Noten sind raus
View 1 more comment
die 22P Aufgabe wahrscheinlich einfach gestrichen kappa.
keine Ahnung bei der Prüfung habe ich keine 15 Punkte gesammelt und jetzt habe 4.0 aber auf jeden Fall ist superrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr 🤣🤣🤣🤣
Wie liefs?
Ich halte es für eine Übertreibung, so lange auf Ergebnisse zu warten!
Wann kommt die Scheiß 5,0 reingerasselt ?
Die Wartezeit ist viel zu lang!!!
No area was marked for this question
Bei Franz hast du aber u' / u'' gemacht, was ja falsch ist oder?
true
Wie lief es?
View 9 more comments
Hatte noch eine Minute für's Einzeichnen, habs grob nach Augenmaß gemacht. Mich hat die Aufgabe so irritiert, erst bei 5 Minuten vor Schluss kam mir ne Idee, wie man's lösen kann... Der Rest war ja ansonsten mega fair
Son of Puta
Was musste man in der letzten Aufgabe machen? Gewichtungen herausfinden oder die 1Mio benutzen um die möglichen Gewinne und Verluste zu berechnen?
View 8 more comments
Ok ja bin mal gespannt, hoffentlich hab ich da dann zumindest folgefehler irgendwie
also kann auch gut bei mir falsch sein. keine Ahnung
Das ist der offizielle Anti-Zwick Like-Button.
Hat einer Fotos seiner Klausur die er mir schicken kann?
View 10 more comments
wärst du so freundlich mir die auch zu schicken? :) wuewiwi@gmx.de
Mir bitte auch an tobiasklenk@gmail.com
Weiß jemand was in der Nachschreibeklausur "BWL für nichtwirtschaftswissenschaftler" gestern dran kam?
wie kommt man auf die 7?
Das ist E(LA)= 0,5*8+0,5*6=7
danke :)
Ist Klausurbeginn um 9 oder 10?
9
Sind morgen Taschenrechner erlaubt?
Nope
Ne aber Masken :D
Folie 210 besagt eigentlich, dass die Gewichte von den Attribute alle größer Null sein müssen, wodurch dies gar nicht möglich sein sollte... oder ist die Folie falsch?
Mir hat das meine Tutorin damals so gesagt
Falls man frei wählen darf -> alle 1/3 setzen.
Hallo, ich hätte eine Frage zum Signifikanzniveau und der Interpretation davon: wir haben ja aufgeschrieben dass „je kleiner die Irrtumswahrscheinlichkeit (=je höher die statistische Signifikanz), umso besser“ wenn jetzt die Statistische Signifikanz auf dem 5%- Niveau liegt bedeutet das ja, dass ich in weniger als maximal 5% der Fälle fälschlicherweise einen falschen Zusammenhang ziehe und bei einer Signifikanz auf dem 1%- Niveau lieg ich ja in in weniger als 1% der Fälle falsch. Des wär doch besser also in 1% der Fälle falsch zu liegen als in 5% der Fälle aber in der Definition steht dass je höher die statistische Signifikanz desto kleiner die Irrtumswahrscheinlichkeit... also wo ist mein Denkfehler?
Ich denke mal dass wenn etwas auf dem 5% Niveau signifikant ist, dann liegt die statistische Signifikanz bei 95%. Ist etwas auf dem 1% Niveau signifikant, liegt sie bei 99%. Aber wenn du das mit der Irrtumswahrscheinlichkeit schreibst wird es langen, den Rest finde ich auch verwirrend.
Dankeschön @anonymes Paket😊
Ist denn die Klausur vom WS 19/20 irgendwo abgelegt? Zwar stand das hier im Forum öfter, leider finde ich nichts. Kann da jemand helfen?
stell mich hinten an pacde18@yahoo.com
janik1995@gmx.de
Hat jemand die Lösungen der Klausur im WS ?
View 1 more comment
Aufgabe 5 ging es um das Wasserexperiement. ( 1 Gruppe musste ihre Hand 1 Minute lang in Eiswasser halten, die 2te Gruppe auch aber danach 1 weitere Minute in leicht erwärmten Eiswasser ) b)wie erklären Psychologen dieses paradoxe Verhalten ? aufgabe 6 Nobelpreisträger aufgabe ( erstmaliger Zugang von Frauen zu Mikrokrediten in Dörfern) a) Skizzieren sie eine mögliche Anordnung eines randomisierten Experiments, um den kausalen Effekt der oben geschilderten Maßnahme zu berechnen. Wie wird der Effekt des Experiments berechnet? b) Die Nutzung der Experimentalmethode zur Berechnung der kausalen Effekte von präzisen beschriebenen und durchgeführten Experimenten zur Bekämpfung von Armut wurde als zentrales Verdienst der Nobelpreisträgern gewürdigt. Welches Zentrale Argument bringen Kritiker dieser Methode vor ?
Bzgl. dem Wasserexperiment: S.188 im Skript. Aufgabe 6 habe ich auch keine Ahnung. Selbst das originale Paper, mit dem die den Nobelpreis gewonnen haben, liefert keine Erklärung.
