Chemie - Merkzettel.pdf

Zusammenfassungen
Hochgeladen von Karl der Karpfen 39864 am 05.02.2018
Beschreibung:

Merkzettel + Formeln

 +28
659
8
Download
Müsste kleiner 2 sein oder?
hier ist die EN der einzelnen Atome gemeint, nicht die Differenz der Beiden.
Müsste hier im zweiten Schritt nicht HSO4- zu SO42- reagieren oder geht das auch mit SO4- wie es hier gemacht worden ist?
Doch! im Prinzip hast du Recht. Ich gehe eventuell von einem Tippfehler aus.
wann braucht man die Formeln? Oder kann mir die jemand nochmal erläutern?
Grundsätzlich zum bearbeiten der Aufgaben solltest du diese beherrschen
@Nico Spieles Du hast wohl zu viele Zähne oder was ist los mit dir?
Hier fehlt doch noch eine drei beim Sauerstoff oder?
2 weitere Kommentare anzeigen
Das habe ich übersehen, ich weiße es leider nicht zu berichtigen...
Das sollte definitiv eine 3 hin (siehe Link) http://www.seilnacht.com/Lexikon/carbonat.html trotdem danke
Müsste hier die Formalladung nicht andersherum sein wenn die Verbindung in der Mitte geteilt wird?
4 weitere Kommentare anzeigen
Bedankt!
Kein Problem
Ist die Kathode oder die Anode nun positiv? Da an der Anode oxidiert wird und dort die Elektronen frei werden, wollen diese ja zum Reduktionsmittel um aufgenommen zu werden. Somit: Anode positiv, Kathode negativ (das gilt natürlich nur bei der Elektrolyse, beim Batterieentladen ist es anders herum). Ist die Grafik falsch oder habe ich sie falsch interpretiert?
Die Anode ist dort, wo die Oxidation stattfindet, weil dort e- frei werden. An der Elektrode wo die Reduktion stattfindet herrscht ein Elektronenmangel, weshalb diese Positiv ist. Dies ist also die Kathode., wie im Bespiel zu sehen ist. Zn wird oxidiert und gibt e- ab, welche über die elektrische Verbindung zur Kathode fließen können und dann dort das Cu2+ zu Cu reduziert werden.
Wofür steht das H30+ immer?
2 weitere Kommentare anzeigen
Alles klar, danke
Kein Problem
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
90 Prozent von den Sachen wurden in keiner Klausur bisher abgefragt :D