetzt werden, wenn die Klausur ausgeteilt wurde und die Schreibphase beginnt. Wenn die Zeit vorbei ist und die Klausuren eingesammelt werden muss man die Maske wieder aufsetzen
"Funktion darf nicht direkt mit weiterer Funktion verbunden werden" ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? da passiert doch gerade das
View 6 more comments
Wunsch nach Gutschein erfragen --> entweder hat er denn Gutschein d.h. Gutschein wird überreicht ODER Er hat ihn nicht und wird sofort verabschiedet Falls er den Gutschein hat, dann muss er ja trotzdem verabschiedet werden und deswegen ist da die Verknüpfung von UND + XOR
Ach oki danke
Leute Könnt ihr alle Fragen auswendig beantworten? 😐
View 27 more comments
Dankee
bei der Prozessorientierung und Aufbauorganisation muss man die definitionen schreiben oder?
Inwiefern soll man morgen früher da sein? Halbe Stunde bis Stunde vorher, aufgrund des verlängerten Einlasses?
Also 30-40 Minuten wäre schon ausreichend denke ich, falls du genau weiß, wo du hin musst
Kann mir das jemand nochmal erklären , wie man auf die Lösung von dem MC- Test zur EPK "Klasur-An/Abmeldung kommt. Ich verstehe zwar das Prinzip , aber auf die Lösung komme ich nicht
View 1 more comment
Denkst , du dass eine EPK bestimmt drankommt , oder gab es auch mal Klasuren ohne EPK?
kommt 100% dran
meint ihr es reicht aus nur eine Geschäftsprozess Definition zu können?
View 5 more comments
Was meint ihr denn mit Abgrenzung?
Die Frage aus den Lernzielfragen mein ich
Was ist genau mit Top down und Button up Ansatz gemeint ?
Ist in den Lernzielfragen beschrieben mit Tätigkeiten und Definitionen. Generell sind das Ansätze zur Prozessidentifikation
Eine Frage in dem Beispiel mit "Wartezeit mit Alternativen" ist vor dem XOR Konnektor ein Ereignis. Wann ist das genau verboten und wann nicht?
Die beide verboten, alle andere Verknüpfungen von Ereignissen eigentlich erlaubt
Muss man bei solchen Definitionen alle diese begriffe, wie augaben ,teilsysteme, methoden ,tools und it Unterstützung und abgestimmt, koordiniert, komtrollier, gesteuert in der Klausur auflisten wenn die Definition abgefragt werden oder reichten zwei von denen für die volle punktzahl?
Ich habe nur ein Paar davon mitgelernt, aber ob es trotzdem voll Punktzahl bringt, weiß ich nicht
Okay danke!
Warum muss hier nicht noch eine Funktion stehen? Weil ein Ereignis kann ja keine Entscheidung treffen