Und wie fandet ihr die Klausur? Noch ein paar Ergebnisse im Kopf? 😄
View 2 more comments
Ich habe da etwas mit 1,225 länger oder so...
Ich habe glaube 9,6 Perioden insgesamt und damit 1,2 mal länger.
Wie genau rechnet man Preis und Menge aus , wenn das Patent geschützt ist?
View 6 more comments
Ja, das ist genau das gleiche. Die Gewinnfunktion besteht ja aus Erlös - Kosten. Wenn du sie ableitest hast du GE - GK und wenn du das null setzt entspricht das ja GE = GK.
Krank! Ich danke dir! MfG
Habt ihr auch 3/16 für k* raus?
Jaaaa
ja
wie kommt man darauf? wieso rechnet man 4,67-2 und später 5,33 -3? :(
View 5 more comments
Das steht da glaube ich nicht in der Lösung, aber da musst du auch den Wert ausrechen: (4-2)x3 und dann durch 2
Also quasi einfach das Dreieck ausrechnen
Wie fühlt ihr euch auf morgen vorbereitet?
Wie kommt man auf diese Wahrscheinlichkeit?
View 13 more comments
Jetzt ist alles klar! Danke für die Hilfe :D Viel Glück morgen.
wünsche ich dir auch :D
Warum sagt Spieler 3 mehr orange? Müsste er nicht sagen mehr weiß, wenn Spieler 2 auch sagt mehr weiß, wegen der Informationskaskade?
Nein, Spieler 3 zieht in dem Fall wieder Orange und sagt desshalb, das was er zieht.
Hilfe! Ich verstehe immer noch nicht wo die untere Gerade herkommt :( . Irgendjemand?!
View 2 more comments
Achso die Gerade die einfach etwas unter der Nachfragefunktion ist meinst du? Das ist einfach der Grenzerlös. Die Funktion ist ja 20-2p wenn ich mich nicht irre
Danke!
Kann mir jemand erklären was hier gemacht wurde? Woher kommt die 6 und die 2?
View 3 more comments
Mitternachtsformel
Die musst du aber hier garnicht verwenden, es lässt sich auch ohne die lösen
Wie kommt man hier auf q=10? , weil q*=5.
Ich glaube der Teil ist falsch. Die Musterlösungen stehen ja unten. Das müssten einfach die Notizen von Larissa B. sein
Woher kommt die 3?
hier müsste das die neue Produzentenrente unter der Preisgrenze = 2,5*2,8 - 1,6*2,5 sein Ich selbst habe aber 2,939 raus, wenn man mit q=2,449 rechnet
Die neue Produzentenrente ist 3. Wir rechnen (2,8-1,6)*2,449=3
kann mir jemand bitte sagen wie man den berechnet ? :)
(g*h)/2 , hier: (2*3)/2
Hier ist ein Fehler. Man muss rechnen : 2/5*3/5 : 1/2
View 6 more comments
man implementiert die Becher, weil man ja davon ausgeht, dass das gewinnbringend ist, deswegen als erstes 1/2. danach berücksichtigt cafe2 diese Entscheidung und es sind nicht mehr 1/2. die Gegenwahrscheinlichkeit wurde hier nicht richtig definiert, man hat einfach bei der Aktualisierung die Gegenwahrscheinlichkeit 2/5 genommen.
Ok. Also P(Ja) ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass man den Becher implementiert und P(Ja|Imp) ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass man den Becher implementiert unter der Bedingung, dass die Beratung sagt er wäre gewinnenbringend? So in etwa?
Wie ist man hier auf diesen Rechenweg gekommen?
Frage ich mich auch, weiß das jemand? 😥
Das ist einfach die aktualisierte Wahrscheinlichkeit Orange zu ziehen. Vorher war die Wahrscheinlichkeit eine Urne mit mehr orange zu ziehen oder nicht 50/50. Nachdem Spieler 1 nun Orange gezogen hat, geht man davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit eine Urne mit mehr Orangen Kugeln zu finden , nicht mehr 50/50, sondern 2/3 ist. javascript:void(0);
Kann jemand erklären was das für Wahrscheinlichkeiten sind? Was bedeutet P(Ja) und P(Impl.) ?
Warum der Daumen runter?
No area was marked for this question
Ist der Monopolgewinn immer = der Produzentenrente ?
ich denke schon, weil bei einem Monopol erzielt ja immer der Produzent Gewinne, auf der anderen Seite entsteht ja ein Wohlfahrtsverlust, da die Konsumentenrente geringer ist
Reichen die Übungsblätter und die Probe um die Klausur zu bestehen ?
