VT 2019.pdf

Klausuren
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 14.02.2019
Beschreibung:

Aufgaben aus dem VT 2019

 +10
349
11
Download
Weiß jemand in welchem Übungsblatt so eine Aufgabe war?
Aufgabe 66, Blatt 14
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
ich wette, dass genau diese aufgaben drankommen
1 weiteren Kommentar anzeigen
merkt doch dass die Klausur von Jahr zu jAHR schwieriger wird
ich habs nur gesagt, weil bisher alle testklausuren 1zu1 gleich waren wie letztes jahr... ich glaub herr lewintan hat keine lust mehr Aufgaben zu rotieren, deswegen nimmt er einfach gleiche aufgaben
Kam so eine Aufgabe schonmal in den Übungen vor?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Die 67a)? Die sind ja ein bisschen anders formuliert
Ist aber in Teil d.) quasi das was du markiertest. Die Formulierung ist ja egal.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Warum sind die aufgaben so viel schwerer als die aus den vorjahren?? Das macht mir angst. Ich kann jede andere Altklausur ohne probleme lösen aber hier wäre ich ja sowasvon durch gerasselt
4 weitere Kommentare anzeigen
@Nudelsuppe Was meinst du mit Tricks? Ist es einem nicht selbst überlassen wie man zum Ergebnis kommt?
@Anonymer Brief. Klar führen zwar alle Wege nach Rom, manche sind aber kürzer und angenehmer
Hat jemand die Lösung zu Aufgabe 1? Ich hab da nur zwei Eigenwerte raus.. braucht man nicht drei?
Ja BITTE! hab nur lambda =-2 raus aber ab da komme ich nicht weiter.. Die Pq formel spuckt nur müll aus
Also die Frage wurde gestern wo anders beantwortet: Bei der pq-Formel kommt ja zweimal -2 raus, d.h. die Nullstelle hat die Vielfachheit 2. Wenn du lambda = -2 in die Matrix einsetzt und das ausrechnest, dann sollten zwei Vektoren rauskommen, wenn da nicht zwei Vektoren rauskommen, dann hat man zu wenig Vektoren und die Matrix ist nicht diagonalisierbar, so hab ich es verstanden.. korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege Es gibt auch Lösungen zum VT 2019: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/lineare-algebra-fuer-informatiker-wirtschaftsinformatiker/klausuren/ws1819-vt-loesung/vorschau/613512
ist das eine 1 oder was ist das ?? Kann mir das jemand sagen? Bei Aufgabe 2 Es sei K:=Z7 und … nach dem und ??
alpha glaube ich
Das soll ein Phi darstellen. Steht auch daneben, dass es eine Abblidung sei. Wir nutzen fast immer Phi für Abbildungen (und Psi wenn es eine zweite gibt).
Warum unterscheidet sich diese Aufgabe so von den Vorjahren, also warum gibt es einfach keine normale Matrix... überhaupt welche Aufgabe(n) in den Übungsblättern ist (sind) dies denn?
Hat jemand die komplette Lösung dieser Aufgabe?
1 weiteren Kommentar anzeigen
okay danke dir
Hab die komplette Lösung zur Klausur hochgeladen, wurde ja gestern bei der Vorbereitung zum NT bearbeitet.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hat jemand die Umformung, wie man die Matrix aus Aufg. 3 in Gaußform bringt?
Ich hoffe ich habe mich nicht verrechnet, der Weg sollte aber richtig sein :)
Oke, vielen Dank ich konnte es nicht lösen, weil ich dachte Zeile 2 wäre alpha * 15 aber mit alpha +5 geht dann alles klar
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Kann jemand eine Lösung dazu hochladen?
2 weitere Kommentare anzeigen
Du musst die Vorlesung/Vorbereitung besuchen, findet normalerweise in SH-601 statt
Kündigt er dann noch übers Moodle Forum an bestimmt, oder?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wie schnell?
1 weiteren Kommentar anzeigen
27 Ångström pro Schaltjahr
42