Hallo zusammen hat jemand die klausurangabe? oder die aufgabentypen die drankamen?
Kundenportfoliomanagement, Assoziationsanalyse, kundenwertorientierte Investitionsenscheidungen, Zentralitätsmaße und Forschungsworkshop (Ebenen des Entscheidungsmodells und Limitationen)
Wie fandet ihr's?
View 1 more comment
Ja.. hast du alle Aufgaben schaffen können?
Ja hab ich, hatte bei den alten Klausuren immer ne Zeit von 45 min, die waren echt machbar. Jetzt hab ich aber bisschen mehr als ne stunde geschrieben. Zumal e-learning auch hing als die klausur freigeschalten wurde :D
War das bei euch auch so, dass der Text den ihr geschrieben habt ab und zu rot war und ab und zu schwarz?
Ja
No area was marked for this question
Müsste bei Aufgabe 1b) bei CF1 nicht als Auszahlung ... -3200x120 -800x 80 kommen? Weil die Auszahlungen fahlen ja am Ende des Jahres an
View 2 more comments
Wie rechnet ihr es jetzt? Wie er als musterlösung gezeigt hat ?
Ja genau
Schreibt ihr die Klausur am Pc oder druckt ihr sie doch aus?
Je nachdem was drankommt. Aber wahrscheinlich schreibe ich per Hand.
Denkt ihr, dass eine Regressionsanalyse drankommt? Wurde ja in der Übung nicht behandelt..
welche seite im skript war das?
Wurde gesagt dass man dazu nichts rechnen muss
Wie heißt dieses Wort ?
View 1 more comment
lukrativ
Einer wird mehr gefeiert als der andere :D
Ist es erlaubt sich die Klausur morgen auszudrucken und anschließend einzuscannen? Oder mit dem iPad zu schreiben?
View 2 more comments
wann hat er das gesagt?
in der letzte Frag den Prof Session
No area was marked for this question
Denkt ihr man kann bei der Aufgabe 2a auch einfach ohne Berechnung das Diagramm aufzeichnen? Weil man kann ja durch reine Betrachtung immer darauf schließen was reiner ist usw. ... In der Aufgabenstellung ist ja nicht nach Werten gefragt
Wieso 200€? Er ist doch Bestandskunden also nur 50€ zur KWS oder lieg ich falsch?
würde ich auch sagen
soweit ich weiß ist ein Fehler in der Angabe. Bestandskunden haben ihren Ursprung auf der Y-Achse. Es wurden also Kunde B und Kunde C vertauscht
Worauf beziehen sich die 40 Euro?
160€ Verwaltungsauszahlungen / 4 (4 Quartale) = 40€
Die Entscheidung fällt aber doch auf das neue weil es ein geringeres Risiko hat?!
Sehe ich genauso, da es ja eine geringere Standardabweichung hat und somit im Mittel weniger abweicht
neu dominiert alt stimmt. standardabweichung neu < Standardabweichung alt
Hat jemand eine Zusammenfassung vom Forschungsworkshop und würde die teilen?😊
No area was marked for this question
5c) Weil der Entscheidungsbaum nicht immer alle Attribute verwendet ?
Wollen wir eine WhatsApp Gruppe bilden um uns über die altklausur-/Übungslösungen auszutauschen? 😊
View 16 more comments
Ja gibt es
Muss ich hier nicht beachten, dass es sich auf 1 Jahr bezieht und nicht auf ein halbes?
View 5 more comments
Es sind 2000x170...hat er so in der frag den prof session gesagt
Er hat aber glaub auch gesagt dass man es anderst argumentieren kann da in der aufgabenstellung die "aktiven Kunden" nicht wirklich passend definiert worden sind.
Muss 1/7 sein. Da insgesamt 3 ausprägungen vorhanden sind.
View 3 more comments
in der Übung 4 wurde aber doch noch +1 dazu gerechnet? oder? also doch 1/7?
Nein...0/4...dann nimmst du in den Zähler 1...musst dann aber für jede Ausprägungsmöglichkeit eins im Nenner addieren! Bei 2 Möglichkeiten also plus 2 im Nenner: Also 1/6
weiß jemand 100% sicher, ob dieser Aufgabentyp so funktioniert? Also dass man bei knappem Budget die Investitionsentscheidung anhand von CLV/I trifft
Die Winkelhalbierende ist so wie ich das verstanden habe nur bei Neukunden interessant. Würde eher mit dem flachen CLV-Kurvenverlauf argumentieren
Ist bei beiden wichtig. Mit Bestandskunden unter der Winkelhalbierenden machen Investitionen auch keinen Sinn.
