Wie lief die Klausur bei euch? War sie AK- lastig und ohne weiteres zu bestehen? Oder doch eher viele neue Fragen und etwas anspruchsvoller?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Meinst du man hätte, ausschließlich mit Aks gelernt, bestanden?
Ja, ich denke AKs hätten da gereicht zum Bestehen :)
wurde viel in den VL gesagt, was nicht in den Folien steht? ich beantworte gerade Ak's und kann leider vieles nicht wirklich anhand der Folien beantworten..war allerdings auch nie in der Vl :/
3 weitere Kommentare anzeigen
wie liefs?
ich habs noch nicht geschrieben 🙈
schreibt hier noch jemand nächsten Montag? 🙂
Yesss
und wie war es ?
Hey, aus den Altklausuren habe ich noch ein paar Fragen, zu denen ich nicht so richtig eine mich zufrieden stellenden Antwort gefunden habe. Kann mir da vlt. jemand helfen? 1. Nennen sie die wichtigstens Enzyme, die bei der Verdauung der Kohlenhdrate beim Monogastriden beteiligt sind. Welche Reaktionen katalysieren sie? 2. Erklären sie den Ausdruck "Durchflussprotein" (UDP). Welche Rolle spielt UDP für die Proteinversorgung einer Milchkuh? 3. Welche Faktoren haben einen (+/-) Einfluss auf die Synthese von Mikrobenprotein im Pansen? 4. Was zeichent den Futterwert von Getreide aus? 5. Welchen Nutzen haben synthetische AS als Zusätze zum Futter beim Schwein?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
woher hast du denn die Infos die so nicht in den Folien stehen? 😊🌼 hat er das gesagt in den Vorlesungen oder hattest du das Buch oder wusstest du das einfach so? 😅 lieben dank auf jeden fall für die tolle zusammenfassung!!
8 weitere Kommentare anzeigen
Damals hat er sich stark auf das Buch "Tierernährung" bezogen. Dieses findet ihr in der Zweigbib Naturwissenschaften oben bei der Veterinärmedizin. Liebe Grüße
lieben dank dir, habe es mir gestern geholt und es ist echt super hilfreich finde ich :)
kann mir jemand was zum zweiten PZR sagen? im Vergleich zum ersten? wiederholen sich die Fragen? oder kann ich es mir schenken, die Fragen aus dem 1 PZR zu lernen, weil diese aufgarkeinen fall mehr dran kommen? ich finde es von der Menge relativ viel alle Ak's zu lernen von daher bin ich gerade ein wenig unsicher...
woher hast du zb diese Antworten? weil in den Folien stehen die ja nicht oder? :) wusstest du das einfach so oder hat er das in der VL so gesagt ? 🙆🏼‍♀️
Hat jemand schon irgendwelche Informationen wann die Klausur nachgeholt werden soll ?:) Lg
Prüfungen Wichtige Prüfungen (insbesondere die aus dem Wintersemester 2019/20 nachzuholenden Prüfungen) können – unter den nötigen hygienischen Sicherheitsvorkehrungen und Abständen – ab Mai 2020 stattfinden, sofern die offiziellen Kontaktsperren am 3. Mai auslaufen. Hierzu erfolgen zu gegebener Zeit grundsätzliche Informationen. Nähere Auskünfte zu Terminen und Rahmenbedingungen werden sodann die Lehrenden mit dem nötigen zeitlichen Vorlauf erteilen. Bitte beachten Sie die Information zu Schutzmaßnahmen bei Klausuren/Prüfungen: https://www.uni-giessen.de/org/admin/dez/b/3/Dateien/corona-Pruefung
Hallo Leute, wann ist die Klausur in 2. PZR ? In welchem Raum? Ich habe das Modul nicht besucht aber bei Herr Eder Ernährungsphysiologie zweistellig bestanden. Deswegen habe ich mich in Flexnow auch für das Modul angemeldet. Wie ist das Modul sonst? Gibt es nur offene Fragen ? LG Diana
4 weitere Kommentare anzeigen
aber ich denke die hier bei studip reichen das sind ja wirklich einige :)
Also das was wir hier haben wird ausreichen. kommt mit skriptenverein hin. habe schon tierernährung geschrieben.
