Wie viele Punkte bzw Aufgaben hat die Klausur?
View 2 more comments
Im Grunde genommen dasselbe wie bei den Informatikern. Nur jeweils eine Teilaufgabe weniger (wenn ich mich nicht irre), weil Wirtschaftsinformatiker 2 Stunden schreiben und Informatiker 3. Letztes Jahr und dieses Jahr war es so, dass die Klausuren genau so aussahen wie die Altklausuren die du auch bei Dokumente findest. Was davor war und was danach passieren wird kann ich dir leider nicht sagen.
habe dieses Semester die Klausur als Wirtschaftsinformatiker geschrieben. Ich meine es gab 80 Punkte und die Klausur war den Altklausuren sehr ähnlich. Eine Aufgabe sogar identisch. Es stimmt auch, dass es weniger Aufgaben bei uns gibt. Meinem Gefühl nach, wurden die schwierigen Teilaufgaben jeweils gestrichen. Mein Tipp: wenn du nicht unbedingt auf eine 1.0 abzielst, dann rechne die Altklausuren hoch und runter als Vorbereitung. Optimalerweise schaust du dir die Altklausuren schon im Laufe des Semesters an. So erkennst du, wo du beim Lernen Schwerpunkte setzen solltest und welche Übungen wirklich weiterhelfen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)
Was muss man jetzt machen, wenn man nicht bestanden hat?
View 10 more comments
nochmal da 3h hocken für nichts nice :D
Wechsel zur Wirtschaftsinformatik, dann musst du nur zwei Stunden schreiben 😂
Wenn man nicht bestanden hat , und das nächste mal besteht, wird dann die alte Leistung weggestrichen oder steht die noch auf dem Leistungsnachweis ?
Die wird weggestrichen.
Was für Noten habt ihr?
Noten sind da!
Welche Note habt ihr so?
habt ihr auch ne Mail bekommen das die Noten falsch eingetragen wurden?
View 1 more comment
Ja, wird in den nächsten Minuten/Stunden/Tagen die richtige Note eingetragen 😄
Jetzt sollte es passen
Hat jemand nicht bestanden?
View 2 more comments
Genau, es ist bei vielen eine 5,0 eingetragen worden, bei dem ein oder anderen auch aus Versehen.
Jetzt sollte es passen
Wie lange dauert es bei DMI bis die Noten kommen?
View 2 more comments
Vielleicht auch fünf
Sind da
Wie fandet ihr die Klausur?
View 11 more comments
Ja
Was mich betrifft, alles, was gekommen ist, hatte ich damit gerechnet also hat gut geklappt.
Ist es korrekt, dass hier weder Injektiv, noch Surjektiv ist?
Nicht injektiv, da f(-1)=f(1) Nicht surjektiv, da f(R)>0 aber R ist auch <=0
Kann mir jemand sagen, wieso das gilt? Also hier ist ja ein Fehler, ist ja 10+3-1 über 3. Aber dennoch weil man ja auch 3 mal dasselbe nehmen kann, müsste es doch 10^3 sein? Danke für jede Antwort!
K=3 weil 3 Züge bzw 3 mal auswählen. N=10 weil 10 arten von Beilagen. In der aufgabenstellung steht jede Beilage ist unbegrenzt vorhanden. Dadurch erkennt man schon das es mit Zurücklegen ist. Du kannst also z.B. 2 Puddings und 1 Salat auswählen. Die Reihenfolge spielt keine Rolle ob du jetzt den Salat zuerst oder zuletzt auswählst ändert nichts. Daher -> mit Zurücklegen und Ohne Reihenfolge und die entsprechende formel dafür
Ok klar wenn die Reihenfolge egal ist muss es so gemacht werden. Hätte man aus dem Kontext schließen können :D Danke dir
was ist hier die Antwort?
weiß nicht.
Jede partielle Ordnung ist eine Lineare Ordnung ist falsch, aber andersrum wäre es richtig
was macht man wenn beim letzten Schritt des chinesischen Restsatzes etwas Negatives aus der Summe rauskommt? Sprich z.B.: x = -106(Ergebnis der Summenformel) mod 60 (M)? Wäre super wenn mir einer hierbei helfen könnte :)
View 3 more comments
richtig
Danke 👌
Wie lese ich das von der Tabelle ab? :/
Welche Tabelle 😅
Ich verstehe dieses bijektiv nicht.. was sagt das aus?
Das Surjektivität und Injektivität gilt.
dürfen wir markierungen auf unserer Formelsammlung machen? Ja oder?