View 3 more comments
Hab’s hochgeladen :)
Besten Dank! :)
Kann bitte jemand die Lösung der Probeklausur hochladen? Danke vorab!!
Kann jemand die drei Teilaufgaben bitte kurz erklären? :(
Die beiden Spieler haben ihr k zischen k* und k(tilde), d. h. sie würden die Strategie 2 wählen aber wenn beide sich in dem Intervall befinden wird weiterhin die alte Technologie benutzt.
Hat jemand ne süße Zusammenfassung/Lernzettel parat?
View 1 more comment
Umso besster :)
Naaaa wer wird der Retter und Erlöser sein
Versteht irgendjemand wie man die Wahrscheinlichkeiten anpasst bei Spieler 2 und wäre so lieb das anhand von 3a der Probeklausur zu erklären?
Hat jemand die Lösungen von der letzten Aufgabe in der Probeklausur?
Die hätte ich auch gerne BITTE
wie kommt man auf die y- und x-Achsenabschnitte?
View 4 more comments
Dankeschön @Anonymer Baum :)
Die in der Aufgabe vorhandene Produktinnovation führt zu einer Parallelverschiebung der Funktion um eine Einheit. 6->7 . Die Steigung bleibt jedoch gleich, weshalb 1.5p auch 1.5p bleibt ( siehe Kapitel 1 lol).
und ist g(q) nicht -0,6q^2+4?
View 2 more comments
Genau. Wenn du dir die Grafik anschaust siehst du die Grenzerlöskurve und drüber die inverse Nachfragekurve p(q). Den Schnittpunkt mit der GE Kurve kennen wir schon, nämlich bei q=2. Das wären die -0,6q^2+4 Wir wollen jetzt den Schnittpunkt der Grenzkosten (1,6) mit p(q) herausfinden. Das wären -0,2q^2+4
okay Dankeschön, ich war nur etwas verwirrt weil in der Lösung steht, dass g(q) mit f(q) gleichgesetzt wird
wieso muss man hier die Kostenfunktion mal q rechnen? weil bei Blatt 6 haben wir die doch ein nicht mal q gerechnet ? da war das q ja schon in der Kostenfunktion gegeben, aber hier ist die ja nur C(q)=1,6?
In der Aufgabenstellung steht bei mir C(q)=1,6q
ja danke, habe das irgendwie übersehen 😄🤦🏻‍♀️
ist das das richtige Ergebnis? wieso stehen da Fragezeichen?
wenn man das auflöst kommt man auf wurzel von 6 , was aber nicht genau 2,5 ist...
Hat sie das ernsthaft einfach ausgelassen?
Hat jemand die Lösungen der Probeklausur?
Müsste hier nicht ein Minus vor der 8 stehen?
Denke ich auch
Bei der Probeklausur Aufgabe 2a) fehlt da nicht noch etwas? Was ist nun das sozial erwünschte Gesamtlevel? Sind es einfach die 3 Werte der Unternehmen zusammengerechnet?
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Teil2 Aufgabe 1a auf R(q,p) ?
R (q,p) = p x q und das abgeleitet ist auch dein Grenzerlös
Warum ist hier 10,3 kein Nash Gleichgewicht? Kann mir jemand bitte erklären wie man auf die Ergebnisse in dieser Aufgabe kommt... danke
Spieler 1 kann sich 3x zwischen 2 Alternativen entscheiden (nämlich immer zwischen T & B), einmal wählt er zwischen 4 und 0 (und wählt 4, da 4>0), einmal zwischen 3 und 2 (wählt 3) und einmal zwischen 1 und 10 (wählt 10). Spieler 2 hingegen kann sich 2x zwischen 3 Alternativen entscheiden (L, C und R) -> hier hat er einmal die Wahl zwischen 10, 0 und 3 (wählt 10) und weiterhin einmal die Wahl zwischen 0, 10 und 3 (wählt C mit 10 statt R mit 3). Demnach kommt es nur in T/L mit (4, 10) zu einem Nash GG. Spieler 1 stellt in diesen Matrizen immer die erste Zahl dar und wird vertikal verglichen und Spieler 2 immer die zweite Zahl nach dem Komma und wird horizontal verglichen. :)
Kann jm von Aufgabenblatt 2 Teil 2 Nr. 1 c und e erklären? DANKE!
ist es erlaubt handgeschriebene Zusammenfassungen hochzuladen von den VL Folien?
fällt zumindest nicht unters Urheberrecht, soweit ich weiß
Wieso ist Spieler 2 hier indifferent zwischen weiß und orange? P (Mehr Orange/Orange) = 2/3 ist doch größer als P(Mehr orange/weiß)= 1/2?
