Kann mir jemand erklären, wieso Av und z1** nicht beachtet werden?
View 2 more comments
Das ist ja ein mehrfach unbestimmtes System, wie komme ich da an die Bindungsgleichungen? Um welchen Punkt muss man dann drehen?
Ist es erlaubt MS-SP (TS2) zu machen dann würden man für J*phi2=0 raus bekommen und könnte den Term immer 0 setzten?
mehrfreiheitsgradsysteme sind doch nicht klausurrelevant oder?
wie weiß man dass das ein Loslager ist? ich dachte es wäre ein Festlager, wenn man wie bei Statik 1 vorgeht
man möchte ja die horizontale Verschiebung herausfinden also löst man das Festlager in ein Loslager auf und setzt eine horizontale 1 Last an
Ist das Vorzeichen hier nicht falsch?
Hat jemand die Aufgabe 4.3 b.) aus der Aufgabensammlung gelöst und mag ein Foto rein stellen?
Wisst ihr wie das mit dem FAQ der Tutorien funktionieren soll? Da hat sich jemand genau das gleiche gefragt wie ich, aber ich sehe nicht das da was beantwortet wird.
Sind irgendwo im Moodle informationen zur Klausur? Wie genau läuft die? Sind alle Hilfsmittel zugelassen? Nur Formelblatt?
View 1 more comment
Auch Lösungen von Altklausuren ?
Ja auch die :) zumindest war es letztes Semester so
Hi, kann jemand mir eklären(Richtungen und Vorzeichnen),Danke
View 2 more comments
Hast mir damit den entscheidenden Tipp gegeben, habs jetzt endlich verstanden 🙏🏻 Danke!
Freut mich :) gerne.
Leute...gibt es eigentlich ein Themenbereich wo die Aufgaben rein Schema sind d.h. in den Altklausuren immer der selbe Rechenweg?
Nope
Leider nicht, jede Aufgabe hat einen eigenen Kniff... rip
Ist das Thema Schwingungen Klausur Relevant?
ja
Trägt man innere Kräfte immer in eine Richtung an? Also wenn man mehrere Teilsysteme hat?
Ja man sollte die in den Teilsystemen immer in die gleiche Richtung eintragen. Habe das mal in der Sprechstunde gefragt, er meinte man muss es nicht zwingend, ist aber fast immer einfacher.
Wie viel Zeit hat man in der Klausur und wie hoch liegt die Bestehensgrenze ohne runter setzten der Klausur?
80min +10min Einlesezeit; 40% Bestehensgrenze ohne runtersetzten war letztes SS
Wieso sind Phi 1.. und Phi 3.. nicht = 0?
View 3 more comments
Phi 1. und phi 3. sind ja laut dem polplan der Aufgabe a) gleich null. Ich frage mich ebenfalls wie es phi 1.. und phi 3.. geben kann obwohl es ja garkeine Geschwindigkeiten gibt an diesen Polen.
Wird denn irgendwo behauptet, sie wären jetzt nicht mehr null? Klar, sie werden durch die Anteile mit angezeichnet, aber ohne es nachgerechnet zu haben könnte ich mir vorstellen, dass sie gestrichen werden. Und phi3(..) kann ja sehr wohl einen Wert haben.
Aufgabensammlung 4.4: Wie kommen die bei den kinematischen Beziehen auf Phi1*6L =-Phi2*4L ? Die schreiben über den Polplan, aber selbst mit Polplan weiß ich nicht, wie die auf diese Beziehung kommen .. Kann mir das Jemand erklären ?
Aufgabe 4.6: A_h muss doch gleich -12 sein? Wenn man φ̈_1=−3𝑟𝑎𝑑/𝑠2 in der Gleichung einsetzt, kommt -12 raus.
Weiß jemand woher der Teil „-m*2*1*phi1“ in der Gleichung kommt?
Ich glaube, dass Max auch andersherum hätte angetragen werden müssen. Ich frage mich auch eher woher das m*2 (ist die Masse) * phi1 (ist die Beschleunigung) * 1 kommt. Also die 1 versteh ich nicht. Ich hätte da 2 genommen
Was genau sind Momentan- und Beschleunigungspole?
Im Ü.video (Moment und Drall) hat er das ziemlich gut erklärt, mit skizze dazu.
Wie lernt ihr so für das Fach? Ich habe jetzt alle Übungen gemacht, aber bin mir unsicher, wie ich jetzt weiter machen sollte?
und wie lange plant ihr da so für ein?
Tutorien, Aufgabensammlung, Altklausuren, am besten alles was man schafft in der Zeit, die noch übrig ist. Man muss echt viel gesehen und gerechnet haben. wer weiß was für Aufgaben dran kommen
darf man den GTR für die Klausur benutzen?
ja
könnte jemand kurz die Integrationen die in der 1D-Bewegung behandelt wurden erklären? Ich verstehe nicht, wie man darauf kommt. Danke im Voraus. :)
Das sind einfach physikalisch/mathematische zusammenhänge. Beschleunigung ist Ableitung der Geschwindigkeit, Geschwindigkeit Ableitung der Strecke (über die Zeit). Und daraus kann man dann ganz viel basteln
Wo kann mann die Altklausuren finden ?
View 5 more comments
kannst du hier hochladen, wenn du das hast??
f20 ist doch im moodle hochgeladen
Wieso betrachte ich A zu B in 𝑧⎯⎯⎯ -Richtung? in x- Richtung würde doch Phi. 1 ^2 wegfallen oder?
Man will in den Rechnungen, dass die x und z (oder x- und z-) Komponenten null sind und das hat man, wenn man sich genau die Richtungen anschaut, in die die Lager sich nicht verschieben können. Beim Festlager sind sie immer = 0 und beim Loslager, in dem Falle, in z- Richtung . Du musst ja am Ende auf all deine phis kommen.
kann irgendjemand mir sagen wie man die Steifigkeit k noch mal ausrechnet? also wie kommt man auf k=3EI/h^3? Danke