Noten stehen drin
Habt ihr jetzt schon die Noten für die Klausur?
nein
So langsam könnten die Noten kommen, oder? 🙈
Wie lange braucht der lehrstuhl ungefähr für die Korrektur?
Wie fandet ihr die Klausur?
Hallo :) Wieso bindet der ∃ auch das "y" bei "Q(x,y)"?
View 1 more comment
Bezieht sich der Existenzquantor also nur auf P(x,y)?
Ja, da keine Klammer um P und Q ist* :D
Wieso geht die Formel F hier nicht auf?
Da muss wohl ein Fehler sein. 0 impliziert 1 sollte nämlich richtig sein.
Verbesserungen? Ich habe hier als Lösung: fahrzeit(berlin,potsdam,15). fahrzeit(berlin,leipzig,60). fahrzeit(essen,koeln,50). fahrzeit(koeln,frankfurt,90). fahrzeit(frankfurt,berlin,120). fahrzeit(X,Y,Z):- fahrzeit(Y,X,Z). fahrt(X,Y,Z):- fahrzeit(X,Y,Z). fahrt(X,Y,Z):- fahrzeit(X,W,Z1), fahrt(W,Y,Z2), Z is Z1+Z2.
Der rekursive Aufruf funktioniert nicht. Prolog gibt da kein Ergebnis aus womöglich steckt es in einer Schleife oder so
Danke. Hast du eine Lösung wie es gehen würde?
Hii. Weiß jemand wie ähnlich die eigentlichen Klausuren zu den Probeklausuren sind? Die Probeklausuren haben ja oft sehr ähnliche Aufgaben.
Die eigentliche Klausur in Logik war einfacher als die Probeklausur.. Viel Erfolg bei deiner Prüfung!
Danke! :)
Kann jemand Unifikation beschreiben?
Fühlt sich noch jemand irgendwie unvorbereitet, trotz massiven Übens? :(
Total ! Prolog und Prädikatenlogik werden mir Probleme bereiten, ich hoffe ich bestehe trotzdem.
Ohja, bei den beiden Themen kommt es stark auf die jeweilige Aufgabenstellung an, ob ichs kann oder nicht.
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3c) ist die Tabelle falsch. Bei nicht A doppelimplikation B, müssten die ersten beiden 0 sein. Außerdem wäre es nicht besser: nicht A oder nicht B? Dann würde das auch ergeben, dass man weder A noch B wegnimmt.
Nein. (Nicht A oder nicht B) hat auch den Wahrheitswert 1 wenn beides nicht ist. So wie es in der Tabelle steht ist schon richtig. Das ist das "exklusive Oder" bzw. das Entweder Oder.
Muss die Formel nicht in KNF-Form vorliegen? und bei der Skolemisierung, da kann man doch nicht f(x) für y nehmen, weil es schon f(a) gibt, oder?
KNF ist erst bei der Matrix-klauselform notwendig. f darf nicht doppelt genommen werden, dann muss man g oder h als funktion nehmen.
Naja die Aufgabe ist ja auch ‘bringe es in die Matrix-klauselform’ haha 😄 Die klauseln sind ja auch falsch
Die erste Zeile ist redundant, kann weg, das zweite führt zu einem nie terminierendem Programm. Wie könnte man das besser schreiben?
Wo und um wie viel Uhr wird die Klausur geschrieben?
Laut Seite des Prüfungsamtes: 26.02.2020 Mittwoch 08:30 LX 1205
Wie viele verschiedene Klauseln kann man in der Aussagenlogik aus zwei atomaren Formeln bilden?
4^n (n = Anzahl atomarer Formeln). Und damit es nicht zu Verwirrungen kommt, 2^n gibt die Anzahl der Zeilen in der Wahrheitstafel an.
Ist das da nicht falsch aufgelöst? müsste es nicht das darüber sein nur halt ohne die doppelnegation? dann wär bei F das einzige modell, das nicht passt A=1 B=0 C=1
Ist dir hier ein Fehler unterlaufen? Du resolvierst ein Literal/ Teilformel nicht
View 3 more comments
Weil da wohl ein Fehler unterlaufen ist, richtig ist: ( nA und nC ) oder ( B und nC ) oder nD
Alles klar danke für die Hilfe :)
Warum ist das ein (nicht F) in der Aufgabe steht gegen Fieber und dass M2 und M3 helfen, müsste es nicht dann M1 und M2 impliziert F heißen?
Da steht das unabhängig von einander helfen, also dürfte das oder schon richtig sein, aber die Negation ist mmn falsch., wenn man F mit wirksam bei Fieber ansieht. Kan n mir aber vorstellen, dass mit dem Negationszeichen gemeint ist, dass wenn man M1 oder M2 nimmt, kein Fieber mehr hat.
Danke dir :)
Kann mir jemand die Bottom-up Methode erklären?