View 1 more comment
dürfen auch beispielaufgaben drauf? zB induktionsaufgaben
Klar, gab keine Einschränkungen
Ich bin grad die Klausurtermine hoch und runter gegangen, deswegen kann es sein dass der Klausurtermin verschoben würde? Hatte es mir aufgeschrieben dass es am 27.02 stattfindet... kann mir jmd das genau Datum und Uhrzeit sagen ?
View 2 more comments
Der grüne Hörsaal (AR-D 5104) ist gemeint.
Vielen Dank :)
wären hier nur {(1,1) ,(2,2)} zu ergänzen?
View 4 more comments
Reflexiv transitive Hülle besteht aber nicht nur aus den reflexiven Elementen sondern aus den Elementen der Relation + den reflexiven Elemente (a,a).
Genau, die Hülle müsste somit sein: (1,6),(2,3),(1,1),(6,6),(2,2),(3,3),(3,2),(6,1)
Normalteiler ist ja gegeben, da die Gruppe abelsch ist aber wie bestimme ich nun U?
PUSH
ich habe hier die Untergruppen {(0,0), (0,1), (0,2)} dann{(1,0)}, sowie {(1,1)} und {(1,2)} weiß allerdings nicht ob das stimmt
Wie kommt man beim ggt auf x und y ?
Durch Linearkombination.
Glaubt ihr es kommt etwas zu den Fibonacci Zahlen dran?
Sehr gut möglich, ist aber ja nicht schwer.
Muss man beim Chinesischen Restsatz N1 mit dem euklidischen Algo oder einfach M1 mod m1 rechnen und der Rest wäre dann N1?
Das kannst du so ja nicht rechnen
Kann jemand diese zwei Teilaufgaben erklären?
Ups, b & c meine ich
Ich hätte das jetzt so gezeigt. Also ich hab angenommen dass x = 0 und gezeigt dass es dann nicht drinnen sein kann. Dazu zeige ich zuerst das es in A0 nicht drinnen ist und da in allen Ai mit i > 0 die elemente jeweils in den Ai Mengen größer sind kann die 0 auch nicht in den vereinigungen davon sein.
Wie berechne ich das?
Chinesischer Restsatz
Besteht die Menge S3 aus den Elementen 1 und 2 , also Tupeln (1,2) und (2,1) oder aus 1,2 und 3 also (1,2,3), (1,3,2),... usw. ?
View 26 more comments
Ich habe da nur S3 erklärt, Z2 mit Operation + sollte, denke ich mal, zu bewältigen sein.
ok easy danke dir, wollte nur nochmal sicher gehen
Darf man einen Taschenrechner mit in die Prüfung nehmen?
nein
wären die Linksnebenklassen hier (01) (11) und (21) ?
Eine linksnebenklasse wäre die Menge mit den elementen die du genannt hast {(0,1),(1,1),(2,1)} Die zweite linksnebenklasse ist die menge {(0,0),(1,0),(2,0)}. Die selbe aufgabe ist in der DMI probeklausur WS 17/18 und da kann man die Lösungen einsehen.
Wieviele Punkte benötigen wir zum bestehen? 50% der Gesamtpunktzahl oder?
jo
Wann und wo schreiben die Wirtschaftsinformatiker?
View 2 more comments
Ich habe Frau Busch beim Vorbereitungskurs gefragt.
Alles klar, danke 👍
Kann mir das einer erklären?
2^i = 2^2 = 4 2^(i+1)-1= 2^(2+1)-1 =8-1 = 7 Daher ist die Menge A2 = {4,5,6,7}. Angaben ohne Gewähr 😂
So hatte ich es mir auch gedacht aber war nicht sicher.
könnte jemand mir das auch erklären?
View 2 more comments
hab die gleiche Fragen, weißt du die Antwort?
2^i = 2^2 = 4 2^(i+1)-1= 2^(2+1)-1 =8-1 = 7 Daher ist die Menge A2 = {4,5,6,7}. Angaben ohne Gewähr 😂
Habt ihr Tipps für Aufgabe 1 bzw. welche Sachen würdet ihr lernen? Die restlichen Aufgaben sind für mich gut machbar aber irgendwie bin ich für Aufgabe 1 zu blöd :D
War bipartit Färbungszahl =2 Oder Färbungszahl <=2
View 8 more comments
Der triviale Fall mit einem einzelnen Knoten hat Färbungszahl 1 oder mehrere Knoten ohne Kanten. Färbungszahl <= 2 für bipartite Graphen steht auch im Skript.
Stimmt, den Fall hatte ich nicht bedacht
Wozu gehört das und wo kommt es her? Auf welcher Folie steht das im Script?
Ist das der 5-Farben-Satz von Folie 154?