Rein logisch ist der Begriff richtig, dazu wird aber meistens Scheinkorrelation gesagt :) (nicht dass jmd in der Klausur dann verunsichert ist)
View 1 more comment
Ja genau:D Vielen Dank für die Zusammenfassung ist echt super:)
Dankeschön :) Freut mich, wenn sie dir weiterhilft
Hat jmd zufällig die altklausuren vom letzten Jahr mit Lösungen? Würde mir die gerne anschauen um zu sehen was er da für Fragen gemacht hat ?:)
gibt es eine whatsapp gruppe für BWL ?
ich habe die Prüfung hochgeladen aber leider ohne Lösungen kann jemand vielleicht es lösen ????
weißt ihr, Wie viel Punkte braucht man bestehen zu können?? und Wie viel waren für Bestehen letzten Klausur???? Danke im Voraus.
30 von 60
Hat jemand zufaellig die Klausur bei der Einsicht abfotografiert und koennte mir diese zukommen lassen oder hochladen? oder per Mail schicken? veradeutsch03@yahoo.com Danke im Voraus!
Kann mir jmd. noch mal das mit der Spieltheorie und dem Nash Gleichgewicht erklären ? Woher weiß ich wo das Gleichgewicht liegt ?
Lernt ihr die komplette Übersicht über die Rechtsformen? Denkt ihr das ist relevant?
Denke du musst einfach alles lernen, weil jede noch so banale Sache in der Klausur abgefragt werden könnte...schau dir die Hauptklausur im März an...
Wäre es möglich, die Nachschreibeklausur im WS zu schreiben? Habe es als ASQ belegt.
Naja wenn die Veranstaltung ja im Winter angeboten wird, gibts im Februar wieder ne reguläre Klausur.
Ja klar, das geht. Aber falls es möglich ist würde ich zumindest hingehen und versuchen zu schreiben. Du hast ja nichts zu verlieren und früher war es wohl so, dass man die Klausuren für Nicht-wiwis auch ohne jegliches Vorwissen bestehen konnte. Vielleicht ist das ja dieses Jahr wieder so, da die Nicht-Wiwi Klausur sogar an einem anderen Tag ist als dir für Wiwis.
Ich hab kein bock auf den Dreck
Für die Prüfung in zwei Wochen muss man sich nicht mehr anmelden, wenn man sich ursprünglich für April angemeldet hatte, oder? Danke
Richtig, schau einfach bei Wuestudy unter deinen Leistungen und dann lad dir das PDF runter, da steht deine Anmeldung drinnen! :)
Bin bei der Einsicht gewesen und die Bewertung der Klausur macht sprachlos, wer bewertet so? Teilweise habe ich das Gefühl es wurden Punkte nach Lust und Laune vergeben
View 2 more comments
Hinzukommt, dass es keine Musterlösung dazu gibt
Junge, Junge....ich schreibe in knapp zwei Wochen & meine Zuversicht löst sich in Rauch auf, wenn ich das so lese. Habt ihr eure Einwände bzw. Bedenken bei der Einsicht geäußert & wenn ja, gab es eine Reaktion? @Peter Was wurde denn zu Mikrokrediten gefragt?
Meint ihr er würde die ganzen Organisationen wie funktional Divisionen und Markt und so abfragen ?:)
Hat jemand die Zusatzaufgaben zu Aufgabenblatt 5.4 -5.5 sowie Aufgabenblatt 5.3? Wäre sehr hilfreich wenn sie jemand hochladen würde.
Für dich erst recht nicht.
Weiß jemand welcher Fokus auf den Nachschreibeklausuren liegt? Eher Tutorienstoff oder VL?
View 1 more comment
Also nach dieser ersten Klausur glaub ich ist egal was kommt alles leichter...
Meist 50/50. Ich denke jedoch, dass mehr Transferaufgaben kommen.
Auf die Gefahr hin ins bodenlose gedownvoted zu werden: Wäre jemand so nett, die 3 Beispiele aus den Vorlesungen (kalte Wasser, Motivation der Studenten & kredite an Frauen) nochmal zu bennen? Konnte die Vorlesungen leider nicht besuchen. Der/diejenige bekäme einen Döner auf meinen Nacken, wenn die COVID-19 Scheiße vorbei ist. LG
View 6 more comments
Nope, leider nicht :/
schau Mal in die Dokumente, da hat es einer rein gestellt
Hi gibt es schon einen neuen Termin für die EBWL Nachschreibeklausur? Habe auf der Website leider nichts gefunden.
Dann gibt's auch keinen. Alle relevanten Informationen werden auf der Seite der WiWi-Fakultät bzw. der Uni Würzburg veröffentlicht.
Ich hab da gestern angerufen. Die haben gemeint die Termine von April fallen zu 100% aus. Voraussichtliche Termine gibt es nicht. Hängt also ganz davon ab wie lange corona anhält.