Hi, ich bräuchte mal eure Hilfe: Bei den Folien zu den Proteinen geht es bei der N-Bilanz um anabole & katabole Hormone und bei beiden steht, dass sie zu einer positiven N-Bilanz führen. Ist das so richtig? Dachte katabole Hormone führen zu einer negativen N-Bilanz. Vielen Dank schon mal :)
Ich glaube/vermute,dass ich da ein Fehler eingeschlichen hat. Katabole Wirkung.> Proteinabbau und es kommt zu einer negativen Stickstoffbilanz. Aber alle Angaben ohne Gewähr.
Ja so hatte ich das nämlich auch gedacht. Ist ja schon mal beruhigend, wenn du das auch so siehst:) Danke:)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Es kam noch dran: Npn, futterharnstoff, konvervierungsstoffe, alleinfuttermittel die Begriffe erklären Zusatzstoffe/ die Kategorien Kohlengdratabbau im Pansen
Npn (nicht Stickstoff)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Erhaltungsumsatz und leistungsumsatz, grundumsatz die Begriffe erklären
hallo, kann mir vielleicht jemand ein bisschen über das Modul erzählen? ist die Klausur sehr schwer, kann man die evtl auch ohne VL bestehen und wie groß war euer Arbeitsaufwand für die Klausur? :) lieben dank schon mal :)
7 weitere Kommentare anzeigen
na ja, wenn man sonst Klausuren schreibt und anwesend ist, aber bei einer Klausur nicht, dann kann es ja sein, dass man Bedenken hat, ob das auch so funktionieren kann. etwas bescheuert, ich weiß
achsoo verstehe, ja klar das kann ich verstehen :) unsicher ist man dann immer aber ich denke bei ein paar Modulen klappt das dann trotzdem ganz gut, ich drücke dir die Daumen dass es gut lief :)
Hi ihr lieben was habt dir zu ruminohepatischen Kreislauf und zur protein turnover?
3 weitere Kommentare anzeigen
Danke liebes.. Weiß du vielleicht auch die Antwort zur milchleistungsfutter auf rations Futter der kuh
das könnte das grob erklären? Zur Verdaulichkeit bei Milchkühen: Erhaltungsphase: 50% Verdaulichkeit des Futters sind ausreichend, der Anspruch an das Futter ist relativ niedrig Trockenstehen: Vorbereitung auf die Laktation erfordert einen anabolen Stoffwechsel, 70% Verdaulichkeit sind erforderlich Leistungsbedarf: Je höher die Milchleistung während der Laktation ist, desto höher muss auch die Verdaulichkeit des Futters sein
Hey , kennt ihr die Antworten hierfür: Nennen Sie drei Wirkungen von nsp spaltenden Enzymen. Nennen sie drei im dauergründland vorkommende antinutririve Inhaltsstoffe und deren jeweilige Wirkung. LG <3
dauergrünland? da würde ich nochmal auf die leguminosen eingehen aus den Vorlesungsunterlagen, also tanine und deren wirkung..., lectine und deren wirkung usw. also in bezug auf folien/unterlagen und mitschriften.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Wer hat die Lösungen zu der Arbeit? Habe sie zwar bearbeitet aber mir fählen 2 Fragen.
5 weitere Kommentare anzeigen
Also ich hab auch an NfE gedacht mit 80%,kann das sein? LG
ja
Mir fehlen dann noch diese zwei Fragen.Wäre ziemlich dankbar für die Antworten. 1.Welche Faktoren haben einen positiven oder negativen Einfluss auf die Synthese von Mikrobenprotein im Pansen? 2.Wie wirken sich an Anzahl und ph Wert im Pansen aus?
