Hat schon jemand mit dem LFP angefangen und möchte sich mal darüber austauschen, was er so geschrieben hat
Für Wissen aus der Vorlesung müssen wir da auch die Vorlesung als Quelle angeben?
Wie fandet ihrs?
Schwer einzuschätzen. 4.0 soll schon drin sein allerdings.
Hahaha dacht ich mir auch 1:1
Was für eine assoziale Klausur
View 1 more comment
fand's auch nicht so geil :( naja bis nächstes mal beim 2. Versuch dann leuts 😅
War halt alles so Anwendungszeug 🙇🏻‍♂️
No area was marked for this question
Danke Reimar! Du rettest meine Klausur, bist einfach ne digge Legende
View 4 more comments
War voll der Ehrenmann
Und die 6
Könnte bitte jemand die Rechenbeispiele aus dem Skript mit den einzelnen Rechenschritten posten? Komme alleine nicht voran 🥵
View 2 more comments
Wurde in der Vorlesung gesagt, einfach auswendig lernen und ansonsten kannst du es durch die z Formel ausrechnen
alles klar ich danke euch 🙏🏼🙏🏼
Wünsche euch allen Morgen viel Glück! ^^
Weißt du ob man, wenn man die Klausur nicht besteht, das LFP auch nochmal neu machen muss oder ob die ects einfach erst gutgeschrieben werden wenn man beides hat? Könnte knapp werden morgen😅
LFP muss definitiv nicht noch einmal neu gemacht werden. Beides muss aber separat bestanden werden.....
Vergesst nicht den Ausdruck mit eurer platznummer und den Mundschutz 😋
Kann ich auch mein Handy mit der Übersicht der angemeldeten Prüfungen vorzeigen weiß das jemand ?
Ja, das geht auch
Kann mir einer sagen, ob der Halo-Effekt durch dieses Computerspiel gefunden wurde oder nicht?
Nein, des muss eine Scherz sein 😬
ok danke, in Studon wird die Antwort so komisch angezeigt
Hat sich jemand alle Formeln, die im Skript vorkommen, aufgeschrieben und könnte sie hier hochladen?
fände ich auch sehr nice
Sicher, dass das stimmt? Da im Skript ja steht, dass Nicht-Reaktive Methoden das Problem der ethischen Fragwürdigkeit haben.
Hat mich auch gewundert
Widersprechen sich hier nicht Skript und Fragen zur Selbstkontrolle? Im Skript steht Frauenquote ist quantitativ und bei den Fragen wird es als qualitativ bezeichnet. Hab ich da einen Denkfehler?
Das kann sein, die Fragen zur Selbstkontrolle sind von uns Tutoren erstellt worden, da können Fehler auftreten Ich denke hier hat sich der betreffende Tutor einfach vertippt 😅was im Skript steht gilt Danke fürs Fehler melden, morgen gehe ich in die Korrektur und gehe über alle Fehler die ihr meldet Sorry für die Verwirrung 🙏
alles easy
Wie kann man den Unterschied zwischen Paneldaten und Verlaufs- oder Ereignisdaten beschreiben?
Könnte jemand andere Beispiele für Kollektivmerkmale nennen als im Skript? Also je ein Beispiel für analytisch, strukturell und global. Dankeschön :)
Beispiele für die einzelnen Kollektivmerkmale: 1. Analytisch = % Frauen in Aufsichtsräten (Aggregation ABSOLUTER Individualmerkmale 2. Strukturell = Wie hoch ist die Integrität innerhalb einer Whatsappgruppe, welcher User kennt wie viele der anderen User (Aggregat von Relationalen Individualmerkmalen) 3.Globale = Innerhalb einer Fußballmannschaft haben ALLE Spieler am Mittwoch keine Zeit, da sie Training haben (genuine Eigenschaften eines Kollektivs)
Danke, dann hab ich’s richtig verstanden 🙈
Hey Leute, wie wird das mit ESF-II im nächsten Semester? Muss man da wieder einen Statakurs oder sowas dafür machen und wenn ja wo meldet man sich dazu an? Sorry für die blöde Frage, habe ESF-II nicht Studienverlaufsplanmäßig belegt wegen meiner GOP. Danke schonmal für die Antwort :) ps: Habt ihr trotz Corona einen Forschungsbericht schreiben müssen?