Ist falsch. Gutschein wird am ende von t2 ausgegeben und muss daher auch noch abgezinst werden. Also 58471,07=(1445*x)/1,1^2
Du hast recht, Alternativ kann der Wert von 40,46 auch mit 1,1^2 aufgezinst werden, dann kommt das gleiche raus.
Hat jemand eine Idee wie hier die 200€ Budget auf Kunden A und B aufgeteilt werden müssten? Haupttermin 2016, Aufgabe 3 a), Danke!! :)
View 1 more comment
Ists bei B nicht so dass 150 die Investitionssumme wäre die man zahlen muss, damit er nicht zur Konkurrenz abwandert? Und alles über 150 dann erst die Kundenwertsteigerung ist?
150 auf a und den rest nicht investieren hätte ich gesagt. Aber wenn B Bestandskunde ist und wir quasi schon 150€ in ihn investiert haben dann sollten wir die 50€ da noch drauflegen. Macht auch Sinn. Allerdings beginnen Bestandskunden normalerweise auf der y achse sodass man selbst mit 0€ investion noch ein kleinen CLV hat. Wenn man bei B 50€ investiert hat man keinen positiven return. Also würde ich bei "150 auf a und den rest nicht investieren" bleiben
Ich hab hier (1.445 + 90) * (350-x) - 2.000 * 170 Dann 255.000/1.1^1 + x/1.1^2 > 323.964,94 (alter CE) Da krieg ich raus x > 111.497,5774 Dann CF2 (1.445 + 90) * (350-x) - 2.000 * 170 > 111.497,5774 setzen und nach X auflöse, mit dem Ergebnis x darf höchstens 55.86 sein
Hier hätte ich 170 genommen, da beide Auszahlungen ja pro Halbjahr sind
Ich hatte das auch erst so wie du gemacht, hab dann aber in der Übung gesehen dass wir bei t=0 bis t=2 insgesamt drei Cashflows hatten, von CFt=0 bis CFt=2 Aber in der Übung hatten wir auch eine Receny-Cell mehr. Finde das ein bisschen verwirrend
View 2 more comments
In der Aufgabenstellung von der Übung steht: "gehen sie von einem Zeithorizont bis t=3 aus". Hier in der Aufgabe ist der Zeithorizont bis t=2.
Tatsächlich, my bad, sorry! Und danke, dann müsste das so stimmen :)
Kann mir jemand erklären wie mann bei Übung 2 Aufgabe 2b. die Formel für die Standardabweichung des Portfolios anwendet?
Hat jemand zufällig ein Skript mit eigenen Kommentierungen aus der Vorlesung? Kann es selber nicht öffnen..
Klausur SS17 HT, Nr. 3 b), mach ich irgendwas falsch oder ist die Aufgabe wirklich unmöglich in 4 Minuten zu bearbeiten? In der Übung wurde das mit einer dicken Tabelle gelöst, aber selbst wenn ich die Musterlösung vor mir hätte würde das bloße hinschreiben/im Taschenrechner rechnen weitaus mehr als 4 Minuten brauchen..
Bin noch nicht bei den Altklausuren aber wenn ich mir die aufgabe fix anschaue müsste 2,5 rauskommen. Die 7 ist nur bei der 8 relevant für die betweenness centrality. Also kurz 1-8, 2-8 usw. bis 5-8 da man auch durch die 6 gehen kann nur 0,5 nicht 1. Und dann 5x0,5.
Ist denn etwas ausgeschlossen?
nope
Der Forschungsworkshop gestern wurde ja laut Zoom aufgezeichnet, weiß jemand ob das nur für die CRM Leute intern war oder ob er auf elearning hochgeladen wird?
Kann mir zufällig jemand sagen was in der Frag den Prof Session bzgl. der Klausur gesagt wurde? Besonders weil in Cm Life take Home exam steht :) Danke :)
Die Klausur wird in Word geschrieben und muss am Ende per E-Mail mit so einem Stempel versehen werden, ähnlich wie die WR1/2 Klausur
Gibt es nur online? Bzw wie stellen die sich das mit den Rechnungen vor
Ist der Forschungsworkshop relevant für die Klausur?
