Vielen Dank für das GP, nur was meinst du mit der "optimalen Mischung" ???
Ich glaube er meinte dabei das varianzminimale Portfolio mit der daraus resultierenden "Mischung" aus erwarteter Rendite und Standardabweischung
Genau
Gibt es schon eine WhatsApp Gruppe oder will jmd eine gründen?
Hallo, hab ich das richtig verstanden, dass für die Klausuraufgaben 2-4 nur die Übungen relevant sind und für die Aufgabe 1 der Fragebogen? Also einfach nur die Übungen lernen und den Fragebogen und sich nicht viel mit der Vorlesung beschäftigen?
Die Vorlesungen braucht man höchstens um die Fragen des Bogens zu beantworten. Wobei sehr vieles davon ist auch in den Übungen zu finden. Ich hab beide Male (REM 1 und 2) nur die Übungen und den Fragebogen gelernt und bin beide Male mit 1, xx durch.
vielen Dank!
Der Termin für die Nachschreibeklausur ist am 5.10.20, wie ist eure Erfahrung, dass sie sich der Hauptklausur ähneln bzw. gleich sein wird ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Danke, noch andere ? Der Nachtermin passt mir zeitlich besser, wodurch ich weniger Stress habe, es geht klar nicht ums Bestehen.
Die Abgrenzung gilt weiterhin, würde mir also dementsprechend kein allzu großen Sorgen machen. Einfach die Übungen gut beherrschen dann sollte es passen
Wurden die Übungen aus dem Kurs rausgenommen?
Moin Leute, meint ihr man kan REM 2 im guten Bereich abschliessen, ohne REM1 vorher gemacht zu haben? Ich bedanke mich für jede Antwort ! :)
ja ohne probleme
Wann geht die Klammer weg?
2 weitere Kommentare anzeigen
Eigentlich sollten die wegfallen, nachdem die Einsicht vollzogen wurde.
Duhh..
Was ist los mit der Einsicht? Muss jeder persönlich E-Mail schreiben und persönlich nen Termin bekommen?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
danke für das ICED OUT Protokoll
Vielen DANK :)
Trägt man eure Note ein für die kommenden Generationen:
1,3
Hätte mehr von dir erwartet Elon
Weiß schon jemand, wann die Ergebnisse ungefähr kommen ?
Noten sind online :)
Ab wann hat man 1,0?
glaubt ihr die Ergebnisse werden diesen monat noch eingetragen? also ins CS?
3 weitere Kommentare anzeigen
Das Problem kenn ich, wird in den meisten Fächern durch Corona und der deshalb verzögert stattfindenden Einsichten nicht gerade besser...
Seit Corona dauert es bei mir (bis auf Statistik) bei so ziemlich allen Fächern paar Monate bis die Note endgültig drin ist.
Weiß jemand wann ungefähr die Ergebnisse kommen ? Bzw. wie lange es bei REM1 gedauert hat ?
19 Tage hat es gedauert, aber da haben etwas weniger Leute mitgeschrieben.
ist rem 1 oder 2 schwieriger?
Weder noch, wie ich finde. REM I ist recht zugänglich, weil mehr Rechnungen. Ist entspannter zu lernen, als wieder trockene Theorie auswendig lernen, die du vor allem in REM II hast. Meine Meinung...
Was für trockene Theorie in REM 2?😯
Wie musste man bei Ertragswertverfahren mit den zusätzlichen Kosten umgehen? Habt ihr für die Werkkorrektur als auch für den Marktanteil 3000 m2 in den nuBewK gewählt?
2 weitere Kommentare anzeigen
Die nuBewK immer auf 3000m2 stand ja in der Aufgabe „auf die insgesamt verfügbare vermietbare Fläche“ nicht: „auf die vermietete Fläche“
nur die instandhaltungskosten davon , nicjt ganz nubewk
kann jemand vielleicht ein Gedächnisprotokoll zur heutigen Klausur schreiben ? Danke :)
2 weitere Kommentare anzeigen
80% würde ich sagen aufg 3 war übrigens Jahresabschluss, aufg 4 wie ss19 Markowitz aber ohne Herleitung.
