Noten sind raus
Was habt ihr bei der 1b? Das mit dem Markttest, das 10p gab
Da musste man Store Test, Labor Markttest, Mini-Testmärkte und Regionaler Markttest nennen glaube ich
mal 1000 selbstverständlich! Hab es vergessen dazuzuschreiben! Sorry.
Weiß jemand, ob diese Ergebnisse richtig sind? Falls ja, stimmt die Formel für Amortisation nicht. Es müsste dann Gewinn von Periode 0 (also hier Kosten Forschung und Entwicklung) + Gewinn von der jeweiligen Periode x Diskountfaktor sein.
Die Formel ist leider Falsch! Tut mir leid
Ist Euer Ergebnis bei Aufgabe 3b) auch Alternative 1? Bei der Rechnung bin ich mir unsicher, aber stimmt die Tendenz? Habe als Gewinn für A1: 1097500 EUR für A2: 937500 EUR Kann hierzu jemand was sagen? Danke für Eure Hilfe! :)
ich habe da bei alternative 1: 1 000 000 und bei alternative 2: 900 000 also Tendenz hab ich die gleiche
sehr schön! :)
Was ist hier der Unterschied in der Berechnung bzw wie muss ich die beiden Sachen berechnen?
View 2 more comments
Laos die Gewinnmaximale menge ist 787,5 die Erlösmaximalemenge ist = 1800. die Absatzmaximale menge ist 4800. Bei Nullgewinn bin ich mir nicht ganz sicher
Nullgewinn gibt es zwei Mengen: einmal 520 und einmal 680
In gleitende Durchschnitt: Habt ihr hier den Prognosewert von 800.000 mitgezählt?
in dem Fall geht es beim gleitenden Durchschnitt nur um die letzen 3 tatsächlichen Werte. Deshalb müssen die 800 000 da nicht mit rein
Bin fachfremd, kann mir jemand sagen, ob ich einen der folgenden Taschenrechner in der Klausur benutzen darf: Texas Instruments TI-84 PLUS CASIO fx-87DE X Danke :)
View 1 more comment
TI-84 PLUS ist programmierbar also nein
Danke Euch!
Hier meine Ergebnisse: Gewinnmaximales Werbebudget: W=562.500 Gewinnmaximale Absatzmenge: X=16.750 Gewinnmaximaler Umsatz: U=1.515.875 => optimaler Prozentsatz des Werbebudgets vom Umsatz: 37,11% Maximaler Gewinn: G=662.500 Kann das jemand bestätigen?
Korrekt 👍
stimmt so :)
Ich glaube du hast hier eine 0 vergessen
Kann mir hier jemand weiterhelfen? Wieso rechnet man in der endgültigen Gewinnberechnung nicht die + 2150 aus der Kostenfunktion ein? Und wie kommt man bei der Rechnung wie sie hier steht auf 71.291? Ich komme immer auf 73.441 ? Danke schonmal im Voraus :))
Ja ist ein Fehler in der Lösung. Dein Ergebnis stimmt =)
Wie berechnet man das?
Die Amortisationsdauer wird eigentlich genau gleich wie der Kapitalwert berechnet, bloß, dass in dieser Aufgabe spezifisch gefragt wird, in welcher Periode der Kapitalwert einen positiven Wert annimmt
wie zeichnet man den p(x) und K(X), weil die beide haben ja keinen Schnittpunkt oder?
View 6 more comments
ich glaube in der Totalanalyse skizziert man die Gewinn bzw. Erlösfunktion. Ich habe die Aufgabe noch nicht gerechnet, aber gibt es dann einen Schnittpunkt? und man sucht in der Totalanalyse ja den Punkt auf der Gewinnfunktion der am weitesten von der Kostenfunktion entfernt ist, nimmt dann deren Menge und schaut anhand der PAF welcher Preis gewählt wird. (Wenn ich falsch liege klärt mich auf.. :D)
Ja mir geht es nicht darum wie man es zeichnet und darstellt das ist mir ja schon klar, aber in dem beispiel schneiden sich anhand der daten der funktionen die wir bekommen haben die funktionen nicht das die kostenfunktion viel höher eingezeichnet wird wegen den hohen fixkosten
1C Falsch, Tangentialpunkt der Kostenfunktion an der Erlösfunktion
muss man bei der break even analyse (1) E(x)=K(x) oder die (2) Gewinnmaximierung berechnen? (1) oder?
Ich rechne auch (1)
müsste 126.400 GE sein, oder?
wie sieht die Funktion aus?
View 3 more comments
sie steigt am Anfang langsam und bei steigendem W steigt die Funktion schneller*
Wurzel W abgeleitet ist 1/(2Wurzel W). Setz da mal 4 und 100 ein. Die Funktion steigt erst schnell und dann langsam.
Was ist hier mit "Befragungsarten" gemeint? schriftlich, mündlich, telefonisch und online?
Ja
Warum hast du nur bei dem arithmetischen Mittel die 6. Periode mit eingerechnet und nicht auch bei den beiden anderen?
Wie kommt man auf = 1/2 ( a + Kv) ? Warum verschwindet das b? Warum PLUS Kv?
View 7 more comments
viele Dank kolleg
kei ding
Die Variable Produktionskosten muss man als ganzes (100 Euro) in JEDER Alternative berechnen? Oder NUR in einer?
Alternative 1 ist höher. 1.000.000 > 900.000.
Was für eine Frage haha. Natürlich ist das falsch!
