Hallo, hat jemand evtl. Lösung zu den Übungsblätter aus diesem Semester?
4 weitere Kommentare anzeigen
Danke, wäre echt hilfsbereit:)
Ach stimmt:))) danke für den Hinweis auch😁
Hat jemand die aufgaben gemacht und kann mir sagen wie ihr die erste begründet habt? Ich hätte das jetzt einfach in ein Gleichungssystem gepackt
12 weitere Kommentare anzeigen
@Riesenrad mein Spickzettel war auch ungefähr das ganze Skript haha😂 inklusive Primzahlen bis 50 und tausend Ableitungen und Bruchregeln wie bei dir 😂😂 Hab die Matrizen-Tabellen übrigens dann auf die Rückseite geschrieben immer 😄 Aber danke für deinen Zuspruch, ich hoffe es lief ganz gut bei dir 🤗
Ja kann mich nicht beschweren eigentlich, nur paar Aufgaben, da war ich mir nicht ganz so sicher und konnte etwas auch nicht im kopf ausrechnen haha Vor allem die letzten Aufgaben, die waren iwie blöd :D und bei dir?
ich habe eine frage zur teilaufgabe b). ist eine funktionsverknüpfung mit der funktion h möglich? bin mir gerade sehr unsicher aufgrund der werte- und definitionsbereiche. schon einmal danke im voraus.
5 weitere Kommentare anzeigen
ja das stimmt, das hätte ich auch gesagt.
ja stimmt, die natürlich auch
Gibt es stetige Funktionen die differenzierbar sind bzw. Differenzierbare Funktion die nicht stetig sind? Kann das jemand beantworten/erklären?
So steht es auf einer Vorlesungsfolie: Jede an einer Stelle differenzierbare Funktion ist an dieser Stelle auch stetig. Das heißt, für eine Funktion, deren Nicht-Stetigkeit an einer Stelle bekannt ist, muss man sich gar nicht mehr gesondert fragen, ob sie an dieser Stelle differenzierbar ist.
Jede differenzierbare Funktion ist stetig, aber nicht jede stetige Funktion ist differenzierbar
Ist das Ergebnis nicht 3 3 -5 -3 Denn 1*(-2) + (-1)*1+2+*4 = 3 und nicht 5... Ich hoffe ich vertue mich jetzt nicht :-D
Wenn du das + zwischen 2 und 4 weglässt dann passt es.
Weiß jemand was der nächste große endliche Körper nach ℤ2 sein soll?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Also wäre der nächst große endliche körper die nächste Primzahl?
Richtig
Hey Leute, kann mir zufällig jemand das mit dem Erzeugendensystem und der linearen Abhängigkeit erklären? Ich verstehe es einfach nicht. Wie weise ich nach, dass eine Menge linear abhängig bzw unabhängig ist? Danke schon mal :-)
Du hast eine Menge von Vektoren gegeben. Die Menge an Vektoren ist ein Erzeugersystem, wenn sich jeder beliebige andere Vektor aus den Vektoren der Menge herstellen lässt (außer die aus der Menge selber). Der Nachweis für ein Erzeugersystem geschieht indem man zeigen kann, dass aus der Menge der Vektoren die Einheitsvektoren erzeugt werden können. Die Menge an Vektoren ist linear unabhängig, wenn sich der Nullvektor ( 0 | 0 | 0 ) NICHT herstellen lässt, außer wenn man für k1 UND k2 UND kn = 0 wählt. Wenn es eine Wahl von k1, k2, kn gibt wo der Nullvektor entsteht (außer wenn alle drei = 0 sind), ist die Menge also NICHT linear unabhängig. Wenn die Menge ein Erzeugersystem ist und Linear unabhängig ist die Menge eine Basis.
Ich danke dir!
ist das ein und oder was genau ist das ? :D
Ja ich denke das ist ein &
Gibt es eine Raumaufteilung für die Klausur?
Es gibt zwar einen Raumplan im Moodle jedoch kriegt man seinen Sitzplatz erst beim betreten der Halle
Danke :-)
Kann es sein, dass wir dieses Semester (SoSe2020) weder Inverse Matrizen noch das Gaußverfahren in der Vorlesung hatten? Weil beides dennoch anscheinend Aufgaben aus der Probleklausur sind...
ich meine auch, dass wir das nicht hatten. Die Probeklausur ist schon länger online und da steht ja auch "alte Probeklausur" :)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Kann jemand die originale Klausur hochladen ?:)
Die Aufgaben stehen glaube ich alle in dem Dokument 'Klausuraufgaben' in Moodle, leider nicht in dieser Reihenfolge :( aber hab welche wiedererkannt
Gibt es etwas, was ausgeklammert wurde?
hat irendwer lösungen für die probeklausuren?