No area was marked for this question
Weiß jemand wie man bei Aufgabe 1c (Teil2) auf das Optimum des Monopolisten kommt?
In b) berechnest du ja die gewinnmaximierenden Werte für p und q. Wenn du die in die Grafik einträgst, stellen die ja das Optimum des Monopolisten dar. Es liegt da, wo die Grenzkosten den Grenzerlös schneiden. Die Grafik ist offensichtlich nicht maßstabsgetreu und es verschiebt sich später etwas, durch die geänderten Kosten.
Danke dir!!!
Wieso rechnen wir nicht mit ( mehr weiß I Orange) ? Wir zeihen doch aus der weißen Urne
kannst du auch berechnen, das wäre dann die gegenwahrscheinlichkeit und würde zum selben Ergebnis führen, da wir nicht wissen, welche Urne es tatsächlich ist, gibt es keinen vorgeschriebenen Weg
Moin, wäre jemand so nett, die Lösungen der Probeklausur hochzuladen? :)
Kann mir jemand helfen? Ich bin gerade irgendwie in einer Denkblockade gefangen. Prozessinnovation und Produktinnovation sind meines erachtens doch die selbe Sache? Zum Beispiel kann ich bei einem mit weniger Ressourcen den gleichen Wert schöpfen, aber das bedeutet doch im Umkehrschluss auch, dass ich mit denselben Ressourcen mehr Wert schöpfen kann? Es ist doch einfach nur eine Frage der Skalierung.
View 1 more comment
ich glaube man darf sich nicht zu sehr an dem Input- und Output-Verhältnis festhalten.. bei der Produktinnovation geht es ja eher um neue Erfindungen oder um Verbesserungen an bestehenden Produkten, um somit den Nutzen zu erhöhen.. bei Prozessinnovation sollen die Geschäftsprozesse bzw. betrieblichen Abläufe verbessert/optimiert werden, also die Kosten senken.. in der ersten Vorlesung sind ja 2 Grafiken die das nochmal genauer zeigen 😬🙈
Ja ich habe mich vielleicht zu sehr auf die Definition fixiert. Naja danke nochmal für die Vereinfachung :)
Soll das heißen, dass das individuell optimales Innovationslevel mit steigender Anzahl der Akteure sinkt?
ja, weil der Nenner mit zunehmenden n immer größer wird 🙈
War jemand von euch heute in der Vorlesung und könnte mir netterweise mitteilen, ob etwas eingegrenzt wurde? MfG
es wurden keine Themen eingegrenzt
Sauber, ich danke dir für die schnelle Rückmeldung!
Findet die Übung morgen statt?
View 2 more comments
Nicht dass ich wüsste. Außer es haben sich wieder Fehler eingeschlichen :D
Haha der war gut ;)
Ist jemand so ritterlich und könnte die Übungen 7 und 8 Hochlanden ? Die uploads dieser Übungen würde hier vielen sehr weiter helfen. Vielen lieben Dank in Voraus!
No area was marked for this question
Hey Larissa, könntest du netterweise auch Übung 7 hochladen? Die Übungen von dir sind wirklich sehr leserlich und nachvollziehbar! Ich denke viele wären dir sehr dankbar! :)
View 2 more comments
Ich war leider bei beiden Veranstaltungen krank und habe die selber nicht. Tut mir leid
Kann die restlichen zwei bitte wer hochladen? danke im voraus :)
Wie kommt man auf 4,0 und 1,4?
No area was marked for this question
Hömma ich kann den bumms nit öffnen -,- bitte um hilfe
Hallo Leute, War heute jemand von euch in der Vorlesung und könnte mir kurz mitteilen, was besprochen wurde? Ich konnte krankheitsbedingt leider nicht erscheinen... Vielen Dank für eure Hilfe!
Servus, fand diese Woche Übung 7 statt? Wenn ja, kann jemand diese ebenfalls hochladen? Vielen Dank im voraus!
Servus! Kann mir bitte jemand verraten wie die Klausur aufgebaut sein wird? Wurde dazu bereits etwas gesagt? Danke im voraus!
nächste oder übernächste Woche gibt es eine Probeklausur :)
Wie kommt man auf die 7,5? Danke im Voraus!
Ich würde sagen, dass statt 7,5 dort q=7-1,5P stehen muss. Andernfalls würde sich auch kein Preis von 4,67 ergeben.
Load more