Ja, stata Infos kommen noch, wird wahrscheinlich online sein. Und ja Forschungsbericht müssen wir auch noch schreiben:)
Danke dir für deine Antwort :) Und Gutes Gelingen beim Forschungsbericht! (den ihr trotz Corona trotzdem schreiben müsst)
Hallo Leute, nur um nochmal alle Fehlinformationen bezüglich "Minuspunkte" aus dem Weg zu räumen, habe ich mich eben mit Dr. Damelang in Verbindung gesetzt. Ich beschreibe mal kurz detailliert, wie die Klausur abläuft. Ihr bekommt mehrere Frage gestellt und erhaltet jeweils einige (Anzahl variiert)Antwortmöglichkeiten. Jede dieser Antwortmöglichkeiten, muss mit Wahr (W) oder Falsch (F) gekennzeichnet werden. Für jedes Richtig gesetzte Attribut (W oder F) erhaltet ihr einen Punkt. Für jedes Falsch gesetzte Null. Somit werden KEINE Minuspunkte vergeben. Ich möchte mich entschuldigen, da ich dieses System nicht mehr im Kopf hatte und fälschlicherweise hier etwas falsches im Forum geschrieben habe. Ich versuche alle von mir falsch herausgegebenen Informationen zu entfernen um Verwirrungen zu vermeiden LG
View 9 more comments
@ Peter: Hab ich das dann richtig verstanden, dass es gar keine Minuspunkte gibt und somit die Devise gilt, dass man immer ein W oder F ankreuzen sollte, anstatt gar nichts anzukreuzen?
Genau du hast für jede Antwortmöglichkeit ne 50/50 Chance
Hat Dr. Damelang bestimmte Themen besonders hervorgehoben?
View 2 more comments
ist das Ironie? Oder meinst du das ernst😂😂😂🙈
Ernst gemeint ^^.... In Bezug auf die Klausur und wie sie gestellt wird, weiß ich nicht mehr als ihr
Ist es richtig am 30. um 9h Halle 12?
Ja
Kann mir jemand sagen welche Formeln genau wir jetzt auswendig wissen müssen?😅
Sorry, kann ich dir leider auch nicht sagen, zumindest nicht genau.... weiß nur, dass Stichprobengröße + Stichprobenumfang sehr wichtig ist..... (wars zumindest bei mir) Ansonsten vllt noch Caputure Recapture Methode?.... Eventuell würde ich mir mal alle Formeln genauer anschauen, zu denen er Beispiele bringt :)
Danke dir!
Wie groß muss der Stichprobenumfang sein, wenn wir bei einer Grundgesamtheit von N=10.000 Einwohnern mit 95% Sicherheit den Anteil an bayerischen SPD Wählern P=0,2 mit einer Treffergenauigkeit von 1% darin enthaben haben wollen ? Die Lösung im Skript ist doch auch falsch.....Habs mehrmals eingetippt
View 3 more comments
ich denke das sind Rundungsfehler. Wenn man direkt den ganzen Bruch im Taschenrechner eingibt, kommt bisschen was anderes raus. Er hat das im Skript aber in Teilschritten berechnet und dann kommt es zu kleinen Abweichungen
Siehe Antwort von Maus!
Wie merke ich an Hypothesen was die AV ist
View 2 more comments
Also, nochmal generell zur Erklärung: Die AV hängt von der (den) UV(s) ab. Heißt, die abhängige Variable hängt von der unabhängigen ab... Beispiel: Die Bildung hat einen positiven Einfluss auf das Einkommen. -> Hier ist es relativ leicht. Bildung = UV // Einkommen = AV Meistens wird jedoch folgende Formulierung vorkommen: Je Höher die Bildung, desto höher das Einkommen. -> Bei solchen "Je Desto" Hypothesen, muss man sich einfach immer nur überlegen, was auf was einen Einfluss nimmt. Hier in dem Fall Bildung nimmt Einfluss auf Einkommen Hoffe das Hilft!
Die abhängige Variable ist das was du untersuchen willst.
Bin ich froh, wenn des Fach weg ist
ESF 2 kann kommen
Servus alle miteinander!!! Ich veröffentliche heute das Lernkarten Modul auf StudOn. Es sind insgesamt 38 Lernkarten geworden. Versteht bitte, dass ich nicht alle Aspekte in Karten umwandeln konnte. Ich habe jedoch versucht, mich auf die wesentliche Dinge zu konzentrieren. Ihr findet das neue Modul im Studon Verzeichnis^^ P.S An diese eine Person, die gefragt hat, warum die Bivariate Analyse noch nicht hochgeladen ist. Das hat einen ganz einfachen Grund: Die bivariate und multivariate Analyse ist teil von ESF 2, nicht 1. P.P.S Bitte denkt an den STATA Kurs am Anfang des nächsten Semesters
View 4 more comments
und zusätzlich mit den Fragen zur Selbstkontrolle für jede Vorlesung?