In der Klausur von 15/16 wurde ja in Aufgabe 8 die symmetrische Gruppe drangenommen. Gibt es noch solcher Gruppen abgesehen von den natürlichen, ganzen Realen Zahlen..?
Ist die Tabelle hier richtig?
View 8 more comments
Ich hätte das so.
Jap, so ist es richtig.
Hat jemand die Lösungen für die Aufgabenblätter 8-13? Danke im voraus!!!!
View 5 more comments
Bin dabei aber z.B. bei der 13 Nr.1 c) und d) wüsste ich derzeit nicht wie man es berechnet. Bin derzeit noch am lernen Ist halt einfacher zu lernen wenn man mal gesehen hat wie es richtig angewendet wird
Dann kannst du irgendwann ja mal deine Lösung hochladen, gibt bei Google sehr gute Anleitungen dafür.
Es gibt ja mehrere Methoden wie man den ggT berechnet. Hier ist es zum Beispiel diese Tabelle. MUSS man diese Tabelle benutzen oder kommt es am Ende nur darauf an, ob der Wert des ggT stimmt?
muss man hier den ggt per Rechnung bestimmen oder reicht es wenn man den ggt aus der Tabelle abließt? Also den letzten a wert
würde mich auch interessieren, im endeffekt ist es doch egal oder ?
Die natürlichen Zahlen sind ja alle positiven zahlen. 0 ist ja die kleinste natürliche Zahl und n < i bedeutet doch dann, dass 0 dann nicht in der Menge A6 drinnen ist oder?
Nein das bedeutet das nur i = 6 nicht drinne ist
Kann jemand die Lösung und allgemein Linksnebenklassen erklären?
Kann jemand erklären was genau mit normalteiler gemeint ist? Ich verstehe die Skript Definition nicht wirklich (jedes albesche Gruppe ist normal teiler? Gibt es welche die nicht albesch ist aber normalteiler sind?) Könnte jemand auch erklären wie man auf diese Linksnebenklasse kommt? Warum ist (z,2) keine linksnebenklasse mehr?
müssten hier nicht N1 und N2 = -1 sein? Man muss doch beide Ergebnisse aus der Tabelle ablesen und nicht nur eins von beiden. Woher bekommt man N1=1?
Heißt das hier geteilt?
"a ist ein teiler von b"
Sind alle Aufgaben aus den Altklausuren für Wirtschaftsinformatiker relevant oder sind hier welche die die informatiker nur schreiben?
Ja, alle Aufgaben sind auch für Wirtschaftsinformatiker relevant. Für Informatiker -> Drei Stunden Zeit und viele Teilaufgaben Für Wirtschaftsinformatiker -> Zwei Stunden Zeit und wenige Teilaufgaben
Hab mich vergessen zur Klausur anzumelden. Was muss ich jetzt machen?
View 3 more comments
Schreib den Prof mal an und versuch da mal dein Glück. Ich hab dass mal bei einer anderen Vorlesung getan und wurde nachträglich noch zugelassen - kurz vor der Klausur. Musst natürlich hoffen dass es nen echt netter prof ist
Das hat nichts mit dem Prof zu tun, Prüfungsanmeldung macht das Prüfungsamt. Da besteht null Chance, da es dann unfair für alle anderen Studenten wäre. Dann bräuchte man auch keine Fristen, so ist es halt manchmal im Leben.
Letztes Jahr im Wintersemester soll das nicht drangekommen sein. Ist das relevant für dieses Semester?
View 3 more comments
Alles bis Ringe und Körper, außer Ramseytheorie.
bist du dir sicher mit der Ramseytheorie? Btw. Schubfach prinzip und alles nach den Fibonachi-Zahlen ist auch nicht Klausur relevant. Wurde ganz am anfang - erste vorlesung - gesagt. D.h. Ringe und Körper sowie Kodierungstheorie sollten eig auch nicht klausurrelevant sein
Wäre jemand so nett und könnte das Blatt hochladen vom Mittwoch ?
View 2 more comments
Dann guckt man einfach mal in die ältere Probeklausur...
Sie hat genau die gleiche Probeklausur genommen wie letztes Jahr. Findest die Lösung und die Aufgaben hier: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-siegen/diskrete-mathematik-fuer-informatiker/klausuren/loesungen-dmi-probeklausur-ws1718/vorschau/592026
Wie kommt man auf die 1 oder wird da immer eins verwendet?
Multiplikative Inverse -> x * y mod z = 1 mod z
Wie lernt ihr für die Klausur?
Wenn Frau Busch zufällig hier landet , sind wir fast alle vorbei 😂😂
Wann handelt es sich um eine Abelsche Gruppe?
Load more