1. Futterzusammensetzung: celluloserreich, stärkereich oder zuckerreich negativ--- Durch hohe Kohlenhydrat- Zufuhr werden viele SCFA* gebildet -> die Anzahl der Mikroorganismen nimmt ab, da der PH Wert sinkt, sie stellen außerdem ihre Zersetzungstätigkeit ein -> Pansenacidose positiv ---Langsamer Abbau, da die Zersetzung durch die cellulytischen Bakterien Zeit benötigt 2. weiß nicht ob das reicht >>> fallender ph-wert: - Gesteigerte Bildung von Milchsäure (da Lactobazillen gut mit niedrigem pH- Wert klar kommen) -Abfall des pH- Wertes (kritischer pH- Wert 5-5,5) -Hoher osmotischer Druck zieht Flüssigkeit aus dem Blut in den Pansen - Mikroorganismen, sterben ab, die Pansenflora verändert sich -> Abbau von Nährstoffen ist gestört, Synthese von Mikrobenprotein , Vitaminen ist gestört -Bildung von Endotoxinen im Pansen –> Diffusion ins Blut -> häufig Leberentzündungen -Reizung der Pansenschleimhaut -Metabolische Acidose -> Laktat wird teilweise auch durch die Pansenwand absorbiert, die Pufferkapazität im Blut wird überschritten -Hufrehe -> Klauenerkrankung durch Endotoxine die über das Blut in andere Bereiche tranportiert werden und Entzündungsprozesse verursachen -CCN = Cerebrale Corticoide Nekrose = Mangel an Vitamin B1 -> Entsteht durch Mangel an Vitaminen, die normalerweise von den Mikroben im Pansen gebildet werden Vitamin B1 hat nur kurze Halbwertszeit: B1- Mangel verursacht Nekrosen im Gehirn da der Glucoseabbau im Gehirn gestört ist
Vielen lieben Dank für deine Mühe!!!!!!! Danke Danke Danke <3
Kann mir jemand auch diese Frage beantworten? LG <3
1 weiteren Kommentar anzeigen
Dankeeeeeeeee :) :)
genau Alter (physiologische Austrocknung) Geschlecht Körperzustand (Muskelgewebe, Fettgewebe) Pathologischen Zuständen (Dehydrierung, Ödeme)
hey Leute weiß einer vielleicht die Antwort zu der Frage welche Formen der mischfutter-deklaration gibt es? welche sind im Nutztierbereich und im Heimtierbereich zuständig?
Ja, es gibt geschlossene,halboffene und offene. Zulässig ist nur die halboffene Mischfutter Deklaration.
Was ist genau damit gemeint? LG
Ist damit Proteseinhibitoren,Cyanogene Gkykoside und Glucagonalkaloide gemeint?
Wovon hängt die Menge des im Pansen gebildeten Mikrobenproteins ab? Bitte um Antwort. Liebe Grüße
Hängt ab von vorhandener Energie, optimalem ph-Wert, notwendiger Wirkstoffe, genügend Stickstoff
Tausend Dank!!!!!!!!
Hallo Kann jemand bitte diese Frage beantworten??? LG
Glygogensynthese, Glycogenabbau, Glycolyse, Hexose-Monophosphatweg, Gluconeogenese
Tausend Tausend Dank!!!!!!!!!
Hallo liebe Chiara,muss der Faktor nicht 6,25 sein? LG
Hey! Ja da hast du recht! Der richtige Wert ist 6,25
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hey ho, hast du die Datei zufällig noch mit Lösungen? und wie hast du dich auf die Prüfung vorbereitet? Nur mit Altklausuren oder bist du die Folien durchgegangen? Danke
Nee also Lösungen habe ich dazu nicht mehr und ja bin nur die Ak's durchgegangen
Hey Leute.. Prof.Dr. Eder hat zwei Probeklausuren hochgeladen. Hat jemand vielleicht die Klausuren schon bearbeitet und kann sie hochladen?Wäre sehr sehr dankbar dafür. Liebe Grüße
Kann mir die zufällig jemand schicken? Bin leider nicht bei StudIP drin.
Ja klar Schick mir deine Mail Lg
Hey Leute, hat hier vielleicht jemand alle Vorlesungsfolien und könnte sie hochladen?
oder falls aus rechtlichen Gründen nicht möglich per PN schicken?
Hi leute :) kann mir jemand über den schweres Grad in dem Modul sagen? Ist es altklausurspezifisch? War bisher nicht in Vorlesung, meint ihr ich würde es schaffen?
Die Klausur ist zum großen Teil AK lastig und man kann es wirklich gut schaffen, wenn man die AKs alle kann! und dann sind halt noch 2-3 andere Fragen gestellt....entweder man hat glück und kann die beantworten oder halt eben nicht...
Themen 1. Zeitraum (9 Fragen!) 18/19 -RAAs erklären -Wirkung von synthetischen Aminosäuren beim Schwein -essentielle Aminosäuren Monigast. -NSP Nennen, Wirkung -Bruttoenergie, verdauliche Energie und umsetzbare Energie erklären -Verdauungsenzyme KH Monigast. -Vergleich Körnerleguminosen und Getreide hinsichtlich Aminosäure und Strategien -Arten von Zusatzstoffen
3 weitere Kommentare anzeigen
Die Frage war, was bewirken synthetische Aminosäuren bei Schweinen, konnte ich leider nicht genau beantworten
Okay Ja weil das hab ich auch nicht in meinen Unterlagen -.-
Was ist die Antwort auf diese AK Frage? Beurteilen Sie das Vorkommen von Vit. D in Futtermitteln und wie kann die Versorgung sichergestellt werden?