Sind alle Folien aus dem Skript Klausur relevant oder nur bis zu einem bestimmten punkt? wenn ja bis zu welchem ?
3 weitere Kommentare anzeigen
Vielen Dank👍
bis Folie 248
Gibt es für die SS18 Klausur ne Lösung?
schafft man das mit einer woche lernen?
Kommt drauf an, wie gut dein Verständnis für Mathe ist. Ich brauche einfach ewig, um Mathe zu kapieren. Mir würde daher eine Woche nicht ausreichen. Aber wenn du es schnell verstehst und du dir einen richtig guten Spickzettel machst, könnte das klappen.
Ich hab grad gedanklich n Hänger für Übungsblatt 01 Aufgabe 2g): P(P(P(leere Menge))) - was ist da die Lösung? Der Einfachheit halber schreib ich jetzt die leere Menge mal als 0: Im Notabene Video 8. Relationen wird als Lösung für P(P(0)) = {0, {0}} angegeben, ich hatte beim Übungsblatt also angegeben {0, {0{0}}}, aber das wurde mir als falsch gekennzeichnet. Warum? :D
1 weiteren Kommentar anzeigen
Da sind doch immer nur die Webwork Aufgaben oder nicht? 😁
Ach omg du hast recht, das hab ich einfach noch gar nicht gesehen! vielen vielen dank das hilft mir so sehr 😂 ich dachte, nur die Webworkaufgaben wurden immer hochgeladen, wie konnte ich denn das übersehen :D daaaanke!
Gibt es irgendwelche Einschränkungen bei dem Hilfsblatt? Darf man z.B. komplette Aufgaben aufschreiben?
darf man :)
Dürfen wir einen Taschenrechner mit in die Klausur nehmen??
Nein
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
wer so schreibt brauch kein drucker mehr wtf
Meint ihr mit der Klausuraufgabensammlung zu lernen reicht? Bzw. wie lernt ihr für die Klausur?
Ich denke, wenn man diese Aufgaben auf jeden Fall drauf hat, dann wirds zum bestehen reichen. Denke nicht, dass die viel anders sein werden. Werde aber noch die Aufgabensammlung durchgehen und die Sachen auf Concludio und bei Webwork :) bin aber auch eher der Kandidat, der nicht nur zum bestehen lernt
Also letztes Jahr hat er einfach die probeklausur als richtige Klausur drangenommen. Also guckt euch die auf jeden Fall die ganzen altklausuren an, vor allem von den aufgabentypen her ist es eigentlich fast immer das gleiche. Ganz viel Erfolg 🙏🏻
Gibt es irgendwelche „Richtlinien“ wie das DIN A4 Blatt gestaltet sein muss? Darf man auch die Rückseite benutzen? 😊
2 weitere Kommentare anzeigen
Ok danke euch ☺️ dachte, vllt hat sich irgendetwas geändert aber habe keine Vorhaben finden können ..
weiß jemand ob irgendein Thema ausgeschlossen wurde bzw. ob er dieses Semester irgendein Thema nicht behandelt hat? Danke.
Kombinatorik
Findet die Klausur echt erst am 08.09. statt?
5 weitere Kommentare anzeigen
d.h. jetzt also wenn man nicht genug Punkte kriegt wird das nicht als Versuch gezählt oder?
nein, sonst hieße es ja nicht Freiversuch :D
Wie lange geht die Klausur?
120 Minuten
Hi! Wo finde ich denn den BigBlueButton-Link zum LuDi Mathematik? Da soll ja Freitags von 10-14 Uhr Mathe-Unterstützung angeboten werden, aber im moodle Kurs steht nur: "Den Link zu BBB finden Sie unten" aber DA IST KEIN LINK :D:D oder ich bin zu blöd. please heeeeelp
Frag am besten einfach im Moodle Forum nach
Hallo! Wo finde ich meine Punkte für WeBWorK Aufgabensatz und Übungsblatt 01 (gesamt)? Die sind in Moodle eingetragen. Danke.
Die müssten eigentlich da geschrieben worunter du auch das übungsblatt abgegeben hast :)
Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zur Klausur: Wird die Prüfung aus diesen Klausuraufgaben ( mit dieselben Zahlen) gebildet? Danke!