Kann ich so unterstreichen
weiß jemand ob es in der Klausur bei den Rechnungen Folgefehler gibt? Also bekommt man Punkte auf das Endergebnis, wenn man irgendwo im Laufe der Rechnung einen falschen Wert raus hatte und mit dem weiter gerechnet hat? Oder gibt es nur Punkte auf die Rechnung wenn das Endergebnis korrekt ist (ähnlich wie bei TM1) ?
3 weitere Kommentare anzeigen
War nicht ganz wie in den übungen. die Mietfläche bei Vertrag und Üblicher miete war unterschiedlich. kp wie man das rechnen hätte sollen. Der der Klausur war aber sehr fair
Einfach bei der Korrektur des EW die Vertragsfläche nehmen, oder?
Habt ihr für die Wertkorrektur mit 2000 gerechnet?
Die Vertragsmiete mit 2000 und die andere mit 3000 aus dem ersten Teil übernommen
Ich auch, danke!
Danke euch!
Wie lange wartet man so auf die Ergebnisse?
Er meinte 3 wochen
REM1 war 2-3
war wohl doch ein bisschen CopyPaste XD
"ein bisschen" haha
Welche Note schafftt man mit 10 Tagen lernen mindestens? So grob!? Hab leider nicht mehr Zeit
7 weitere Kommentare anzeigen
0,5
stopp
In Übung 2, Folie 30 steht, stille Reserven würden entstehen, wenn die bilanzieren Abschreibungen kleiner sind als die kalkulatorischen, aber wäre es andersrum nicht logischer? Also ich schreibe mehr ab, als ich an tatsächlichem Wertverlust habe und habe folglich einen kleineren Bilanzwert als der echte Wert meines Vermögens.
Ja genau daran hatte ich mich auch schon gestört. Ist relativ sicher ein Fehler
Wie würdest du damit in der Klausur umgehen? Trotzdem so schreiben, wie auf der Folie und dann im Zweifel in der Einsicht damit argumentieren oder lieber das vertreten, was man sich selbst erklären kann?
Hallo, woher kommt rechnerisch der Wert im Rot? Danke!
Musst du dir ausrechnen über Erwartete Rendite. Du hast ja nach dem Lösen die Portfolioanteile.
ah einfach -0.1x 0.5567 + 0.2. Alles klar danke!
Viel Erfolg morgen!
Danke auch so :)
Yo Leute, was glaubt ihr kommt als Rechenaufgabe dran? Deutsches dürfte sicher sein... Leverage auch würde ich sagen und dann noch Markovitz villeicht?!
Zweigleisiges EW-Verfahren, vielleicht Sachwert. Markowitz könnte ich mir auch echt gut vorstellen..
oh ja stimmt sachwert ...
Wisst ihr wie knapp es mit der zeit ist?
In REM I war die Zeit sehr knapp, allerdings gab es da deutlich mehr aufwändigere Rechnungen, die unglaublich zeitintensiv werden konnten, wenn man den Rechenweg mit notiert hat. Daher hoffe ich, dass das jetzt entspannter wird und werde weniger Zeit auf Formeln aufschreiben und sowas verschwenden.
Hallo, verstehe nicht warum in Ü7 einfach 25 mit 20 getauscht wurde während in Ü6 zusätzlich mit 0,92 miltipliziert wird und nur 12*2000 abgezogen wurde...
Das kommt aufs gleiche raus, statt 1-0,03-0,02 in Ü 7 entsprechen quasi den 0,92 in Ü 6 und die Instandhaltungskosten (12x2000) musst du in Ü 7 nicht abziehen, weil da keine Instandhaltungskosten angegeben sind.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
In der Prüfungsvorbereitung hat er qualitatives PM hervorgehoben und ich würde auf jeden Fall noch die Stichpunkte aus der Grafik "Diversifikation im Bestand/Objekt" lernen.
1 weiteren Kommentar anzeigen
Ü04 A3e) und Ü07 A1e) gehört auch noch zum Stoff und ist wichtig
@Jo hat er das dieses jahr in der übung (nochmal) gesagt mit Diversifikation im bestand Objekt ? weil das kam in der ss19 auch dran
hat man wirklich 70min zeit? oder 1h?
