Für die Statistik
Ca 370 Teilnehmer bei der Klausur. Wird bestimmt sehr repräsentativ 😅
just a sample
Noten sind raus!
View 5 more comments
Oha 😅 bin durchgefallen
Nice auf jeden Fall, dass es noch vor den anderen Klausuren die Ergebnisse gibt
Hallo, ich hab die Klausur leider nicht bestanden. Kann man die Klausur direkt im Winter vor Weihnachten nachschreiben?
ja
Wann rechnet ihr ca mit den Noten ?
Meine Glaskugel funktioniert gerade leider nicht.
Durch Corona wird es dauern, also ich denke Mal, wenn wir unsere Klausuren schreiben
Blöde Frage, aber habt ihr Platz zur Korrektur gelassen?
View 4 more comments
Haha den Gedanken hatte ich auch, aber habe auch auf die rückseiten geschrieben, sonst hätte es nicht gepasst. Ne also ich habe auch keinen Platz gelasssen, aber hab nach der klausur auf dem deckblatt gesehen, dass es drauf gestanden hat :D
ups
War bei der Aufgabe mit Gewichten die Lösung alles in das Investment mit der niedrigeren standard deviation zu investieren, da die beiden positiv miteinander korrelieren ?
View 8 more comments
wie war das dann zu interpretieren. Gab ja kein risk free asset. woher hat man dann die 7% genommen?
Habe geschrieben dass er Short geht und gegen das eine asset setzt
Wieso war der Typ bei Aufgabe 1 f am Ende indifferent und mit welchem Axiom ?
Mit dem Independence Axiom; da u(s) = u(l) mussten 2/3 u(s) + 2/3 u(l) = 4/3 u(l) sein
Bei Aufgabe 6 stand ja „free cash flows BEFORE TAXES“ oder ? Wei. Gerade nicht mal mehr ob ich mir das eingebildet habe 😅 Also hätte man 250*(1-t) rechnen müssen oder?? Das hat mich verwirrt
Genau
richtig unnötig
Wie habt ihr die letzte Aufgabe gelöst wo man den value der Company ausrechnen sollte?
View 13 more comments
Aber ist der Wert nicht bei beiden 240 über dem Bruch, wie oben berechnet
Glaube du hast recht. Hab ja dann auch 300•0,8 genommen also auch 240
Fand nur ich die Klausur Sau schwer? Also zeitlich ging voll klar aber sonst schon anspruchsvoll
View 1 more comment
Ich fande die Klausur, verglichen mit den Altklausuren, deutlich eifnacher!
Ich fand sie auch sehr fair und Zeit hatte man auch genug
So, den Mist jetzt vergessen und ab zu Steuern :)
gradewegs auf das nächste Skript zuSTEUERN, Kapitän Hoffentlich triffste keinen Eisberg
Irgendwie war ich schon für Aufgabe 1 zu dumm😳
View 5 more comments
mit den 1€ kam ich beim ersten mal auf L und beim zweiten mal auf indifferent
ich auch @Alfred
Klausur?
Der Zeitdruck war echt enorm😂
Ich finde das ging sogar, die Antworten muss man nur kurz halten und nur falls gefragt ausführen
Ironie oder? 😅 fand es war ordentlich Zeit
Faire Klausur. Man hätte jedoch deutlich mehr daraus machen können. Bestanden aber dafür nicht gut. Wie sieht es bei euch aus?
bei mir dasselbe
Ist das beta (x-Achse der SML) in dem Fall das equity oder das company beta?
View 1 more comment
Beide betas liegen auf der SML. Nur halt an verschiedenen Positionen.
Ich meine halt das, das mit dem Markt 1 ergibt
Wieso kürzt man das hier eigentlich nicht einfach raus?
im tutorium steht hier noch ein n/(n-1) vor. wurde das hier vergessen oder war das im tut ein sonderfall?
View 1 more comment
ihr meint 1/(n-1) oder?
Ja.
Was diese P eigentlich?
Korrelation
Küsse deine Augen 😘
SML: gibt das beta das equity oder company beta an?
wenn du das wacc ausrechnest, dann das company beta, wenn du die kosten des ek ausrechnest, dann das ek beta
Warum das company ß bei Wacc? müsste das nicht auch equity ß sein, da eine acquisition ja über das equity und nicht über debt läuft? ß Ra,Rm
Ist ß Ra,Rm (SML DCF-Methods) das company oder equity ß? in Tut und Vorlesung gabs nur Beispiele mit unlevered companies, was wäre der Fall bei levered companies?
Viel Erfolg an alle! Hoffen wir, dass Langer ein Ehrenmann bleibt und eine dankbare Klausur stellt😇
könnte mir das jemand erklären?
View 1 more comment
was meinst du mit "die efficient frontier passt sich an"?
die "efficient front geht quasi Rf lend hoch, bis zum ersten tangentialpunkt, dann den umbrella bis zum nächsten tangentialpunkt und ab dann Rf Borrow
Wie gut fühlt ihr euch vorbereitet?
perpetuity: wann rechne ich V=CF/R und wann rechne ich V=CF/(1+R)^T * R. ?
wenn du nur eine perpetuity hast (also nur Final value) dann nimmst du die erste Formel, wenn du aber auch eine detailed planning period hast, dann nimmst du die zweite
Warum gibt die Covariance das Risiko an und nicht die Standardabweichung?