Wird besser, aber ums Lernen ansich kommt man nicht rum denke ich
Kann jemand ne Zsmf. zum Bestehen empfehlen?
Worin besteht der Unterschied zwischen geschichteten Stichproben und Quotenstichproben?
Das würde mich auch interessieren
Werden die ECTS eigentlich auch angerechnet wenn man nur Klausur oder LFP besteht? Oder muss man beide bestehen?
View 1 more comment
Ne man kriegt man safe nur zusammen wie in jedem anderen Modul auch UuU SozPsy etcccccc
Oki ist ja blöd
Wie viele Rechenaufgaben kommen dran?
View 2 more comments
Naja Formel sind es ja nur 5 oder so 😬 Dann kann man auch ohne rechnen bestehen 😊
Das mit 3 - 5 war auch ich..... war eine grobe Schätzung eben... kann da keine genaue Antwort geben, weil ich es selber nicht weiß
Wie weit seid ihr mit dem lernen?
View 3 more comments
ach peter...
Ach Mist.... einmal außerhalb des Fachs klugscheißen zu wollen scheitert grandios Ich geh mich dann mal vergraben :C
Hat er dieses Semester auch nach jeder Vorlesung eine klausurfrage gezeigt?
Falls nicht könnte es ja gut sein das er den Fragenkatalog von studydrive verwendet 🤔
Was meint ihr denn was so mathematisch abgefragt wird?
View 3 more comments
Ods Ratio? Was ist das Naja wir haben doch nur 2 Aufgaben zur Grundgesamtheit bekannt bis unbekannt gemacht Und die Aufgaben mit dem kofidenzintervall 🤔 Außer ich hab etwas übersehen?
Und in den Übungstest war noch das Haushaltseinkommen noch dabei (das selbe wie beim umv)
Aufgabe: Bei einer Umfrage kommt heraus, dass 90% der SozÖk-Studierenden zufrieden sind mit der Wahl des Studiengangs. Wie groß muss die Stichprobe mindestens sein, damit man mit 95% Sicherheit sagen kann, dass der Anteil der zufriedenen Studierenden nicht unter 85% liegt? Berechnet man das so? 0,90*0,10*(1,96/0,05)^2 = 138,29 = 139
View 5 more comments
Ich kann euch sagen, dass es mehr als 2 werden.... Stellt euch auf 3 - 5 Rechenaufgaben ein. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass wir (also letztes Jahr) solche Infos auch nicht hatten
Übrigens: Ich habe dafür im Forum von Vorlesung 7 schon die komplette Aufgabe vorgerechnet und mit einer "versuchten" Erklärung, wie das Residuum zustande kommt, versehen. Schaut doch da einfach mal vorbei :)
Gibt es eine Formelsammlung für die Klausur?
Nein. Tut mir leid :c
Wisst ihr wie viele Fragen insgesamt in der Klausur drankommen?
View 3 more comments
Und 100 pkt gibt es insgesamt Und ich denk mal 50 braucht man zum bestehen
Immerhin kann man raten 😂
Ist es sinnvoll die VL anzuschauen?😊
Ja ist es, Dr.Damelang erklärt in manchen Bereichen verständlicher als es das Skript vermittelt, jedoch müsste das Skript, wenn man alles auf Anhieb versteht, reichen
Dankeschön :)
Ist das Übungsskript für die Klausur relevant?
Stoff der Klausur sind Inhalte der Vorlesung.. also nein. Steht so im Syllabus
Legt er bei der Klausur viel Wert auf die ganzen Beispiele von den Vorlesungen?
Kann mir jemand sagen, wie man auf den Wert 6,9 als Standardabweichung kommt? Ich komme auf 6,11 anstatt 6,9 wenn ich so rechne: Wurzel aus [(2-10)^2+(20-10)^2+(15-10)^2+(5-10)^2+(7-10)^2+(11-10)^2]/6
View 1 more comment
1. Sorry for bad Handwriting (weiß auch nicht warum immer Tutoren mit ner Sauklaue eingestellt werden) 2. Ich komme auf den gleichen Wert wie du.... da scheint ein Fehler im Skript zu sein :)
Vielen Dank!
Lernt ihr die Übung?
