Hi Leute Gibt es auch ein SS Klausur ?
Nein nur WS
Kann man Leichtmetalle jedes Semester schreiben?
Nur im WiSe
Bist du sicher?
Noten
Noten sind da
Weiß zufällig jemand, wann man mit den Ergebnissen rechnen kann?
Gibt es hierzu mittlerweile eine Info oder etwas neues?
Hat dem mal jemand ne Mail geschrieben?
Alter dauert das lange, so viele waren wir doch gar nicht....
Auf welche Seite werden die Klausurnoten bekannt gegeben, bevor es nach Klausureinsicht auf Unisono eingetragen wird?
Werden die nicht sofort auf Unisono geladen ?
Wie fandet ihr die Klausur?
View 4 more comments
Leute. jeder der sich die Altuklausur angeschaut hat, wusste wie man die Klausur besteht. Sich zu beschweren weil man bei einer "studentenfreundlichen" Klausur mal andere Aufgaben ran kamen und es nicht für ne 1.0 reicht, finde ich unnötig.
stimmt natürlich, der Typ ist ein Ehrenmann.
Wie fandet ihr die Klausur?
weiß jmd wieso?
View 1 more comment
dann würde HC und Ch.Ni aber passen.
Nein, weil das linke Bauteil größer sein muss als das rechte, um die Bauteile fügen zu können
Geht die Klausur eine oder zwo stünden ?
View 4 more comments
Ja aber wozu denn 2 Stunden ? Das ist doch mega lange
Auf den Altklausuren steht doch immer 60min
Kann das jemand bestätigen ?:)
Jap, hab fast dasselbe raus, du musst nur in Aufgabe 7 die stirnfläche 2x berücksichtigen.
Reinigung in der Vorbehandlung zu schlecht ?
Poren nicht verschlossen durch das Heißwassververdichten
Wenn man eine Beschichtung auswählen muss und weiß dass man eine mit Hilfe der anpeitschen Oxidation hergestellte Schicht braucht . Was schreibt man dann an als Antwort ? Anodische Beschichtung HART-COAT Eloxal Ist ja eigentlich das gleiche wenn es um das Verfahren geht ?
das ist alles das gleiche
Sicher das die innere fläche des u profils gar nicht beschichtet wird?
ist glaube nicht so
Stirnseiten sollen laut Aufgabenstellung nicht berücksichtigt werden
View 1 more comment
Aber dann müsste die stirnfläche doch 2mal berücksichtigt werden ,oder ?
ja, das stimmt. In dem Fall müsste man den teil zweimal berücksichtigen
Im Skript ist das doch so dargestellt, dass die Zugfestigkeit mit geringerer Temperatur steigt, oder versteh ich was falsch?
View 2 more comments
Also ich hab nochmal nachgeguckt, normal müsste die zugfestigkeit ansteigen, da die Temperatur ja sinkt (von 350 auf 50 grad)
ja, das dachte ich auch, nur ja, bei der Besprechung der Klausur wurde gesagt, dass sie fällt. Weiß jz nicht, ob das stimmt, da in der Musterlösung einige Fehler waren
Klausur ist morgen zwischen 12- 14 Uhr Raum:PB-C-101? Ist es richtig?
Steht so zumindest in Unisono
Weil es auf fb 11 Prüfungsamt/ Prüfungstermine nicht aufgeführt ist
der hat noch gesagt eine 3. anschauen, vielleicht kommt auch Technische Harteloxalschicht dran, das wären dann 1/3 nach außen
er hat extra gesagt das wir nur wissen müssen das es 50/50 ist bei 1/3 hat er extra gesagt das lassen wir aus
Echt? Ich bin mir ziemlich sicher und habe mir auch dabei geschrieben, vielleicht etwas anderes als chem. Nickel, da bleibt doch nur noch tech. Eloxal?
10^-3
No area was marked for this question
Hat jemand bitte die Aufgabe 8 gelöst und kann es hochladen? Setzt man für die Gleichung bei Zeit 25 und 18 min ein?
View 7 more comments
Warum 2,2
2,2 Hä ?
Wäre hier chemisch nickel mit spezieller Schichtdicke richtig ?
Ich hätte hier Anodische Oxidation gewählt, Siehe Skript s.33 ..desweiteren hätte man das Bauteil dann in der Nachbehandlung blau färben können.
sind das nicht 20-25 wirtschaftlich und max 200 technisch möglich?
View 1 more comment
@Diskette deine Werte treffen auf Alu mit Harteloxal zu
Alles klar danke
Wie kommt man auf die 38,6?
View 5 more comments
ich hab 20,1dm^2 hab angenommen, dass mit nem Stopfen annodisiert wird. Des weiteren hab ich die Stirnfläche auch nicht eingerechnet, da diese auch keine Sichtfläche darstellt. Und vorne in der Spitze bin ich von nem rechten Winkel ausgegangen. A=2*9,65*0,35+2*9,65*0,7+2*0,7825*0,35+2*((0,35*0,7)/2)=20,09275dm^2 Also so fände ich es zumindest schlüssig. Allerdings fällt mir gerade bei genauer Betrachtung auf, dass das Bauteil auch aufgrund des Ausdruckes bei mir felerhaft dargestellt worden sein kann. Soll es vielleicht einfach ein rechteckiges Rohr mir der Länge 1m sein? Dann wären es ohne Stirnflächen glatt 21 dm^2 :D
Letzteres habe ich mit den gleichen Annahmen auch. 21dm^2
woher die angaben bzgl. der schichtdicke vom durni coat verfahren?
