Aufgabensammlung Kapitel 11, 12 mit Rechenweg.pdf

Klausuren
Hochgeladen von Anonym Anonym 21359 am 13.03.2019
Beschreibung:

Aufgabensammlung Wintersemester 2018/19

 +23
728
11
Download
Bei 2x2 Matrizen geht es meiner Meinung nach so schneller
b1 ist schon negativ definiert. Ist a dann nicht +5?
Nein da das Vorzeichen des exponents positiv ist
(cof(A))T ?
Wieso wird die tabelle von B gedreht?
Es ist transponiert
wieso betrchten wir e3 hier? IIndis i =1 d.h ich soll e1 betrachten?
Die e1 Komponente besteht aus v3,2 - v2,3
Warum ist das 0 ?
x1^5 nach x2 abgeleitet ist 0.
Wie kommt man auf den Zusammenhang?
Ich hoffe das hilft
Wie kommt man hier auf die 11?
Die Determinante einer 2x2 Matrix A ist a11*a22 - a12*a21.
wieso streichen sic hier so viele einträge weg?
2 weitere Kommentare anzeigen
alles klar danke! und die vorzeichen bekommt man wohl durch gerade/ungerade oder? heißt gerade dann die indizes müssen 123 bzw. 321 sein und das VZ ist dann pos.? wenn ja wieso steht bei d2 nicht: -c13-c31?
hier verstehst du es besser
Kann mir jemand das genaue Vorgehen bei dieser Aufgabe erklären ?
Würde ich auch gerne wissen
du hast v und x,y. v ist der rotationsoperator, x beschreibt in welche richtung man sich die rotation von v anschaut also in dem fall 6x1^5 und y beschreibt nach welcher variablen man ableiten soll. was a1 a2 a3 ist muss man sich einfach merken
Den Teil verstehe nicht ganz. Was bedeutet "u.Der." und was hat es für eine Auswirkung?