Ich würde sagen das ist richtig! Datum bedeutet glaube ich, dass die Preise für die Marktteilnehmer gegeben sind und unbeinflußbar. Dies ist der Fall.
In Rang 4 (FZ) warum wird nicht hier 1 statt 4 geschrieben? Danke
Weil das Geld für eine weitere Belegung nicht mehr reicht
Was hast du bei dem Schritt hier gemacht?
Das- b kürzt sich ja raus und übrig bleibt (a +kv)/2, was sich umstellen lässt zu dem Ergebnis
No area was marked for this question
Muss bei 2c) nicht Wurzel (W) = 750 sein? Weil 1500*0,5 ergibt ja 750
Ja, da hast du recht!
Wieso macht man das denn so?? Ich dachte wenn man a und b hat kann man das einfach in die p(x) Gleichung einsetzen?
Hab hier einfach nach p umgestellt, damit ich die Funktion nach p in Abhängigkeit von x hab, also die Inverse. Macht man doch fast überall so
Wie kommt man da drauf? Und wie rechnet man dann Khv aus?
In der Aufgabe steht doch, dass die Daten von 1.750 Haushalten benötigt werden und nicht, dass 1.750 Haushalte befragt wurden? Stellen die 1.750 in diesem Fall nicht die 14% bzw 7% Rücklaufquote dar und man muss das erstmal auf 100% befragte Haushalte hochrechnen?
Genau, muss man hochrechnen. Macht er/sie aber mit 1750/0,14. Analog ist es bei den 7% Rücklaufquote dann 1750/0,07.
oh ja stimmt, mein Fehler ... Aber danke für die Antwort
wann und wo wird die Klausur am Freitag stattfinden? Danke im Voraus
View 2 more comments
So steht’s auf der Webseite vom Lehrstuhl: Nachtermin: Sa, 06.06.20, 9 - 10:30 Uhr, Raum (Stand 29.05.2020): Audimax (Matr.-Nr.: 719153-995269); Universitätssporthalle, Mainaustraße 213, 78464 Konstanz-Egg (Matr.-Nr.: 995285-1025561)
danke:)
Kann mir jemand den genauen Unterschied zwischen Absatzmittler und Absatzhelfer sagen? Vielen Dank
Absatzmittler sind Unternehmen die Produkte weiterverkaufen (z.B. Müller) Absatzhelfer sind zum Beispiel Werbeagenturen, sie helfen dem Unternehmen ihren Absatz bzw. Umsatz zu erhöhen
Woher kommen diese 4550? Danke
wenn du alle Brüche mit q als Nenner addierst kommst du auf 4550
Wann fangt ihr an zu lernen?
erst nach GbR... hoffe das die Zeit reicht
Warum ist das richtig? Der durchschnittliche Marktpreis wird ja überwiegend durch die Konkurrenz bestimmt. Daher würde ich eher auf falsch tippen.
ist falsch, weil man orientiert sich entweder an einem Preisführer oder man passt sich den durchschnittlichen Marktpreis an
richtig
richtig
Welche Augabentypen kamen im HT dran ? Danke :)
Ich glaube die Klausur war relativ ähnlich wie die Altklausuren😅 würde mich auch freuen falls es noch jemand genau weiß was im HT dran kam
die frage wurde schonmal beantwortet, scrollt mal weiter runter :)
wäre sehr dankbar für eine ausführliche Lösung. Danke :)
No area was marked for this question
was genau soll die autonome Absatzmenge sein?
View 1 more comment
In diesem Fall also 1.750 oder ?
Genau ;)
Kann mir jemand erklären wie man eine Amortisationsdauer ausrechnet? Im Buch stehen nur ausgerechnete Werte und in der Aufgabe auch (Übung 3, A 9bb) Folie 10) und beim vierten Produktionsprozess ist es plötzlich der Kapitalwert....
Ist das Jahr, ab dem du das erste Mal schwarze Zahlen schreibst. Das kann jedoch auch nach dem Kapitalwert gerechnet werden. Ich würde es immer mit Diskontierung machen
Ich weiß was es aussagt, aber gibt es da eine Formel zu? Weist du wie man das rechnet?
Warum steht auf Zeus bei der Prüfungsform mündlich/schriftlich/Referat/Ha ?
View 1 more comment
Hä verstehe nicht ganz was du meinst, ich hab von der Nachklausur geredet die am 6.6 ist..
steht da glaub immer bei normalen Prüfungen :)
Weiß jemand welche Hilfsmittel bei der Klausur erlaubt sind
taschenrechner
Da müsste x= 170 stehen. Somit ist auch der Preis und der Gewinn falsch.
Was und wie lernt ihr genau für den NT..?
Was ist hier mit Marketingprozess gemeint?
der Ablaufprozess der Marktforschung glaube ich (Seite 150-154 im buch)
Weiß das jemand?
je höher alpha, desto höher werden alte Werte berücksichtigt
Womit sollte man am besten lernen wenn man inhaltlich quasi von 0 anfängt? Weil ich habe jetzt nicht sonderlich viel Lust darauf die ganzen Buchseiten wieder lesen zu müssen.
Am besten wäre die Übungen durchzugehen und parallel dazu die Zusammenfassung/ Karteikarten zu lernen
Alles klar danke dir
Hat jemand von euch Tipps zur Klausurvorbereitung :)
Ich würde mit alten Klausuren und mit den Karteikarten hier lernen
denkt ihr man kann davon ausgehen, dass im NT die Themen vom HT nicht mehr dran kommen?
Ich würde trotzdem alles lernen
Load more