60 min + 10 min "Einlesezeit", da darf man aber auch schon schreiben
Ich empfehle auch dringend schon die 10 min zum Beantworten der MC-Fragen zu nutzen, da man sonst vielleicht in Zeitnot kommt. REM I hatte ich persönlich keine Minute übrig, obwohl ich alles auf Anhieb wusste. REM I ist aber auch mehr rechnen.
Glaubt ihr, dass die Vorlesungsfolien, die in den Übungen sind, ausreichend sind zum Lernen oder soll man sich lieber alle Vorlesungsfolien anschauen? 🤔
4 weitere Kommentare anzeigen
Nehme mal an zur Beantwortung aller Fragen, also theoretisch der 1.0 :D
Jap
Habt ihr Investment Method (Term & Reversion und Hardcore & Top Slice) komplett ausgeschlossen?
7 weitere Kommentare anzeigen
erstaunlich wie viele comedians hier anzutreffen sind ☝🏼
Anonymer Humor
Könnt ihr euch ne Rechenaufgabe zum Mehrperiodischen Ertragswertverfahren vorstellen? Klar, die Formel dazu ist in der Übung, allerdings wurde es ja nie explizit gerechnet.
2 weitere Kommentare anzeigen
war das bei rem 1 nach dem motto rauskopieren und zahlen ändern bzw a la Rechnungswesen?
Ne, nicht komplett kopiert, da waren aber die Rechenaufgaben auch deutlich umfangreicher/aufwändiger, sodass die Zeit nicht gereicht hätte, wären jeweils exakt Übungsaufgaben zu einem Thema drangekommen. Aber man hatte die gleichen Tabellen oder so mit Zahlenwerten gegeben und der Unterschied war dann eher darin, dass man nicht alles berechnen musste, sondern nur einzelne Werte aus der Gesamtaufgabe der Übung.
Wurde irgwas gesagt, wann wir anwesend sein müssen?
Bei REM I (während Corona) gab es keine Zeitslots oder so, man sollte nur 15 min vor Klausurbeginn spätestens da sein, und in der Mail zu dieser Klausur stand auch nichts, also würde ich mal sagen 8:45
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hab deine echt gute Zusammenfassung bisschen überarbeitet und paar Sachen ergänzt. Besteht Interesse daran, dass ich sie hochlade?
2 weitere Kommentare anzeigen
merci
gut diese
Meint man damit die Beispiele für Diversifikation im Bestand und Objekt ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Welche Beispiele sind damit gemeint?
Siehe Beitrag von Anonymes Pik direkt hier drunter, die Grafik ist aus der Übung :)
Übung 2 Aufgabe 3d) bei der Ermittlung der Anschaffungskosten, warum sind die 1000€ Notariatsgebühren für die Übertragung der übernommenen Grundschuld nicht dabei? Weiß das zufällig jemand?
5 weitere Kommentare anzeigen
Kapitalkosten sind keine Anschaffungskosten. Theoretisch könnte ich ja auch die Grundschuld erst in einem Jahr ablösen, dann würdest du ja auch nicht nachträglich die angefallenen Kosten deinem Objekt in seinem Wert zuordnen.
Die anderen Notariatskosten sind zuzuordnen, da sie notwendig für den Immobilienerwerb sind. Daraus folgt, dass sie Anschaffungsnebenkosten sind. Ohne diese kein Immo-Erwerb. Ohne Ablösung der Grundschuld (zweite Notarkosten) ist auch ein Immo-Erwerb möglich.
Hey leute, was ist genau an dieser Aussage falsch? Die umlagefähigen K. trägt doch der Mieter oder?
Schau dir mal die Grafik in Ü3, A3 a) an. Ich würde mir das so erklären, dass das Leerstandsrisiko bei geringerer Miete geringer ist und diese kleiner ist, wenn die uBewK kleiner sind. Dadurch würde das dann den Vermietungserfolg beeinflussen.
ja ok, stärkere Belsatung der mieter ->schlechter Vermietungserfolg
Hallo, was haben die Werte hier zu bedeuten? Danke!
