Formelsammlung_Statistik_A.pdf

Zusammenfassungen
Hochgeladen von Anonymer Nutzer am 30.03.2018
Beschreibung:

Formelsammlung inkl. Theorie und paar Beweise

 +13
552
43
Download
Stimmt das? Gibt es "halbe" Ränge? Oder soll das aufrunden heißen?
Was ist x'?
Wofür steht MAD?
Mittlere Absolute Abweichung (= mean absolute deviation)
Kann die Tabelle jemand kurz erläutern?
6 weitere Kommentare anzeigen
Das heißt aber dann „Ähnlichkeitsmaß“ . Hier geht es um die Streuung
Und die Spannweite binärer Daten ist immer 1
Kann jemand bestätigen, dass diese Formeln richtig sind? Wieso sind die oberen Formeln jeweils bei Ausreißern und Extremwerten identisch?
3 weitere Kommentare anzeigen
Müsste bei der Bestimmung nach unten nicht x0,25 verwendet werden? Ansonsten hätte ich dir Formeln genauso wie anonymer währungswechsel...
Ja die Person hat die Bestimmung der Ausreißer.. So bestimmt bzw umgeformt, dass nur das x0. 75 quantil benutzt werden muss... Is etwas verwirrend
das ist doch so nicht korrekt? h*=h/B NICHT H/B
Es ist nicht korrekt. Lediglich hi/Bi ergibt die Höhe nicht Hi (Absolute Häufigkeit) / Bi
Das stimmt so nicht ganz... Laut Definition 5.4 : werden die Rechtecke so errichtet, daß Rechtecksfläche proportional zur relativen oder absoluten Klassenhäufigkeit ist...
bei klassierten Merkmalen wird Fn(x) doch nicht so gezeichnet?
Doch links histogramm rechts verteilungsfunktion
Sind in der Klausur die Werte schon gegeben sodass man sie nur einsetzen muss oder wie kommt man auf wA usw?
was ist hier der Unterschied zu dem weiter unten wo rxy anders definiert wird ? kann mir das jemand erläutern? :)
5 weitere Kommentare anzeigen
Ach so ich dachte das sei die Transformation. Irgendwie blicke ich bei dem Thema nicht durch :( was ist das untere denn dann ...
Eigentlich steht da nichts sinnvolles. Oder X ist gleich W .. keine Ahnung. Ich würde nur notieren: zi = a + b*xi wi = c+ d*yi Dann gillt sZW = b*d*sXY rZW = rXY, wenn b*d > 0, sonst ist es -rXY
kann mir jemand das hier erläutern ? also ich verstehe jetzt nicht wozu ich das brauche
Wo kommt das denn vor?
Das ist die Minimierungseigenschaft des arithmetischen mittels für die quadratische Abweichung. Steht zb im Skript und war mal eine Klausuraufgabe
wenn man hier dann 1/n dazu schreibt, würde sich das n in den nächsten Schritten doch wegkürzen oder nicht?
4 weitere Kommentare anzeigen
sag mal, würdest du sagen, jetzt die letzten Tage eher Ak oder nochmal alle Übungen und FSK Aufgaben durchgehen?
AK
Ist dieser Beweis hilfreich oder kann man den auch weglassen ?
Herleitung der Internen Externen Varianz kam noch nie. Mehr kann man dazu nicht sagen
für was ist das ganze hier der Beweis? ist as dieses Jahr auch noch relevant? habe dazu jetzt nirgends ne Formel etc gesehen
Ne das sind Sachen aus anderen Lehrbüchern
Was ist das für eine formel ? die die ich aus der vorlesug mitgeschrieben hatte sieht ganz anders aus.
11 weitere Kommentare anzeigen
Werden w1 und w2 nicht zum Quadrat genommen?
Die Formel ist schon nach w1 abgeleitet und umgestellt, sodass nur noch die Werte der Varianzen der Gewichte und der Kovarianz eingesetzt werden müssen
Was steht hier?
heisst das hoch oder mal h1?
4 weitere Kommentare anzeigen
Ist das denn klein hi oder groß Hi?
ai^Hi ist richtig
Sind die Größer- und Kleinerzeichen hier bei den Ausreißer und Extremwerte so richtig?
Ja allerdings wird hier nur auf Ausreißer bzw, Extremwerte nach oben eingegangen. Es kann auch welche nach unten geben
Welche xi Werte nimmt man hier? Also welchen Wert von der Klasse?
Klassenmitte würde ich spontan sagen aber bin mir da auch nicht sicher
