WiPo SS15 - SS19 Lösungsvorschlag komplett.pdf

Klausuren
Hochgeladen von TheRealMinh 509 am 24.02.2020
Beschreibung:

Lösungsvorschlag der Altklausuren SS15 bis SS18 - keine Garantie & Verbesserungen erwünscht!

 +3
182
22
Download
A gegen B gewinnt C??? e soll die Lösung sein. a b c d alles falsch
d ist schon richtig, schau dir am besten ein video dazu an wie man das macht https://studyflix.de/wirtschaft/entscheidung-durch-gremien-854 ich glaube dass es hier erklärt wurde
c fällt weg weil ein leuchtturm kein öffentliches gut ist oder?
Nicht direkt. Antwort c fällt weg, weil der öffentliche Nahverkehr kein öffentliches Gut ist. Du musst Geld zahlen um ihn nutzen zu können. Leuchtturm und Straßenbeleuchtung sind öffentliche Güter. Schau mal im Fließtext auf Seite 95.
Ach so ein scheiss, hab das automatisch ausgeblendet wegen dem "öffentlich" 😅😅
C falsch, D richtig oder?
Ne, Antwort c stimmt schon. Schau mal in den Fließtext auf Seite 4.
warum stimmt "Marktmacht bringt in dynamischer Hinsicht Vorteile in Form von Produkt- und Prozessinnovationen mit sich." ? weil marktmacht normal durhc ein patent entsteht oder wie ist das zu ekrlären
Schau mal in den Fließtext auf Seite 108,109. Du betreibst ja Forschung um Vorteile in Form von Produkt- und Prozessinnovationen zu haben. Durch Marktmacht wird dein Einsatz Innovationsforschung zu betreiben belohnt. Du kannst also mit deinen Innovationen ordentlich Geld machen. Wenn du allerdings die Innovation unter vollkommenener Konkurrenz vermarktest, hast du keinen Vorteil aus deiner Forschung, weil dann jeder deiner Konkurrenten von deiner Forschung profitiert und sie nachahmt.
Warum ist folgende Aussage nicht richtig?: Das Pareto-Kriterium verlangt, keine Alternative zu wählen, die unter allen Umständen schlechter als eine andere Alternative ist
4 weitere Kommentare anzeigen
Danke David
Immer gerne brate
heißt das hier e oder c
a) oder?
Nein e ist schon korrekt da in der Grafik Subadditivität und Irreversibilität vertauscht sind
Subadditivität ist doch horizontal und Irreversibilität vertikal oder?
Stimmt nicht den median + 1 Ist dann e richtig?
1 weiteren Kommentar anzeigen
b sollte eigentlich stimmen, es müsste sonst heißen die Hälfte plus 1 Stimme um die Wahl zu Gewinnen, aber es steht ja da den Median und mit Median ist ja nicht die 50% also die Hälfte gemeint sondern die Mitte, und wenn die Partei den Median der Wählerschaft also die Mitte der Wählerschaft zufriedenstellt gewinnt sie auch
.
Kann mir jemand erklären warum der Satz "Ein Vorteil ist die Erleichterung langfristiger Planungen durch Planungssicherheit für den privaten Sektor. " korrekt sein soll bezüglich der Regelgebundenen Wirtschaftspolitik?
da es Erschwernis privater Planungen (diskretionärer)
Das ist ja das Gegenteil oder verstehe ich dich falsch
es müsste e) sein. Bei d ist die Inflationsrate falsch es müsste Preisniveau sein
Ist hier nicht e richtig?
Ist hier nicht c richtig?
hier ist e richtig. bei b ist hinreichen ist falsch, es müsste ausreichend sein.
Stimmt das sicher?
das muss e sein. würde geldpolitische Strategie sehen wäre es korrekt
Ist hier nicht a korrekt? da geldpolitisch
Dachte auch
was stimmt denn da?
2 weitere Kommentare anzeigen
Sonst stand immer da: "Liegen sinkende Durchschnittskosten vor, produziert das UN im Bereich der Subadditivität" Deshalb könnte es auch e) sein
Ich glaub das Innere muss gegeben sein dass das Äußere gemacht werden kann
Kann mir jemand zu der Antwort erklären, warum "schwache" Präferenzaussagen? Das widerspricht sich doch irgendwie oder nicht?: "Die Entscheidungsregel muss vollständig in dem Sinne sein, dass sie für alle Kombinationen von Zuständen schwache Präferenzaussagen liefert. "
schwache -> mindestens so...
seit wann bringt marktmacht, innovationen mit sich?
Mehr Gewinn führt zu potentiell mehr Innovation. Liegt ein vollkommener Markt vor, dann produzieren alle zu GK und haben somit keinen Spielraum für Innovation. Und ein neues Patent bringt potentiell mehr Gewinne und somit kann ein Patentschutz für Marktmacht sorgen
Hier liegt noch ein Fehler vor, da sollte e) stehen
1 weiteren Kommentar anzeigen
Oder er nutzt einfach den falschen Browser 😉
Das konnt ich nicht so stehen lassen und wer weiß, ob ich die Lösung selber nochmal brauche ;)
Müsste hier nicht b Stimmen?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Habe bei der Aufgabe deshalb e), weil im WS 16/17 Aufgabe 3 diesselbe Antwort falsch sein müsste, oder hab ich da was übersehen?
Ja dieselbe Aussage war in einer anderen Klausur falsch. Habe auch e
Könnte bitte jemand sagen wo das im Fließtext steht ?