Hey an alle die Physik schon geschrieben haben, Wie seid ihr beim Lernen vorgegangen und was würdet ihr im Nachhinein vielleicht anders/besser machen? Was sollte man sich besonders gut anschauen? Freu mich über jede Antwort :)
83 weitere Kommentare anzeigen
Heii, Ich wäre auch sehr interessiert, an dem Dokument. Könntest du mir es bitte auch zukommen lassen? Vielen Dank schonmal im Voraus. Aileen.M.Piecha-2@nu.uni-giessen.de
Ich wäre auch interessiert :) Könntest du es mir auch schicken? elena.moreno@gmx.de! Vielen Dank
Hätte jemand Interesse an einer WhatsApp Lerngruppe?
Wäre denke schon echt hilfreich
Würdet ihr sagen diese Videos, die immer in den Vorlesungen verlinkt sind, helfen bzw sollte man die sich ansehen? 🤔
1 weiteren Kommentar anzeigen
Wenn du dir irgendwas, das in den Vorlesungen erwähnt wird, überhaupt nicht vorstellen kannst, dann eventuell schon. Sind größtenteils kurze Videos, manche fand ich ganz gut, einige aber auch nicht, da nicht kommentiert und wenig aufschlussreich.
Mir haben die Video ab und zu schon geholfen ums zu verstehen. Manche Sachen kann man sich ja gar nicht vorstellen, wenn man vorher nie was davon gehört hat
Hat jemand hier ein Dokument gefunden oder selbst eins mit Erklärungen zu den Ilias Übungsaufgaben?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hey, hattest du den Zettel mit in der Klausur? Bzw. dürfte man auf die Formelsammlung alles drauf schreiben was man möchte? 😬
hey :) ja hatte ich und ich hatte am Ende sogar noch mehr darauf stehen als auf den Fotos zu sehen ist :D Bei uns war das so, das wir alles mögliche darauf schreiben durften, was wir wollten. Man hätte theoretisch auch Sachen darauf schreiben können, die nichts mit Physik zu tun hätten :)
Hey, sind hier zufällig Biologen in der Gruppe? am 11.09. wurden ja wohl eure Klausurergebnisse hochgeladen und ich habe sie mir grade mal angesehen und scheinbar sind ja 45% durchgefallen und richtig viele mit nur 1 Punkt oder so. Haben einfach alle nicht wirklich gelernt, oder nimmt der jetzt wirklich keine AK mehr dran? Hab jetzt richtig Schiss, weil ich am 1.10. schreibe.
Gibt es zufällig schon einen Termin für den 3. Prüfungszeitraum? 😊
Zuletzt geteilte Dokumente
vor 3 Tagen wurde hier das letzte Dokument von Anonymer Nutzer geteilt
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hat jemand Lösungen zu dieser Klausur?
Würde mich auch interessieren
Hat keiner die Lösungen ? :(
wie rechnet man das um??
durch 96.49 teilen
Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen Wellen brechen und Wellen beugen ist? Weshalb ändert sich die Wellenlänge bei einer Beugung, die Frequenz bleibt aber gleich? Hängen Beugung und Frequenz nicht zusammen?
1 weiteren Kommentar anzeigen
@Vögelchen Cool Danke 😊
jo hat sie recht
Hallo :) weiß einer von denjenigen die letztes Jahr auch Physik nachschreiben mussten, ob der Zweitversuch schwerer war vom Inhalt. Oder kamen ähnliche Frage wie im ersten Versuch dran? Danke für eine Antwort :)
Hat jemand von den Biologen die Klausurfragen aufgeschrieben ? :)
kann mir bitte jemand sagen wie die Gravitationskonstante lautet?
6,670 x 10^-11 m^3 kg^-1 s^-2
Seh ich das richtig, dass die Klausur größtenteils multiple choice ist?
3 weitere Kommentare anzeigen
Also Einheiten solltest du umrechnen können und Widerstände sollte man schon berechnen können
Klar kommen Rechnungen dran- jedoch sind die Rechnungen so gestellt dass du diese im Kopf lösen kannst. Wie Emma König schon gesagt hat belaufen sich diese Rechnungen aber auf Wiederstände und das Umrechnen von Einheiten.
Kann jetzt erst anfangen Physik zu lernen und fühle mich regelrecht erschlagen von den Infos. Wie gehe ich am besten an die Sachen ran? Um jetzt alle Vorlesungen zu schauen ist es vermutlich auch zu spät. 😬
3 weitere Kommentare anzeigen
Das wäre mega lieb! 😍
Bräuchte dazu deinen Kontakt ;D
Kann mir jemand sagen wann der 2.PZR für FB09 ist?
Der 2.PZR für den FB09 ist am 1.10.