Wie finde ich hier die Klasse in der der Median liegt?
Die Klasse die die 50% der kumulierten rel. Häufigkeiten erreicht oder erstmals überschreitet.
Die minus 1 ist falsch, oder?
ja aber die gehört da nicht hin.
Die Gaußsche Summenformel ist n(n+1) durch 2. Also anders herum
jap
Müsste hier doch immer nur kleiner heißen und nicht kleiner gleich? So macht das ja keinen Sinn, oder?
Ja das ist Falsch. Es gibt nur einen y wert pro x wert
Dankesehr Julia
Wo finde ich diese Skizze? Ich kann die Beschriftungen leider nicht erkennen und finde diese nicht in meinen Übungsunterlagen. Danke!
1 weiteren Kommentar anzeigen
Ich habe es nicht gefunden, könnte mir vielleicht jemand sagen, wo das steht?
Wenn die Skizze nicht im Skript zu finden ist, dann ist die wahrscheinlich aus irgendeinem Buch oder so
müsste X3 sein, oder?
Müsste hier nicht stehen: h1=h2=...=hn?
Hey , vielleicht kann mir jemand helfen. Was bedeutet diese Unterscheidung zwischen 1 und 2 ? 1 Variable und für 2 Variablen ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Und das steht in der Aufgabe ?
in welcher?
Kann mir jemand sagen, was diese passage hier darstellt?
Das ist die Streuungszerlegung in die durch das Model erklärte und die zufällige streuung. Das ist die Grundlage für die Definition von R^2
Kruste? Uruste? :D
Urliste :D
Urkruste! :D
Was wird hiermit gemeint, wo finde ich dazu was im Skript?
Kapitel über Zeitreihen .. ist eigentlich ziemlich gut beschrieben in den Folien
Was meinst du damit?
2 weitere Kommentare anzeigen
so ist der GK definiert
"Fläche zwischen Lorenzkurve und Diagonalen geteilt durch fläche unter der diagonalen"
Was hat das zu bedeuten?
das müsste 1/2 yi+2 sein
Was bedeuten die B's in den roten Kästchen? Soll das für Beweis stehen?
Beweis bzw Herleitung
Mal ne blöde Frage. Aber meint ihr man kann die Formelsammlung kopieren, weil ich glaub ich bekomme es nicht hin, die in der Form handschriftlich abzuschreiben, so dass man danach alles noch erkennen kann :D ...
4 weitere Kommentare anzeigen
bei Induktive hatte ich eine Farbkopie einer handschriftlichen Formelsammlung und das war gar kein Problem..wurde aber auch nicht kontrolliert!
Aber wenn nachher 10 Leute mit der selben Formelsammlung im Raum sitzen dann schon... in den Vorgaben steht eindeutig "handgeschrieben" und nicht kopiert. Haltet euch einfach daran. So eine Formelsammlung schreibt sich innerhalb von paar Stunden
ist das hier schon abgeleitet deckt sich sonst nicht ganz mit der gleichung unten oder?
fehlt da ein hoch 2?
Müsste fehlen oder?
Ja.
fehlt hier nicht ein 1:n steht in der sammlung vom runde auch so aber das soll doch die kovarianz sein oder?
2 weitere Kommentare anzeigen
Die überprüfen die Formelsammlung doch eh nicht oder?
Du darfst dir da alles aufschreiben was du willst!
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
ist die formel für momente einer beobachtungsreihe nicht relevant?
Es ist alles klausurrelevant, wobei ich nicht glaube, dass das drankommt. Aber bei Herr Runde kann man bzgl. dessen nie sicher sein.
Noch nie gehört. Was soll das genau sein?
Dies müsste heißen: x2 = 1/2 * (x1 + x3).
Exakt!
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Kann jemand bestätigen, das hier alles Nötige an Formeln drauf steht? Habe nun schon mehrere altklausuren gerechnet und bin gut damit durchgekommen Oder hat jemand was wichtiges gefunden, was hier nicht drauf steht?
Sieht bisher echt mega gut aus!
Echt verdammt ordentlich!
Ohja, mega gut!
wofür steht ns os is vs ?
denk mal nominal skaliert, ordinal skaliert, intervall skaliert, verhältnis skaliert