Die Sauerstoffwaage habe ich immer noch nicht durchschaut. Der Sauerstoff aus dem Gas wird in das inhomogene Magnetfeld gezogen, das sich zwischen Nord und Südpol ausbildet. Aber was es mit der Glashantel auf sich hat, keine Ahnung. In welche Richtung kann die denn pendeln? Ich denke mal um die z-Achse, nur dann macht die Anordnung mit der Lichtquelle und Detektor sinn, oder? Dann wird der Strahl durch den Spiegel abgelenkt. Aber wie es zu dieser Auslenkung des Spiegels (und somit der Hantel) kommen soll, verstehe ich nicht. Hast du irgendein Ansatz?
Hast du verstanden weshalb man beim NDIR-Photometer die Vergleichsküvette mit Vergleichsgas (Stickstoff) benötigt? Ich dachte der Detektor erkennt anhand der Absoprtionsbande einfach den Stoff, um den es sich handelt
Hab ich das richtig verstanden, dass die Labroanalysen von dem ganzen Ölzeug nicht drankommen? Ich hab mir da nichts markiert, wundere mich aber bisschen drüber.
View 15 more comments
Ich habs mal hochgeladen
Eben hat Frau Reichelt mir angerufen: solle den Anmeldungszettel vom studierenden Service einfach Freitag mitbringen. Frau Bay ist anscheinend schon seit längerer Zeit außer Haus 🤷‍♂️
Was will er da genau berechnen? Dachte eigentlich es geht um die molare Masse von Benzol, aber für was braucht er dann N, O, S und Ar?
also im Skript sind die alle als wichtig erachtet da man die wohl braucht. es könnte also sein dass er aus einer Kombination von denen andere Moleküle bauen wollen
Ouh gut zu wissen, hätte die Molmassen von denen jetzt nicht auswendig gewusst
No area was marked for this question
Danke dir, sieht ja ganz überschaubar aus eigentlich
Ja das dachte ich mir auch :)
Last shared documents
Fragile 635 shared last document 1 day ago
Hallo zusammen, ist hier jemand ?
View 13 more comments
Alles klar
ah ich habe es gefunden bis morgen dann :)