View 2 more comments
Ich versuchs mal: Man fängt bei der innersten Teilformel an und löst dann Schritt für Schritt nach außen hin auf. Und die Werte ergeben sich bei bei den Wahrheitstabellen 1 und 0 ist 0, 1 oder 0 ist 1 etc. eine Negation ist eine 1 - des Wertes der dahinterstehenden Teilformel. Hoffe, dass das Dir weiter hilft @angel91
Dankeschön :)
Prolog: Wieso kommt bei der Ausgabe zuerst X=schwarz, Y= uni. Und als zweites erst X=rot, Y= kariert. Dachte wegen des passendeFarben (X,X). Müsste rot zuerst kommen.
View 1 more comment
Ich versuche mal das iiirgendwie zu erklären. Also du schickst Prolog ne Anfrage mit outfitOK und setzt in der Anfrage F1 als rot und M1 als gestreift. Prolog geht deine ganzen Regeln und Fakten durch, bis es auf outfitOK stößt und dann dort F1 und M1 binden kann. X und Y werden an F2 und M2 gebunden. Dann muss er aber noch X und Y passend belegen (also halt mit Inhalt füllen). Prolog geht also weiter in die Regel outfitOK und findet hose(F2, M2). Prolog geht also weiter und sucht nach hose und findet direkt hose(schwarz, uni). Also F2 ist schwarz und M2 ist uni. Es geht dann aber auch wieder in die Regel outfitOK zu passendeFarben und checkt rot und schwarz. Da wir unten Faktum passendeFarben(_, schwarz) haben, geht alles auf und Prolog gibt dir somit X=schwarz und Y=uni zurück. Das ist aber nicht die einzig passende Belegung. Das ganze Prozedere geht auch wenn Prolog hose(rot, kariert) aufruft und gibt dir das dann aus. So hab ich es verstanden... ich gebe dir da aber keine Garantie, sollte es falsch sein :/ Hoffe ich konnte helfen.
Hey, Danke dir! Also sucht er in der Regel zuerst etwas zu Hose und springt dann direkt wieder zum Anfang des Programms, anstelle die Regel komplett durch zu laufen und dann F1/X wegen passende Farben mit rot zu Matchen und weiter zu suchen und so den Fakt passende Farben (X,X) zu finden und dann in den Fakten zu Hose rot zu finden?
Kann jemand Prolog kurz und einfach erklären? Würde mir echt helfen!
Bräuchte auch jmd der mir bei Prolog hilft. Das ist die reinste Katastrophe !
Kann mir jemand verraten wieso die Lösungen aus der Übungsgruppe (Übung 7-Aufgabe 7.2 und 7.3) nichts mit der eigentlichen Aufgabe auf Übungsblatt 7 zu tun haben. Ich habe ganz andere Aufgaben in der Übung notiert welche garnix mit der Aufgabe zu tun haben die im Collide unter Übungsblatt 7 hinterlegt sind. Aufabe 7.1 ist auf dem AB und wurde ebenso behandelt, jedoch wurde Aufgabe 7.2 und 7.3 zwar in der Übung gelöst, jedoch haben sie nicht damit zu tun was auf dem Übungsblatt steht. Als Beispiel : Aufgabe 7.2 behandelt eine ''Unknown Operation'' , jedoch haben wir in der Übung eine Aufgabe 7.2 berechnet welche von Vorfahren handelt. Ich blicke nicht durch inwiefern die Lösungen aus der Gruppe mit der Aufgabe auf dem Übungsblatt 7 zusammenhängen da sie in meinen Augen nichts miteinander zu tun haben. (Quasi als hätte man ein abweichendes Aufgabenblatt hochgeladen bzw. ein anderen Aufgabenblatt in der Übung bearbeitet).
hm also ich erinnere mich an eine aufgabe zu einem unknown operation, aber weiß niht welche übung das war, diewurde aber definitiv in der Übungsgruppe besprochen.
reicht 1 Woche zum lernen?
View 6 more comments
Hm das Buch von Ender ist für das Kalkül des natürlichen Schließens, das ist eher Logik für Philosophen, weniger für die in den mathe/informatiknahen Fächern, da hat man das Resolutionskalkül
Oh .. ok dann kann ich euch nicht behilflich sein tut mir leid :(
Hat der Professor eine Eingrenzung gemacht?
View 2 more comments
Ich denke beides... also es geht, ich sitze seit einigen Tagen dran, es ist nicht unverständlich, wenn man sich etwas damit auseinandersetzt. Aber man ist sich auch schnell unsicher, wenn man einen Teil versteht und einen Teil widerum nicht. Es gibt auch niemanden, der das einem sagt. 😅 und es ist sehr umfangreich, wenn man das gesamte Semester nicht dazu gekommen ist, etwas dafür zu tun. Natürlich bin ich da auch selbst Schuld, das muss ich mir eingestehen. Aber ich hoffe man versteht, dass man sich da etwas lost fühlt alleine.. 😅 Bist du denn im 2.Versuch? Wirst du es dieses Semester schreiben?