Ok danke 🙏
Kann jemand, der in diesem Jahr schon Physik geschrieben hat, mal sagen ob das ganze wirklich ohne Taschenrechner stattfand & in wie weit dort Sachen zum rechnen waren ? :)
2 weitere Kommentare anzeigen
& wie war es in Bezug auf Einheiten umrechnen ? :D
Das kam dran , aber auch nur relativ einfach. Es wurde wirklich drauf geachtet dass man die Aufgaben im Kopf lösen kann :)
Wo stehen eigentlich die ganzen Infos zu den genauen Regelungen der Klausur? Also Taschenrechner oder nicht? Und vor allem wie das genau ist mit dieser selbstgeschriebenen Formelsammlung..? 🤔
Ich denke mal dass sich zum ersten Zeitraum nichts ändern wird-(die Infos dazu standen glaube unter "Ankündigungen") Ich denke dass wird er vor der Klausur nochmal genau sagen . Auf die Formelsammlung darfst du alles schreiben, zeichnen oder malen was du willst. Trotzdem würde ich jetzt nicht 1 zu 1 irgendwelche Altklausurfragen auf den Zettel schreiben :D
Vielen Dank :))
Weiß jemand ob die Prüfung am 11.9 auch als Freiversuch zählt wenn man im 2. oder 3. Versuch ist?
2 weitere Kommentare anzeigen
Ja, zählt es. Habe beim Prüfungsamt nachgefragt
Danke ☺️
Meint ihr so eine Aufgabe in Physik wäre realistisch oder ist das schon zu viel Rechnen? Es wurde ja eigentich gesagt es kommen nur Verständnis Aufgaben dran. Weiß momentan nicht worauf ich beim lernen den Fokus setzen soll, da in den Übungsaufgaben in den Verlosungen doch schon einige Rechenaufgaben sind.
1 weiteren Kommentar anzeigen
Bei uns im ersten Zeitraum kam auch nichts dergleichen dran- Was man rechnen musste waren einfache Wiederstände berechnen ( das geht locker im Kopf) So etwas wird bei euch auch sicher dran kommen, jedoch nicht so komplexe Rechenaufgaben wie in deinem Beispiel. :)
Gut das beruhigt einen ja haha. Danke 🙏
Gibt es eine 3.Prüfung bzw. einen 3.Prüfungszeitraum für das Fach Physik?
wisst ihr wann die noten in physik online sein werden? mache meinten noch am selben Tag?
1 weiteren Kommentar anzeigen
oke danke 😅
Sie sind online
Wie fandet ihr die Klausur heute ?
2 weitere Kommentare anzeigen
ja ich könnt mich tot ärgern, ich habe ziemlich dumme Fehler gemacht... ich Rätsel gerade, ob es reichen könnte um zu bestehen.. momentan denke ich, dass ich 9 richtig habe.. wisst ihr noch eure Antworten bei dem Gas? und mit diesen 110Volt Blabla.. und mit der Anziehungskraft und dem Springer? :D:D da hab ich keine Ahnung, ob ich das richtig oder falsch haben könnte
ich bin mir bei den Aufgaben auch nicht sicher hab mich dann bei dem Gas dafür entschieden, dass alle Strecken gleich lang ,aufwändig what ever sind, beim Wechselstrom hab ich mich für ist zwar möglich aber mit der anderen Frequenz und bei dem Impulsding hab ich mich für Impulserhaltung entschieden..
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
bei frage 6) bleibt die Landung aber die Spannung ändert sich noch
warum? Erinnerst du dich noch an die Aufgabe? LG
ist hier nicht a) richtig? die Geschwindigkeit am Scheitelpunkt ist doch 0 und die Beschleunigung wirkt ja trotzdem auf den Ball. (s. Ilias Aufgaben zur Selbstkontrolle 2)
Ja, a ist richtig wäre g=o wäre der Ball in der Luft stehen geblieben .
Beim freien Fall gilt IMMER a=g
Ist der Impuls und die Beschleunigung unabhängig voneinander oder zeigen beide ich die gleiche Richtung?
Hier ist die Formel s=v*t, das Ergebnis muss also 3,96 km sein.
weiß jemand wieso hier f) richtig ist?
Ich glaube mit Rechte -Hand-Regel , Daumen zeiget in Winkelgeschwindigkeitsrichtung.
Hat von euch jemand eine Übersicht für alle relevanten Einheiten ? :)
Es gibt eine Formelsammlung in den Dokumenten, da sind auch einige Einheiten dabei. Ich weiß jedoch nicht, ob dir das reicht.
wieso bleibt die Kurve so lange konstant bei 100 ?
Das ist die latente Wärme- der Phasenübergang von flüssig in gasförmig verbraucht selbst Wärmeenergie- deshalb gibt es dort keinen Anstieg. Die Energie wird quasi durch den Phasenübergang verbraucht und nicht in Form von Wärme frei
Danke mialynn
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hey, laut meiner Berechnung komme ich auf 1 Ohm. --> 1/4+1/4= 2/4 für die eine Seite und dann nochmal 1/4+1/4=2/4..... 2/4+2/4=4/4 = 1 Ohm oder liege ich da falsch ?