Das ist die vertraglich vereinbarte Monatsmiete (10*2000*12) abzüglich der nuBewK, also 1-0,03-0,05=0,92 (Monatsmiete - Verwaltungsaufwendungen - Mietausfallwagnis) und 12*2000 für Instandhaltung
Eine Frage...woher kommt bei Übung 6 Aufgabe 4 bei Schritt 2 die 1,2 her? Ich dachte vllt sind es die 20% der Baunebenkosten
Siehst du schon genau richtig, also 1 + 0,2 (Baunebenkosten) = 1,2
Wie lautet die Lösung dazu? In den Folien finde ich nichts dazu.
Ich würde anhand der Formel des zweigleisigen Ertragswertverfahren argumentieren: Liegenschaftszins i steigt -> RE-i*BW und RBF(i,T) sinken -> EW sinkt wirtschaftliche RND T steigt -> RBF(i,T) steigt -> EW steigt
In welce Teile kann Risiko aufgeteilt werden?
systematisches und unsystematisches oder?
Oder in vermeidbares, verminderbares, abwälzbares und akzeptiertes (und nicht identifiziertes)?
Hatten wir nicht gesagt, der Statistik-Herleitungskram wird nicht abgefragt? kann man sich darauf verlassen? :D
1 weiteren Kommentar anzeigen
In der Klausurabgrenzung hatte er gesagt, die allgemeine Herleitung sei nicht relevant, ich weiß aber nicht, inwiefern man sich auf eine solche mündliche Aussage verlassen kann.
Ich sehe das so: wir sollen aus den allgemeinen Formeln zu Standardabweichung/Varianz/Risiko und Erwartungswert die aufgabenspezifischen Formeln herleiten können. Also einfach die Werte für Standardabweichung & Erwartungswert und x1 = x & x2 = 1-x einsetzen uns so weit es geht vereinfachen. Dafür muss man nichts auswendig lernen oder so.
Übung 2, A3d: Wisst ihr, warum da die Notariatsgebühren für die Übertragung der übernommenen Grundschuld nicht in den Anschaffungskosten berücksichtigt werden? Und die USt wird deswegen nicht eingerechnet, weil es um die NETTO Anschaffungskosten geht? Und wie sieht das mit den Zinszahlungen aus? Da steht, die seien „nachschüssig“, bedeutet das, dass sie am 31.12. noch keinen Einfluss auf den Wert in der Bilanz haben?
Schau mal etwas weiter unten, im Beitrag von Anonymer Würfel vor 3 Tagen, da kam deine erste Frage schon mal auf :)
Weiß jemand, ob die Karteikarten vom 16.10.2019 aktuell sind?
Falls du mit Anki lernst: Hab die aktuellen Fragen mal als Deck erstellt, kannst du gerne nutzen :) https://ankiweb.net/shared/info/454168217
Also wenn wie oben schon gesagt die MC Stimmen von dem "MC_gelöst.pdf" dann stimmen die Karteikarten. War mir auch unsicher aber soweit bis 150 sind sie auf jeden fall identisch
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Müsste bei Frage 146 die Antwort nicht falsch sein, da ich bei einer Korrelation von -1 und der Bedingung, dass sigma1 != sigma 2 mein Risiko auf 0 reduzieren kann und somit kein systematisches Risiko mehr besitze?
Systematisches Risiko ist marktbedingt und existiert immer. Auch bekannt als "Börsenrisiko".
Hier hatte doch gestern jemand angemerkt, es liege ein Fehler vor. Hat sich das geklärt oder warum wurde der Kommentar gelöscht?
Ja hat sich geklärt. Mein Kopf war wohl hitzebedingt verdreht.
MC Stimmen alle, soweit ich das beurteilen kann.
Wird in der Klausur gesagt, welches Wertermittungsverfahren wir anweden sollen?
2 weitere Kommentare anzeigen
genau und das Vergleichswertverfahren wird nur genutzt, um den Bodenwert zu ermitteln. Das macht man halt, wenn man Daten dazu hat und nicht, wenn der angegeben ist :D
Ich gehe davon aus, dass das in der Aufgabenstellung steht (ist in der Übung doch auch so)
Weitere laden