1 weiteren Kommentar anzeigen
Ein Tipp : Die Probeklausur, die meistens in der letztens Vorlesungswoche besprochen wird .. ist sehr relevant😁 Vielleicht sogar so wie die echte Klausur mit anderen Zahlen 🤫
Und die Klausuraufgaben sehr hilfreich ! gestaltet euren Spickzettel in der Klausur geschickt !
Weiß jemand wie das dieses Semester mit den Übungen abläuft ? Sind die Live? Soweit ich weiß, hat er sich dazu noch nicht geäußert, oder ?
Hey Leute, ich versuche gerade mich an die Aufgaben der Klausur zu Erinnerun, um die für die Nachwelt festzuhalten. Allerdings fällt es mir sehr schwer mich daran zu erinnern. Wäre super, wenn ihr das, was euch noch zu den Aufgaben einfällt in das google docs Dokument eintragen könntet: https://docs.google.com/document/d/1SE2uCQKUDXYCSLXN7poaJmlSi2QC_cUP9CjzbyEi_r4/edit?usp=sharing
1 weiteren Kommentar anzeigen
war die selbe Klausur, wie in Moodle die Probeklausur
Kannst du die hochladen? Man kommt nicht mehr in den alten Moodle Kurs
Zuletzt geteilte Dokumente
vor 1 Jahr wurde hier das letzte Dokument von Jana 1234 25271 geteilt
Hey kann mir jemand mal verraten , wo ich an dieser komischen Bewertungstabelle meine Note sehen kann ?
In der untersten Zeile "Klausurnote", Spalte "Bewertung"
Gibts da auch zwischennoten? Also 1,70 oder nur 1,00, 2,00 etc?
Berechnen Sie das multiplikative Inverse von 3 in Z7, indem Sie den Satz von Euler-Fermat verwenden. Hat jemand da ne Vorgehensweise?
hoffe kannst es lesen ☺️
Weisen Sie durch Umformungen nach, dass folgende Beziehung gilt. Sie dürfen dabei auch den Satz von Euler-Fermat verwenden. 33 ·11 5 ·11 37 =5 weiß da jemand wie man das nachweist?
Gleiche Frage !
Die Klausur wird ja in 2 Räumen geschrieben, weiß jemand, ob es schon eine Aufteilung gibt, oder ob da noch eine kommt?
wo steht denn in welchen räumen wir schreiben?
Auf dem Komedia Klausurplan steht, dass wir auf den LB 104 und den Audimax in LA aufgeteilt werden soweit ich weiß
in welchem Raum wird denn morgen geschrieben?
Zum Thema Ableitungen. Meint ihr man muss in jedem Zwischenschritt die e- funktion ausschreiben oder werden keine Punkte abgezogen wenn man nur e schreibt und erst beim Ergebnis der jeweilligen Ableitung die vollständige e- Funktion wieder komplett ausschreibt?
Ich denke eher ausschreiben, weil die ja auch immer fragen, welche Ableitungsregel man angewendet hat. Vorallem es gibt jetzt 120P für die Klausur, ich denke mir die wollen dann pro Aufgaben mehr Teilpunkte vergeben. Deshalb lieber alles schreiben 😁
Stimmt, mit mehr Punkten werden Sie wohl noch etwas kritischer sein. Danke=)
Hallo ihr Lieben, hat jemand die Lösungen zu den letzten drei Analysis Aufgaben aus dem Klausuraufgaben Dokument? Das sind Aufgabe 43,44 und 45 (XLIII, XLIV und XLV). Ich habe dabei Probleme die Extrem- und Wendestellen zu berechnen und wäre für jede Antwort dankbar!
7 weitere Kommentare anzeigen
brauchst du noch Lösungen ?
Habe alles hinbekommen, aber danke der Nachfrage!
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
bei den Rechenzeichen muss noch die 6 dann hinzugefügt werden, was ich immer nachdem ich die Aufgabe gelöst habe , mache . Sonst verwirrt mich das ganze :)
Kann mir jemand erklären, wie ich an gegebenen Vektoren erkennen kann, ob sie linear abhängig/unabhängig sind und ob es sich um ein Erzeugendensystem handelt? Ob es dann eine Basis ist ist ja dann klar. Stehe da echt komplett auf dem Schlauch
5 weitere Kommentare anzeigen
so würde ich es jetzt in etwa machen :)
Ah okay super! Danke dir. Ist auf jeden Fall etwas klarer jetzt alles :)
Gibt es hierfür Formeln damit ich weiß wie ich das ausrechnen kann? Weil mal eben so alle Möglichkeiten aufschreiben ist bei größeren Zahlen ja nicht drin