View 1 more comment
Und Beta ist einfach die standardisierte covariance risk?
jo
habe ich das richtig verstanden, dass ich bei der Berechnung von V folgendermaßen unterscheide: certain CF: V = CF / Rf expected CF: V = E(CF) / WACC
View 2 more comments
ist es nicht expected CF: V=E(CF)/1+ WACC ?
und bei perpetuity E(CF)/(1+R)*R?
Müssen wir ganze Sätze schreiben oder reichen überall auch Stichpunkte?
Stichpunkte reichen aus. Langer ist da recht entspannt, Hauptsache es stimmt alles was man schreibt 😊
Könnte jemand mal kurz den Unterschied zwischen Systematic and unsystematic Risk erklären?
View 6 more comments
systematisches Risiko + unsysteamtisches Risiko = sigma?
Push
Danke an SaRi Ri für deine vielen hilfreichen Antworten 👍🏽👍🏽
Hat mir häufig auch geholfen es überhaupt zu verstehen. Also danke zurück an die crowd!
Wir sitzen doch alle im selben Boot
immer dran denken, der FB4 bildet Häuptlinge aus.
VeRbInDeT dAs BeStE
Was macht ihr morgen, wenn ihr merkt, dass ihr viele Dinge nicht wisst? Abgeben, auch wenn es dann eine schlechte Note wird oder streichen, da es ein Freiversuch ist? Viel Glück euch allen!
View 1 more comment
Ich gebe gerne auch frühzeitig ab :D Was soll ich da sitzen, wenn ich eh weiß das es nichts wird.
Freiversuch auf jeden Fall mitnehmen. Zur Not einfach irgendwelche Formeln oder Ansätze hinschreiben, die vermutlich in die richtige Richtung gehen. Muss hinzufügen, dass ich es sehe wie der Lippenstift: Hauptsache CoFi wird nie wieder zum Thema.
lernt ihr morgen noch vor der Klausur?
View 1 more comment
Sariri hats verstanden
SaRi Ri schreibt eh ne 1.0
Kann jemand diese Relation zwischen dem Sigma des Portfolios und X mal Sigma des Marktes erklären? Danke euch 😊
Wenn P2 eine Mischung aus Rf und dem Marktportfolio ist, kannst du Sigma von P2 umschreiben zu: Anteil des Marktportfolios an P2 * Sigma von Marktportfolio.
Super, danke dir 👌
woran erkenne ich ohne Rechnung, dass A auch ein higher sigma hat? sorry mein kopf ist Kartoffelbrei grad
600-200= 400 Das ist größer als 500-200= 300
könnte mir jemand Q5 .2 erklären? warum ist der wert des Unternehmens abhängig von der Finanzierungsstrategie?
Wie ich es verstanden habe, entscheidet die financing strategy, ob der debt part als fixe Variable gesetzt wird (autonomous financing, D/E-ratio schwankt) oder der D/E-ratio als fixe Variable gewählt wird (value oriented financing, D und E schwanken). Die Wahl der Strategie hat also direkten Einfluss auf die Zusammensetzung des V aus D und E und beeinflusst dadurch indirekt das tax shield und somit den company value.
Wann etwa ist der Nachschreibetermin meistens? Erst im Dezember?
ja sonst schon, war zumindest letztes Semester so
bin ich die einzige, die die Altklausuren Mega schwer findet ? Viel glück schonmal an alle !!
View 3 more comments
Mir auch, obwohl ich sehr viel gelernt hab und alle Vorlesungen und Tutorien bearbeit hab... dass das Fach auf Englisch ist, erschwert es zusätzlich
zum glück bin ich nicht die einzige die so lost ist. ich find die Tutorien viel einfacher als die Klausuren irgendwie
Ist diese Corona-Situation ein Beispiel für systematic risk?
View 4 more comments
Ja genau, selbst gut diversifizierte Portfolios mussten Verluste hinnehmen, Wirtschaftskrise eben
was controller sagt
Konntet ihr die Aufgaben alle lösen? Finde die extrem schwierig, vor allem unter Zeitdruck...
View 3 more comments
also bei minimumvarianzportfolio wäre ich komplett raus
MVP haben wir nicht bearbeitet, es wurde genau einmal in einer Grafik erwähnt. Denke, dass das ein Teil ist, der auf Grund der Schrumpfung von Ganzsemester-VL auf Halbsemester-VL gestrichen wurde.
Müssen wir die Formeln für den APV- und WACC approach jetzt eigentlich auswendig können?
View 8 more comments
In der VL wurde nur die Version vorgerechnet mit Perpetuity, denke, dass das dann auch abgefragt wird Die lassen einen in der Klausur dann einfach erklären, was der eine Part (die Formel wird abgebildet, so zumindest in den Altklausuren) in der detailed planning version aussagt/bedeutet.