Nein :)
Wie viel Wert wird auf die Literatur gelegt in der Klausur? Gibt es Fragen, die nur beantwortet werden können, wenn man das gelesen hat oder ist das nur ergänzend zum Verständnis?
View 4 more comments
Gibt es wirklich 6 Antwortmöglichkeiten in der Klausur ?
Denke das ist von Frage zu Frage unterschiedlich
Weiß jemand wie streng der Projektbericht bewertet wird? Werden da grundsätzlich die meisten durchgelassen oder kommt es auch vor das mehrere nicht bestehen ? Vllt hat ja jemand mal was mitbekommen:))
wenn ich eine zusammenfassung mit dem skript vergleiche, und in der zusammenfassung sachen vorkommen die nicht im skript stehen, dann muss ich das nicht lernen oder xD
Ähm,wenn die Zusammenfassung von diesem SoSe ist ,Würde ich es schon lernen. Aber ich muss sagen, dass es beim drüberlesen auch so gewirkt hat, als ob er bei euch teilweise den Stoff anders angeht als bei uns
Nein die Zusammenfassung war vom SoSe 19
Peter kannst du vielleicht mal die Jahoda et al Methode erläutern? Ich versteh das Prinzip nicht...
Kannst du das mal kurz in den Kontext setzten? Erinnere mich Dunkel an die "Arbeitslosen von Marienthal" , also ne Studie von Jahoda, was genau verstehst du denn nicht?
Kurze Servicenachricht bevor das Lernen bei euch dann richtig losgeht: Scheut euch bitte nicht, Fragen zu stellen, sowohl hier, als auch im tatsächlichen Forum. Ich schaue bis zum 30.07 jeden Tag einmal rein und versuche eure Fragen zu beantworten (ggf. leite ich es an Dr. Damelang weiter). Also viel Glück schonmal ! LG Peter (Btw. bin ich euer Tutor, falls das jetzt nicht klar geworden ist :D )
View 14 more comments
Peter wie würdest du sagen sind die Verhältnisse bei den 20 Fragen ? Wie viel davon ist Theorie und wie viel Gerechne ?
1. Bitte nutzt neue Threads, das wird hier langsam zu unübersichtlich Genaue Anzahl kann ich nicht sagen, weil bei mir nicht nur MC Fragen dabei waren.... es sind sicher mehr als 10 Fragen..... Verhältnismäßig hat die Diskette recht. 50% braucht man um zu bestehen, wozu du die Info brauchst, weiß ich aber ehrlich gesagt nicht, weil auf Kurz und Knapp zu Arbeiten sich hier nicht wirklich lohnt, tut mir leid :)
Habs nimmer aufm Schirm darf ich im Fragebogen beispielsweise mit zB abkürzen ?
Wie ist eigentlich euer Feedback in ESF ausgefallen?
View 5 more comments
War bei mir auch so, auf dem Handy konnt ichs nicht sehen, aber am PC oder Tablett gings🤷🏻‍♀️
Ich hab’s deswegen extra am pc auch überprüft😬
Habt ihr überhaupt schon dafür gelernt?
Ne, ich fang erst nach Sozialpsychologie an
ich auch erst nach ESF
Gibt es keine wöchentlichen Aufgaben mehr?
bzw was machen wir jetzt mit dem Fragebogen? verbessern und dann wieder abschicken?
Wie sieht bei euch das Feedback aus? Bei mir steht irgendwie gar nix.
Mir fällt absolut keine Eisbrecherfrage ein.. kann mir jemand bisschen Inspiration geben bitte 🥺
Hab geschrieben : Brecht ihr gerne das Eis ? 1-5
@Anonyme Ananas, nice Try, aber so geht des dann doch nicht :) . Basically ist die Richtung korrekt: Schreib einfach irgendwas hin, was auch nur Ansatzweise zum Thema passt und KEIN Priming ist. Fragt notfalls ab, wie die Stimmunglage in Coronazeiten is
Ist die Übung auch Klausurrelevant?🤔
View 2 more comments
Wie lang sollte man lernen um zu bestehen?😂
Was erwartet man eigentlich bei solchen Fragen als Antwort ? XD Ich kann dir nicht sagen, wie lange man lernen sollte um zu bestehen, logischerweise ist das von Person zu Person unterschiedlich. Aber so grob ne Woche sollte Minimum gelernt werden, wenn man eine gute Note möchte.... Evtl. wenn man nur bestehen will dementsprechend weniger. Aber das hängt halt wie gesagt alles von der Person ab
Load more