Ja
wann findet die Klausur statt? Ich habe nichts im Klausurenplan gefunden und auf elearning auch nicht?
27.07 Da steht jetzt Take-Home-Exam dabei, ernsthaft?
Das heißt? @2
Ist die Prüfung diesmal Open Book?
View 1 more comment
was heißt BI?
Business Intelligence denk ich
weiß jemand, wieso diese woche noch keine videos hochgeladen wurden, und wann die übung online gestellt wird?:)
View 1 more comment
u was is mit dieser woche?😂
Die VE 3 ist seit Montag online und die Übung 2 findet laut Plan am 05.06. statt
hat jmd altklausuren?
elearning
Wie fandet ihr die Klausur?
fair und du?
Fand die Altklausuren wesentlich angenehmer
Hallo, wäre jemand so freundlich und könnte bitte die Lösungen zu den Workshop Aufgaben hochladen? Danke:)
Weiss jemand ob PMM(Privacy Paradox Metrik) auch zum Nachtermin ausgeschlossen ist ?
Er hat gesagt, dass alles was zum Haupterben ausgeschlossen ist, auch zum Nachtermin ausgeschlossen ist. Ich hab mir damals in der Fragestunde/letzte Übung (weiß nicht mehr genau) notiert: 1. Regression 2. Micro Targeting 3. Service Automatisierung 4. Data Privacy nicht zum Rechnen, aber vielleicht als Theoriefrage.
Könnte jemand seine Lösungen zum Haupttermin evtl online stellen? Wäre top
Was wurde denn zum Nachtermin ausgeschlossen? Und darf man einen gedruckten „Spickzettel“ noch handschriftlich erweitern? :)
Das gleiche wie im haupttermin, steht im e-learning. Und ja, zettel kann handschriftlich und maschinell sein
War auch im Praktikum dieses SS. Gerade gesehen dass keine Lösungen online gestellet wurden. Kann man die Übungen und das Paper gut mit dem Skript selbst bearbeiten, oder wird es schwer ohne Lösungen? Hat jemandvon euch was zu dem Paper? :)
Einmal in studydrive nachschauen... Tada man findet Lösungen 😱
Ist das Paper online gestellt worden, kann es nämlich nicht im elearning kurs finden
Hat jemand das Paper das behandelt wurde
Weiß jemand wann der nachtermin stattfindet?
18.11
Hallo Freunde, konnte die Veranstaltung wegen einem Praktikum überm Semester nicht besuchen, möchte die Klausur aber trotzdem schreiben. Kann mir jemand verraten wie man sich am besten kurzfristig darauf vorbereitet & ob etwas für die Klausur besonders hervorgehoben bzw. ausgeschlossen wurde? Wäre euch sehr dankbar, LG!
View 4 more comments
Vielen Dank für die vielen Antworten! Dann fuchs ich mich mal in die Übungen rein. Habt ihr Empfehlungen, was man am schlausten mit in die Klausur nimmt? Gelöste Übungsaufgaben? :)
Gilt das Ausgeschlossene auch für den Nachtermin?
Mag jemand seine Erfahrungen über dieser Spezi teilen?
ohne Besuch der Übungen+Vorlesungen gut machbar
Wie fandet ihr die Klausur?
Die Berechnung des Freemium CLV aus Aufgabe 1.c. der Klausur aus dem SS17 ist in dem Lösungsvorschlag falsch oder? In der Übung wurde das auch anders gemacht
Ja, ist falsch. Die Multiplikation mit 4 ist verkehrt, da ja schon 4 Perioden durch die Aufsummierung der Umsätze gegeben ist. Richtig wären: 13,93€ und 48,31€ (glaube ich) :)
Super, danke! So hab Ichs nämlich auch.
Hallo. Kann mir jemand kurz mal erklären, was genau die Formel vom Paper zur modifizierten Conversion Rate aussagt?
Hallo, es wäre lieb, wenn uns jemand mit der Aufgabe 1 a) & b) der Klausur 2018 helfen könnte...eine Freundin und ich kommen leider bei der b) auf keinen sinnvollen Ansatz zum Berechnen von Alpha und bei der a): wie würde sich da der risikofreudige Entscheider entscheiden? Danke für die Hilfe!
View 6 more comments
das vorgehen von the bird ist richtig aber raus kommt bei mir auch -2/3
Hab auch -2/3
Load more