Gibts noch jemanden bei dem die Klausur echt nicht gut gelaufen ist? :D
View 1 more comment
Genauso gings mir auch, ich hab am Anfang gedacht ich kann gar nichts beantworten, mit der Zeit ging es etwas aber gut wars auf keinen fall... hoffe einfach nur bestanden zu haben
Ich konnte das, was ich gelernt habe 0 anwenden. Hab alles an Inhalt aus den Klausurvorbereitungen für Politik, GKUSP und FSJ aus diesem Semester genommen. Fand die auch nicht so geil
Vielleicht etwas spät aber Prof. Dr. Renn hat heute nochmal eine Info geschrieben im Learnweb, vielleicht haben die einige dort ja nicht mehr gelesen werden sie aber hier noch lesen: Liebe Studierende, nicht mehr lang ist es bis zum Klausurtag (morgen früh), und wenig lässt sich an Ihren Vorbereitungen noch ändern. Nur kurz also und hoffentlich eher zu Ihrer aller Beruhigung: Themenfeld eins oder zwei, das ist alles nicht so streng festgelegt, und Sie haben viel Spielraum. Sie können mit den Autoren/innen und den Texten sehr gut die einzelnen Schwerpunkte identifizieren. Natürlich ist der Weber ein Thema (unter vielen möglichen), ob der Text jetzt im Feld 1 oder 2 ist. Sie haben die Essay Fragen gesehen, und ich hatte darauf hingewiesen, dass die Fragen der Klausur jenen nicht unähnlich sind. Das müsste doch helfen. Soviel verrate ich noch, falls Sie heute noch mal rein schauen wollen in Ihre Unterlagen: empfohlen, aber nicht zwingend verlangt wird in einigen Klausurfragen, dass Sie Ansätze, die gemeinsame Themen (funkionale Perspektve z.B.) haben, vergleichen....also.. keine Sorge, bei den Fragen ist für jede/n was dabei, Sie werden dass schon machen, nicht blockieren...ich bewerte überhaupt nicht streng, Hand aufs Herz... bestegrüsse allen JCMRenn
Ich wollte Euch allen die hier was hochgeladen haben DANKE sagen! Ihr rettet mir damit förmlich den Allerwertesten 🙏
Da sage ich nicht nein, ich betreibe gerade Schadensbegrenzung 😅
Du bist nicht allein :D
Hi. Gibt es eine WhatsApp Gruppe für Soziologie an der wwu?
View 5 more comments
Kannst du dazu einen link schicken 😇?
Wann ist der Nachschreibtermin?
Hey Leute! Was haltet ihr denn davon, wenn wir uns aufteilen was die Texte betrifft? Wenn jeder jeden Tag aus 2 Themenfeldern liest, ist das, finde ich, noch extrem viel. Vielleicht können wir ja (sehr kurzfristig!) noch aufteilen, dass jeder nur effektiv einen Text liest? Liebe Grüße an euch und viel Erfolg bei euren Klausuren! :)
View 12 more comments
Perfekt, danke für die schnelle Hilfe :) habe das irg. nicht gefunden, bin noch nicht lange im studydrive-game :D
Eine kurze Frage, weil ich es immer noch nicht richtig verstanden habe. Wir suchen uns ja zwei der insgesamt fünf Themenfelder aus und bereiten uns darauf vor. Sieht die Klausur dann so aus, das da bspw steht Themenfeld 1 und dann 3 oder 4 Fragen dazu, Themenfeld 2 und dann 3oder 4 Fragen usw ... ?
View 3 more comments
Genau so habe ich es auch verstanden. Es werden mehrere Fragen zur Verfügung stehen, die nach Themenfeldern sortiert sind. Es wird also dabei stehen, welches Feld das ist. Und dabei gibt es Fragen. Wir müssen insgesamt 3 Fragen beantworten, die sich über 2 Felder strecken sollen.
Also ich werde mich auf einige der Essay fragen vorbereiten
Wie würdet ihr grob die Frage "Wie unterscheiden sich die Analysen der Arbeitsteilung von Durkheim und Marx?" beantworten?
Hat jemand das Zitat von Hegel verstanden und kann mir das erklären? :D "Ich ist nur allgemeines, wie Jetzt, Hier oder Dieses überhaupt; ich meine wohl einen einzenen Ich, aber so wenig ich das was ich bei jetzt, hier meine, sagen kann, so wenig bei Ich. (...) indem ich sage, Ich dieser einzelne Ich, sage ich überhaupt alle Ich; jeder ist das, was ich sage: Ich dieser einzelne,Ich"
Hallo, ich denke dass ich es jetzt endlich verstanden habe: Es sagt aus, dass das "Mittel der Beschreibung" des "Ich" die Individualität des "Ichs" direkt wieder aufhebt. Mit "Mittel der Beschreibung" ist zum Beispiel unsere Sprache gemeint. Unsere Sprache gilt als Institution (Institution der Sprache) und ist somit als etwas "allgemeines", oder auch etwas gesellschaftliches zu verstehen. An dieser stelle entsteht das Paradox: Wir sprechen ja mit Hilfe von unserer Sprache, über Individualität, es wird also mit Mitteln des Allgemeinen (der Sprache) über das Subjekt(Individualität) gesprochen. Die Sprache als etwas allgemeines hebt direkt die Individualität auf. Ich hoffe das hilft?
Für die, die dieses Semester die Klausur schreiben: Lernt ihr wirklich nur 2 der 5 Themen oder wie macht ihr das?
View 7 more comments
Hat das jemand gefragt @Simon? :)
Jau, dass habe ich sogar selber gefragt ^^
Hat bereits jemand eine Klausur bei Renn geschrieben und kann etwas über das Format erzählen?
View 6 more comments
Die Altklausur wurde grade hochgeladen :) ist aber nicht bei Renn gewesen glaube ich
das Passwort ist "Barackenkaffee"
Ich frage mich ja eins: Prof.Renn sagt, wir sollen 3 von 8 Fragen auswählen und die Gefahr durchzufallen ist gering und sowas, wenn wir 2,3 Themfelder vertiefen. Wir haben ja 90 Minuten Zeit. Wie viel sollen wir bitte zu einer Frage schreiben um die Zeit von 90 Minuten zu füllen. In den meisten Klausuren wo man 90 Minuten schreibt hast du massig Stoff, also 50 Multiple Choice Fragen + offene Fragen, oder 6 Essayfragen oft mit a) b) c), das verwirrt mich. Muss man dann bei einer Frage das komplette Themenfeld wiedergeben ?????
Als Freunde von mir das geschrieben haben im SoSe 17 hat nur eine Person nicht bestanden 😅
Belegt jemand dieses Semester die Vorlesung bei Renn und hat schon was gehört wie es laufen soll?