Übungsfragen_p2_Auflösung.docx

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von Nour S. 381835 am 29.04.2018
Beschreibung:

Auflösung gestriger Aufgaben. Wenn euch was auffällt, einfach Kommentieren bitte, freue mich auf Feedback :)

 +24
476
36
Download
auf Wellenmechanischem Modell und MO Theorie oder? @nour
Welche Formen sind hier gemeint?
3 weitere Kommentare anzeigen
???
einzähnig/mehrzähnig😅
warum falsch?? es ist doch unabhängig von der OZ
genau, darum ist es ja auch ala falsch angekreuzt, denn da steht ja die KZ ist ABhängig von der OZ:)
Danke
Wie ist es Ion wenn die Ladung -2 ist?
was meinst du? Ionen können eh positiv oder negativ sein und auch -1,-2... oder +1,+2....
Kann so eine Frage wie d mit diesen komplizierteren Hybridtypen kommen?
Nur Hybridisierung bestimmen vergiss den rest
was ist da gefragt und wie macht man das?
wenn du zB ein Molekül machst Cl- mit Mg2+ . Wie müsste das dann ausschauen, damits nach außen hin als Molekül neutral ist Cl is in der 7. HG d.h 1 wertiges Anion Mg ist 2+ du bräuchtest also Cl 2x, damit es sich mit Mg 2+ ausgleicht.
passt auch wenn man das "Ion" nicht hinschreibt?
"Ion" is da schon wichtig
Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Ich hätte gedacht, dass es sich zwischen Be und F um eine Ionenbindung handelt aufgrund der unterschiedlichen Elektronegativitäten... Und ich verstehe auch nicht wieso es sp-hybridisiert ist und nicht sp^3
11 weitere Kommentare anzeigen
??
ja stimmt eh, steht auch da @brief
Wo im Skript stehen diese Moleküle?? Und wie geht man bei dem Beispiel vor um auf die richtige Lösung zu kommen?
lewis struktur zeichnen und man kanns dann grob erkennen durch die freien elektronenpaare aber so ne frage kommt in der regel nicht. is nur Übung
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Frage 22.) Muss man zur 2.Tp etwas zeichnen?
Denk nicht
eher nicht
Natriumtetraiodomercurat(II)*** soorry!
ists egal ob man iodo oder iodido schreibt?
ja
woher weiß ich das da K3 gehört?
10 weitere Kommentare anzeigen
Doch man muss schon molybdat (III) schreiben weil sonst bleibt die wertigkeit unbekannt
wie kommt man auf K3???
MÜSSEN WIR DAS ZEICHNEN KÖNNEN HELP
Nein :)
Warum ist das falsch? steht doch im Skript, dass KZ davon abhängt
1 weiteren Kommentar anzeigen
Wovon hängt es noch ab? :)
von den and das Zentralatom gebundenen liganden
wie kommst du hier aus sp2 Hybridisierung
@nour wenn ich das laut deinem Rechenweg rechne, kommt dann be mir für x = 1,5 raus, was natürlich nicht richtig ist. wie kommt man aber auf das richtige Ergebnis?
4 weitere Kommentare anzeigen
oh Gott sorry! ich hab ein anderes Beispiel gerechnet gehabt. aber wenn Ichs für dieses Beispiel mache dann kommt mir als rechenweg raus 3 (von Al) + (-2) von O und dann mal x auf der Seite von O = 0 und dann mittels umformen komm ich eben auf die 1,5
ja, wie gesagt, da es keine Dezimalzahlen geben darf, rechnest noch x2 und hast dann das entsprechende Ergebnis, eben 3
silicium ist Elektropositiver als wasserstoff ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
dann ist doch Si < H < C < F richtig oder?
ja stimmt explosion
welche Wertigkeit hat N hier?
-3
hallo nur meinst du die Li Atome bleiben getrennt?
ja :)
Danke
sollte nicht umgekehrt sein? tetraedrisch (109,5) triagonal pyramidal (120) gewinkelt (115) ?
Aber im Skript steht, dass der Winkel bei gewinkelten Molekülen 104,5 ist?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Bei 32 d.) Ist das nicht sp3d hybridisiert?
hast recht, danke :) ist markiert.
Was meinst du mit den Satz?Bei 6 also die antwort
