Zeichnung Vorabversion.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 05.11.2017
Beschreibung:

BPA Zeichnung erste Version

 +11
631
16
Download
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie groß ist denn bei euch der Abstand von dem Beginn der rechten Nut bis zum Ende des Absatzes? Komme beim rechnen immer auf unlogische 7mm. :/ Rechnung: 430 -(131+58/2+68+65+130)=7
3 weitere Kommentare anzeigen
Weil du die Lager in X-Anordnung aufbringst und keine Außenringe auf die Welle presst?
wenn man jetzt statt B, T genommen hat aber dies als Erklärung abgibt ist es schlimm? hab gar keine Lust und Zeit nochmal alles neu zu zeichen :D
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Stellst du demnächst auch noch mal eine aktualisierte Fassung rein?
genau so ist es
Woher kommen die Maße für diese Radien ?
ich denke das sind einfach frei gewählte radien zur reduzierung der kerbwirkung (oder so)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Am Zahnrad dürfen doch eigentlich keine Fasen sein oder irre ich mich komplett?
5 weitere Kommentare anzeigen
ohne
mit
Müssen die Maße nicht alle vom rechten Wellenende aus angetragen werden?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Und wo muss das Freimaß sein?
Das ist der Zweite Absatz von links weil dort nichts montiert wird
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
es sieht so aus als hättest du mit 4 mm als Breite für die Nuten der Sicherheitsringe gerechnet. Ist das so erlaubt und deswegen gewollt?
Die Nuten sind 4,15 breit, aber die Lager ragen bis an den Ring (also über den Rand der Nut) - und der Ring ist 4 Millimeter breit ;)
ah ja das macht Sinn ! Vielen Dank
Müsste auf der rechten Seite nicht auch die Breite des Sicherungsrings angegeben werden und die Länge des Absatzes der beiden Lager?
2 weitere Kommentare anzeigen
Die Länge des Absatzes ist doch implizit gegeben - die muss doch nicht nochmal extra angegeben werden!? Stichwort fertigungsgerechte Bemaßung
Ja die Gesamtlänge schon, es fehlt aber die Breite der Nut und auf der anderen Seite ist auch noch eine weitere Längenangabe verwendet, um zu zeigen, wie lang die beiden Lager mit der Nut für den Sicherungsring sind, um die Lage der Nut eindeutig zu definieren
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Du hast beim Wellenende und beim Lagersitz die Toleranzen vergessen! Außerdem muss vor deine Freistich-Bezeichnung noch "Freistich" stehen. Und am rechten Freistich hast du eine Fase, links aber nicht! Bin mir allerdings genauso unsicher, ob man eine braucht oder nicht ;)
2 weitere Kommentare anzeigen
Das steht in den Hinweisen: Form- und Lagetoleranzen sowie Oberflächenangaben müssen nicht angegeben werden.
Wieso braucht man rechts eine Fase?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Müsste die Breite der Verzahnung nicht 135mm ohne die Fasen sein? (also insgesamt dann 141mm)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Du musst den Maßstab 1:3 nehmen steht auf der zweiten Seite in den Hinweis zur Konstruktion als fünfter Stichpunkt
ist im 1:3 maßstab. habe es nicht auf der zeichnung eingetippt, weil es ja eigentlich keinen unterschied macht. sonst passst es auch nicht auf eine dinA 4 seite
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie hast du denn den Durchmesser des Absatzes zwischen Zahnradabsatz und Lagerabsatz (bei dir Durchmesser 135)? Muss man den Bereich für db nehmen (dbmin= 132 mm) oder für da (damin=132 und damax=136). Falls man da nimmt: Kann ich wirklich irgendeinen Wert zwischen 132 und 136 nehmen oder muss ich versuchen die Kerbwirkung zu minimieren und daher 132 nehmen?
durch die fase wird der durchmesser halt noch kleiner also musst du das beachten. grundsätlich kannst du alles dazwischen nehmen. um die kerbwirkung zu minimieren ist es sicher sinnvoll einen kleinen wert zu wählen
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wieso hast du rechts beim Radius-Absatz R14 genommen und links R7 ?
einfach so , hat keinen bestimmten grund
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
du hast rechts den selben wellenabsatz einmal mit 116 und einmal mit 120 bemaßt
das ist der durchmesser der nut
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Die Lager und der RWDR müssen nicht eingezeichnet werden weil es eine Einzelteilzeichnung ist oder?
ja genau
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Kannst du vielleicht das CAD Modell dazu auch hochladen?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Muss nicht in irgendeiner Weise die Verzahnung dargestellt werden? Danke schonmal!
ja müsste sie denk ich
ja muss aber wollte es erst auf Papier machen