Die Widerstände hier sind ja kombiniert. Also sowohl parallel als auch in Reihe geschaltet. Das heißt du musst auch beide Formeln verwenden. Für die in Reihe geschalteten Wiederstände addierst du, sodass ein Widerstand von je 8 Ohm rauskommt und für die parallelen rechnest du dann mit den Kehrwerten. Also ist 1/R=1/8+1/8=1/4 und der Gesamtwiderstand somit R=4.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hey, laut meiner Berechnung und der Formel vom Physik-Prof. ist die Lösung bei der Aufgabe zur Parallelschaltung 4/3. 1/4 + 1/4 + 1/4 = 3/4 -> Kehrwert=4/3
welche ist die richtige Antwort??
1 weiteren Kommentar anzeigen
Habe es mal eben aufgeschrieben :)
Das Quadrat kommt aus der Formel 1/2 m v^2, aber die masse und der fakor 1/2 bleiben ja gleich und m kennen wir auch nicht, deshalb kann das weggelassen werden
aber ist es nicht wichtig zu wissen, ob die dichte des körpers kleiner/ größer als die dichte der flüssigkeit ist? wie kann man denn nur mit dem volumen die auftriebskraft berechnen?
Bei der Auftriebskraft spielt nur das Volumen des aufreibenden Körpers eine Rolle :) er wird ja dann gleich stark „hochgedrückt“, ob das eine dann schneller / stärker aufgetrieben wegen der unterschiedlichen Gewichtskraft wird ist dabei ja egal
Also die Physik-Prüfung findet ja ohne TR statt. Heißt das die Rechnungen entfallen?
laut seiner Mail/Ankündigung wird es keine Rechenaufgaben geben und auch der Zettel für Nebenrechnungen soll entfallen.. Es ist also denke ich davon auszugehen , dass es rein Verständnisaufgaben geben wird oder die Rechnungen so einfach sind , dass sie im Kopf lösbar sind
Das ist so nicht korrekt. Er sagte, es wird möglich sein, die Fragen ohne Taschenrechner zu beantworten. Das heißt nicht, dass gar keine Rechnungen drankommen. Es werden aber wenn welche sein, die sich handschriftlich oder im Kopf lösen lassen. Auf stud.ip steht: "In diesem Jahr werden wir aufgrund der Seuchenlage die Klausur so gestalten, daß kein Taschenrechner erforderlich ist, (...). Eventuelle Nebenrechnungen können Sie auf der Rückseite der Klausurbögen machen..."
Der Schwede hält etwa 100m Abstand oder?
Ja v = s/t; v = 120 km/h = 33.33 m/s und t = 3 s s = v * t -> s = 33.33 m/s * 3 s = 100 m
Ist hier deutlich kleiner die richtige Antwort?
Ja, würde ich auch sagen. Sichtbares Licht hat eine Wellenlänge von 380 nm bis 750 nm. Der Abstand der Atome ist mit 10^-10 m = 0.1 nm, also deutlich kleiner.
lernt ihr für die Klausur viele Rechnungen? Ich frage mich nämlich wie man die ganzen Formeln ohne Taschenrechner lösen soll?
Er hat in der Mail geschrieben , dass die Klausur so gestellt ist , dass wir nicht rechnen müssen. Also wird es wahrscheinlich mehr oder weniger nur Verständnisfragen geben. Der Zettel für Nebenrechnungen fällt auch weg.
Kann jemand helfen warum das c ist ?
Weil die Geschwindigkeit abnimmt ist die Beschleunigung negativ
Ist es korrekt, dass bei der ersten Frage die Antworten 1, 3, 4 und 5 richtig sind?
Ja ist richtig.
Hey, wie siehts denn aus mit Lerngruppen hier? Hätte da noch jemand Interesse dran? :)
Wir haben eine Lerngruppe bei WhatsApp :) Schreib mir am besten deine Nummer per E-Mail: kimkuehne1605@gmail.com
Denke mal die Frage wurde schon öfters hier gestellt, aber wie bereitet ihr euch auf die Klausur vor? Habe irgendwie die Vermutung, dass die bereitgestellten Übungen einen nicht so gut darauf vorbereiten(Bitte korrigiert mich falls ich mich irre). Hat hier auch schon jemand Erfahrung mit der Klausur gemacht und könnte eventuell paar Tipps geben. Danke schonmal 🙏
Ich lerne mit den Tutorien und den Ilias Aufgaben zur Selbstkontrolle. Ich rechne damit, dass mindestens die Hälfte der Fragen sehr ähnlich sein wird zu dem was dort besprochen wurde. Zusätzlich lerne ich mit Altklausurfragen, auch wenn davon angeblich keine mehr 1:1 drankommen, sieht man was man verstanden hat und wo noch Verständnis noch fehlt.