No area was marked for this question
Wo hast du die Werte für aufgabe 1) her ? Hab mit dem Skript von 2018 gelernt und mir da die Werte raus markiert und das sind für Magnesium und Aluminium andere. Und wo hast du die Werte von Aufgabe 11 her ? Da sind jetzt in jeder klausurlösung andere Werte :/
Lern doch mit dem Skript was auf der Lehrstuhlwebsite ist, dann kann nichts passieren
ja genau, Skript von der Lehrstuhlseite
Weiß jemand die Härte HV für die verschiedenen Bschichtungsverfahren ( Chemisch Nickel, Harteloxal usw. )vor und nach Wärmebehandlung?
Hat hier jemand Infos zu den Verlustfaktoren in der Leistungsberechnung ? Da bin ich mir komplett unsicher und war leider beim vorrechnen nicht dabei.
Ich würde sagen anzahl der poren steigt
View 1 more comment
höhere Temperaturen bedeuten schlechtere Bedingungen und ein Gefüge mit großen vielen Poren ist ein Anzeichen für schlechte Bedingungen oder wie stellst du dir ein perfektes Gefüge vor eher fein und kleinteilige oder grob und groß
Bei guten Bedingungen bilden sich viele Hexagonale Oxidprismen mit jeweils einem Porenkanal. Bei schlechten Bedingungen wie hier in der AS beschrieben werden die Poren größer weil die Anzahl der Prismen sinkt. Ist alles richtig hier
No area was marked for this question
Müsste bei der Aufgabe 10 bei Harteloxalschicht nicht 29,95 sondern 29,75 stehen?
View 1 more comment
Warum? 30- 0.012,5×2 = 29,975?
Ja genau
Habt ihr die Klausurfragen noch im Kopf ?
View 20 more comments
So wie es hier in den Lösungen vom WS 13-14 zum Beispiel gemacht wurde
Wie kommt man auf die 38,26 bei der stirnfläche müsste man doch 20 nehmen statt 2 da man von m in dm umwandeln muss oder nicht ?
jemand ne antwort hier?
Was macht ihr euch denn alle so verrückt, Altklausur können, die 1.* steht.
View 7 more comments
hilfreich! danke
Wäre hilfreich wenn er sein Wissen für die Leute die nicht da waren teilen würd.
Hallo, ich rechne hier gerade die ganzen Klausuren durch und in den Aufgaben, wo Leistungen berechnet werden, sind in diversen „Musterlösungen“‘die ich mir zusammengesucht habe teilweise unterschiedliche Verlustfaktoren einberechnet. Zu diesen Faktoren finde ich aber keinerlei Literatur oder Ansätze, außer das in einer Diskussion hier gesagt wurde, dass Dr. Heine ihn mit einberechnet hat. Irgendjemand Tipps hierzu ?
Push
No area was marked for this question
Hat jemand bitte die Aufgabe 8 gelöst?
View 17 more comments
Das Ergebnis kann nicht richtig sein weil als Ergebnis €/h da steht
Ja wie gesagt in der Aufgabe war keine Zeitangabe gegeben..deswegen haut das nicht hin
Hat jemand hierzu eine Lösung?
Würde sagen: titan hoch, alu mittel, mag gering
Ja 👍🏿
Hat dazu jemand eien Antwort ?
No area was marked for this question
Fehlt bei der Nr.8 nicht die Zeitangabe ?
Weiß einer von euch noch zufällig ob wir in der Vorlseung die Themen chromfreie Passivierung und Versiegelung Nanotechnik behandelt haben? Die Folien zu diesen beiden Skripten kommen mir nämlich so unbekannt vor?
?
was würdet ihr hier antworten ? danke
View 1 more comment
Mein Gedanke war auch, dass die Härte abnimmt, wenn es nicht richtig gekühlt werden sollte. Aber sicher bin ich auch nicht
Ja kann eig nur logisch sein, ansonsten wüsste ich auch nicht weiter
Bei den Aufgaben zur Beschichtung und wie sich die Bauteilmaße verändern. Wird die chemische Nickelschicht zu 100% aufgetragen oder geht diese auch ins Bauteil hinein ? Finde dazu nichts in den Folien.
chemisch wird nur außen aufgetragen, es findet keine Umwandlung aus dem Material heraus statt.
Kann hier zu mal jemand die Skriptseiten nennen ? Würde auch gerne mal die passenden Folien dazu lesen 😊
Weiß jemand die Werte für Magnesium?
98(gegossen) - 245 (gepresst)
No area was marked for this question
Fehlt bei Aufgabe 8 nicht eine Zeitangabe?
Hat jemand die Rechnung ?
Also jetzt nochmal ....wie lernt ihr für die Klausur ? Die 8 Skripte durchgehen, die hier hochgeladen wurden und dann die Alt/Probeklausuren ? Oder nur die Skripte, oder nur die Probeklausuren ? Sry dass ich das jetzt zum 100. Mal Frage, aber Konnte leider auch nicht zur Blockveranstaltung und weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu lernen. Hatte auch immer gehört, dass man hier mit „geringem Aufwand“ bestehen kann.
Kann jemand bitte die Aufgabe 6 (Rechenaufgabe)vom 2019 Klausur, welches er im Crashkurs gemacht hat hochladen?
View 3 more comments
Ich konnte leider nicht in der blockveranstaltung teilnehmen und habe mich auf die Leute verlassen, die zugesichert haben die Notizen hochzuladen... naja... daher kenne ich die Klausur von 2019 garnicht
Könnte jemand die Aufgabestellungen dieser Probeklausur vielleicht hier hochladen?
Welche Faktor müsste man nehmen um Gesamtleistung (Beschichtungszeit+ Kühllagern) zu berechnen? 2,2 oder 2,4
Sind das alle Altklausuren die in der Blockveranstaltung behandelt wurden sind ? Bzw. Kann mal jemand alle Altklausuren hochladen bitten
Load more