MIKRO - ÜB4 - sehr ausführlich.pdf

Übungen & Tutorien
Hochgeladen von DIMITRI REUF 214976 am 10.06.2020
Beschreibung:

Lösung der 4. Übung

 +4
192
4
Download
wie würde ich diese in der Klausur zeichnen? woher weiß ich welche werte ich einsetzen muss? Bei den Lösungen auf Moodle wurde ja auch ein Koordinatensystem gewählt, aber woher die entsprechenden Zahlen? Bzw wo und wie setzt man diese ein?
zum Beispiel hast du gegeben: U = X^1/2 + Y^1/2 1. Nach X umstellen (oder nach Y, ist egal) 2. Für U einen bestimmten Wert einsetzen 3. Bei konstanten U verschiedene Werte für Y einsetzen (oder für X, falls du nach Y umgestellt hast) und gucken, was für Werte rauskommen. 4. Y und X Werte eintragen und verbinden
Ich hab als Beispiel für u=2 x1=0 und x2=4. Wenn ich u=3 habe oder u=4, wie sieht dazu ein Beispiel aus? In den Lösungen bei Moodle geht die Funktion durch (8/0), (0/8) wieso? Weil wenn ich für x, 0 einsetze und für y, 8 ist der Nutzen ja nicht mehr richtig?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Also da kommt 2,8 raus muss ich dann da also runden?
Immer auf die volle Zahl? Dachte das muss so 100% dem nutzen entsprechen
und in diesem Fall sind beide Güter nicht linear oder wie kann ich das verstehen?
2 weitere Kommentare anzeigen
Die Nutzenfunktion heißt in diesem Fall quasilinear, wenn ich mich nicht irre.
Quasilineare IK näheren sich an einer Achse an (wie bei normalen CobbDouglas-Gütern) und haben an der anderen Seite einen Schnittpunkt mit der Achse
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hier findet ihr eine ausführliche Lösung des 4. Übungsblattes. https://www.studydrive.net/de/doc/mikro-ueb4-sehr-ausfuehrlich/870617