Ich denke in unserem Fall ist das Verständnis noch wichtiger, da wir keinen Taschenrechner verwenden dürfen und somit vermutlich die Rechenaufgaben größtenteils mit Verständnisfragen ersetzt werden. Oder was denkst du dazu?
ist hier zufällig irgend ne Physik Lerngruppe, der man sich anschließen könnte? finde das alles zu Corona Zeiten schwierig und öde alles Zuhause alleine zu machen (motivationsmangel!!) falls also imd was weiß oder Interesse hat, Meldung an mich :)
11 weitere Kommentare anzeigen
ok, ja dann schick mal deine Email :-)
Und wenn man kein WhatsApp hat 🙈
Weiß jemand wie viele Fragen in der Klausur gestellt werden und wie viele Antwortmöglichkeiten es jeweils gibt?
20 Fragen, 4 Antwortmöglichkeiten Man weiß nicht wie viele Antworten sind richtig , und wenn man nicht ALLE richtige angekreuzt hat, dann kriegt man 0 Punkte, also entweder alles oder nichts. LG
Wie lernt ihr für die Klausur? Ich arbeite die Tutorien und die Ilias Aufgaben durch, aber habe kaum das Gefühl die Klausur damit bewältigen zu können. Denkt ihr es wirkt sich positiv oder negativ aus, dass wir keinen Taschenrechner benutzen dürfen?
wie lernt ihr?? Ichhabe gerade die Aufgaben zur Selbstkontrolle versucht, allerdings kann ich sie meist nicht beantworten..?!?!?! ich habe echt null Ahnung....
3 weitere Kommentare anzeigen
jaaa auf jeden Fall die Vorlesungen anhören dann verstehst du was wichtig ist und was nicht schaue dir auch die Videos an, die er am Ende der Folien verlinkt, die helfen fürs Verständnis, manchmal erklärt er etwas aber ich verstehe erst wenn ich das Experiment oder das Video sehe . in Physik ist das Verständnis das wichtigste, meiner Meinung nach.
ok vielen dank dir dann werde ich das mal so versuchen.. für weitere tipps bin ich immer wieder dankbar :-D falls also irgendjemand noch irgendwas weiß
Bist du dir hier bei der Antwort sicher?
wurde in der Klausureinsicht gesagt
hey hat jmd schon physik geschrieben und kann berichten wie die klausur war😬 sehr schwer? haben die übungen geholfen?
3 weitere Kommentare anzeigen
Letzes Semester war das auf jeden Fall so! Das liegt aber daran, dass das Klausurkonzept komplett nach dem 1. PZR letztes Jahr geändert wurde (weniger/keine Altklausurfragen mehr). Deshalb war der 2. und 3. PZR im Vergleich letztes Jahr wesentlich schwerer. Ich glaube, dass dieses Jahr auch wenig/keine Alklausurfragen drankommen werden, aber trotzdem der 1. PZR etwas leichter wird als die letzten beiden.
Ich fand die Vorlesungen sehr gut und habe dadurch viel verstanden. Habe mir eine komplette alte Zusammenfassung mit Leerseiten ausgedruckt (mit Spiralbindung) und dann darin alles markiert und ergänzt. Außerdem kann man ja ein Formelblatt mitnehmen - es hilft also, mit den Formeln zu üben. Im Prinzip kann man in Physik fast alles auf Formeln zurückführen, wenn man verstanden hat, wie man damit umgehen muss. Also mein Tipp: Zusammenfassung mithilfe der VL ergänzen, Formelblatt gut vorbereiten (gerne schon sehr früh) und damit üben. Ich glaube, es gibt auch als Begleitlektüre zum Buch ein Übungsbuch fürs Physikum. Das kann man auch gut zum Üben nehmen. LG, ihr packt das schon :)
Wie macht ihr es, lernt ihr zusätzlich zu den Vorlesungen noch mit irgendwelchen Physik Büchern? Wenn ja, welche sind zu empfehlen? ✌🏼
ich bin so verwirrt das ist ja echt mega viel und total schwer weiß jmd was genau man wissen muss bzw was wichtig ist und worauf man sich konzentrieren sollte? 🥴
also ich habe keine Ahnung welches genau gut ist, hab mir den Harms oder wie er heißt ausgeliehen, bis jetzt aber noch generell wenig für Physik gemacht. aber in der VL wurde ja soweit ich weiß auch gesagt, dass die Folien alleine nicht ausreichen werden..und da nun wie in nem andren Beitrag schon geschrieben in Zukunft wohl weniger Ak's dran kommen mit denen man gut lernen könnte, würde ich's schon empfehlen
Weitere laden