MIKRO - NT16 - Lösungsvorschlag.pdf

Klausuren
Hochgeladen von DIMITRI REUF 214976 am 16.07.2020
Beschreibung:

Lösungsvorschlag

 +10
341
26
Download
was wurde hier genau gerechnet?
Es ist nur die Lösung von oben als Bruch geschrieben:)
wieso verschwindet die negative Vorzeichen-1/2?
Weil du C und F getauscht hast :) Du hast dann stehen ((1/C)/(1/F)) ^ (1/2) und das ist nichts anderes als : (C/F)^(1/2) :)
danke
woher weiß man das ?
push
Muss man hier nicht 5^0.5 * 20^0.5 rechnen. da das die Werte vom Optimum sind? Das Ergebnis wäre dann q=10
Jap
Wie kommt man auf die Zahlen?
Müsste hier nicht stehen „Änderung der Kaufkraft in Folge auf eine Einkommensänderung?“
Die Definition die Dimitri da aufgeschrieben hat ist richtig. :) Siehe Seite 157 im Buch.
kann bitte einer nochmal erklären wie man auf das Optimum kommt ?
GRTS= w/r muss man rechnen
Wie bekommt man die Werte 40 und 10 raus ? (Nicht optimum sondern sondern einfach die gerade)
einfach die Kosten = fest setzen also = 50 oder = 40
Wie ist man auf die Werte von Isokostengerade 1 gekommen ?
2 weitere Kommentare anzeigen
Ich weiß dass F(40/10) nicht optimum ist aber ich wollte wissen wie man auf die Isokostengerade 2 und 1 kommt vom zeichnerischen Aspekt und dafür brauch ich das rechnerische
einfach die Kosten einsetzen
Meint ihr man muss das in der Klausur so allgemein machen?
was meinst Du it so allgemein?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Aufgabe 2c bei der Grafik.. woher weiß ich, dass F(40,10) ist? Weil das die Werte am Rand sind, wo die Isokostengerade jeweils die Achsen schneidet?
Das war falsch. Siehe die Kommentare
Aaah, sry nicht gesehen! Danke!!!
Kann mir das jemand erklären?
1 weiteren Kommentar anzeigen
C1=jungen Jahren C2 Rente,,, Wenn der Zinssatz steigt in C1 dann kannst du in C2 mehr konsumieren ... glaube das hat das zu bedeutet... weiß es aber auch nicht 100% also warte ruhig noch auf ne andere Antwort
war die Antwort jetzt auch richtig? oder nur das mit der Konsumentscheidung?
wieso darf man die Gleichungen ohne nach Q umzuformen gleichsetzen? es kommt zwar das gleiche raus, wenn man nach Q umformt, aber was ist die Erklärung dahinter?