Hausübung 2 mit Lösungsweg und Endformel.pdf

Klausuren
Hochgeladen von Daniel Düsentrieb 19291 am 08.01.2019
Beschreibung:

Hausübung 2 mit Lösungsweg und Endformel

 +16
636
5
Download
Warumm beziehe ich bei der Summe der vertikalen Kräfte nicht qo*2b hier mit ein?
Es wurde keine Summe der vertikalen Kräfte gemacht. Das Q0 ist nur das was in diesem Punkt für eine Querkraft ist. Bei dieser wird das q0 noch nicht berücksichtigt
Bin leider nicht so gut im erklären. Ich hoffe es hat trotzdem geholfen
Was ist das M0 hier und wofür steht das O da drunter ?
Das M0 ist eine konstante, welche in diesem Fall null ist. Das weiß man, weil du kein moment bei x = 0 hast
Darf man zwei Momentengleichgewichte benutzen? Ich dachte man muss dann schneiden, weil die beiden linear abhängig wären.
4 weitere Kommentare anzeigen
Ja Franz, ich hatte die gleiche Zahlen als Ergebnis das ist richtig
Das ist der Schnitt für das Momenten GG um den Punkt G
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Danke war wirklich hilfreich!
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Sehr gut!