ganz grob; dass man wenige Valenzelektronen hat und auch mehrere unbesetzte Atomorbitale, bzgl der Struktur von Metallbindungen
Und wo steht das im Skript?
Sollte es nicht nickelat* sein?
4 weitere Kommentare anzeigen
er meinte in der VO das es an Sich nicht falsch wäre Nickelat zu sagen
spontan fällt mir da jz nix zusätzliches ein..
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Bei Frage 31 - wie bestimme ich den Bindungswinkel?
Lewis zeichnen und jene mit den meisten freien EP haben entsprechend nen kleineren Winkel
Ich verstehe diesen Absatz nicht :( Könntest du es nochmal erklären bitte?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Muss man das so genau können also das mit LCAO?
Wenn ers so nicht erwähnt/erklärt hat, dann nicht. Soll meinerseits für ein besseres Verständnis helfen :)
wofür steht hier das D? Und kannst du kurz erklären wieso AX2 linear und AX2D gewinkelt ist?
für die freien Elektronenpaare. AX2 ist linear, weil du sonst keine freien Elektronenpaare am A hast. AX2D ist gewinkelt, durch das freie Elektronenpaar, nämlich das D und weil die freien EP entsprechend Raum benötigen ;)
Wäre diese Strukturformel theoretisch auch richtig
Jap! :)
Hey Müssen wir diese Bindungswinkel auch wissen für die zweite TP weil wir das im Skript nicht stehen haben.
1 weiteren Kommentar anzeigen
Weil bei diesen Bsp hat er die bindungswinkel nicht erwähnt :/ dachte vlt muss man alle können
Ne keine Sorge, sind nur zur Übung da :) Solang du sowas nicht bei den Altfragen findest, brauchst da keine Gedanken zu machen. Aber es schadet ja nicht, den Stoff genau zu festigen^^
Wie kommst du hier auf Zinn (||) ?
4 weitere Kommentare anzeigen
Wie gesagt, wenn ihr beim Kapitel Komplexe seid, wirds herausstechen. Generell musst das Prinzip auch mehr bei den Komplexen anwenden können, als hier. Das is nur zur Übung gedacht, damit dir später die Nomenklatur der Komplexe ne Spur leichter fällt ;)
Okei Danke dir :)
Ich versteh nicht wie du hier auf das gekommen bist? :/
wichtig ist da nur, dass Cr ne Wertigkeit von 6 hat. (Kommt später genauer, wenn ihr bei Komplexe seid. Musst aber nicht alle auswendig können, diese Bspe sind nur zur Übung ;). )
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wasserstoff ist elektronegativer als Silicium.
Ja da hast du Recht. Wo verbirgt sich denn der Fehler?
Wie kommst du darauf? Das hat doch etwas mit der räumlichen Struktur zu tun oder? Hätte Cl2O nicht den größten Bindungswinkel?
Also erstens, das ist ein Mortimer Bspe. Es geht mehr um O. O hat 2 freie Elektronenpaare, die eben den Winkel stark beeinflussen, weswegen der Winkel zwischen den beiden "Cl´s" kleiner wird. Erinnere dich an H2O, da ist aufgrund der gewinkelten Struktur der Winkel dementsprechend kleiner. Verständlich?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
48.1.) nickelat nicht niccolat
3 weitere Kommentare anzeigen
Habe gerade im Mortimer gelesen, da steht Niccolat
Ahsoo, na dann habe ich auch was gelernt, danke Paula
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
47.c.) ist doch Natrium tetraiodomercurat (II) ?!?!?
Dooch omg, sorry. Ok man merkt, dass ich noch nicht ganz vertraut bin mit den Komplexen Danke Paula!!
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
und bei 48.2.) gehört da bei molybdat nicht noch (III)??
1 weiteren Kommentar anzeigen
naja scn6 = -6 kalium ist insgesamt plus 3 also weil man drei kaliumhat aber woher soll man wissen wie viele kalium man hat wenn man die wertigkeit von Mo nicht kennt? die muss immer dabei stehen!
okay, ja hätte dabei stehen sollen, Danke für den Hinweis
Wieso ist es sp² hybridisiert und nicht sp³d?
Ahh dooch, es ist sp3d tschuldige!! danke dafür!!