Wie fandet ihr die Klausur?
2 weitere Kommentare anzeigen
Einige Diagramme und Skizzen kamen dran. Und ansonsten sind die Multiple Choice Fragen so gestellt, dass man wirklich verstanden haben muss wie es funktioniert. Teilweise sind die Fragen etwas tricky gestellt.
Man muss auch nichts rechnen, für 1-2 Fragen musste man eine Formel können, aber sonst nur die Zusammenhänge verstehen Ansonsten kam so ca. das dran, was auch in dem Prüfungsprotokoll geschrieben wurde + Schwarzer Strahler, DeBroglie Wellenlänge und noch Ladungsträgeranzahl von dotiertem und undotiertem Halbleiter und Halbleiter in Eigenleitung glaub ich
Hi Leute. Koennte jemand bitte ein Gedaechtnisprotokoll schreiben ( vom 16.9). oder einfach grob sagen was in der Klausur abgefragt wurde und wie man sich am besten dafuer vorbereiten soll? Ich schreibe die Nachklausur. Bin mir aber ueberhaupt nicht sicher was man unter Multiple Choice fragen kann.
Schreibt ihr euch die ganzen Konstanten auf euren Zettel oder meint ihr die werden gegeben sein?
2 weitere Kommentare anzeigen
Hmm okay, vielleicht kommen sie dann noch drauf, wenn noch platz ist
Ich habe sie mal aufgeschrieben, nimmt ja nicht viel platz weg und viele sind es auch nicht, ist eventuell hilfreich zu wissen wie viele kommastellen die haben, so könnte man manche zahlen etwas abschätzen...
Kann mir vielleicht jemand erklären warum das ein Halbleiter ist? Es gibt doch eigentlich gar keine Bandlücke.
Sollte man das nicht ein bisschen genauer können? Was meint ihr?
Eh zu spät jetzt:D Augen zu und durch
Kann mir jemand erklären wie man auf die k-Vektoren kommt ? In der Lösungsfolie steht, dass die Zeichung an der Tafel steht... Hat die Zeichnung jemand? Vielen Dank!
7 weitere Kommentare anzeigen
Für verschiedene k bekommt man ja unterschiedliche Energien dabei ist Pi/a genau der Betrag des Wellenzahlvektors der auf den Rand der ersten BZ zeigt. Dort liegt die Fermi-Energie. Die anderen Vektoren sind Vielfache der Fermi Energie. Ich hoffe das hat bisschen geholfen.
@fag otini ich glaube hier geht es um kubisch primitiv aber bin mir nicht mehr sicher
Hey, hat jemand die Altklausuren zu Physik aus der Fachschaft und könnte diese einscannen?
Die haben doch gesagt, dass es keine gibt 🤔
ich habe es mal hochgeladen, handelt sich nur um 1 Gedächtnisprotokoll und eine mündliche Prüfung
Könnte mir vielleicht jemand bei Leitfähigkeit, Ü1, A4 helfen? Ich komme da auf was ganz anderes als in der Lösung.
Kann mir jemand erklären, was in der Formel für N_f alles eingesetzt wird? Und wie ich auf die Werte komme, weil ja nur Durchmesser und Strom gegeben sind. (A2, ÜB1, Teil 3)
4 weitere Kommentare anzeigen
Meinst du das d^2/4?
ahhh ich habs gecheckt, ich hab das d ganz selbstverständlich als radius interpretiert aber das ist ja der Durchmesser.. alles klar, lesen lohnt sich
Könnte jemand seinen Übungsaufschrieb von Teil 3 hochladen, ich finde die Folien nicht sehr hilfreich.
Kann das jmd. erklären? Woher wissen die Elektronen denn, ob sie gemessen werden?
2 weitere Kommentare anzeigen
Ich denke es kommt einfach darauf an ob gemessen wird oder nicht. Falls ja kommt es zum Kollaps, falls nein bekommst du das Doppelspaltinteferenzmuster. Also würde ich auf deine Frage jetzt sagen, dass ihr beide das Einzelspaltbild seht. Aber das ist eine sehr theoretische Frage, vielleicht weiß jemand mehr.
Ich denke, wenn man misst, welchen Spalt das Teilchen passiert, „zeigt“ sich das Teilchen in diesem Spalt, weil es mit dem Messapparat wechselwirkt. Deshalb sehen auch in diesem Fall beide Beobachter dasselbe Bild.
Das hätte ich anders gelöst. Folgende Folie nämlich. Oder ist deins das selbe? In meinen Augen nicht