Musst du noch viel nachholen? Ich wünsche dir viel Erfolg!!! Das schaffst du. ☺️😊 Hast du die Übungsblätter während des Semesters gemacht? Ich schau mir das auch noch 1-2 Tage an, versuche mich etwas reinzuhängen. Wenn ich merke, dass ich nicht weiterkomme, dann halt nächstes mal. :)
Wenn eine 0 impliziert wird, dann ist der Algorithmus doch unerfüllbar oder nicht? 🙄
Es wird aber nirgendwo H impliziert, weshalb du H nicht markierst und auch nicht bei 0 auskommt. Nur wenn 0 auch markiert ist bzw. das, was links von 0 steht, ist es unerfüllbar.
wie ist das bei der prädikatenlogischen Resolution? Braucht man da auch eine Konstante? oder war das nur bei der Grundresolution?
muss man bei der aussgagenlogischen Resolution zwangsläufig alle Literale bzw. Klauselmengen verwenden, um ihre leere Menge ableiten zu können, oder reicht es wenn man zum Beispiel 6 Klauselmengen hat und die leere Menge schon durch 4 Klauselmengen ableiten kann? Was würde mit den restlichen zwei Klauseln passieren?
Nein man muss nicht alle Klauseln verwenden. Sobald die leere Menge abgeleitet ist (egal wie viele Klauseln/Literale verwendet werden), ist die Aufgabe fertig.
No area was marked for this question
Kann es sein, dass bei Aufgabe 1e. ziemlich viele Fehler drin sind? Tautologien sind allgemeingültige Formeln müsste wahr sein. F erfüllbar wenn negation von F tautologisch ist, müsste das nicht falsch sein, da tautologien erfüllbar sind und eine negierte tautologie ist unerfüllbat und umgekehrt., zweistellige Prädikate sind Relationen also müsste wahr sein?
Hat jemand Lösungen zu Übung 6. & 7?
bei 2b wurde das Distributivgesetz und nicht das Assoziativgesetz verwendet
Was ist Einschreibeschlüssel für FPT 19-20
Gibt jemand von euch Nachhilfe für Logik- Philosophie?
Hat jemand Probeklausuren oder Altklausuren von Podacker in Logik für Philosophie?
No area was marked for this question
Danke <3
Hallo ihr Lieben! Ich hätte mal eine Frage: Gibts heute eine Übung zu „Einführung in die Logik“? Da steht keine Datum. Vielen Dank!
Nein! Du musst dich zuerst mal für die Übung anmelden. Jede Gruppe hat begrenzte Teilnehmerzahlen. In der ersten Vorlesung erfährst du wie und wo du dich anmelden kannst für die Übungen :) beginnen meine ich dann nächste Woche Montag
Danke!
Darf man Hilfsmittel mit in die Klausur nehmen?
nein
Hallo Leute, versteht jemand die Aufgabe 3 vom Weihnachtsblatt WS18/19 ? Und könnte bitte eine Erklärung oder die Lösung rein senden? Wäre sehr dankbar!!
Du musst M1, M2 und M3 mit Wahrheitswerten belegen. "Vergiss" Fieber usw. das muss nicht mit in die Formel, denn das hat man ja sowieso also es kann nicht mit einem Wahrheitswert belegt werden.
ahhh verstehe , vielen dank!!
Hat jemand das aktuelle Passwort für den Semesterapparat? :)
du musst auf Collide gucken
Hey, Leute, kann bitte jemand Einschreibeschlüssel für die Vorlesungen mitteilen, da mich für die Nachholklausur entschieden habe.
gibt keinen Einschreibeschlüssel, du findest die Vorlesungen auf collide :)
Leute wann wird die Klausur nachgeschrieben? :)
E=0 wie kann dann A∧E richtig sein?
View 2 more comments
ach so, hab das erst mit dem Handy angeschaut & da sieht man das nicht. Aber dann ist mir da wohl ein Fehler unterlaufen
oki kein Problem, war auch wirklich gaaaar nicht böse gemeint
No area was marked for this question
scheiss clickbait
Hey! Hat Prof Hoppe irgendwas zur Eingrenzung der Themen gesagt? Besonders bezogen auf die Themen der letzten Vorlesung?
Modallogik kommt nur in der ersten Aufgabe dran.
Der Maxterm ist falsch oder ? Es muss ja alles 0 werden also dort wo in der Tabelle 1 steht muss nicht A und so rauskommen, hier ist es genau anders herum...
ja nudelsuppe hat recht meiner meinung nach ist auch die zweite umformung in die knf falsch
Kann mir jemand sagen was das Prädikat "unknownOperation" genau macht ?
das ist kein prädikat mit einer bestimmten Funktion. Das war einfach der Aufgabe entsprechend benannt worden. Hättest es auch Pusteblume nennen können.
Hallo dürfen wir eigentlich wieder einen Spickzettel mit nehmen? und wenn ja , handbeschrieben oder geht auch getippt? :D
ich weiß nichts von eiem Spicker...
Kurze Frage zu den Lösungen für die Weihnachtsaufgabe 1a) Bei der Wahrheitstabelle in der Spalte (E∧A), ist in 2 Zeilen wahr also 1 angegeben obwohl E also (B∨C) dort 0 sind. Wie kann dann (E∧A) wahr sein? 7.und 8. Zeile von unten...
ist jemand so lieb und lädt die Lösungen von der Probeklausur hoch ? vielen Dank
Load more