An die Leute die BWL bestanden haben, Was genau bzw. wie habt ihr gelernt? Habe mich leider beim lernen auf die Tut‘s und die Rechnungen konzentriert und bin jetzt durchgefallen...
View 20 more comments
Bulimie*
Ich hab echt gut gelernt und auch überall alles komplett ausgefüllt und war ich mir auch ziemlich sicher, dass es stimmen müsste. Konnte echt fast alles perfekt. Dachte es wird ne 1-1,5 oder so, hatte so ein gutes Gefühl. ES WURDE EINE 2,7!!! Kp wer und wie da korrigiert wird.. aber ist super enttäuschend.
Alle Nachholklausuren werden verschoben. Einsichtstermin wird ebenfalls verschoben. Weitere Infos: https://www.wiwi.uni-wuerzburg.de/aktuelles/news/single/news/aktuelle-informationen-zum-coronavirus/
Ist die Nachholklausur dann am 18.04.20 wenn die Klausur für das Sommersemester 2020 stattfindet?
View 1 more comment
Kann aber, wegen corona sein, dass die Termine verschoben werden... Aber lernt auf jeden Fall schon
Der PSS Lehrstuhl hat vorhin sämtliche PSS Prüfungen für April abgesagt, das wird bei WiWi wohl auch nur noch ne Frage der Zeit sein
Kann man irgendwo die Beispiele aus der Vorlesung nachlesen? z.B. das mit dem Wasser etc.
Hey, welche Beispiele haltet ihr denn für die Nachprüfung wahrscheinlich? Sowas wie Aqua Monaco vielleicht?
View 1 more comment
Ok alles klar, bin ein bisschen verunsichert weil es ja am Anfang auch hieß in der Klausur sei 50% Tutorium und dann wars eher 30%. Aber Tutorien kann ich eigentlich echt gut :)
Lernt einfach alles. Und mit ein bisschen Glück schafft man das.
Wie wars
View 2 more comments
Kaum gelernt, Nacht durchgemacht und 3.0 :D Bringe ich wahrscheinlich aber sowieso als ASQ ein
Warum die Dislikes? Die Klausur für Nicht-WiWis war halt einfach ein Witz, dafür war ich eigentlich echt schlecht
Note ist raus
View 1 more comment
Wirklich oder Troll?
Kann jemand Umfrage starten?
Lol bin ich blöd oder bestand die Klausur gefühlt zu 50% aus Korrelation und Kausalität und 40% aus Lotterie?
View 6 more comments
Es wurde doch oft genug gesagt, dass zum Großteil auswendig lernen wichtig ist und das Thema 2 sein Lieblingsthema ist
Naja also klar ist auswendig lernen wichtig, aber die Altklausuren waren immer so 50-60% rechnen. Versteh in einem Studium den Sinn von auswendig lernen nicht. Man soll doch auch ein gewisses Skillset mitbekommen und können und nicht nur wie in Geschichte 10. Klasse alles einfach ohne Verstand auswendig lernen. Aber wie auch immer, ist eh zu spät.
Bei BWL steht jetzt auch „Eingabe läuft“ .. wollte das mal an euch ausrichten :)
Ab wann kann man sich in WiWi für die nachholklausuren anmelden? In meinem Hauptfach geht das bereits aber in WiWi irgendwie nicht
Ab 09.03
Danke!
Weiß jemand wie lange es dauert, bis die Noten von der Klausur bekannt sind?
View 3 more comments
ich bin kein tutor? die anonymen namen werden auch doppelt und dreifach vergeben
achso
No area was marked for this question
Danke noch mal fürs hochladen. Du hast mich gerettet <3
View 1 more comment
obwohl ja fast nichts davon dran kam...
Naja doch fande ich schon. Also wenn man die Begriffe auswendig konnte und dann nochmal den Stoff durchgeschaut hat und die 2 Klausuren im Kursraum war das gut machbar. Aber am wichtigsten waren dieses Mal finde ich echt Definitionen
Ist die EBWL Klausur generell gut machbar? Hab gerade voll die Panik vor morgen...
View 20 more comments
Ich fande das Abi in Wirtschaft viel schwieriger. Ich frage mich langsam wofür ich überhaupt studiere. Es wird einfach unnötig Druck und Stress gemacht. Die Aufgaben waren größtenteils auswendig lernen und auskotzen. Muss man dafür studieren? Oder sehe ich das falsch? ka
das ganze Studium ist größtenteils auswendig lernen und auskotzen. aber keine Sorge es wird schon schnell genug noch sehr schwer!! Du studierst um danach einen Abschluss zu haben. mehr nicht.
Braucht man 50 oder 60 Prozent zum bestehen in EBWL?
View 2 more comments
@ Pik Ja 60% hast vllt, mehr aber auch nicht😂
So einfach wie die Klausur war hat wohl jeder 60%.
"Lern alles" haben sie gesagt "Der Zwick fragt alles ab" haben sie gesagt
View 4 more comments
gewöhnt euch dran. das wird im weiteren Studium nicht besser werden...
seid doch froh :-)
Load more