Vit. D ist fettlöslich => schlechte Gehalte in normalen Futtermitteln (Vorkommen hauptsächlich in Futtermitteln, die aus Seetieren gewonnen werden: Garnelenschrot, Fischmehl...) => Anreichern des Futters mit Vit. D- haltigen Ergänzungen (soweit für Fütterung zugelassen). Moderate Gehalte an Vit. D erzielt man durch Bodentrocknung von Grünschnitt (Heu). Durch UV Strahlung wird Ergocalciferol (Vit.D2) im Heu gebildet. Dies wird auf die gleiche Weise wie Cholecalciferol in Leber und Niere in physiologisch aktives Vit. D3 umgewandelt. Aktives Vit. D enthält die Pflanze Goldhafer: Damit kann bei Bedarf sehr dosiert zugefüttert werden. Bei Überdosierung kommt es aber zu Calcinosen in den Organen.
etwas dämliche Eselsbrücke, kenne ich noch aus meiner Kochlehre: fettlösliche Vitamine: ED(E)KA
weiß das jemand: Nennen sie 4 Verdauungsenzyme beim Monogastrid. Welche Reaktionen werden katalysiert?
also ich war/bin mir net sicher, aber ich hab a-Amylase, Maltas, Lactase und sacharase und dann jeweils was deren "Aufgabe" ist... ist vermutlich nicht richtig, aber was anderes ist ir net eingefallen
hm eventuell die Obergruppen wie : Peptidasen ( Spaltung von Peptidbindungen in Proteinen oder Peptiden), Glykosidasen , Lipasen(Spaltung von Lipiden im Dünndarm), Nukleasen (Spaltung von Nukleinsäuren) aber eventuell meint er auch einzelne Enzyme (vier verschiedene) und da gibt es echt einige zB. Pepsin, Trypsin usw.
Aufgrund eines Autounfalls war ich heute nicht mehr in der Vorlesung. Wurde noch etwas wichtiges zu der Klausur kommenden Dienstag gesagt? Danke
nein leider nichts
Danke, trotzdem.
Könnt ihr mir beantworten, was der allgemeine Unterschied in der Funktion von Mengen und Spurenelementen ist?
Mengenelemente sowie Spurenelemente werden zur Aufrechterhaltung von Körperfunktionen, Aufbau org. Substanz etc benötigt. Unterschied liegt eingentlich nur darin, daß Spurenelemente sich oft als Cofaktoren in biochemischen Prozessen wiederfinden (Atmungskette, Hämoglobin, Enzyme etc.) Mengenelemente wie Phosphat, Calcium, Magnesium etc. werden zu großen Teilen zum Aufbau von Körpersubstanz (Knochen z.b.) genutzt. Außerdem werden Mengenelem. oft streng vom Körper homöostatisch reguliert (Stichwort Calciumhomöostase). Spurenelement sind relativ schlecht bioverfügbar (schlechte Resorption aus der Nahrung). Mehr könnt ich dazu jetzt auch nicht sagen.
Stellt er in allen 3 Zeiträumen die selben Fragen?
laut altklausuren können die ähnlich sein, aber nicht 1:1
Ist die Klausur AK-lastig?
Kann sein, muss aber nicht. Würde mich nicht drauf verlassen.
Besteht bei dem Modul Anwesenheitspflicht?
nein
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hey Anna, wurden nur neun Fragen gestellt oder kannst du dich noch daran erinnern wie viele Fragen gestellt wurden? und kannst du mir sagen ob es stimmt dass man nur 30 % zum bestehen brauch ? lg
4 weitere Kommentare anzeigen
Eine Frage noch an dich Marleen, hast du nur die Aks gelernt die hier bei Studydrive hochgeladen wurden oder gab es auch Aks vom Skriptenverein, die hier nicht hochgeladen sind? Hast du alle Aks beantwortet bekommen?
Hey :-) Ich hab auch die AKs vom Skriptenverein gelernt aber nur bis zu denen von 2012/2013 oder so. Danach hat es sich zu sehr verändert. Ich hab die auch alle locker mit den Folien und der Suchfunktion beantworten können :-D Falls du Fragen hast, immer her damit!